Offroad Zubehör

Diskutiere Offroad Zubehör im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hey Jeeper! Ich möchte hier an der Stelle mal fragen, was ihr alles im Jeep mitführt, was man zum Thema Offroad benötigt? In der Vergangenheit...

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Hey Jeeper!
Ich möchte hier an der Stelle mal fragen, was ihr alles im Jeep mitführt, was man zum Thema Offroad benötigt? In der Vergangenheit habe ich mich mit dem GAZ immer auf Tagestouren beschränkt - mit dem Wrangler soll sich das ändern.

Da ich gerade dabei bin, mein Wägelchen für eine 3 Tage CZ Tour fertig zu machen, welche ich öfters mit der Hard Enduro fahre, sage ich mal:

Ich packe meinen Jeep und nehme mit:

-Sanikasten, Warndreieck, Warnweste,
-Ventilschraubendreher/Ventilkappe mit Ventilschraubendreher, um den Luftdruck der Räder zu reduzieren
-12V Kompressor, um den Luftdruck auch wieder herstellen zu können
-Schlupf mit 2 Schegel (Falls man doch mal in irgendeiner Form ziehen muss, um die Winde befestigen zu können)
-5T Spanngurt, um das Fahrzeug „sichern“ zu können - hab ich tatsächlich im GAZ schon benötig, um in vor dem Kippen zu bewahren
-Taschenlampe
-200€ Schein, um die CZ-Polizei schmieren zu können - falls sie Fragen stellen (hat in der Vergangenheit schon mehrfach mit weniger funktioniert)
-PKW Ersatzsicherungen, Ersatz Glühbirnen
-12V, 3T Bootswinde (da ich noch keine richtige „Winch“ am Fahrzeug habe-der DEKRA Prüfer hat sich noch etwas „Affig“ - er faselte etwas von „Fußgängerschutz“ - wird aber noch werden ... die Bootswinde hat mir am GAZ schon gute Dienste geleistet-mit Umlenkung macht sie 6T
-Ersatzrad, Wagenheber, Schlüssel für Felgenschloss, Radkreuz (oder etwas, um die Radmuttern bewegen zu können)

Sooo-was könnte noch nützlich sein-was habt ihr zusätzlich noch dabei?
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.257
Danke
1.831
Standort
Sulzemoos
Eine Axt, die ist Standard bei mir in Auto..
Rostlöser und mittleren zölligen Ratschenkasten; ein paar Lappen zum mal was aufwischen.
Evtl eine kleine/mittlere Plane zum darauflegen im Matsch ( hat bei David im Mammut gut funktioniert ).
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
2.440
Danke
2.533
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
So einen Fred hatten wir schon...
 

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
19
Danke
11
Standort
Unterallgäu
Servus,

leg noch das Reifenreparaturset von der Enduro in den Wrangler, oder fährst du sonst „Mousse“? ;)

Starthilfekabel und Abschleppstange (Seil) hat sich zur Selbst- und Fremdenhilfe auch bewährt...

Gruß
Todi
 
GrannyCRD

GrannyCRD

Member
Mitglied seit
10.11.2017
Beiträge
120
Danke
129
Standort
Jerichower Land
Eine Schippe bzw. einen Klappspaten (hab ich immer im Auto), eine kleine Säge, Kreditkarte, Panzertape, diverse Spanngurte
 

skaut

Member
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
487
Danke
134
Standort
Mittelfranken
Streiche Axt und ersetze durch GROSSE Axt und Machete, Du fährst schließlich einen Jeep UND in den wilden Osten:shoot:;)
 

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Ok-ein straffer BW Klappspaten und ein Beil werden definitiv ergänzt. Ein Multitool kann nicht schaden, sowie Panzertape. Eine Plane nehme ich nicht mit-aber eine Decke. Spanngurt habe ich zwar schon einen LKW 5T Gurt dabei-werde aber noch einen kleinen dazu legen, falls man am Jeep etwas festbinden muss.

Ganz so wild ist der Osten dann doch nicht-spannend wird es erst in Rumänien, Slovenien, Bosnien, Montenegro.

Rumänien mit der Enduro war der Hammer-da hatte ich sicherheitshalber die .357Mag dabei (legal-Europäischer Feuerwaffenpass). Allerdings mehr wegen der Fauna beim Wild-Campen.

