Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

Diskutiere Startprobleme - Startet nur mit Vollgas im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Klar, steht ausser Frage, aber man sollte das Pferd doch nicht von hinten aufzäumen Ich prüf halt immer die einfacheren Sachen zuerst bevor es...
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
4.950
Danke
2.730
Standort
Selb in Oberfranken
Was das Anspringen auf allen Töpfen angeht.....da kommen doch immer mehrere Komponenten zusammen die mglw. das Lauf- und Startverhalten beeinflussen:
- unterschiedliche Verdichtung
- unterschiedlicher Zustand der Ölabstreifringe, damit auch der Kerzen
- unterschiedliche Zustände der Kabel und Verteilerkontakte
Klar, steht ausser Frage, aber man sollte das Pferd doch nicht von hinten aufzäumen
Ich prüf halt immer die einfacheren Sachen zuerst bevor es dann in die Tiefe geht falls der Fehler noch da ist.

geb dir ja recht, aber nicht böse sein, eins nach dem anderen :bier:

Wenn er so wie ich gemeint hab vorgeht und nix hilft würde ich einen Kompressionstest + Druckverlusttest machen, dann kann man wieter eingrenzen
 

Lupo55

Member
Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2009
Beiträge
57
Danke
3
Standort
Berlin
Erstmal danke, dass ihr euch so meinem Problem annemmt.
Also ich habe ausgeblinkt und er hat mir 41 angezeigt. Das ist wohl Batterie. Sonnst nix.
Ich habe leider keine große Ahnung von Abkürzungen und mit englisch ist auch nicht weit her.
MAT ist der Temperatursensor am Einlasskrümmer. Was AIT ist, das konnte ich noch nicht rauskriegen. Egal. Ihr vermutet, dass das Steuergerät falsche Temperaturangaben bekommt. Spielt der Wassertemperatursensor auch eine Rolle? Das war auch meine Vermutung. Aber bei kaltem Motor ist es eigentlich egal, weil da das Benzin sowieso angereichert wird. Bei einem Defekt sollte er eher weniger als zuviel Sprit kriegen. Sehe ich das richtig? Würde der Motor eher erst im warmen Zustand absaufen, wenn die Sensoren defekt wären? Habt ihr zufällig die Widerstandswerte von ihnen? Ich weiß, Fragen über Fragen.
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
25.139
Danke
7.980
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Code 41
Generator Field Not Switching Properly. Open or shorted
condition detected in alternator field circuit.

Generatorfeld schaltet nicht richtig. Offener oder
kurzgeschlossener Zustand im Feldstromkreis des
Generators erkannt.

Abkürzungsverzeichnis : ===>>> Abkürzungsverzeichnis

BTW : Im Anhang die OBD I - Codes inkl. deutscher Übersetzung.
 

Anhänge

Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Mat ist der Saugrohrdrucksensoe
Ait ist der Ansaugtemperatursensor, der allerdings kaum solche Probleme verursachen kann, Wei der Einfluss zu gering ist.
Wassertemperatursensor hingegen schon...

Also
Spritdruck muss korrekt sein
Lambda kann man zur Sicherheit abziehen und ein ECU Reset machen, dann ist diese auch aussen vor
Wassertempsensor kann man messen und mit Vergleichswerten vergleichen.
Map ist etwas schwieriger.
Kompression....ja, gut wird aber aufgrund der Symptome kein Ergebnis bringen...
Vorraussetzung kräftiger Zündfunke...das würde noch nicht gecheckt...
 

Lupo55

Member
Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2009
Beiträge
57
Danke
3
Standort
Berlin
Erst mal danke. Heute komme ich leider nicht mehr zum Auto. Morgen melde mich, was ich rausgefunden habe.
Batterie wird jetzt nochmal geladen und ist auch abgeklemmt. Morgen sehe ich weiter. Danke nochmal.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
19.864
Danke
2.448
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Klar, steht ausser Frage, aber man sollte das Pferd doch nicht von hinten aufzäumen
Ich prüf halt immer die einfacheren Sachen zuerst bevor es dann in die Tiefe geht falls der Fehler noch da ist.

geb dir ja recht, aber nicht böse sein, eins nach dem anderen :bier:

Wenn er so wie ich gemeint hab vorgeht und nix hilft würde ich einen Kompressionstest + Druckverlusttest machen, dann kann man wieter eingrenzen
Alles gut - bezog sich nicht absolut auf den vorliegenden Fall sondern auf die Aussage: Wenn das Lambdasignal nicht ganz sauber ist läuft er schlecht - aber auf allen Töpfen.
Also: Worum gings hier nochmal? Ah ja.....
 

