XJ Blattfedern in YJ mit verlängertem Rahmen (selbstbau)

Diskutiere XJ Blattfedern in YJ mit verlängertem Rahmen (selbstbau) im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; sieht nett gemacht aus... Link Gruß Veit
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
sieht nett gemacht aus...

Link

Gruß Veit
 
Butch

Butch

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
332
Danke
2
Standort
Saarland
nett gemacht .... nur die hintere Federaufnahme am Rahmen ist meines Erachtens zu hoch angebracht, auf einem Bild sieht es so aus, daß beim Einfedern das Federauge bereits am Rahmen anschlägt :a060:
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL


:a060: Diletanten :a060:

1. Schlägt der Schäkel beim ausfedern an den Bumper
2. Ein etwas längerer Schäkel wurde die Feder beim Verschränken weniger behindern
3. Warum nimmt man dafür ausgeluschte XJ Federn
4. Schrappen die Federn noch mehr im Dreck. Außer da kommt noch ein 36-38er Reifen
5. Vom Rahmenschweißen haben die Jungs keine Ahnung

:yes: Kögi
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Der würd hinten auch noch mehr verschränken können wenn die Schäkelaufnahme nicht hintendran sondern untendran angebracht wär. :a060:

:a060:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Und.......wasen mit TÜV :a060:

Gruß
NE
Karsten
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Sch..ß auf den TÜV!!

Wenn dir die Karre auseinanderbricht und du deswegen einen Abflug machst der, sagen wir mal, ungesund endet hilft dir der TÜV wenig.

Halten muss es der Rest ist Nebensache.

:unsure: Kögi
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
wa nur nen spaß schuligung :unsure:

gruß
Karsten
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Eigentlich war mein "sch..ß auf TÜV" nicht auf deinen Beitrag gemünzt. Hab schon verstanden das es ein Späßle ist mit der anspielung auf ein von uns gegangen wordenes Mitglied des "alten" Jeepforums.

Ich meinte vielmehr Lohrengels: Ich brauche keinen Tüv also muss es nicht halten...........Was ja auch nicht ernstgemeint war.

Sorry wenn mein Beitrag etwas zu "geradeheraus" ist. Hab keine schlechte Laune und will niemanden auf die Eier steigen.

:unsure: Kögi
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
nanana... wer wird denn.... davon abgesehn schaffste das eh nicht (auf die eier steigen meine ich !) pfui aber auch... :unsure:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Eigentlich war mein "sch..ß auf TÜV" nicht auf deinen Beitrag gemünzt. Hab schon verstanden das es ein Späßle ist mit der anspielung auf ein von uns gegangen wordenes Mitglied des "alten" Jeepforums.

Ich meinte vielmehr Lohrengels: Ich brauche keinen Tüv also muss es nicht halten...........Was ja auch nicht ernstgemeint war.

Sorry wenn mein Beitrag etwas zu "geradeheraus" ist. Hab keine schlechte Laune und will niemanden auf die Eier steigen.

:bye: Kögi

Welches Mitglied :unsure: :frust:

Aber auf der Ami seite gibs son Fred mit "zeigt eure verschrenkung" da sind auch welche mit diesem umbau scheint ja das es hält mach ich jetzt auch ......und fahr mi "Mietglied" zum TÜV der muß dem Prüfer das erklären :lol:

Gruß
Karsten
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
3
Standort
Kreis COC/GER
Also auf den zusammengebruzelten rahmen würde ich mich nicht verlassen...
Die sache mit den schäkeln hätte er ganz einfach lösen können.. die bumerangschäkel einfach umdrehn, dann klappts auch mit dem federweg.
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Wenn ich mir die originalen Schweißnähte an den YJ Rahmen so anschaue dann müßten so einige YJ fahrende Sicherheitsapostel dringend einen Fahrzeugwechsel vornehmen. :unsure:
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
@EISI

ihhh bist Du gemein... willst wohl, daß alle Leute verkaufen, damit Du Dir wieder einen zulegen kannst, was ? :unsure:
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
:frust:

