Kaufpreis für einen Rubicon

Diskutiere Kaufpreis für einen Rubicon im Wrangler TJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, fahre selber einen 3.8 JK mit Ranchofahrwerk 4". Meine bessere Hälfte möchte gerne einen TJ haben, habe aber keine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

avantgarde70

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
19
Danke
0
Hallo, fahre selber einen 3.8 JK mit Ranchofahrwerk 4". Meine bessere Hälfte möchte gerne einen TJ haben, habe aber keine Preisvorstellung. Der Händler möchte fast 20T haben. Dank für die Antworten im Voraus. Hier ein paar Eckdaten:

Kilometerstand: 64.000 km Erstzulassung: 06/2004

TJ Rubicon aus Erstbesitz / unfallfrei / kein Gelände! / makelloser Erstlack ohne Kratzer oder Beulen / Hardtop und Softtop (nie montiert, original verpackt!) / Webasto Standheizung / originale abnehmbare Jeep/Mopar Anhängekupplung / 4-Gang-Automatikgetriebe mit Overdrive / zuschaltbarer Allradantrieb / verstärkte Rubicon-Achsen in Verbindung mit elektrisch zuschaltbare Differenzialsperren / Untersetzungsgetriebe 1:4 / Innenausstattung ohne jegliche Abnutzungserscheinungen / Stoff multicolor grau / Klimaanlage / orig. Radio mit CD / Soundbar / verstellbare Lenksäule / Außentemperaturanzeige / getönte Hardtopverglasung / heizbare Heckscheibe / Heckwischer / umklappbare Rücksitzbank / orig. Rubicon 16" Alufelgen mit 245/75R16
 
Hawkeye

Hawkeye

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
1.479
Danke
160
Standort
Hamburg
die 20 bekommt er auch ;-(, leider
 

Elvislebt

Member
Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
1.020
Danke
419
Da wird wenig bis keine Luft zum Verhandeln sein. Wenn Du Glück hast, lässt er ihn vorher für Dich waschen.

Wer Geld auf der Seite hat, könnte bei der aktuellen EU-Politik darüber nachdenken, sein Geld durch den Ankauf gepflegter TJ über einen Crash zu retten.
 
hadda

hadda

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
504
Danke
7
Der steht aber schon länger drin bzw. ist jetzt wieder drin.

Edit:
Der rote "Extremumbau" der da auch drinsteht, hat den Rubicon-Schriftzug übrigens an der falschen Stelle (viel zu hoch)
und das Wrangler 4.0L Etikett gibt´s an der Stelle bei keinem Rubicon. :no:
Sieht mir eher nach Umbau wie Original aus
 
DIRTY-EGG

DIRTY-EGG

Rubi-Treiber
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.529
Danke
26
Standort
24894 Tolk / S-H
Fahrzeug
´03 TJ RUBICON
in HH steht auch einer...http://suchen.mobile...RT&pageNumber=1

der rote hat aber jedenfalls den originalschalter für die achssperren, wenn ich das richtig sehe..
 
TJ0705

TJ0705

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
276
Danke
0
Standort
Hamburg
Hi,

da möchte ich mich mal dran hängen an diesen Thread. Wir fahren einen roten Rubicon von 06/2004. Habe gerade heute über 1.300 Euro für die große Inspektion bei 92.600km gezahlt. Alle Öle neu, usw. usw. Ich überlege zur Zeit auf einen 2012er Unlimited umzusteigen, da wir inzwischen zwei kleine Kinder haben. Andererseits hängen wir sehr an dem Rubi und wollten ihn eigentlich "ewig" fahren. Deshalb hat er auch neben einer LPG-Anlage (schon 2005) eine hochwertige Timemax-Konservierung mit Heißfett bekommen. Das hat allein 4.000 Euro gekostet. (Wer nicht weiß, was das ist, am besten mal googeln oder in Oldtimer-Kreisen schlau machen.)

Wir haben den Rubi also immer sehr geschont und so behandelt, daß in 16 Jahren unser Sohn ihn übernehmen kann. ;-) Alles noch serienmäßig natürlich. Die meisten der o.g. Kilometer sind auf der Autobahn drauf gekommen, immer schön sachte bei 89 km/h nach GPS und Tempomat. Viel Langstrecke. 2-3mal aus Interesse sachte im Gelände gewesen.

Nächste Woche erfahre ich, was unser Jeep-Händler uns dafür geben würde bei Inzahlungnahme. Normalerweise verkaufe ich Autos aber lieber privat. Was meint Ihr, kann ich für den Dicken erlösen?

Grüße Dirk
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.487
Danke
2.990
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Er wird dir auf alle Fälle viel zu wenig bieten, denn er wird sich nach der Schwacke-Liste richten. Für den Wrangler werden aber tatsächlich viel höhere Preise bezahlt, gerade wenn sie in gutem Zustand sind. Ist eben ein Liebhaberfahrzeug und der Markt gibt nicht mehr viele gute her. Also vergiß das mit der Inzahlungnahme und verkaufe ihn privat. Aber das wirst du von ganz allein tun, wenn du das Angebot des Händlers hörst...Noch besser, behalte ihn, denn so einen gut gepflegten kriegst du nicht mehr in die Hände...und ein Familienmitglied schiebt man nicht einfach so ab...was soll das auch bringen, einen Jeep abgeben und einen Chrysler holen.. :hmmm:

schönen Abend...
 
