neuer lenkungsdämpfer

Diskutiere neuer lenkungsdämpfer im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; schönen guten tag :yes: nachdem ich ja nun meinen tj um 2 zoll höher gelegt habe natürlich mit neuen dämpfern und federn. hab ich gesehen das ja...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bonsai

Bonsai

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
312
Danke
0
schönen guten tag :yes:

nachdem ich ja nun meinen tj um 2 zoll höher gelegt habe natürlich mit neuen dämpfern und federn.
hab ich gesehen das ja vorne auch noch ein ganz kleiner und dünner lenkungsdämpfer verbaut ist (wie süß). :a060:
ich würde gerne einen etwas stabieleren zubehör lenkungsdämpfer einbauen.
machst sich das eigentlich bemerkbar?
wenn ja was verändert sich so.
danke schön im voraus für eure infos.

horst :a060:
 

moppel

Gelöscht
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Hallo Horst, hab den gleichen Umbau wie Du!

Und vor 14 Tagen den Dämpfer gewechselt da bei Unebenheiten mein Lenkrad schlackerte.

Hab nen Bilstein reingebaut für 115 Euro und man spürt bei 31er Bereifung keine Lenkradbewgungen mehr wenn man über ein Schlagloch fährt.

Vom Fahren her ne andere Welt.

Man merkt das der Dämpfer aufgrund seiner Vorspannung ganz leicht das Auto zum linkslenken bewegt.

Finde ich nicht weiter störend!


Gruß


Lars
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Hallo Horst, hab den gleichen Umbau wie Du!

Und vor 14 Tagen den Dämpfer gewechselt da bei Unebenheiten mein Lenkrad schlackerte.

Hab nen Bilstein reingebaut für 115 Euro und man spürt bei 31er Bereifung keine Lenkradbewgungen mehr wenn man über ein Schlagloch fährt.

Vom Fahren her ne andere Welt.

Man merkt das der Dämpfer aufgrund seiner Vorspannung ganz leicht das Auto zum linkslenken bewegt.

Finde ich nicht weiter störend!
Gruß
Lars

Wie schön für Dich!
Da ich sehr viel auf Straßen und Autobahnen unterwegs bin würde mich das zum Wahnsinn treiben!

Gruß
Hans
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Wie, der Lenkungsdämpfer is vorgespannt :a060:

Dann isses wahrscheinlich ein normaler Gasdruckdämpfer. :a060:
Ein Lenkungsdämpfer is nie und nimmer vorgespannt ;) Der dämpft nach beiden Seiten gleichmässig.
Manche Leute geben ein Haidengeld dafür aus daß ihre Kiste geradeaus läuft. Sowas würd ich mir mit nem Lenkungsdämpfer im Leben nid kaputtmachen wollen. Zumal das dann auch eine Dauerbelastung des Lenkgetriebes nach sich führt wenn man ständig gegenlenken muß.

Ich fahr seit Langem komplett ohne Lenkungsdämpfer. Das Lenken geht leichter, die Lenkung reagiert direkter und durch die ungebremste Lenkrückstellung nach einer Kurve lenkt das Auto wieder schön selbstständig geradeaus. Natürlich ist auch die Rückmeldung der Räder auf´s Lenkrad höher, man merkt halt jetzt jedes kleine Buckerle auf der Straße, was mich aber ned stört.

Dazu sollte aber möglichst alles spielfrei sein was mit Lenkung und Aufhängung der Vorderachse zu tun hat. Sonst kann´s anfangen zu "Wobbeln" ;)


:yes:
 
CJ7Thomas

CJ7Thomas

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
415
Danke
3
Standort
Altdorf bei Nürnberg
:a060: Moin, also ein Lenkungsdämpfer der für dein Auto-TYp bestimmt ist, ist auf jeden Fall neutral, und beeinflusst nicht das Lenkverhalten deines Autos. Er soll ja nur Dämpfen und nicht Lenken gelle. UNd wenns verspannt rein geht dann stimmt was nicht.
cu Thomas :a060:
 
156

156

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
59
Danke
0
Standort
Wien/Österreich
Mein neuer Lenkungsdämpfer hat meinem YPS nach der Höherlegung jedes Flattern komplett abgewöhnt.

PS: natürlich kann ein neuer (ordnungsgemäß montierter und passender) Lenkungsdämpfer kein Ziehen in der Lenkung verursachen!

