Kaufen oder Finger weg?

Diskutiere Kaufen oder Finger weg? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Heute morgen wollte ich für mein Dieselchen nur einen neuen Kraftstofffilter kaufen. Da sagt mir doch ein Kumpel, dass es in der Nähe einen XJ zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Heute morgen wollte ich für mein Dieselchen nur einen neuen Kraftstofffilter kaufen.

Da sagt mir doch ein Kumpel, dass es in der Nähe einen XJ zu verkaufen gibt.

Ich hab mal den VIN-Code gequält:

Country : USA
Make : Jeep
Type : Multi-purpose Vehicle (MPV)
Model Year : 1991
Safety System : Class C: 4001-5000lbs
Body : AJ: Lebaron 2-dr
Series : Performance/Image
Style : 4-Door Hatchback
Engine : MMC: 3.0L V6 SOHC MFI (Used in T&C only)
Check Digit : 5
Plant : Plant not in database!
Serial Number : 603093

Wobei da kann etwas nicht stimmen (das war kein Le Baron, das hätte ich gesehen ):unsure:

Also hier die Briefdaten (ich habe ohne Probs von dem Händler eine Kopie des Briefes bekommen) :frust:

PKW Kombi geschlossen
Schadstoffarm E
Chrysler (USA)
1J4FJ...... (Fahrgestellnummer möchte ich hier nicht weiter veröffentlichen)
Otto/GKat 180 km
K136/4750 3964cm³

usw. usw............


Eben hab ich ihn mir angesehen.
Leider war nicht genügend Zeit für eine Probefahrt vorhanden.

Der Händler wollte mit seinem Sohn mit dem Moped ins Gelände, und ich hatte auch andere Termine.

Wir haben uns auf Montag vertagt.

Ist auch gut so, dann kann ich mir Eure Meinung dazu anhören.

Also, der Indianer hat etwas über 200.000 km auf der Uhr,
ist unten trocken,
TÜV abgelaufen 06/06,
Motor letztes Jahr überholt - hat lt. Info etwas viel Öl verbraucht,
dabei wurden alle Dichtungen erneuert, neue Kolben und neue Kurbelwellenlager.

und das macht mich doch ein wenig :bye:

Lt. Aussage des Händlers sind sowohl ATG als auch VTG i. O..

Zustand Karosserie:

unter den hinteren Türen ist der Schweller beiderseits durchgegammelt.

Blick unter den Kofferraumteppich war aus Zeitmangel ebenfalls nicht möglich.

Von unten soweit ich sehen konnte O.K. - werde ich dann am Montag genauer begutachten.

(War natürlich wieder zu blöd meine Kamera mitzunehmen).

Ach ja er hat vorne neue Reifen - hab dem Händler gleich gesagt, dass ich die Dinger eh nicht gebrauchen kann, da es dann wohl meine Kampfsau werden soll.

Dazu benötigt er allerdings noch einige Kleinigkeiten, denn er ist stock.

Mein Dieselchen wird dann wohl nur noch zur Eisdiele geschippert.

Ach ja der Preis 1k Euronen.

Nachdem ich mir den Indianer angeschaut hatte habe ich den o. a. Kumpel (arbeitet im Autozubehörhandel und hat selbst eine Suse für´s Gelände ) angerufen und nach der Reputation des Hädlers gefragt.

Antwort von ihm, "Preis i. d. R. nicht verhandelbar oder wenn minimal, sonst würde er seinen Aussagen eher vertrauen als allen Händlern hier in der Umgebung.

Zur Werkstatt des Händlers:

Sehr aufgeräumt, also keine Hinterhofklitsche,
zig Enduro´s
mid. 5 Cobra´s
im Verkaufsraum strahlte mich direkt ein riesengroßer TJ an, er war als Deko an einer Wand als gelungenes Bild verewigt.
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Ach was ich vergaß,

sollte Eurer Ansicht der Indianer "kaufbar" (haben wollen) sein, ich bin etwas nervös, geb ich zu,

dann wäre ein "gepflegter" Passat Kombi BJ. 1989 übrig.

Die Reaktion meiner Frau war heute mittag genial.

Ich kam nach hause und erzählte ihr von meinem "Filterkauf".

Dabei erwähnte ich rein zufällig den XJ.

