Schleifgeräusche vorne usw....

Diskutiere Schleifgeräusche vorne usw.... im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Gemeinde, heute stelle ich mal eine Frage für meine Schwägerin, da ich ihr den von ihr gekauften Jeep schmackhaft gemacht habe: Sie fährt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Christian Egger

Der absolute Jeep-Freak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.308
Danke
1
Hallo Gemeinde,

heute stelle ich mal eine Frage für meine Schwägerin, da ich ihr den von ihr gekauften Jeep schmackhaft gemacht habe:

Sie fährt einen Liberty CRD mit nun etwa 22000 KM auf der Uhr, die 20000er Inspektion wurde gerade erst im Mai gemacht.

Seit einiger Zeit berichtet sie mir von zwei Problemen:

Zum einen stellt sich beim Fahren nach etwa 15 Minuten, also meiner Meinung nach nachdem der Jeep die Betriebstemperatur erreicht hat, ein lautes schleifendes Geräusch ein, was sich metallisch anhört und was zwischendurch auch wieder aufhört aber auch wieder kommt...Während Kurven wird es stärker !?

Das zweite Problem sind Vibrationen beim Bremsen, die ihrer Meinung nach vom Lenkrad kommen...??!!

Nun bekam ich vor kurzem mit, daß es für den Libby ab September eine Rückrufaktion wegen Probleme mit dem Lenkrad geben wird.
Nun meine Frage: Kann es sein, dass einer oder gar beide Probleme damit in Zusammenhang stehen oder
hat jemand von Euch eine Idee, was hier los ist ? Oder sind es gar bekannte Probleme beim Libby ? Ich selbst fahre Granny und Wrangler und kenne mich beim Libby nicht so besonders gut aus...

Es könnte ja auch das Lenkgestänge sein, oder ?

Für möglichst zahlreiche Tipps und Hinweise sage ich jetzt schon DANKE ! :wave: :wave:

Gruß Christian :wave:
 
isi

isi

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Hamburg
Hallo Christian,

die Vibrationen beim Bremsen und verstärkt in Kurven können festsitzende Bremsteile sein. Dazu passt dann auch das Schleifen bei langsamfahrt und natürlich überträgt sich das ganze auch auf das Lenkrad.
Wurde denn bei der 20.000der was an den Bremsen gemacht? Ich hatte sowas mal bei einem Nissan, das Problem lies sich einfach wegspülen - mit einem Hochdruckstrahler auf einer Tanke. In dem Fall war durch den Bremsabrieb vorne rechts die Belege verkantet und konnten nicht mehr von der Scheibe zurückgedrückt werden. Durch die erste Wasserbehandlung wurde es weniger, nach der Zweiten war das Problem verschwunden.
 

superkalle

Member
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
282
Danke
0
Nabend...........

Also das mit dem schleifendem Geräusch kann man aus der Ferne schlecht diagnostisieren, kann alles mögliche sein. Angefangen von Wasserpumpe bis irgend ein Lager oder Bremsen.

Die Geschichte mit den Vibrationen beim Bremsen hab ich an meinem KJ erst letzte Woche beseitigen lassen.
Mein Fahrzeug ist fünf Monate alt und hat erst 5000 km gelaufen. Beim Abbremsen aus Geschwindigkeiten über 100 km/h flatterte das Lenkrad regelrecht, bei niedrigen Geschwindigkeiten waren beim Bremsen lediglich Vibrationen su spüren.

Bei mir wurden ohne irgendwelche Umstände beide vordere Bremsscheiben und Bremsklötze gewechselt.

Lenkradflattern beim Bremsen kann eigentlich nur an einer Unwucht an einer der vorderen Bremsscheiben liegen.

GRuß Fundriver
 

Winterdienst

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
15
Danke
0
Ist zwar mein erster Jeep, den ich jetzt fahre, hatte aber schon mehrere Chrysler vorher. Bei denen gabs die gleichen Anzeichen (Flattern beim Bremsen, Schleifgeräusche) zu unterschiedlichen Kilometerständen. Waren immer die Bremsen vorne. Habe festgestellt, das die verbauten Bremsen bei Chrysler nicht unbedingt haltbar sind. Bei meiner jetzigen 40.000er Inspektion wurde ich schon jetzt darauf hingewiesen, das bald Scheiben und Beläge vorne fällig sind. Unsere Audis schaffen mindesten 80.000 mit einem Satz Beläge, bei Chrysler und Jeep kann man froh sein wenn man die 60000 schaft. Gleich vorweg, liegt bestimmt nicht an meiner Fahr/Bremsweise. Die Dinger taugen einfach nicht viel. Mit der Bremswirkung bin ich allerdings zufrieden.
Gruß
 

Christian Egger

Der absolute Jeep-Freak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.308
Danke
1
Hallo,

danke zunächst einmal für die bisherigen Antworten. :yes:

Da sie eine Frau ist, hat sie sich natürlich nicht so bei DC erkundigt, was alles gemacht wurde, wie ich es getan hätte...(Sorry an alle weiblichen Forumsmitglieder... :wave: )
Mit anderen Worten: Sie hat das Auto abgegeben und abends abgeholt, bezahlt und das war's dann...Sie weiß es eben nicht.

So wie es sich derzeit anhört, läuft ja alles auf die Bremsen hinaus, wenngleich ich ihr den Tipp mit dem "wegspülen" mit einem starken Schlauch als erstes mit auf den Weg gegeben habe.

Falls ich nun für sie keine weiteren Antworten mehr bekommen sollte, so denke ich, wäre es das sinnvollste, wenn sie ihren Libby einfach nochmal zum FREUNDLICHEN bringt und die Problematik anspricht.

Oder gibt es noch weitere Hinweise von Eurer Seite ?? :wave:

Gruß Christian :wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schleifgeräusche vorne usw....

Schleifgeräusche vorne usw.... - Ähnliche Themen

  • Schleifgeräusch an der Vorderachse

    Schleifgeräusch an der Vorderachse: Servus zusammen, hab ein kleines Problem mit meinem Granny Immer wenn ich eine Rechtskurve fahre, hab ich ein Geräusch von vorne links,daß sich...
  • Probleme / Schleifgeräusche mit Achse/Diff und Verteilergetriebe

    Probleme / Schleifgeräusche mit Achse/Diff und Verteilergetriebe: Hallo,   ich habe mir vor kurzem einen 98er Granny ZJ 5.2 gekauft.  Der Wagen ist aus 1. Hand, hatte gerade mal 77'000 km runter, und ist...
  • Merkwürdiges, hochfrequentes Schleifgeräusch vorne links

    Merkwürdiges, hochfrequentes Schleifgeräusch vorne links: Hallo Forum, schon zum Ende des letzten Sommers ist mir ein ab und zu ein Schleifgeräusch, das vom Rad vorne links kommt, bei meinem GC Overland...
  • Schleifgeräusch vorne links

    Schleifgeräusch vorne links: Kann mir einer helfen? Habe mir letzte Woche den 8-Zylinder geholt, Bj. 2000. Schon bei der Probefahrt ist mir ein Schleifgeräusch vorne links...
  • Schleifgeräusch vorne links

    Schleifgeräusch vorne links: Kann mir einer helfen? Habe mir letzte Woche den 8-Zylinder geholt, Bj. 2000. Schon bei der Probefahrt ist mir ein Schleifgeräusch vorne links...
  • Ähnliche Themen

    • Schleifgeräusch an der Vorderachse

      Schleifgeräusch an der Vorderachse: Servus zusammen, hab ein kleines Problem mit meinem Granny Immer wenn ich eine Rechtskurve fahre, hab ich ein Geräusch von vorne links,daß sich...
    • Probleme / Schleifgeräusche mit Achse/Diff und Verteilergetriebe

      Probleme / Schleifgeräusche mit Achse/Diff und Verteilergetriebe: Hallo,   ich habe mir vor kurzem einen 98er Granny ZJ 5.2 gekauft.  Der Wagen ist aus 1. Hand, hatte gerade mal 77'000 km runter, und ist...
    • Merkwürdiges, hochfrequentes Schleifgeräusch vorne links

      Merkwürdiges, hochfrequentes Schleifgeräusch vorne links: Hallo Forum, schon zum Ende des letzten Sommers ist mir ein ab und zu ein Schleifgeräusch, das vom Rad vorne links kommt, bei meinem GC Overland...
    • Schleifgeräusch vorne links

      Schleifgeräusch vorne links: Kann mir einer helfen? Habe mir letzte Woche den 8-Zylinder geholt, Bj. 2000. Schon bei der Probefahrt ist mir ein Schleifgeräusch vorne links...
    • Schleifgeräusch vorne links

      Schleifgeräusch vorne links: Kann mir einer helfen? Habe mir letzte Woche den 8-Zylinder geholt, Bj. 2000. Schon bei der Probefahrt ist mir ein Schleifgeräusch vorne links...
    Oben