Das mit dem Werkzeug wird schon schwieriger-im Normalfall habe ich meine Fahrzeuge schon mal komplett zerlegt und wieder zusammengebaut-danach habe ich dann das Bordwerkzeug zusammengestellt. Manche Fahrzeuge repariere ich ausschließlich mit dem Bordwerkzeug (Ural und GAZ), damit mir auffällt, welche Reparaturen ich nicht mit dem Bordwerkzeug bewerkstelligen kann und was noch ergänzt werden muss.

Ich werde vorerst das Bordwerkzeug des GAZ (Oldschool-Werkzeugrolle, groß) in den Wrangler legen.
 
Zuletzt bearbeitet:

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Also packe ich weiterhin meinen Jeep und nehme mit:

-Sanikasten, Warndreieck, Warnweste,
-Ventilschraubendreher/Ventilkappe mit Ventilschraubendreher, um den Luftdruck der Räder zu reduzieren
-12V Kompressor, um den Luftdruck auch wieder herstellen zu können
-Schlupf mit 2 Schegel (Falls man doch mal in irgendeiner Form ziehen muss, um die Winde befestigen zu können)
-5T Spanngurt, um das Fahrzeug „sichern“ zu können - hab ich tatsächlich im GAZ schon benötig, um in vor dem Kippen zu bewahren
-Taschenlampe
-200€ Schein, um die CZ-Polizei schmieren zu können - falls sie Fragen stellen (hat in der Vergangenheit schon mehrfach mit weniger funktioniert)
-PKW Ersatzsicherungen, Ersatz Glühbirnen
-12V, 3T Bootswinde (da ich noch keine richtige „Winch“ am Fahrzeug habe-der DEKRA Prüfer hat sich noch etwas „Affig“ - er faselte etwas von „Fußgängerschutz“ - wird aber noch werden ... die Bootswinde hat mir am GAZ schon gute Dienste geleistet-mit Umlenkung macht sie 6T
-Ersatzrad, Wagenheber, Schlüssel für Felgenschloss, Radkreuz (oder etwas, um die Radmuttern bewegen zu können)
-Bordwerkzeug GAZ
-straffer BW Klappspaten (kein EBay China-Müll)
-Beil
-Panzertape
-Multitool
-Decke, wasserabweisend
-Kleiner Spanngurt
 

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Schreibt die SUV Fahrerin. Als hättest du schon mal mehr wie ein Rad abgebaut...
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
856
Danke
287
Standort
21217
ADAC Mitgliedkarte
 

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Danke an die Offroadfahrer, für die Hinweise!

Anscheinend sind wir fertig, da nur noch Hinweise von lächerlichen Feldweg-SUV Fahrern oder Offroadpark-im-Kreis-Fahrern kommen.
 
GrannyCRD

GrannyCRD

Member
Mitglied seit
10.11.2017
Beiträge
120
Danke
129
Standort
Jerichower Land
Du machst eine 3 Tage CZ Tour und hast einen 2017 JKU?! Nimm die ADAC Karte, Kreditkarte und Bargeld mit.

Wir können uns gern mal in der Lausitz treffen und dort ein bisschen im Tagebau im Kreis fahren.
Ich kann deinen JKU dann auch gern mit meinem SUV herausziehen, wenn du nicht weiter kommst!😉
 

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Bevor ich mich von einem SUV heraus ziehen lasse, laufe ich heim und hole den GAZ.
 
GrannyCRD

GrannyCRD

Member
Mitglied seit
10.11.2017
Beiträge
120
Danke
129
Standort
Jerichower Land
Och... ich würde dich auch fahren... mein SUV fährt ja dann noch....😉

Ja Offroad fahren heißt miteinander und genau dieses praktizieren wir auch in unserer Gruppe, wenn wir fahren. Dort sind alle Marken und Modelle vertreten.

Ich mag Menschen mit gefährlichen Halbwissen, welche persönlich werden nicht. Und das ich dann ironische Kommentare schreibe sei mir verziehen.
Ich fand das Equipment etwas „oversized“.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
2.440
Danke
2.533
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
Atomar ist ein kleines Mimimimi...

Erst austeilen und dann nicht einstecken können. Das ist lächerlich! GAZ fahren, aber wie ein Kleinkind verhalten. Top! Ach ja --> hier ist das Jeep-Forum!!! :deal:
 

atomar

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.06.2020
Beiträge
54
Danke
38
Ja, es ist wie in anderen Foren auch. man eröffnet einen ernst gemeinten und auch sinnvollen Thread. Dieser wird dann verwässert (hier auch unter Beteiligung des Moderators).