Lupo55

Member
Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2009
Beiträge
57
Danke
3
Standort
Berlin
Hallo, Ich schon wieder.
Batterie aufgeladen, und abgeklemmt.
Heute gestartet und er sprang besser an (ohne gasgeben). Allerdings musste ich gleich wieder gasgeben und ihn bei ca 2000 Umdrehungen halten bis nach ca 1 Minute Motor im Leerlauf (750 Umdrehungen) lief. Leerlauf ist unruhig. Beim gasgeben verschluckt er sich bevor er hochdreht, es kommen Fehlzündungen. Dann ist wieder ruhig. Das macht er auch in höheren Drehzahlen. So wie beim Vergaser, wenn die Beschleunigerpumpe nicht funktioniert. Ich habe mal den Stecker von MAT abgezogen, es war keine Änderung zu beobachten. Das Motorverhalten die ganze Zeit gleich (ich habe den Motor ca 20 Minuten laufen lassen). Im Wagen ist die Meldung "Check Engine" ausgeleuchtet. Nach erneuten starte (ohne Probleme) war die Meldung weg. Beim ausblinken kam die Meldung 23. Ich soll Temperatursensor überprüfen.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
4.950
Danke
2.730
Standort
Selb in Oberfranken
Na schon mal was,

hast ja was von LLS geschrieben, gereinigt oder neu oder wie genau, Marke?
Der Sensor (fehler 23) sitzt irgendwo an der Ansaugbrücke (wo beim 6 Zyl.?)
Kann man auch mal raus machen und säubern, glaub aber ehr weniger, das er kaputt ist.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
19.864
Danke
2.448
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Das schlechte Ansprechverhalten würde ich dem TPS oder MAP zuordnen.
Der 91er sollte den MAP an der Spritzwand haben; ist der Schlauch dahin richtig dran, sind die Gummiwinkel intakt und dicht?
Allgemeine Frage: Ist eine Leerlaufdrehzahl von 750rpm für den I6 normal?
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
2.988
Danke
2.375
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
Ja und ja....
Zumindest bei meiner Wanderbaustelle.

Wie alt ist denn der Spritfilter ?
Was passiert wenn der Tankdeckel ab ist ?
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Das schlechte Ansprechverhalten würde ich dem TPS oder MAP zuordnen.
Der 91er sollte den MAP an der Spritzwand haben; ist der Schlauch dahin richtig dran, sind die Gummiwinkel intakt und dicht?
Allgemeine Frage: Ist eine Leerlaufdrehzahl von 750rpm für den I6 normal?
Ohne richtigen Druck kann der beste Map nicht arbeiten...
Die Pumpen sind alle über 20 Jahre alt...dann noch der ganze Bioanteil ...
 

Lupo55

Member
Threadstarter
Mitglied seit
12.04.2009
Beiträge
57
Danke
3
Standort
Berlin
Ich habe alle Schläuche überprüft, alle dicht auch der zu MAP. LLS ist 1 Jahr alt, genauso wie der Steuerklappensensor. Die habe ich damals getauscht weil ihr mir das geraten habt. Er ist auch danach gut gelaufen. Spritfilter ist auch etwa so alt.

