Differential Öl

Diskutiere Differential Öl im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo zusammen, dach dem ich nun meinen Jeep zeit ca. 2 Jahren hab würde ich doch gern ma das Differential ol wechsel. Wenn das Überhaubt schon...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.620
Danke
21
Standort
88074 Meckenbeuren
Fahrzeug
Jeep Wrangler YJ 4L
Hallo zusammen,
dach dem ich nun meinen Jeep zeit ca. 2 Jahren hab würde ich doch gern ma das Differential ol wechsel. Wenn das Überhaubt schon mal gewechselt wurde :jester:

Nun die Frage:
-welches Öl soll man da nehmem?
-oder gibts da nur eins ?
-wie groß sind eigentlich die Intervalle in denem man die verschiedenen Flüssigkeiten wechseln soll ? Sprich auch Motor- und Getriebeöl ?

Danke schon mal
Markus :newlaugh:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Nach zwei Jahren wird´s Zeit daß die Suppe mal rauskommt :newlaugh:

Hinterachse normal alle 15 000 Km Ölwechsel.

Bei normaler Nutzung reicht normales Getriebeöl. Bei viel Anhängerbetrieb oder wenn du dem Differenzial was Gutes tun will´st dann schütt Castrol 75 W 140 rein.

Vergiß den Zusatz (Friction-Modifier) nicht wenn du Track-lock dinn hast. :unsure:


Gruß :jester:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.620
Danke
21
Standort
88074 Meckenbeuren
Fahrzeug
Jeep Wrangler YJ 4L
Ne bei mir sind die diffs noch Jungfreulich :newlaugh:
Na dann werd ich mal ihm was gutes tun.

Wie siehts denn mit dem Getriebe öl aus ?
Motor mach ich 1 mal im Jahr.

Markus
 
klimaprofi

klimaprofi

lang schon dabei.
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.432
Danke
44
Standort
Oestrich o.Kapstadt
Hi Markus.

Ölwechselintervall sind offiziell 42000km aber alle 20000km tut auch. Ohne Anhängerbetrieb nimmst du das synt. Hypoid Getriebeöl Sae 70-90 mit Anhängerbetrieb 90-140.
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.620
Danke
21
Standort
88074 Meckenbeuren
Fahrzeug
Jeep Wrangler YJ 4L
Na ja, hab vieleicht 1 mal im Jahr nen Hänger drann.
Wo bekomm ich denn das Öl Preiswert?

MfG Markus
 
Thorty

Thorty

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.899
Danke
209
Standort
Gütersloh
Wieviel Öl geht eigentlich in die Dana 35 (mit/ohne Sperre)? Otti sagte was von 2,8 Liter, aber nach 1,25 Liter lief es schon aus der Einfüllöffnung. Der Wagen stand dabei auf den Rädern, die Achse war also nicht ausgefedert (aber 3" Fahrwerk).
In der Betriebsanleitung stand zwar drin, was für Öl rein soll, aber keine genaue Mengenangabe. Und die Differenz zwischen 2,8 und 1,25 irritiert mich ja doch etwas...
Bin für jeden Input dankbar!

Thorty :shocked:
 

sandrail

Neu hier
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
10
Danke
0
Moin,
is SAE 80W90 für ne normale CJ7 hinterachse OK???
nix AHkuppung un auch keine sperre.


Gruss sandrail
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Wieviel Öl geht eigentlich in die Dana 35 (mit/ohne Sperre)? Otti sagte was von 2,8 Liter, aber nach 1,25 Liter lief es schon aus der Einfüllöffnung. Der Wagen stand dabei auf den Rädern, die Achse war also nicht ausgefedert (aber 3" Fahrwerk).
In der Betriebsanleitung stand zwar drin, was für Öl rein soll, aber keine genaue Mengenangabe. Und die Differenz zwischen 2,8 und 1,25 irritiert mich ja doch etwas...
Bin für jeden Input dankbar!

Thorty :wave:
Ca 1,5 Liter bei gerade stehender Achse. Am besten zuerst den Modifier rein und dann auffüllen bis es aus´, Loch rausläuft.

Is die Achse durch einen Lift oder den Einbau von Keilen nach oben gedreht sollte man das Auto abschüssig abstellen und dann das Öl einfüllen :wub:


:wave:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.620
Danke
21
Standort
88074 Meckenbeuren
Fahrzeug
Jeep Wrangler YJ 4L
Ich hab da was mal was gefunden. DA stehen so manche Füllstände drin. Bin jetzt auch schlauer :wave:

MfG Markus
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Differential Öl

Differential Öl - Ähnliche Themen

  • Welches Differential / Diff Lock

    Welches Differential / Diff Lock: Hallo zusammen Ich überlege mir einen 2002 Grand Cherokee 4.7l V8 Overland fürs Offroaden zuzulegen. Bevor ich beim Angebot zuschlage möchte ich...
  • Welches Differential ist das - benötige LS Additiv?

    Welches Differential ist das - benötige LS Additiv?: Guten Abend liebe Jeep Freunde. Ich wollte meinem Granny ('99 4,7 Limited) neue Difföle und ein neues Diff Cover gönnen. Ich weiß leider nicht...
  • Lagerung Aufhängung VA-Differential und Spurstangen /-köpfe erneuern ...

    Lagerung Aufhängung VA-Differential und Spurstangen /-köpfe erneuern ...: Hallo Gemeinde, möchte mich in nächster Zeit um die weiteren, noch offenen Punkte bei meinem geliebten Dieselmonster kümmern. Zum einen ist die...
  • Ölwechsel Differential, VT, Schaltgetriebe

    Ölwechsel Differential, VT, Schaltgetriebe: Hallo Ihr Lieben, mein GC WK2 3.0 crd, EZ 10.2012, 73000 km hat noch die Werksöle. Ist ein Wechsel jetzt sinnvoll? Für das Diff. vo/hi steht in...
  • Simmeringe vorderes Differential - Teilenummern / Bezugsquellen

    Simmeringe vorderes Differential - Teilenummern / Bezugsquellen: Hallo Gemeinde Heute rief mich mein Hofschrauber an um mir mitzuteilen das der Jeep GC `08 3,0L das vordere Diff Öl in die Freiheit entlässt. Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben