"Kaufberatung"

Diskutiere "Kaufberatung" im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, bin erst seit einer Woche Forumsmitglied :( (konnte mich wegen dem schei... Hacker schon wieder neu anmelden welcome ) und wollte...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
borri

borri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
168
Danke
2
Standort
Laer
Hallo,
bin erst seit einer Woche Forumsmitglied :( (konnte mich wegen dem schei... Hacker schon wieder neu anmelden welcome ) und wollte eigentlich die Beiträge zum Thema Kaufberatung lesen; leider sind die ja jetzt weg! :(
Hat noch irgend jemand den einen oder anderen granny-spezifischen Hinweis, worauf beim Kauf besonders geachtet werden muss? Werde mir auf jeden Fall einen erfahrenen KFZetti-Schrauber mitnehmen.

Das Objekt der Begierde soll ein Granny (was sonst??) 4,0 (eventl 5.2), Bj 93 bis 97 werden.

Schon mal danke im Voraus
Borri
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
Erste Frage - warum 4 Liter?
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
1
Standort
München
Der 4Liter braucht fast genausoviel Sprit wie einer mit den Motor (duckt sich und rennt weg ) welcome :( :( Nimm nen ZJ mindestens 5,2L und achte auf Achsgeräusche
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Hi borri,

was willst maximal ausgeben, wenn Grand Cherokee, dann V8. Das ist keine Glaubensfrage, ist einfach das Ergebnis eines Fahr-Tests. Steuern und Versicherung geben sich der I6 und der V8 eh fast die Hände.

Verbrauch auch kaum Unterschied.

Schau einfach was ausgeben willst und nimm dir einen

Subjektivität an: **ab Baujahr ´96 Facelift, ist Innen schöner und hat schon EURO 2** Subjektivität aus.

Ansonsten zeig uns deine Vorstellung anhand von Angeboten, dann sehn wir schon. :(


PS: Wenn das mit den Beiträgen so weiter geht, klappt bestimmt auch wieder mit der Suchfunktion welcome
 

V8lover

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Also mit Benzin und steuern unterscheidet sich der 5.2 vom 5.9 auch nicht extrem oder??? ich mein der 5.9 sauft gutes, aber auf eine Tankfüllung gesehen verglichen mit normal nicht so markant und viel mehr saufen tut er doch auch nicht ausser bei extremer fahrweise
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
1
Standort
München
Also mit Benzin und steuern unterscheidet sich der 5.2 vom 5.9 auch nicht extrem oder??? ich mein der 5.9 sauft gutes, aber auf eine Tankfüllung gesehen verglichen mit normal nicht so markant und viel mehr saufen tut er doch auch nicht ausser bei extremer fahrweise
Oder Du baust auf Dicke Reifen um welcome
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
1
Standort
München
psssssst bist Du wohl still!!! welcome

Da waren nur die Reifen zu klein :( :(
 
Granny

Granny

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
673
Danke
4
Nicht vergessen:

- Sitzheizung Fahrersitz prüfen
- Heckscheibenwischer prüfen
- Wann wurden welche Öle gewechselt?

MfG
Granny
 
cylber

cylber

Alleshinterfrager
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
402
Danke
11
Standort
Renchen
Ich bin Anfang des Jahres auch vor der Entscheidung gestanden. Allerdings dachte ich mir entweder ein XJ 4,0 l. oder eben ein ZJ m. 8 Töpfen. Nachdem die Xj welche ich mir angeschaut hatte mehr oder weniger alles Gurken. Nachdem ich nun den ZJ seit einigen Monaten habe, bin ich mehr als zufrieden damit. Das einzige was ist, er säuft wie ein Loch.... welcome :(

Ich habe auch oder insbesondere durch das Forum (davidbengurion) ein 97er Modell erworben. Grund war Euro2 und eben diverses andere wie Airbag, FAcelift, hintere Scheibenbremsen usw.usw.

Gruss

Cylber
 
justyli

justyli

Scuderia SRT8
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.056
Danke
1
Standort
Hamburg "Boomtown"
Auf jeden Fall alle elektrischen Goodies testen.

Manches verabschiedet sich mit der Zeit schon mal. welcome

Fußmatten hochnehmen, vor allem Beifahrerseite vorn+hinten, wg. Wassereinbruch aus Klima.
 
borri

borri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
168
Danke
2
Standort
Laer
Ja sagt mal, wie fett ist das denn hier? ;) ? :D ? :cry: ?
Habe heute während der Arbeit mal eben einen kleine Anfrage ins Forum gestellt und schon tausende von Beiträgen :( (sowas habe ich im Chevy-Forum leider nicht gekannt; ja ja, Schande über mein Haupt -wegen den GMCs- aber bin ja jetzt bei der richtigen Marke gelandet! -fast- welcome ).

Also erst mal ein fettes Danke; werde mir eine Liste schreiben und bei der Begutachtung dieverser Jeeps die Verkäufer/Anbieter damit in Angst und Schrecken versetzen. :cry:

Eigentlich wollte ich ja nur einen 4,0l wegen der Steuer, der Versicherung, dem Spritfraß, den Zubehörpreise, etc... aber ich glaube, jetzt nehme ich doch einen V8 (weil`s Laune macht) :( .

So, jetzt erst die Angebote bei Mobile.de und Autoscout24.de studieren.

Gruß
Borri
 

mastercloser

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
116
Danke
0
Standort
97772 Wildflecken
der kinderwagenmotor ist viel sparsamer....mindestens 0,5 liter.... welcome

....wenns dir egal ist dann nimm den V8, der 4 liter ist seit hundert jahren erprobt und bewährt , aber richtig laune macht wohl nur der 8 zylinder


sorry an meinen dicken.... :(
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.601
Danke
442
Standort
(NRW)
...na ja, so 0,3 Liter sparsamer trifft ES wohl eher!
NIMM den V8...
...aktuell sooo preiswert wie noch NIE...! (wenn möglich ab.Bj 96. EURO II)

Der 4.0Litre ist nicht schlecht, bin mit meinem ganz zufrieden,
NUR unsere Freundschaft ergab sich irgendwie so, stand eines Tages einfach so da... die (der?) Kleine.
HÄTTE ich gezielt gesucht,
dann einen V8 ! welcome
...ach ja, bei den jetzigen Temperaturen, mit eingeschalteter Klima, zieht der 4.0 kaum noch die Wurst
vom Teller...
fehlt eben DOCH, das bissel Hupraum mehr... und DIE zwei zuzüglichen Töpfe...

needlees,
sorry auch an mein "Baby"
(aber is einfach so)
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
Deine Kiste ist so lahm, weil es die Abgase nicht loswird - und warum? Wegen dem platt gedrücktem Auspuff.

Dachtest wir vergessen. welcome
 

Black Cherokee

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Hat der 4 Liter eigentlich Aufpreis gekostet? War bestimmt garnicht so leicht das Auto so umzukonstruieren das das Motörchen nicht unten wieder rausfällt. welcome
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.601
Danke
442
Standort
(NRW)
welcome :( :(
...ihr Schweinebacken IHR...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

"Kaufberatung"

Werbepartner

Oben