Neuling braucht Hilfe beim 4,7ltr.-Kauf

Diskutiere Neuling braucht Hilfe beim 4,7ltr.-Kauf im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, als seit mehr als einem Jahr stiller Leser wird es mal Zeit mich vorzustellen. Mein Name ist Tim, bin 31 Jahre alt und wohne in...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Tim75

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
249
Danke
7
Standort
Parkstetten / Bayern
Hallo Leute,
als seit mehr als einem Jahr stiller Leser wird es mal Zeit mich vorzustellen. Mein Name ist Tim, bin 31 Jahre alt und wohne in Straubing( Niederbayern). Da ich jetzt endlich meinen 525d verkauft habe und einen Firmenwagen bekommen habe, ist etwas Kohle frei um mein Traumzugpferdchen zu kaufen. Bisher haben wir einen 12 Jahre alten Ford Maverick vor unser Boot (V8) gespannt. Meine Frau und ich träumen aber schon immer vom schwarzen bösen Granny. Unser Wunschmodell habe ich nun endlich gefunden. Es ist ein 2001er Facelift 4,7er in schwarz. Ist alles perfekt, bis auf den etwas erhöhten KM-Stand. Vom Fahrzeug her weiß ich mittlerweile wahrscheinlich mehr als mancher Eigner, jedoch wollt ich mal die KM-Fresser unter euch fragen, ob 143000 km in irgendeiner Form für Getriebe oder Motor bedenklich sind?? Der große Kundendienst ist ja auch fällig. Kann man den selbst erledigen? Zahnriemen ist ja glaube ich erst bei 160000 dran.
Thank you for your help. Bin schon ganz nervös-ICH BRAUCH DAS DING !!!!
 
armin

armin

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
762
Danke
114
Standort
Limburg
143.000 sind normalerweise kein Problem.

Die 4,7 er Motoren sind sehr zuverlässig.
Das getriebe je nachdem wie es gewartet wurde auch...


Wenn der Preis stimmt und Du nicht im Jahr 30 TKM fahren willst würde ich einen 4,7er mit dem Kilometerstand jederzeit kaufen.
Viele Grüße

Armin
 

GrannyLev

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
164
Danke
0
Hi Tim,

also eigentlich ist das Motörchen und das Getriebe recht robust ausgelegt. Zumindest wenn das Gerät gut behandelt worden ist, kann man das Thema (so denke ich zumindest) vernachlässigen. Eher sind da schon die Achsen und Verteilergetriebe dran. Die Elektronik solltest Du auch komplett prüfen! Meiner hat auch schon fast 140 auf dem Tacho. Ich glaube auch, er wird mich noch lange tragen... ;)

Übringens: Zahnriemen hat der keinen! Ob Du das alles selber machen kannst hängt sicher von deinem fachlichen Geschick und Möglichkeiten ab.

Mach mal 'ne ausgiebige Probefahrt!!!

Gruß
Stephan
 

Tim75

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
249
Danke
7
Standort
Parkstetten / Bayern
;) Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde morgen die 600 km einfache Strecke angehen und alles genau prüfen. Das Verteilergtriebe soll angeblich dicht sein (auf Kulanz). Der Besitzer hat mit dem Wagen sein Pferdchen gezogen. Alle Kd`s wurden bei DC durchgeführt. Muß das mit den Achsen und Verteilergtriebe mir Angst machen(Kostenmäßig)? Die Unstersetzung brauche ich des Öfteren, weil ich damit das Boot aus dem Wasser ziehe. Zu meiner Entschuldigung muß ich noch eingestehen, daß wir einen Opel Frontera (aus Kostengründen) bis vor 4 Jahren hatten. Der Jeep-Virus hat mich aber bereits 1999 gepackt, nachdem ich das Vergnüngen hatte, ab und zu einen 5,2er ZJ fahren zu dürfen.Könnt ihr mir evtl. etwas über die Kosten der 144000 km Ispektion bei DC sagen?
 
tom4.7

tom4.7

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
322
Danke
0
Standort
SU
Hi, hab auch lange nach dem "Richtigen" gesucht.. und letztendlich dann ein gutes Gerät gefunden, mit 92tsd auf der Uhr und Super gepflegt. Hat die Wehwehchen, die die Meisten WJ hier auch haben, mal ein Knacken aus der VA, mal ein leichtes Rucken im Teillastbereich, so dies und das,bis jetzt aber nix dramatisches... heute kommt der Flowmaster SUV50 drunter, dann is der Tag wieder was schöner ;-) Inspektion is bei mir jetzt auch fällig, hab mich mal so auf 1200,- eingestellt, kommt nichts dazwischen.
Gruss Tom
 

alex v8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Hallo Leute,
als seit mehr als einem Jahr stiller Leser wird es mal Zeit mich vorzustellen. Mein Name ist Tim, bin 31 Jahre alt und wohne in Straubing( Niederbayern). Da ich jetzt endlich meinen 525d verkauft habe .

Hallo erst amoi griast di.

Ich bin zwar jetzt aus Pfarrkirchen :hehe: meine Frau hat mich hir rüber geschleppt aber ivh bin ein Gebürtiger Bogner ;) also als Straubinger weist ja wo das ist wo wohnst du in Straubing habe übringens dort noch sehr viele Fraunde.Aussedem komme ich noch häufig zu dem DC Händler ihr habt ja wenigstens einen.Melde dich doch mal bei mir.

