Wo ist mein Kraftstofffilter?

Diskutiere Wo ist mein Kraftstofffilter? im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Ich finde meinen Kraftstofffilter nicht! Mensch! Hatte den Beitrag mit dem Leistungsverlust auf der Autobahn und würde jetzt den Filter gerne...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

moppel

Gelöscht
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Ich finde meinen Kraftstofffilter nicht!

Mensch!

Hatte den Beitrag mit dem Leistungsverlust auf der Autobahn und würde jetzt den Filter gerne tauschen!

Vielleicht ist es ja dann weg!

Hatte schonmal gefragt was kostet son Filter und bekomm ich den bei DC?

Gruß


Lars
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
354
Danke
260
Standort
Wilkinson, Indiana, USA
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Hallo,

Filter gibts bei DC, ist aber glaube ich, nicht so billig.

Das größere Problem ist, dass du ohne sehr viel Arbeit nicht an ihn rankommst, da er im Tank auf der Kraftstoffpumpe sitzt.

Denke aber nicht, dass der Verstopft ist. Ich hatte letztes JAhr den Tank ausgebaut, weil meine Tankanzeige gesponnen hatte und da war absolut kein Dreck im Tank, nach 100000km und über 8 Jahren.

Ich tippe eher auf die erste Lambdasonde, wenn ich mich noch richtig an deinen letzten Beitrag erinnere. Meine war damals auch defekt, ohne einen Fehler abzuspeichern. Der Meister hatte sie aber direkt durchgemessen und meinte, dass sie defekt wäre, was dann auch so war.

Vielleicht kann dir ja jemand zu Testzwecken kurz seine ausleihen?

Grüße
Holger
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Keine ahnung wie es beim TJ ist beim YPS kommste leicht an den Filter der hängt inten am Rahmen .

Aber nicht bei DC kaufen die sind ein bischen :newlaugh:

gruß
Karsten
 

Otto

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
131
Danke
0
Standort
Bochum
-- Moin moppel
hab mal ein bischen in der Haynes Rep.-anleitung geblättert.Der Wechsel des Benzinfilters ist nur bis Bj. 95 vorgesehen :newlaugh: .Danach nix mehr!!
An der Benzinpumpe im Tank ist ein "Inlet Filter", aber sonst kein weitere Filter.
Gruss Otto
 

moppel

Gelöscht
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Hallo Otto!

Hab ich auch grade rausgefunden!

Ich weiß echt net was das sein könnte!

Nächste Woche mach ich mal ne Fahrt mit Benzindrucküberwachung von DC!

Vielleicht erkennt man dann was!

Ich kann also jedesmal das Stottern und pusten (s. Leistungsverlust auf der Autobahn) herbeiführen bei Geschwindigkeiten von 120 beim runterschalten und wieder hochbeschleunigen was ja nicht geht!


Großes Fragezeichen über dem Kopf!!!

Sonst läuft er wie ein Uhrwerk!


Gruß


Lars
 
Mustang

Mustang

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
621
Danke
39
Standort
LDK (Schöffengrund)
Fahrzeug
15er JK, 05er Mustang V8, 07er A4 Avant 3.2, 20er Suzuki
@ moppel:

Sicher, dass es an der Spritzufuhr liegt ?

Kann es eventuell an der Zuendanlage liegen (Keramikisolator einer Kerze gebrochen, ueberspringender Funke von Zuendkabel nach Marderbiss oder so was) ?

Gruss
Harald
 

moppel

Gelöscht
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Kein Marder Harald!

Alles abgesucht!

Kerzen könnten es schon sein aber nach 38000 km?


Gruß


Lars
 

Jackomo

Gelöscht
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
36
Danke
0
@moppel

Ich fahre allerdings einen 2,4 er und kann Dir leider nicht sagen ob meine Erfahrungen auf den 4,0 l übertragbar sind.

Meine Kerzen waren schon nach 22000 km hinüber, obwohl der Wechselintervall laut DC 48000 km betragen soll.
Bei mir machte es sich durch leichte Fehlzündungen bzw. unruhigem Leerlauf und Leistungsverluste im oberen Drehzahlbereich bemerkbar.
 

chrie

Guest
Gibts eigentlich bei den Kerzen Unterschiede, Marken Typ?

zB ich habe meine immer von Bosch.
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Ich hab letztens bei Joachim bestellt, bot sich an weil ich auch noch was anderes brauchte, die werdenwohl funktionieren! Das mit den Kerzen würde ich auf jeden Fall machen ob nun 10000km oder 40000km!! bei den paar euros! :angry:

Gruß Chriss
 

moppel

Gelöscht
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Hallöchen,

hab grad gesehen, dass ihr noch was zu meinem Problem geschrieben habt!

Ich hatte ja schon in meinem anderen Thread (Leistungsverlust auf der Autobahn) gesagt, dass ich die Kerzen (Mopar) gewechselt habe und der Fehler weiterhin vorhanden war.

Nach einer Brennraumreinigung war alles in Ordnung bis dann wieder die Kontrollleuchte anging.

Lambdasonde hinten defekt!