Sie grinste mich an und sagte:

"Den willste wohl haben. Fahr hin und sieh ihn Dir an."


So nun, wo seid ihr?

Linedance
Kurt
Joachim....................
und ihr anderen??????????????
:frust:



.............
nicht zu vergessen unseren Gandmaster :unsure:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Hallo Volker

Bei sowas geb ich ned gern Rat, vorallem wenn ich die Kiste nid selbst gesehen hab :wave:

Selbst wenn´st nur eine "Kampfsau" draus machen willst sollte eine Probefahrt zur Pflicht gehören. :lol:
Und da die Kiste ja noch Stock is, wirst, um sie zur Kampfsau zu machen noch etliche Talerlein reinstecken müssen. :frust:
Es kann also ein recht Zeit- und Geldintensives Hobby werden. :unsure:
Als Trailer-Queen brauchst einen Hänger auch noch zum draufstellen. :bye:

Mach mal ein paar Bildchen davon, auch von den unschönen Stellen. Dann kann man da mehr drüber sagen.

Gruß :lol:
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Hi Kurt,

eine Ferndiagnose ist immer schwierig, ist mir klar.

Ich würd das Teil wahrscheinlich sofort nehmen, wenn mir einer von Euch einen Tipp bzgl. des Motors geben könnte.

Kann doch nicht angehen, wenn der 6 Zylinder nach 199.999 km bereits den Geist aufgibt, oder?????

Und wenn ich ihn als Trailerqueen benutze, wär auch egal.
Einen Trailer kann ich von einem Freund nutzen.

Na klar Probefahrt, ich kauf doch nicht die Katze im ...........!
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
Hallo,

dann nimm doch das Bild, das du dir im Kopf gemacht hast und nimm dann deine Teilekataloge zur Hand. Dann rechne alles zusammen.

Wenn das Gribbeln im Bauch dann immer noch so stark ist wie vorher dann würde ich es durchziehen.

Kannst ja morgen abend nochmal die Gegenprobe machen ob dus wirklich willst.

Dann gehst zum Händler und legst ihm nach der Besichtigung und Probefahrt 900,- Schleifen auf den Tisch und willst die Schlüssel mit Papieren und los.

So hab ich das zumindest immer gelöst und selten bereut... :unsure:
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Lustiger 'Filterkauf'! So was ist immer witzig!

Komisch finde ich, dass der serienmäßig einen 3 L V6 haben soll. Oder vertue ich mich da?

Gruß
Günter
Noch mal für alle,
ich fahre einen 2,5 TD.

Für diesen benötigte ich einen neuen Kraftstofffilter.

In den VIN-Decoder habe ich die Fahrgestellnummer eingegeben.

Dabei kam obiger Unsinn heraus.

Aus diesem Grund habe ich die Daten des Briefes nochmals Buchstabe für Buchstabe appeschriben.
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Hallo,

dann nimm doch das Bild, das du dir im Kopf gemacht hast und nimm dann deine Teilekataloge zur Hand. Dann rechne alles zusammen.

Wenn das Gribbeln im Bauch dann immer noch so stark ist wie vorher dann würde ich es durchziehen.

Kannst ja morgen abend nochmal die Gegenprobe machen ob dus wirklich willst.

Dann gehst zum Händler und legst ihm nach der Besichtigung und Probefahrt 900,- Schleifen auf den Tisch und willst die Schlüssel mit Papieren und los.

So hab ich das zumindest immer gelöst und selten bereut... :unsure:
das ist auch mein Gedanke.

Wär nur ärgerlich, wenn die Kiste schon vor dem ersten Einsatz den Geist aufgibt.

Dafür sind 1k Euronen doch ein bischen viel.

Die Seitensachweller werden eh durch eine handfeste Lösung ersetzt.


P.S.

WER WILL DEN GUTEN PASSAT (günstig nur 1,5k Euronen)
500,00 sind halt ein kleiner Beitrag für´s neue Fahrwerk :frust:
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
Da geb ich dir natürlich recht, aber wer sagt die das ne Kiste für 5 Kilo mit 120 tkm au ned glei den Schirm zu macht... :unsure:

Steckst halt ned drin, ist doch irgendwie ne Bauchsache... :frust:
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Das ist ja das fatale,

der Bauch hat ja schon zugestimmt :unsure:
 
Cooky

Cooky

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
115
Danke
0
Standort
Eifel
Wenn das Bauchgefühl stimmt nimm ihn,was willste bei nem 1000er schon falsch machen.Mich hat mein Bäuchlein noch nié im Stich gelassen.
Gruss Cooky
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Wenn das Bauchgefühl stimmt nimm ihn,was willste bei nem 1000er schon falsch machen.Mich hat mein Bäuchlein noch nié im Stich gelassen.
Gruss Cooky
Denke ich auch.