:unsure:
 

v acht

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Reisbach
Ich denke da wurde anstatt eines Lenkungsdämpfers ein Gasdruckstossdämpfer verbaut. Daher das linksziehen.Lenkungsdämpfer haben in beide richtungen die gleiche Dämpfung.
 
kamel007

kamel007

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
662
Danke
10
Standort
nähe magdeburg, 3917
lenkungsdämpfer sollten keine vorspannung wie ein gasdruckdämpfer haben, das wäre ja gefährlich
gibt es überhaupt bilstein lenkungsdämpfer???
 

moppel

Gelöscht
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
@headranger
Wie schön für Dich!
Da ich sehr viel auf Straßen und Autobahnen unterwegs bin würde mich das zum Wahnsinn treiben!

Also Hans was schön für mich ist kannst Du nun wirklich nicht beurteilen.


Das ist ein Lenkungsdämpfer aus Gundelsheim und den musste ich etwas eindrücken um ihn einzubauen!

Keine Ahnung ob das normal ist aber das Schlagen im Lenkrad ist weg!

Ich frag mal nach!


Gruß


Lars
 
timoyj

timoyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
82
Danke
0
Standort
Bremen
Hi Lars,

das kann auf jeden Fall dann meiner Meinung nach nicht der richtige Dämpfer sein, also wenn du den zum Montieren die ganze Zeit reindrücken mußten, dann ist er nämlich vorgespannt, das ist bei einem Lenkungsdämpder nicht der Fall.

Habe mir vor ca. nem Monat bei der 4x4Garage den Rancho (60€) bestellt.

Der Wagen verhält sich perfekt... Echt nen unterschied zum alten Dämpfer, der wahrscheinlich auch schon nen bißchen hinüber war.

Grüße Timo
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
[...]
Habe mir vor ca. nem Monat bei der 4x4Garage den Rancho (60€) bestellt.
[...]
Hi,
mal ne doofe Frage, wie sieht der denn aus? weil in der garage is kein Bild dabei!

ich glaub ich brauch auch mal nen neuen! und wenn ich mir schonmal einen bestelle... :unsure:

Gruß Chriss
 
steelhorse

steelhorse

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
198
Danke
1
Standort
Hamburg
Ich habe meinen TJ fast 2 Jahre lang mit 9" Felgen, 60 mm Spurverbreiterung und 255er Bereifung gefahren.....mit serienmäßigem Lenkungsdämpfer. Eine Katastrophe!!

Dann habe ich vor einem Monat einen Rancho 5000 einbauen lassen (jaja, einbauen lassen, ich zahl nix dafür, bin guter DC-Kunde).

Als ich vom Hof gefahren bin, habe ich mein Auto schon auf den ersten 100 m nicht wiedererkannt. Unterschied wie Tag und Nacht.

Kein Ziehen nach links oder rechts, die Karre lenkt sich wie Butter, kein Schütteln, keine Vibrationen im Schalthebel, Totenstille.

Kann ich nur empfehlen, 65 gut investierte Euronen.


Max
 
timoyj

timoyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
82
Danke
0
Standort
Bremen
Hi,

der Lenkungsdämpfer schaut so aus




Grüße Timo
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.291
Danke
6.338
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Kann das auch nur bestätigen: Neuer Lenkungsdämpfer ( und eben nicht das Original DC Teil ) ist fast wie ein neues Auto. Geradeauslauf wurde spürbar verbessert und das Lenkrad ist seither auch viel ruhiger. :unsure:
Für kleines Geld ein tolles Erfolgserlebnis !

Gruß

Micha
 

hape

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
781
Danke
0
Von Rancho habe ich bisher nichts Gutes gehört. Die Dinger dämpfen zwar gut, sind aber sehr schnell am gammeln. Der weisse Lack geht ja schon ab, wenn man die Teile böse anschaut. Zumindest an den Befestigungsösen. Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und was von OME oder Trailmaster by Maas kaufen, da hat man länger etwas von. Ich hatte früher einen doppelten Lenkungsdämpfer von Skyjacker am Yps, der hatte die fiesesten Schläge weggedämpft, gammelte aber auch recht fix.
Zur Qualität der Rancho Teile gabs früher so einige Threads.

MfG hape :unsure:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Hallo ich hab auch den Rancho RS 5000 drin. Top sache. Der macht genau das was er soll und reucht allemal :unsure:

Markus
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Hi timoyi,
besten dank für den schnellen support! ich werde wohl auch mal nen paar euros investieren!
seit meinem Fahrwerkeinbau ist der geradeauslauf nämlich nicht unbedingt besser geworden! :unsure:


Gruß Chriss
 
steelhorse

steelhorse

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
198
Danke
1
Standort
Hamburg
Von Rancho habe ich bisher nichts Gutes gehört.

