Verteilergetriebe defekt?! 2006er GC SRT8

Diskutiere Verteilergetriebe defekt?! 2006er GC SRT8 im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, nach ein paar tausend Kilometer Spass hat es mich nun vermutlich erwischt… Beim Fahren traten plötzlich „Rattergeräusche“ auf...

Cyberman81

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2024
Beiträge
10
Danke
9
Hallo zusammen,

nach ein paar tausend Kilometer Spass hat es mich nun vermutlich erwischt…
Beim Fahren traten plötzlich „Rattergeräusche“ auf, ähnlich wie wenn man auf der Landstraße auf den Mittelstreifen kommt und dieser mit Rattermarken versehen ist.
Vibrationen kommen von der Mitte des Autos. Mittlerweile kommen auch mechanische Geräusche hinzu, würde ich als mahlend bezeichnen. Wird immer lauter, je länger ich fahre.
Hab dann mal das ESP off geschalten, da ich gelesen habe, dass man es damit wohl eingrenzen kann, wenn es da lauter wird. Der hat ja normal nur Heckantrieb und schaltet Front dazu, sobald hinten Schlupf entsteht.
Da verstärkt euch das Geräusch extrem und man denkt, das Auto fliegt gleich auseinander.
Vermutet ihr auch das VTG?
Oder noch ne andere Idee, was es sein kann?

Danke euch!

Grüße Flo
 
Det65

Det65

Member
Mitglied seit
05.05.2023
Beiträge
262
Danke
224
Wenn ich du wäre, wäre ich anstatt diese Zeilen zu schreiben, schon längst unterm Auto und hätte die Gelenke der Wellen kontrolliert.....
 

Cyberman81

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2024
Beiträge
10
Danke
9
Guter Tipp, danke!
Schaue ich morgen mal nach.
 

arriecairn

Member
Mitglied seit
29.11.2015
Beiträge
342
Danke
39
Ja wie Det sagt und ich würde keinen Meter mehr fahren.. falls es „nur“ kaputte Gelenke/Wellen sind, kann ein Weiterfahren bei der Beschreibung sehr schnell zu Lagerschäden in sämtlichen Getrieben/Diffs führen… Ferndiagnosen sind ehrlich gesagt schwierig aufgrund deiner Beschreibung.. eine Fachwerkstatt kann dir eine Diagnose erstellen.

Vergiss bitte nicht, hier ein Update/Ergebnis zu posten! Good Luck!
 
xjhardy

xjhardy

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
270
Danke
43
Standort
Rhein/Main
Fahrzeug
GC WH SRT 8
Sind die Geräusche auch im Stand, wenn der Motor läuft, oder nur beim fahren.
 

Cyberman81

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2024
Beiträge
10
Danke
9
Hallo zusammen,

die Geräusche sind nur beim Fahren, im Stillstand hört man nichts.

Ich bin gerade mal drunter gelegen. Also die Kardanwelle nach vorne kann ich von Hand leicht drehen. Wird so ca. 1cm sein. Also Spiel ca. 1cm. Das ist nicht normal, oder?!

Könnte das auch vom Differential kommen?
Komischerweise habe ich jetzt darunter eine kleine Ölpfütze (scheint rotes Öl zu sein) entdeckt. Hab in der Halle keinen Wagenheber, deshalb kam ich nicht ganz drunter und sehe nicht 100%ig wo es her kommt…auf jeden Fall Richtung Dif vorne.

Danke und Grüße,
Flo
 
Zuletzt bearbeitet:

arriecairn

Member
Mitglied seit
29.11.2015
Beiträge
342
Danke
39
Wo genau ist in deinem Fall "drunter"? ... Diff-Öl ist normalerweise nicht rot.. das ATF (Automatikgetriebe) ist normalerweise rot.. weißt du genau, welches Öl wo drin ist? Kannst du Kühlwasser ausschließen?

Bitte lege möglichst viel Wert auf eine präzise Beschreibung derartiger Details - umso eher wirst du hier eine Antwort bekommen, die dich weiterbringt.. :)

Was ja schon erwähnt wurde ist eine Überprüfung der Wellen und Gelenke - dazu zählt neben den Achsen/Antriebswellen auch die Kardanwellen mit Gleichlaufgelenken (Homokinet). Das sind Verschleißteile, die jedoch auch Geräusche übertragen KÖNNEN. Ob es in deinem Fall der Fehler ist: schwierig zu sagen von hier. Du kannst ich im Netz belesen, wie die Teile aussehen und dann mit einer Sichtprüfung starten (Manschetten dicht, tritt Fett aus, Spiel, etc.).