Alex
 

Tequila

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
131
Danke
0
Standort
Oy-Oberzollhaus
Hallo, habe mir auch erst einen WJ zugelegt. Einfach ein schöner Jeep. Habe die Öle alle in einer Werkstatt wechseln lassen, außer Motoröl. Da waren die Kosten 500 €. Den rest habe ich selber gemacht. Wünsche Dir viel Glück beim Kauf, Gruss ;)
 

Tim75

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
249
Danke
7
Standort
Parkstetten / Bayern
Danke für eure netten Antworten nochmals. Der Traum vom Granny(meine Frau war zuerst ML-Fan, bis ich mit ihr einen Granny probiert habe) wurde nun oft genug zwecks Hausbau verschoben. Jetz isser aber wirklich fällig. Am guten Stück wird dann auch ein Flowmaster 50 SUV und Spurverbreiterungen drangesteckt-sonst nichts.
An AlexV8:-ohne Übersetzung-: I bin a Parkstettner aiso ned weid vo Bogn weg. Lasst di dei Frau im Voiksfest amoi wieda hoam?

Gruß Tim
 

alex v8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Wollt die gerade eine Persönliche Mail schreiben das hast du aber wahrscheinlich abgeschalltet.

wie heist du noch vieleicht kennan mir uns scho lang.Morgen fahr ich sogar bei dir vorbei muss nämlich zu meinen Schwager der Wohnt in der Nähe von Cham da Düse ich auf der 20er durch und ins Volksfest da derf i euwei musst nur sagen wann und wo. ;)

Alex :hehe:
 

Metatron

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
11
Danke
0
Hallo,

dachte immer in unserer Gegend gibts gar keine Jeep Fahrer. Komme auch aus Straubing und kann zufuß ins Volksfest gehen, ist nicht allzu weit weg. ;)

Hab seit nem halben Jahr meinen Jeep.
 

Tim75

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
249
Danke
7
Standort
Parkstetten / Bayern
Bin noch nicht so fit und hab eigentlich nix abgeschaltet. Werde mich mal am Wochenende gescheit damit beschäftigen. Muß bloß jetzt los nach Dortmund und den Granny holen(wenn alles passt). Meld mich dann morgen.
 

alex v8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Bin noch nicht so fit und hab eigentlich nix abgeschaltet. Werde mich mal am Wochenende gescheit damit beschäftigen. Muß bloß jetzt los nach Dortmund und den Granny holen(wenn alles passt). Meld mich dann morgen.
Und wie wars steht er schon vor der tür oder was. ;)

Alex
 

Tim75

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
249
Danke
7
Standort
Parkstetten / Bayern
Granny ist schon in der Garage. Fang dazu mal neues Thema an. Wenn mal jemand vorbeischauen möchte würde mich freuen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Neuling braucht Hilfe beim 4,7ltr.-Kauf

Neuling braucht Hilfe beim 4,7ltr.-Kauf - Ähnliche Themen

  • JKU Neulingt braucht Hilfe

    JKU Neulingt braucht Hilfe: Servus zusammen, ich darf mich nun seit knapp 3 Monaten stolzer besitzer eines JKU´s nennen. Bin über das Forum über die XRC Stoßstange gestolpert...
  • Neuling braucht Hilfe - Clipse, Ausbau Klimabedienteil etc.

    Neuling braucht Hilfe - Clipse, Ausbau Klimabedienteil etc.: Hallo alle zusammen ich bin absoluter Neuling und bin noch ziemlich ahnungslos. Ich bräuchte mal eure Hilfe bitte. 1. Welche sind die richtigen...
  • Commanderneuling 3.0 CRD braucht Hilfe

    Commanderneuling 3.0 CRD braucht Hilfe: Hallo zusammen,   gestern hat meine Frau einen Commander mit brandneuem TÜV gekauft (BJ 07). Zuhause stelle ich folgende Mängel fest, die ja teils...
  • Neuling braucht Hilfe

    Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen  Ich habe mir einen Jeep wrangler yj bj 87 angeschafft es handelt sich um den 4,2 Liter . Ich habe nun ein Problem. Die Allradlampe...
  • Wrangler-Neuling bräuchte bitte Hilfe

    Wrangler-Neuling bräuchte bitte Hilfe: Hallo zusammen,   da ich mich derzeit nach einem Zweitwagen umsehe und auf den YJ gestoßen bin, würde ich mich freuen wenn ihr mir zum besseren...
  • Ähnliche Themen

    • JKU Neulingt braucht Hilfe

      JKU Neulingt braucht Hilfe: Servus zusammen, ich darf mich nun seit knapp 3 Monaten stolzer besitzer eines JKU´s nennen. Bin über das Forum über die XRC Stoßstange gestolpert...
    • Neuling braucht Hilfe - Clipse, Ausbau Klimabedienteil etc.

      Neuling braucht Hilfe - Clipse, Ausbau Klimabedienteil etc.: Hallo alle zusammen ich bin absoluter Neuling und bin noch ziemlich ahnungslos. Ich bräuchte mal eure Hilfe bitte. 1. Welche sind die richtigen...
    • Commanderneuling 3.0 CRD braucht Hilfe

      Commanderneuling 3.0 CRD braucht Hilfe: Hallo zusammen,   gestern hat meine Frau einen Commander mit brandneuem TÜV gekauft (BJ 07). Zuhause stelle ich folgende Mängel fest, die ja teils...
    • Neuling braucht Hilfe

      Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen  Ich habe mir einen Jeep wrangler yj bj 87 angeschafft es handelt sich um den 4,2 Liter . Ich habe nun ein Problem. Die Allradlampe...
    • Wrangler-Neuling bräuchte bitte Hilfe

      Wrangler-Neuling bräuchte bitte Hilfe: Hallo zusammen,   da ich mich derzeit nach einem Zweitwagen umsehe und auf den YJ gestoßen bin, würde ich mich freuen wenn ihr mir zum besseren...

    Werbepartner

    Oben