Ich werde ihn morgen erstmal fahren :unsure:
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.113
Danke
1.532
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
:lol:


... 200.000 sind kein Argument pro oder contra, sondern bei diesem km-Stand ist nur der
erfahrene Zustand wichtig ... :lol: :

Motor, ATG, VTG, Kreuzgelenke ...
Bei einem Fall habe ich mit dem Händler einen Deal gemacht, dass ich für 20 DM tanken
gehe und dann eine ausgiebige Probefahrt mache - ist schon ein paar Tage her.
Nach dem Tanken war ich noch knapp 30 Minuten unterwegs und habe mich dann nicht für
dieses Fahrzeug entschieden ... . :unsure:

:frust:

Aus heutiger Sicht - ob es wirklich die richtige Entscheidung war, kann ich nicht beurteilen.
Damals habe ich so meine Emotion in den Griff bekommen ... .

:bye:
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
TÜV abgelaufen 06/06,
Motor letztes Jahr überholt - hat lt. Info etwas viel Öl verbraucht,
dabei wurden alle Dichtungen erneuert, neue Kolben und neue Kurbelwellenlager.
Hi Volker,

das Herz eines Autos ist der Motor.
Automatikgetriebe und VTG sollte nicht ausser Acht gelassen werden. Siehe Kaufberatung.

Motor wurde überholt, neue Kolben und Kurbelwellenlager ... das stört mich an der Sache.
Bei Undichtheiten wechselt man keine Kolben und Kurbelwellenlager, es sei denn .... Motorschaden. Behaupte ich aber nicht.

Wurde der Motor überholt , sind Kurbelwelle, Lager, Pleuel und Kolben neu. Zylinderlaufbuchsen gewechselt/gehohnt und evt.- Kolben mit Übergrösse eingebaut.

Dann hast auch Garantie.

Wurden da nur Götzringe verbaut, passen sich der Lauffläche an, dann ist das Pfusch. Nach 1000 km schmeisst der Motor dann Öl aufs Pflaster .... nur so als Beispiel ...

ja ich weiss, mach schon wieder Angst :unsure: ist aber nicht meine Absicht. Denke weit voraus um Kosten zu sparen.

Aber Du wolltest ja Meinungen hören.

Gruß
Carsten
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Hi @ all,

und vielen Dank für Eure zusätzlichen Tipps.

Selbstverständlich habe ich die Kaufberatung gelesen, bevor ich mich hier gemeldet habe.

Nach der Euphorie am Samstag wurde ich dann am Sonntag etwas ruhiger
(eine Nacht drüber schlafen halt).

Gestern habe ich ihn mir dann nochmal genauer angesehen und eine Probefahrt gemacht.

Kam dann leider - oder vielleicht zum Glück für meinen Geldbeutel - zu dem Ergebnis, ihn doch nicht zu nehmen.

Nochmals vielen Dank an Euch.
 
PeterM

PeterM

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
31
Danke
0
hab einen im for sale

der is scho modifiziert ;)
 

XJoachim

Guest
Motor wurde überholt, neue Kolben und Kurbelwellenlager ... das stört mich an der Sache.
Bei Undichtheiten wechselt man keine Kolben und Kurbelwellenlager, es sei denn .... Motorschaden. Behaupte ich aber nicht.

Wurde der Motor überholt , sind Kurbelwelle, Lager, Pleuel und Kolben neu. Zylinderlaufbuchsen gewechselt/gehohnt und evt.- Kolben mit Übergrösse eingebaut.
Der Motor hat Öl verbraucht nicht gesifft (lesen) daher ist ein Wechsel der Kolben (ohne hohnen geht das nicht) und Kolbenringe sowie der Lager eine normale Reparatur. Pleuel braucht man eigentlich nie neu, das gleiche gilt für die Kurbelwelle.