Eigentlich hatte ich mir hier etwas mehr Niveau erhofft, da es eigentlich um ein anspruchsvolles und kostspieliges Hobby handelt und mach entsprechend fähige und auch lebenserfahrene Leute erwartet. Wie immer sind es aber nicht die TJ oder CJ Schrauber mit Ahnung und Dreck unter den Fingernägeln, oder die JK/JS Fahrer, welche sich ihr Hobby richtig was kosten lassen haben-nein es sind die Leute mit ihren billig-Interpretationen und halb SUV-halb Geländewagen Fahrern, welche gerade mal 5000€ aufbringen konnten, um ein bisschen mitzureden, welche nichts sinnvolles beitragen und mehr durch Gelapp auffallen.

Schade eigentlich.

Dave-wenn du den Thread aufmerksam gelesen hättest, wäre dir auch aufgefallen, dass ich weder mit dem Gelapp begonnen habe, noch zum mimimi übergegangen bin. Aber eigentlich ist es mir auch egal, was das Prizesschen mit seinem SUV denkt.
 
Rubi42

Rubi42

Member
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
816
Danke
582
Standort
Mittelland
Fahrzeug
Wrangler JK '07 2.8 CRD Rubicon
Schräg, mehr Niveau verlangen, aber mit Vorurteilen um sich werfen, Leute am Laufmeter beleidigen und gleichzeitig noch die Schuld auf die anderen schieben.
Ich befürchte, du wirst in diesem Forum nicht glücklich werden. Die anderen Foren die du beschreibst, passen wohl besser zu dir.
 
Thema:

Offroad Zubehör

Offroad Zubehör - Ähnliche Themen

  • Freies Offroad Fahren ORC Selb

    Freies Offroad Fahren ORC Selb: Hallo @All :biglaugh: hab es leider gerade erst erfahren, also evtl. etwas kurzfistig :dozingoff: Am Samstag den 08. August haben die Jungs vom...
  • Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD

    Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD: Geschätzte Jeep-Community Gerne würde ich meinen Grand Cherokee WH CRD, welchen ich über die letzten 1,5 Jahre zum Offroad Reisemobil umgebaut...
  • Lightbar Halter A- Säule Wrangler JL/JLU Fishbone Offroad

    Lightbar Halter A- Säule Wrangler JL/JLU Fishbone Offroad: Biete hier kurz montierte A- Säulenhalter für eine Lightbar an. Steige nun auf die Motorhaubenhalter um. 239€ Beschreibung auf der Seite von...
  • Offroad Zubehör Händler gesucht

    Offroad Zubehör Händler gesucht: Hallo. Online konnte ich leider keinen Händler finden, der Zubehör in meiner Nähe anbietet. Kennt jemand nen guten Laden in meiner Nähe? Man kann...
  • Auto Tuning Zubehör Jeep Offroad Shop

    Auto Tuning Zubehör Jeep Offroad Shop: Sehr lustig ;) : http://shop.etel-tuning.de/ Beispiel:
  • Ähnliche Themen

    • Freies Offroad Fahren ORC Selb

      Freies Offroad Fahren ORC Selb: Hallo @All :biglaugh: hab es leider gerade erst erfahren, also evtl. etwas kurzfistig :dozingoff: Am Samstag den 08. August haben die Jungs vom...
    • Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD

      Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD: Geschätzte Jeep-Community Gerne würde ich meinen Grand Cherokee WH CRD, welchen ich über die letzten 1,5 Jahre zum Offroad Reisemobil umgebaut...
    • Lightbar Halter A- Säule Wrangler JL/JLU Fishbone Offroad

      Lightbar Halter A- Säule Wrangler JL/JLU Fishbone Offroad: Biete hier kurz montierte A- Säulenhalter für eine Lightbar an. Steige nun auf die Motorhaubenhalter um. 239€ Beschreibung auf der Seite von...
    • Offroad Zubehör Händler gesucht

      Offroad Zubehör Händler gesucht: Hallo. Online konnte ich leider keinen Händler finden, der Zubehör in meiner Nähe anbietet. Kennt jemand nen guten Laden in meiner Nähe? Man kann...
    • Auto Tuning Zubehör Jeep Offroad Shop

      Auto Tuning Zubehör Jeep Offroad Shop: Sehr lustig ;) : http://shop.etel-tuning.de/ Beispiel:
    Oben