Ne wenn dann wirds eh kein YJ mehr. Ist mir zu gefährlich. Der könnte ja auseinander brechen. :unsure:
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Aber nur wenn der Rahmen über quer gebratene Brutzelnähte verfügt. :unsure:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Aber nur wenn der Rahmen über quer gebratene Brutzelnähte verfügt. ;)
Schau Dir mal die Bilder genau an :wave:

Der hat Bleche überlappend geschweisst :frust:

Auch an den Bumperenden geht ein schräges Blech bis vor auf das Blech das er überlappend zur ersten Rahmennaht geschweisst hat. :lol:

Nid einfach "Brutzelnähte" :lol:

Das is schon stabil gemacht. :nuts:

Halten tut das auf jeden Fall :bye:


:unsure:
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Ich sag jetzt nix. :unsure:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

XJ Blattfedern in YJ mit verlängertem Rahmen (selbstbau)

XJ Blattfedern in YJ mit verlängertem Rahmen (selbstbau) - Ähnliche Themen

  • [XJ] Blattfedern 3,5 Zoll

    [XJ] Blattfedern 3,5 Zoll: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach Blattfederpaketen 3,5 Zoll oder Höher um meine Pakete zu verstärken. Momentan gibt es nix an Add a leafs...
  • Buchsen Blattfedern RE 3,5 Zoll

    Buchsen Blattfedern RE 3,5 Zoll: Tach Leute, Hatte für die RE 3,5 Zoll Blattfedern die abschmierbaren Daystar besorgt: Schäkel, abschmierbar Tja, hinten die Buchse passt in das...
  • Blattfedern

    Blattfedern: Hallo zusammen, mein YJ wurde von einem Kumpel neu aufgebaut, und meine Blattfedern haben seit dem Aufbau nun 140.000km gelaufen. Könnt ihr mir...
  • Verstärkte Blattfedern Stoßdämpfer zu kurz

    Verstärkte Blattfedern Stoßdämpfer zu kurz: Hallo liebe Leidensgenossen, ich restauriere nunmehr seit einem Jahr (immer wenn es die Zeit zulässt) meinen Wrangler YJ. Heute habe ich die...
  • Cherokee XJ Blattfedern Rubicon Express

    Cherokee XJ Blattfedern Rubicon Express: ich suche Blattfedern für den XJ von Rubicon Express in 4,5 Zoll Lift, ev. auch Rough Country Federn bitte alles anbieten
  • Ähnliche Themen

    • [XJ] Blattfedern 3,5 Zoll

      [XJ] Blattfedern 3,5 Zoll: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach Blattfederpaketen 3,5 Zoll oder Höher um meine Pakete zu verstärken. Momentan gibt es nix an Add a leafs...
    • Buchsen Blattfedern RE 3,5 Zoll

      Buchsen Blattfedern RE 3,5 Zoll: Tach Leute, Hatte für die RE 3,5 Zoll Blattfedern die abschmierbaren Daystar besorgt: Schäkel, abschmierbar Tja, hinten die Buchse passt in das...
    • Blattfedern

      Blattfedern: Hallo zusammen, mein YJ wurde von einem Kumpel neu aufgebaut, und meine Blattfedern haben seit dem Aufbau nun 140.000km gelaufen. Könnt ihr mir...
    • Verstärkte Blattfedern Stoßdämpfer zu kurz

      Verstärkte Blattfedern Stoßdämpfer zu kurz: Hallo liebe Leidensgenossen, ich restauriere nunmehr seit einem Jahr (immer wenn es die Zeit zulässt) meinen Wrangler YJ. Heute habe ich die...
    • Cherokee XJ Blattfedern Rubicon Express

      Cherokee XJ Blattfedern Rubicon Express: ich suche Blattfedern für den XJ von Rubicon Express in 4,5 Zoll Lift, ev. auch Rough Country Federn bitte alles anbieten
    Oben