@eugene56
Geh zu dem Händler, schreib dir die VIN hinter der Scheibe ab und gib die ein :hehe: Das was im Brief steht hat nix mit der VIN zu tun, das ist eine deutsche Serien-Nummer und keine VIN. ;)
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
Mal ganz ehrlich... fuer 1K Euro liest det sich doch garnicht so schlecht zumal der Motor laeuft und trocken ist. Wenn sonst alles weitere im gruenen Bereich liegt und er nicht auseinander faellt was Rost anbetrifft wuerd ich ihn kaufen. ;)
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Mal ganz ehrlich... fuer 1K Euro liest det sich doch garnicht so schlecht zumal der Motor laeuft und trocken ist. Wenn sonst alles weitere im gruenen Bereich liegt und er nicht auseinander faellt was Rost anbetrifft wuerd ich ihn kaufen. ;)
Habe mich halt anders entschieden und die Euronen sind gerade heute in ein anderes Projekt geflossen.

Dennoch vielen Dank für Eure Hilfe!!!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kaufen oder Finger weg?

Kaufen oder Finger weg? - Ähnliche Themen

  • Kaufen oder nicht Kaufen

    Kaufen oder nicht Kaufen: Hallo zusammen, meine Frau und ich wollen demnächst längere autotouren machen. Als erstes innerhalb Europa und als große ziel dann in die Türkei...
  • ZJ Bj. 1996, behalten oder verkaufen?

    ZJ Bj. 1996, behalten oder verkaufen?: Hallo zusammen, bin seit 15 Jahren stolzer Besitzer eines ZJ Bj.1996 5.2. Ich würde mir für den Alltag nun gerne ein neues Auto zulegen und bin...
  • ARB-Sperren für Sahara kaufen oder besser gleich Rubicon

    ARB-Sperren für Sahara kaufen oder besser gleich Rubicon: Frage in die Runde. Macht eine Aufrüstung Sinn bei rund 80.000 Diesel/km auf der Uhr, mit bisher originalem Fahrwerk/4-Door JK, oder besser einen...
  • Gebrauchter Grand Cherokee im 3500 € Bereich - Kaufen oder Finger weg ?

    Gebrauchter Grand Cherokee im 3500 € Bereich - Kaufen oder Finger weg ?: Hallo Allerseits - bin neu hier im Forum und brauche Tips von Euch zwecks Fzg. Kauf. Für den kommenden Winter und einer damit länger verbundenen...
  • Commander kaufen oder Finger weg?

    Commander kaufen oder Finger weg?: Hallo, wir haben heute einen Commander Overland, Bj 08 (knapp 50Tkm) besichtigt und probegefahren. Dabei fiel mir auf, daß beide hinteren Reifen...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufen oder nicht Kaufen

      Kaufen oder nicht Kaufen: Hallo zusammen, meine Frau und ich wollen demnächst längere autotouren machen. Als erstes innerhalb Europa und als große ziel dann in die Türkei...
    • ZJ Bj. 1996, behalten oder verkaufen?

      ZJ Bj. 1996, behalten oder verkaufen?: Hallo zusammen, bin seit 15 Jahren stolzer Besitzer eines ZJ Bj.1996 5.2. Ich würde mir für den Alltag nun gerne ein neues Auto zulegen und bin...
    • ARB-Sperren für Sahara kaufen oder besser gleich Rubicon

      ARB-Sperren für Sahara kaufen oder besser gleich Rubicon: Frage in die Runde. Macht eine Aufrüstung Sinn bei rund 80.000 Diesel/km auf der Uhr, mit bisher originalem Fahrwerk/4-Door JK, oder besser einen...
    • Gebrauchter Grand Cherokee im 3500 € Bereich - Kaufen oder Finger weg ?

      Gebrauchter Grand Cherokee im 3500 € Bereich - Kaufen oder Finger weg ?: Hallo Allerseits - bin neu hier im Forum und brauche Tips von Euch zwecks Fzg. Kauf. Für den kommenden Winter und einer damit länger verbundenen...
    • Commander kaufen oder Finger weg?

      Commander kaufen oder Finger weg?: Hallo, wir haben heute einen Commander Overland, Bj 08 (knapp 50Tkm) besichtigt und probegefahren. Dabei fiel mir auf, daß beide hinteren Reifen...
    Oben