Zur Qualität der Rancho Teile gabs früher so einige Threads.
Ich habe gehört..
ich habe gelesen...
Wenn du jetzt noch geschrieben hättest....ich hab da einen Bekannten, der hat....

dann hätte ich gesagt: "Mensch Hape, altes Haus, wieder da?? Wir kennen uns doch von früher aus dem "alten" Forum"!!

Ich rede nicht von einem Fahrwerk, sondern von einem simplen Lenkungsdämpfer, der für gut 60,00 Mäuse einen guten Job macht.

Und ob der nach einem Jahr nicht mehr rot/weiß sondern dezent rot/braun aussieht, ist mir nun wirklich sowas von egal.

Aber, wenn du wieder mal was gehört hast...immer her damit.

Max
 
timoyj

timoyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
82
Danke
0
Standort
Bremen
Ich rede nicht von einem Fahrwerk, sondern von einem simplen Lenkungsdämpfer, der für gut 60,00 Mäuse einen guten Job macht.

Und ob der nach einem Jahr nicht mehr rot/weiß sondern dezent rot/braun aussieht, ist mir nun wirklich sowas von egal.
Ganz deiner Meinung, der reicht vollkommen, und es ist klar, dass die Farbe an dem Gummi der Ösen abblättert :unsure:
Grüße Timo
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

neuer lenkungsdämpfer

neuer lenkungsdämpfer - Ähnliche Themen

  • Neuer Lenkungsdämpfer...oder gleich ein Doppelter ?

    Neuer Lenkungsdämpfer...oder gleich ein Doppelter ?: Seit Umrüstung auf die Rugged Ridge XHD Felgen, habe ich noch grössere Probleme mit Spurrillen. Mein Gedanke: Ein neuer Lenkungsdämpfer muss her...
  • Neuer Lenkungsdämpfer

    Neuer Lenkungsdämpfer: Moin, an meinem Jk habe ich seit einigen Wochen nen neuen Lenkungsdämpfer eingebaut bekommen, da der alte undicht war. Jetzt ist es so, daß der...
  • Lenkungsdämpfer beim 2" OME Fahrwerk erneuern?

    Lenkungsdämpfer beim 2" OME Fahrwerk erneuern?: Hallo Jeep Gemeinde, ja, ich weiß das gerade dieses Thema schon bis zum erbr....en hier behandelt wurde, aber vieleicht helft ihr mir ja totzdem...
  • Neue Haube, neuer Lenkungsdämpfer

    Neue Haube, neuer Lenkungsdämpfer: Hallo, gestern hat mein Wagen kostenlos einen neuen Lenkungsdämpfer bekommen. Nachdem ja letzte Woche der neue Motor eingebaut wurde, war jetzt...
  • Neuer Lenkungsdämpfer

    Neuer Lenkungsdämpfer: Hallo Jeeper, habe nach erfolgreicher Heckwischer (Reinigung und einfetten) , el.Fensterheber (Kabelbruch) und Scheibenwischer Reparatur...
  • Ähnliche Themen

    • Neuer Lenkungsdämpfer...oder gleich ein Doppelter ?

      Neuer Lenkungsdämpfer...oder gleich ein Doppelter ?: Seit Umrüstung auf die Rugged Ridge XHD Felgen, habe ich noch grössere Probleme mit Spurrillen. Mein Gedanke: Ein neuer Lenkungsdämpfer muss her...
    • Neuer Lenkungsdämpfer

      Neuer Lenkungsdämpfer: Moin, an meinem Jk habe ich seit einigen Wochen nen neuen Lenkungsdämpfer eingebaut bekommen, da der alte undicht war. Jetzt ist es so, daß der...
    • Lenkungsdämpfer beim 2" OME Fahrwerk erneuern?

      Lenkungsdämpfer beim 2" OME Fahrwerk erneuern?: Hallo Jeep Gemeinde, ja, ich weiß das gerade dieses Thema schon bis zum erbr....en hier behandelt wurde, aber vieleicht helft ihr mir ja totzdem...
    • Neue Haube, neuer Lenkungsdämpfer

      Neue Haube, neuer Lenkungsdämpfer: Hallo, gestern hat mein Wagen kostenlos einen neuen Lenkungsdämpfer bekommen. Nachdem ja letzte Woche der neue Motor eingebaut wurde, war jetzt...
    • Neuer Lenkungsdämpfer

      Neuer Lenkungsdämpfer: Hallo Jeeper, habe nach erfolgreicher Heckwischer (Reinigung und einfetten) , el.Fensterheber (Kabelbruch) und Scheibenwischer Reparatur...
    Oben