WH Starkes Ruckeln beim Beschleunigen

Diskutiere WH Starkes Ruckeln beim Beschleunigen im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo an Alle. Ja, habe mich heute neu registriert, da ich mich leider unter meinem alten Username (Jodada) nicht mehr einloggen kann, bin aber...

jodada77

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
08.07.2023
Beiträge
5
Danke
4
Standort
Würzburg
Fahrzeug
WH 2007 CRD und WK2 2013
WG 2003 CRD am 11.11. verkauft
Hallo an Alle.

Ja, habe mich heute neu registriert, da ich mich leider unter meinem alten Username (Jodada) nicht mehr einloggen kann, bin aber schon seit Jahren hier dabe.

Habe seit einigen Tagen an meinem WH CRD Bj. 2006 folgendes Problem:
Beim Beschleunigen (nur unter Volllast) ist plötzlich für Sekundenbruchteile die Leistung komplett weg, setzt dann wieder abrupt ein (0,5 Sehunden) und bricht dann aber sofort wieder weg. Das Fahrzeug ruckelt und macht richtige Bocksprünge. Der Effekt tritt zwei oder dreimal hintereinander auf, dann beschleunigt der Wagen normal weiter.
Das Ganze passiert bisher nur in der ersten Fahrstufe, tritt häufig, aber nicht immer auf, ist also nicht beliebig reproduzierbar.
Es leuchten keinerlei Warnlampen auf,
Im Fehlerspeicher ist, nachdem das Problem auftritt P0046 hintelegt (Ladedruckregler A Funktion fehlerhaft).

Kennt hier jemand dieses Problem und kann mir bei der Ursachenforschung weiterhelfen?
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
5.333
Danke
6.768
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Hi!
Ich würde erst mal im Bereich des MAP-/ Ladedrucksensor und -regler schauen sowie die Unterdruckschläuche auf Risse untersuchen, ebenso die Druckschläuche und Schellen auf Undichtigkeiten.
Der Regler der VTG (Variable Turbinen Geometrie) sitz direkt am Turbolader, ich meine wenn man von vorne schaut links.

Mik
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2.209
Danke
789
Hi!
Ich würde erst mal im Bereich des MAP-/ Ladedrucksensor und -regler schauen sowie die Unterdruckschläuche auf Risse untersuchen, ebenso die Druckschläuche und Schellen auf Undichtigkeiten.
Der Regler der VTG (Variable Turbinen Geometrie) sitz direkt am Turbolader, ich meine wenn man von vorne schaut links.

Mik
nach einschalten der Zündung soll der Regler einmal seinen ges. Stellweg ohne Aussetzer abfahren.
 
schusterp

schusterp

Member
Mitglied seit
15.02.2017
Beiträge
162
Danke
63
Standort
Dessau
Fahrzeug
2006er Commander 3.0 Diesel
Schalter oder Automat?:hmmm:
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
5.333
Danke
6.768
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Den 3.0 CRD gibt’s nicht mit manueller Schaltung.
Möglicherweise ist auch Luft im Railsystem, da genügen schon kleinste Bläschen um Aussetzer zu produzieren.
Häufiges Problem beim Vorgänger WJ 2.7 CRD.
Aber der Fehler P0046 spricht eher für ein Problem mit der Ladedruckregelung…
 
Zuletzt bearbeitet:
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.884
Danke
2.429
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
...
Im Fehlerspeicher ist, nachdem das Problem auftritt P0046 hintelegt (Ladedruckregler A Funktion fehlerhaft).

Kennt hier jemand dieses Problem und kann mir bei der Ursachenforschung weiterhelfen?
Die Ursache ist doch klar benannt! Der Ladedrucksteller ist das Problem. Schwergängig, klemmt, oder Ansteuerung defekt. Ich würde ihn austauschen.

1688973301064.jpeg
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.655
Danke
797
Standort
Austria
Kann der Lader selbst auch sein
 

JonnyB

Neu hier
Mitglied seit
08.04.2023
Beiträge
7
Danke
15
Dazu gibt es schon mindestens einen Thread. Das Problem hatte ich letztens auch und da war es der Ladedrucksteller, siehe Leistungsverlust Grand Cherokee WH 3.0 CRD Hilfe

Das lässt sich relativ leicht prüfen und mit einem Punktschweißgerät reparieren.
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
2.209
Danke
789
Das lässt sich relativ leicht prüfen und mit einem Punktschweißgerät reparieren.

wie das ??
 

JonnyB

Neu hier
Mitglied seit
08.04.2023
Beiträge
7
Danke
15
Erste Prüfung: Wenn man die Zündung einschaltet, dann muss sich der Stellmotor bewegen. Tut er das nicht, muss man ihn ausbauen, öffnen und vorsichtig die Verbindungsdrähte testen, ib sie noch fest sind.

Mangels Punktschweißgerät habe ich gelötet. Das funktioniert aber leider nur, wenn man die Kontakte abschleift. Sonst hält das Lötzinn nicht. Daher auf jeden Fall punktschweißen (lassen).

Man kann natürlich auch einen Ersatz-Stellmotor kaufen, war meine erste Wahl, leider war es der falsche Stellmotor. Damit hat zwar Vollgas funktioniert, dafür hat er bei Teillast geruckelt und diverse Fehler geworfen.
 
Thema:

WH Starkes Ruckeln beim Beschleunigen

WH Starkes Ruckeln beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  • Starkes Ruckeln Automatikgetriebe

    Starkes Ruckeln Automatikgetriebe: Hallo Zusammen, meine Freundin hat den Jeep Renegade 1.4 170PS BJ 2018 Limited, ein tolles Auto. sie ist total happy mit dem keinen Dicken...
  • Beim bremsen starkes Ruckeln .Probleme beim lenken

    Beim bremsen starkes Ruckeln .Probleme beim lenken: Hallo zusammen Habe einn wj v8 bj 99. Je schneller ich fahre desto mehr geräusche habe ich .die geräusche kommen von der linken seite.Habe...
  • Neuer LX mit teilweise starken Ruckeln.

    Neuer LX mit teilweise starken Ruckeln.: Huhu, ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Grand Cherokee LX. Leider macht er mir bisschen Kummer. Im stand läuft er doch ein bisschen unrund...
  • Starkes Ruckeln beim Gasgeben, geht manchmal aus beim Bremsen - wie stelle ich den Baudenzug vom Ver

    Starkes Ruckeln beim Gasgeben, geht manchmal aus beim Bremsen - wie stelle ich den Baudenzug vom Ver: Hallo zusammen, habe eine Jeep Cherokee XJ BJ. 92 4.0i HO Performance. Was hat die Unterdruckdose, welche mit einem Kabel (das Mittlere) vom...
  • Starkes Ruckeln ab und zu während der Fahrt

    Starkes Ruckeln ab und zu während der Fahrt: Guten Morgen zusammen! Seit ein paar Tagen überlegt sich mein Cherokee morgens ab und zu, ob er rund laufen will oder nicht. Anspringen tut er...
  • Ähnliche Themen

    Oben