TJ0705

TJ0705

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
276
Danke
0
Standort
Hamburg
Hallo raik,

ja, ich weiß. Wir wissen durchaus, was wir am Rubi haben, und sentimental sind wir bei sowas sowieso immer. Man hat halt viele tolle Sachen damit erlebt. Wie Du schon schreibst ein Familienmitglied. Und ich hatte ihn mir ja seinerzeit extra neu gekauft, mit dem Gedanken, daß danach nichts Gescheites mehr nachkommt. Allerdings der JK ab 2012 scheint mir durchaus wieder "kaufbar" zu sein, während ich den JK der früheren Baujahre ganz schrecklich finde. ;-)

Ich frage mich, ob die neuen wirklich soviel weniger Jeep sind. Es muß ja einen Grund haben, daß "alte" Rubis so begehrt sind. Ist die Stimmung hier echt so gegen den JK? Und natürlich möchte ich mich nicht in zwei Jahren wegen meinem Verkauf in den Allerwertesten beißen und dem Rubi nachjammern. Hm. "Was tun?", sprach Zeus.

Grüße Dirk
 

Kardan06

Member
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
1.160
Danke
156
Es ist nun einmal so, dass bei jedem Modellwechsel der "Alte" in den Himmel gelobt wird und der Neue ein Verrat an der reinen Lehre ist. Das Geschrei gab es auch, als der TJ herauskam. Unabhängig davon ist es fraglich, ob der JK trotz der größeren Abmessungen wirklich als Familienkutsche taugt. Alternativ bekommst du für die Differenz zwischen TJ Verkauf und JK Neukauf auch eine gute gebrauchte Familienkutsche (mit deutlich günstigeren Betriebskosten) für das automobile Pflichtprogramm und der Rubi läuft dann für die schönen Momente als Zweitwagen (was ja auch gut für dauerhaften Erhalt des Schätzchens ist).
 
TJ0705

TJ0705

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
276
Danke
0
Standort
Hamburg
Hi Kardan06,

danke für Deine Einschätzung. Denke auch, daß der Neue nicht soviel schlechter sein kann. Aber es soll mir recht sein, wenn die Gebrauchtwagenpreise für gute TJs bzw. Rubicons hoch bleiben. ;-)

Das mit der gebrauchten Familienkutsche stimmt natürlich. Eine solche haben wir auch längst. Habe mir vor zwei Jahren ein E-Klasse T-Modell von 2001 geholt - endlich den Traum vom Achtzylinder verwirklicht. Aber umso mehr spürt man nun an jeder Ecke, wie sehr der Jeep mit Famile "kneift". Der 2012 hat soviel Power, dazu die geniale Automatik, die ich vom MB bereits kenne, usw. Ich kann Dir sagen, ich grübel hier echt seit Tagen.

Grüße Dirk
 
Thorty

Thorty

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.899
Danke
209
Standort
Gütersloh
Hallo Dirk,

ich habe ja auch den Schritt vom TJ zum JKU gemacht und muss sagen, dass der JKU einfach deutlich alltagstauglicher ist, gerade wenn mehr als zwei Personen mitfahren müssen. Aber der TJ wirkt trotzdem irgendwie solider und stabiler auf mich, da kommt der JK nicht mit. Das fängt bei der Blechstärke an und zieht sich dann durch... Dafür war es nie leichter, große Räder auf einen Fast-Serienjeep zu bauen ;-)

Thorty :wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kaufpreis für einen Rubicon

Kaufpreis für einen Rubicon - Ähnliche Themen

  • Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.

    Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.: Hallo, ich hätte zwei Karten abzugeben: https://www.jeep-forum.de/threads/abenteuer-allrad-21-10-24-10.134167/post-1502476
  • Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II

    Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II: Hallo Markisenfreunde, bei Front-Runner wird eine Markisenhalterung (SKU RRAC029) beworben, die in den Reling-Nuten befestigt wird. Das wäre für...
  • Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe

    Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe: Hallo Leutz, gestern wurde mein Vater von einer Frau angesprochen, ob er bei seinem KJ auch Zylinderkopfprobleme habe und er Ihr nicht helfen...
  • Kaufpreis SRT 2015 Modell

    Kaufpreis SRT 2015 Modell: Hallo Zusammen, da ich mich nun entschieden habe einen SRT zu kaufen, kurze Frage: Sind 50 Teuro für einen 2015 er mit 70 tkm zu viel ? Wagen hat...
  • Kaufpreis 93iger granny ?

    Kaufpreis 93iger granny ?: Was darf oder sollte ein 5,2er Granny Bj11/93 Direktimport 1993 aus den Staaten kosten dürfen? Er hat echte 125000 km... nicht Meilen auf der Uhr...
  • Ähnliche Themen

    • Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.

      Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.: Hallo, ich hätte zwei Karten abzugeben: https://www.jeep-forum.de/threads/abenteuer-allrad-21-10-24-10.134167/post-1502476
    • Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II

      Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II: Hallo Markisenfreunde, bei Front-Runner wird eine Markisenhalterung (SKU RRAC029) beworben, die in den Reling-Nuten befestigt wird. Das wäre für...
    • Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe

      Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe: Hallo Leutz, gestern wurde mein Vater von einer Frau angesprochen, ob er bei seinem KJ auch Zylinderkopfprobleme habe und er Ihr nicht helfen...
    • Kaufpreis SRT 2015 Modell

      Kaufpreis SRT 2015 Modell: Hallo Zusammen, da ich mich nun entschieden habe einen SRT zu kaufen, kurze Frage: Sind 50 Teuro für einen 2015 er mit 70 tkm zu viel ? Wagen hat...
    • Kaufpreis 93iger granny ?

      Kaufpreis 93iger granny ?: Was darf oder sollte ein 5,2er Granny Bj11/93 Direktimport 1993 aus den Staaten kosten dürfen? Er hat echte 125000 km... nicht Meilen auf der Uhr...
    Oben