So, jetzt wollte ich ihn wieder starten, nachdem er Vormittag gelaufen ist, ich habe berichtet. Er ist 2-3 Umdrehungen gelaufen dann ausgegangen und nicht mehr angesprungen. Aus dem Auspuff kam Rauchwolke er ist offensichtlich abgesoffen. Der Fehlerspeicher hat aber keine Fehlermeldung angezeigt.
Der Dicke will mich offensichtlich verscheissern.
Ach ja. Die meisten Teile habe ich von Renegate bezogen oder bei Maik & Frank direkt im Laden gekauft.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
5.448
Danke
7.569
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Bezugsquelle ist egal, wenn es Crown Teile waren kannst du die direkt wieder ausbauen und gegen Qualität von Rockauto ersetzen.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Offensichtlich ist keine Diagnose.
Schraub mal die Kerzen raus.
Wenn nass, nimm einen Propanbrenner und brenn sie trocken.
Nach Möglichkeit Heiss rein, und starten.
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.083
Danke
2.576
Standort
Paderborn
Miss mal den Widerstand am Intake Air Sensor.
Bei den derzeitigen Temperaturen sollte der bei etwa 4000-5000 Ohm liegen. (3400 Ohm=20°C). Anhand dieses Wertes ermittelt die ECU die Ludtdichte und kann den MAP-Wert korrekt umrechnen.
Falls der IAT, weil defekt, Werte > 100000 Ohm liefert, geht die ECU von -40°C aus und fettet massiv an.
 
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.469
Danke
7.362
... und Zündkabel durchgemessen (die waren ok).
Wenn die Zündkabel durchschlagen, sind die gemessenen Werte trotzdem noch gut. Hab mir mit den Zündkabeln selbst auch schon mal ein Ei gelegt. Dabei habe ich gelernt, dass die ein Haltbarkeitsdatum haben. Insbesondere auch das Kabel von der Zündspule zum Verteiler hat bei mir gelegentlich durchgeschlagen.
Am besten mal im Dunkeln starten und genau die Zündkabel beobachten!
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
2.988
Danke
2.375
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
...irgendwo hier kursiert auch ein Bild, wo der Stecker (vom Zündkabel) unten für die Kerze gar nicht wirklich am Kupfer angecrimpt war...
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Wenn die Zündkabel durchschlagen, sind die gemessenen Werte trotzdem noch gut. Hab mir mit den Zündkabeln selbst auch schon mal ein Ei gelegt. Dabei habe ich gelernt, dass die ein Haltbarkeitsdatum haben. Insbesondere auch das Kabel von der Zündspule zum Verteiler hat bei mir gelegentlich durchgeschlagen.
Am besten mal im Dunkeln starten und genau die Zündkabel beobachten!
Am Besten mit ner Pumpflasche und Wasser besprühen...
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Miss mal den Widerstand am Intake Air Sensor.
Bei den derzeitigen Temperaturen sollte der bei etwa 4000-5000 Ohm liegen. (3400 Ohm=20°C). Anhand dieses Wertes ermittelt die ECU die Ludtdichte und kann den MAP-Wert korrekt umrechnen.
Falls der IAT, weil defekt, Werte > 100000 Ohm liefert, geht die ECU von -40°C aus und fettet massiv an.
...ist nicht so viel wie du denkst...
 
Thema:

Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

Startprobleme - Startet nur mit Vollgas - Ähnliche Themen

  • Startprobleme

    Startprobleme: Hallo Ich habe seit kurzem Probleme beim starten. Er springt nicht mehr ohne Starthilfe an. Ich weiß das diese Problem schon öfter besprochen...
  • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

    Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
  • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

    Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
  • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

    Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
  • Startprobleme (XJ startet nur mit Gasgeben)

    Startprobleme (XJ startet nur mit Gasgeben): Hallo und noch ein Gutes Neues Jahr,   mein XJ 4,0 mit Schaltgetriebe macht beim Starten Probleme. Anlasser muß sehr lange betätigt werden bis...
  • Ähnliche Themen

    • Startprobleme

      Startprobleme: Hallo Ich habe seit kurzem Probleme beim starten. Er springt nicht mehr ohne Starthilfe an. Ich weiß das diese Problem schon öfter besprochen...
    • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

      Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
    • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

      Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
    • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

      Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
    • Startprobleme (XJ startet nur mit Gasgeben)

      Startprobleme (XJ startet nur mit Gasgeben): Hallo und noch ein Gutes Neues Jahr,   mein XJ 4,0 mit Schaltgetriebe macht beim Starten Probleme. Anlasser muß sehr lange betätigt werden bis...
    Oben