Typenschilder

Diskutiere Typenschilder im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Jeepers, bei meinem Dicken löst sich die Chrombeschichtung der Buchstaben und Symbole. Sieht also recht bescheiden aus. Kann mir jemand...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dbvjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Würzburg
Hallo Jeepers,

bei meinem Dicken löst sich die Chrombeschichtung der Buchstaben und Symbole.
Sieht also recht bescheiden aus. Kann mir jemand verraten wie ich das selbst machen kann, damit es einheitlich aussieht? Neue sind mit Sicherheit recht teuer.

Danke
Michael
 
flash_08

flash_08

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
125
Danke
0
Standort
Thüringen
da hilft nur abziehen und naked genießen, die "neuen" originalen halten auch nicht

cu falk
 
Dark

Dark

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
157
Danke
1
Standort
58300 Wetter
dann dürfte bzw. sollte das aber echt nicht vorkommen... :wave: Würde mich jedenfalls ganz gewaltig stören und ärgern ! :shocked:
@Christian Egger
Kommt es aber. Un'nu? Krieg' ich neue, wenn ich bei DC am
Counter den Ausdruck vorlege, dass Du gesagt hast, dass das
dann aber nicht darf? :wave: :wave:

Gruss,
Dark.
 

dbvjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Würzburg
Ich fahre nur durch Waschanlagen. Da es meine eigene ist, kenne ich also die chem. Mittel. Da ist nichts agressives dabei. Ich habe mich mal beim Händler umgesehen, es ist bei den wenigsten wo der Chrom abblättert. Sieht also fast nach Produktionsfehler aus.

Michael
 
flash_08

flash_08

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
125
Danke
0
Standort
Thüringen
das problem ist bei dc bekannt und für die händlerfahrzeuge wird es halt getauscht, soll ja schließlich verkauft werden :wave:

als ersatz kosten die ein heiden geld, kulanz ist da mehr als fraglich, hängt eher von der wichtigkeit des kunden ab

also pragmatisch -> weg damit :shocked:

cu falk
 

MaWo

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
194
Danke
1
Standort
HM & K
Hi,

das selbe Problem hatte/habe ich bei meinem auch.
Schon in der Garantiezeit hatte ich keine Chance die auf Kosten von DC wechseln zu lassen.
Auch Kulanz ist/war nicht drin.

Die können sich scheinbar recht gut damit rausreden das es vom waschen kommt und dafür sei der Kunde zuständig.

Und Ersatz finde ich schon teuer, auch die auf d. o. genannten homepage

MaWo
 

dbvjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Würzburg
Stimmt, da kommen bei mir umgerechnet über 100€ zusammen
 

Big Blue

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
549
Danke
94
Standort
Bei Kiel, Schleswig-Holstein
Moin,

bei meinem blättern die Dinger auch.
Hab die neuen schon liegen. "Jeep" vorne und hinten, 2 mal "Grand Cherokee" und 2 mal " Limited" waren etwa 140 Euros. "4x4" und "V8" habe ich mir gespart.

Ich hab allerdings die matten Embleme vor 2001 genommen - sind haltbarer.
 
eidgenosse

eidgenosse

Premium Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
93
Danke
3
Standort
Nähe Aarau
Ich habe das geschilderte Problem ausschliesslich bei meinem 5.9er, der vom Vorbesitzer immer durch die Waschanlage "gequält" wurde. Bei all meinen anderen Jeeps kenn ich das Problem mit dem abgeblätterten Chrom nicht.

Leider sind im angegebenen Link "justforjeeps.com" nur Modelle nach 99 verzeichnet (oder ich seh dann doch nicht mehr so gut). Kennt jemand eine andere Bezugsquelle? Das sieht halt schon recht verwanst aus, die (seitlichen) Embleme meines 5.9ers.
 
Sequoia

Sequoia

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.119
Danke
14
Ich habe auch schon wie oft die Schilder gewechselt, neu gekauft, gebraucht, usw.

Eine wirkliche gute Lösung gibt es nicht.

Ich hätte einfach gerne die ganzen Typenbezeichnungen vom WK. Diese sind, wie ich meine, wesentlich unempfindlicher, als die Gummi Dinger beim ZJ/WJ.
 

dbvjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Würzburg
Habe vorhin mal beim freundlichen DC-Händler nachgefragt. Er kennt dieses Problem. Es ist nur bei bestimmten Baureihen der Fall. Shit, meiner war wohl ausgerechnet dabei
 
honka

honka

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
711
Danke
0
Standort
Kiel
hm, welche sind denn die bestimmten baurehen, ALLE grannis?

ich hab die abgeblätterten jedenfalls abgemacht, fahr ich halt keine werbung...
 

dbvjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Würzburg
Kannste vergessen, gibt nichts (sch...freundlicher DC...)
 

Bobcat

New Member
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
3
Danke
0
Standort
Hamburg
Habe meine Schriftzüge auf der Heckklappe (Jeep-Quadradrive-V8) auch schon mal erneuert.

Kostenpunkt: 105 € :wave:

Als ich die Rechnung gesehen habe, musste ich schon etwas schlucken, hatte mich da vorher nicht kundig gemacht und bin seinerzeit von nicht mehr als 30 € ausgegangen :shocked: . Na ja, sieht aber wieder schön aus :wave: .

Musst Dir halt überlegen, ob es Dir das wert ist.
 
honka

honka

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
711
Danke
0
Standort
Kiel
für das geld kannst die fast beim goldschmied machen lassen.


man bekommt die schriftzuege auch oftmals bei ebay, aber selbst das " jeep " von der motorhaube geht meist nicht unter 20euro +versand weg, die ich auf keinen fall fuer deren werbung zahle. sieht ohne eh besser aus.

und wenn DC "freundlich " nein sagt, dann eben keinewerbung. ganz einfach.
 
Hashomer

Hashomer

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
50
Danke
0
Standort
Hamburg
Kann man die net einfach wieder frisch machen??
Mit ner Poliermaschine und glanzlacken?? :wave:
 
JeepMan

JeepMan

kein Titel aber Starrachsen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
870
Danke
155
Fahrzeug
XJ 4.0 '93
XJ 4.0 '98
ZJ 5,9 '98
Hallo zusammen,

Dachte schon, ich wäre der Einzige bei dem das am 5,9er passiert.
Statt die vollkommen überteuerten Werbeschilder neu zu kaufen, habe ich mir einen Lackstift mit sehr hellem Silbermetallic vom Autospengler gratis anrühren lassen. Wenn man es vorsichtig ausbessert, sieht man fast gar nix, es sei denn man reibt seine Nase dran. :wave: Durch die Lichtbrechung siehts dann fast gleich aus.
Sonst halt einfach runter mit dem Zeugs, wie es ja einige von Euch schon gemacht haben. :wub:

:wave: Jan
 

BlackHawk

Member
Mitglied seit
17.12.2013
Beiträge
502
Danke
42
Standort
5-Seen-Land
... ich habe natürlich das gleiche Problem!

Kann man denn nichts mit Silber-Klebefolie machen? Also die Diner runter machen, abpausen, ausschneiden und fertig?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Typenschilder

Werbepartner

Oben