Heckstoßstange mit Ersatzradträger

Diskutiere Heckstoßstange mit Ersatzradträger im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hab da was im Netz gefunden.... http://www.custom4x4fabrication.com/rear_xj.html. Was haltet Ihr von dem Teil? Muss ich da Diskussionen mit dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
Hab da was im Netz gefunden....
http://www.custom4x4fabrication.com/rear_xj.html.
Was haltet Ihr von dem Teil? Muss ich da Diskussionen mit dem TÜV befürchten oder geht sowas problemlos über die Bühne?


Gruß

Kalle
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Meinst Du den "Swing away Carrier"?

Kein gutes System wegen zu langer (senkrechter) Hebel. Ohne Mod. klappert das schnell recht heftig.

Gruß,
Matthias
 

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
soll angeblich bis zu 35er Reifen vertragen...naja, bei mir wäre es nur ein 31er..Der Verschluss macht doch aber einen recht stabilen Eindruck, finde ich.

Gruß

Kalle
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Ich hab Jahrelang die Klagen eines Kollegen in den Ohren gehabt, der dieses System am Terrano hatte. Dauernd mußte was gerichtet werden, weil das Ding arbeitete. Diese Bolzenhalterung mit max. 15cm Höhe rechts packt es auf die Dauer nicht. Ohne Abstützung gen Heckklappe ist da keine Ruhe zu bekommen - und bei der GVK-Klappe des XJ ist das keine Option.
Dann lieber den Träger von Mopar. :devil:

Gruß,
Matthias
 

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
verd., wo ist denn hier die Edit - Funktion?? Egal...hier ein Foto von XJ mit Tire carrier.
 

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
@Maddoc : Nett, sieht ziemlich stabil aus. Leider bin ich kein Metaller und müßte erstmal `nen Schlosser finden, der willens und fähig ist...Gabs irgendwelche Probleme mit dem Tüv`?

Gruß

Kalle

PS.: Kommst Du zur Krähenranch am 19. ?
 

Outlaw

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
1
Hi
Habe auch lange den Swing Away Carrier an meinen gehabt.Ist echt nicht ratsam sich den hinzubauen.Quietscht ohne Ende,die Ausladung bei nen 31 er Reifen ist extrem,du meinst das Auto kippt nach hinten.Und er geht auf die Bürgersteigseite auf(wie die meisten).Habe jetzt auch einen selber gebaut(sowas wie Maddoc).TÜV keine Probleme!!!(bei uns)Und mit vielen Verstrebungen bis zu 35ern dann wirds kippelig.
Gruss Outlaw :devil:
 
CHerokeeCH

CHerokeeCH

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
155
Danke
1
Standort
Lausanne
Hab da was im Netz gefunden....
http://www.custom4x4fabrication.com/rear_xj.html.
Was haltet Ihr von dem Teil? Muss ich da Diskussionen mit dem TÜV befürchten oder geht sowas problemlos über die Bühne?
Gruß

Kalle

Das System wollt ich auch schon maql bestellen, aber der Typ schickt nix (mehr) nach Europa, weil er mal mit ner Kreditkarte gelinkt wurde und er sein Geld nie mehr sah.

Schade, hätte mir gefallen das Teil.

Ich hab mir dann anders geholfen:



 

BlueGerbil

le gerbil plus bleu
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
309
Danke
65
Standort
in my Jeep
Die Eintragung meiner Kaymar als "Reserveradträger" war "damals" (2001) kein Problem - der Aufbau ist ja ähnlich.
 
BBF

BBF

Neu hier
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Ich hatte an meinem Jeep diesen Reserveradträger von einer mir nicht näher bekannten Firma. Der wird quasi hinter die rechte Rückleuchte an die Karosserie montiert, und dann einmal per Schloss auf der Stosstange gestützt, und noch zusätzlich mit einem Stempel, der oberhalb der Kennzeichenmulde auf dem Kofferraumdeckel aufliegt. Da wackelt nichts, nur ab und zu hat man bei besonders starker Belastung durch Schlaglöcher mal ein Poltern von hinten gehört.

Reserveradhalter

(Entschuldigt bitte das Riesenbild, ich sitz auf der Arbeit und habe grad kein Photoshop zur Hand um das zu verkleinern.)

Auch wenn viele Leute hier behaupten, das Ding würde die Karosserie verziehen, kann ich das weder aus eigener Erfahrung berichten, noch hat sich irgendwas an dem Jeep von Nightfox getan, der genau den selben Reserveradhalter hat.

Einen grossen Nachteil hat das Ding allerdings doch: Wenn man mal aus einem ungünstigen Winkel einen Schlag auf das Ding bekommt, besteht die Gefahr, dass die Energie ungebremst an den Kotflügel weitergegeben wird, der dann entsprechend schrumpeln kann. Auch eigene Erfahrung. :devil: :) bier
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Heckstoßstange mit Ersatzradträger

Heckstoßstange mit Ersatzradträger - Ähnliche Themen

  • XJ ab Mod.97 - Heckstoßstange

    XJ ab Mod.97 - Heckstoßstange: Hallo Community, ich suche eine hintere Stoßstange für einen XJ ab Mod.97 (XJ FL). Farbe egal, kommt neu ... nur gerade sollte sie sein, Mit...
  • Erledigt Heckstoßstange XRC mit Halter Neu!

    Erledigt Heckstoßstange XRC mit Halter Neu!: Hallo, Ich verkaufe meine XRC Heckstoßstange von Smittybilt. War an meinem (Projekt-)MJ montiert. Die Stoßstange ist angebaut worden und jetzt von...
  • How to: "flush mount" Arbeitsscheinwerfer in der europäischen JK(U) Heckstoßstange

    How to: "flush mount" Arbeitsscheinwerfer in der europäischen JK(U) Heckstoßstange: Vorwort: Ich wollte so die Arbeitsscheinwerfer nach hinten bei meinem JK lösen, hab mir die Mühe gemacht, um dann festzustellen, das die Werkstatt...
  • Heckstoßstange Wrangler JL

    Heckstoßstange Wrangler JL: Hi, Suche originale Wrangler JL EU Heckstoßstange. Gruß Frank
  • Erledigt Suche Front- und Heckstoßstangen Cherokee XJ Facelift

    Erledigt Suche Front- und Heckstoßstangen Cherokee XJ Facelift: Hallo zusammen, suche für den 1998er Cherokee XJ die original Front- und Heckstoßstange, insbesondere dabei vor allem die Mittelstücke. Farbe...
  • Ähnliche Themen

    Oben