Ausgetauscht und das Auto läuft wie geschmiert.

Ich hoffe jetzt is Ruhe!



Gruß

Lars

p.s.: Die Kraftstofffilter sind beim TJ alle im Tank versteckt!
 
Bongo

Bongo

Member
Mitglied seit
18.08.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
Stuttgart
Hi moppel!!

Danke für deinen Tip! mit der Lamdasonde!

Genau das gleiche Problem habe ich auch mit meinem TJ Bj98,auf der Autobahn zieht das Auto bei 100km/h einfach keine wurst mehr vom Brot.
Werde die Sonde jetzt umgehend auswechseln.


Gruß
Jochen
 

moppel

Gelöscht
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
54
Danke
0
Hi Jochen,

mach den trotzdem mit dem Brennraumreiniger sauber.

Wie schon gesagt ab einer gewissen Last ist Schluss.

Auf der Bahn geht durch de lange Achse eh net viel ab.

Aber bei mir brach die Leistung einfach ein.

Der fünfte Zylinder war verrust und das sehr wahrscheinlich durch die defekte Lambdasonde und somit die falsche Steuerung des Gemisches.

Also war der bei richtig Füllung irgendwann nicht mehr ganz dicht.

Jetzt geht de Post ab.

Aber der Weg zur Fehlereingrenzung war echt lehrreich.

Bin jetzt schlauer.


Gruß

Lars
 
rene_yj

rene_yj

Hobby Poster
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.913
Danke
12
Standort
im Matsch
Wir haben die Erfahrung gemacht das bei einem orig. Motor die orig. KErzen die beste Wahl sind. Hatten schon öfter Kundenbanstandungen das der Motorunruhig lief oder Hoher Spritverbrauch und geringere Leistung.
Obwohl Sie die Kerzen erst gechselt haben. Dann haben wir die orig. Kerzen rein gemacht und alles Lief wieder Super!

Du hast doch eh nur noch 6000km bis zum Wechsel also warum nich jetzt schon. Schaden kann es nicht.

Grüße René
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wo ist mein Kraftstofffilter?

Wo ist mein Kraftstofffilter? - Ähnliche Themen

  • mein neuer im Tausch mit Renegade

    mein neuer im Tausch mit Renegade: Hallo, ich habe mir nun auch endlich einen Wrangler gegönnt und den Renegade verkauft. Hier ein paar Fotos dazu. jetzt kommt noch eine...
  • Fragen zu meinem neuen Overland MY18: Ölsorte / Kühlwasser

    Fragen zu meinem neuen Overland MY18: Ölsorte / Kühlwasser: Hi Leute, ich bin neuer Besitzer eines Jeep GC WK2 Overland MY18 Diesel. Ich habe das Fahrzeug seit Kurzem und vorher erfolgte frisch ein erster...
  • Mein erster Jeep

    Mein erster Jeep: Hallo liebe Forianer, ich habe mich soeben neu im Jeep-Forum angemeldet. Für mein Verständnis gehört eine Vorstellung zum guten Ton. Ich bin der...
  • Srt Bodykit für meinen GC Overland

    Srt Bodykit für meinen GC Overland: Hallo Leute... Ich habe auf meinem 2011 GC Overland (5.7) bis heute ein mehr oder wenig selbst gebautes Bodykit drauf. Das ist auch alles recht...
  • Hallo an die Jeep Gemeinde

    Hallo an die Jeep Gemeinde: Ein freundliches Hallo an die Community vom südlichen Niederrhein (Wegberg). Hab mich zu dem Kauf meines ersten Jeeps entschlossen und freu mich...
  • Ähnliche Themen

    • mein neuer im Tausch mit Renegade

      mein neuer im Tausch mit Renegade: Hallo, ich habe mir nun auch endlich einen Wrangler gegönnt und den Renegade verkauft. Hier ein paar Fotos dazu. jetzt kommt noch eine...
    • Fragen zu meinem neuen Overland MY18: Ölsorte / Kühlwasser

      Fragen zu meinem neuen Overland MY18: Ölsorte / Kühlwasser: Hi Leute, ich bin neuer Besitzer eines Jeep GC WK2 Overland MY18 Diesel. Ich habe das Fahrzeug seit Kurzem und vorher erfolgte frisch ein erster...
    • Mein erster Jeep

      Mein erster Jeep: Hallo liebe Forianer, ich habe mich soeben neu im Jeep-Forum angemeldet. Für mein Verständnis gehört eine Vorstellung zum guten Ton. Ich bin der...
    • Srt Bodykit für meinen GC Overland

      Srt Bodykit für meinen GC Overland: Hallo Leute... Ich habe auf meinem 2011 GC Overland (5.7) bis heute ein mehr oder wenig selbst gebautes Bodykit drauf. Das ist auch alles recht...
    • Hallo an die Jeep Gemeinde

      Hallo an die Jeep Gemeinde: Ein freundliches Hallo an die Community vom südlichen Niederrhein (Wegberg). Hab mich zu dem Kauf meines ersten Jeeps entschlossen und freu mich...
    Oben