Aber nochmal der Hinweis: wenn es ein Volltreffer ist im VTG/ATG, etc., dann würde ich keinen Meter mehr fahren an deiner Stelle und den Wagen ggf. in die n. Fachwerkstatt transportieren lassen... nicht fahren. Aber die Entscheidung musst du selbst treffen, inwieweit das erforderlich ist...
 

Cyberman81

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2024
Beiträge
10
Danke
9
Morgen zusammen,

ich bin gerade mal mit Rampen unter dem Auto gelegen. Also jetzt bin ich noch ratloser.
So wie es aussieht tropft die Ölwanne vom Motor. Die ist ziemlich ölig, aber oberhalb der Ölwanne ist alles trocken. Das vordere Differential scheint aber auch undicht zu sein. Das ist auch ölig, allerdings nur im unteren Bereich bei den Verschraubungen. D.h. es kann kein Motoröl sein, das auf das Gehäuse tropft.
Allerdings ist es im Bereich des Kreuzgelenkes alles trocken.
Hab dann nochmal an der vorderen Kardanwelle gespielt, die sich ja ca. 1cm drehen lässt bzw. Spiel hat. Jetzt habe ich auch gehört, dass das Klackern definitiv vom Verteilergetriebe kommt. Also wenn ich von Hand an der Kardanwelle drehe, dann klackt es beim anschlagen nach dem cm.
Mittlerweile tippe ich doch wieder auf das VGT und die andren Undichtigkeiten sind Zufall…..

Öl hatte ich als rot eingeschätzt, hab aber gerade mal mit einem weißen Tuch den Boden gewischt…es ist doch braun. Sorry, in den Fingern sah es rot aus.

Ansonsten sehen die anderen Wellen gut aus. Da ist mir nichts ungewöhnliches ausgefallen.

Ich war auch schon mit dem Vorbesitzer in Kontakt, ob er mal was hatte. Anbei die Antwort…die Rep war vor ca. 8tsd km.

„Ich hatte vor ca.3 Jahren gemeint dass ich Probleme mit dem Verteilergetriebe habe... aber zum Glück beim Ausbau nur festgestellt dass die massive Verbindungsbuchse Zwischen Getriebe / / Verteilergetriebe Antrieb ausgeschlagen war (Spiel in der Verzahnung ) ... diese erneuert und dann war es wieder gut...“

Er meinte aber auch, dass er den Test mit der ESP OFF Taste gemacht hat und bei ihm damals keine Veränderungen feststellbar war.
Bei mir sind da deutliche Unterschiede zu hören…bestimmt 3x so intensiv.

Was wo drin ist weiß ich leider nicht.
Service wurde aber regelmäßig gemacht. Hab aber noch paar km bis zum nächsten Service.

Deutet für mich jetzt doch wieder auf ein Defekt im VGT hin….*kotz*

Danke und Grüße,
Flo
 

Anhänge

arriecairn

Member
Mitglied seit
29.11.2015
Beiträge
342
Danke
39
==> Werkstatt.. idealerweise Jeep selbst, wenn du eine gute Werkstatt bei dir hast…
 

Petermann

Member
Mitglied seit
17.01.2023
Beiträge
173
Danke
40
Das Ausschlagen der "massiven Verbindungsbuchse" scheint aber schon auf ein massives Problem hinzudeuten. Da scheinen wohl die Wellen vom Atg und Vtg nicht richtig zu fluchten.
 
Det65

Det65

Member
Mitglied seit
05.05.2023
Beiträge
262
Danke
224
Du musst die Wellen nicht hin und her bewegen, da ist etwas spiel normal und das klackern auch... du solltest die Wellen auf Höhenschlag testen.

Natürlich könnte es auch am VTG liegen.....
 
Thema:

Verteilergetriebe defekt?! 2006er GC SRT8

Verteilergetriebe defekt?! 2006er GC SRT8 - Ähnliche Themen

  • Brauche Hilfe/Rat ... Verteilergetriebe defekt???

    Brauche Hilfe/Rat ... Verteilergetriebe defekt???: Hallo zusammen, Gestern als ich losgefahren bin hörte ich ein ständiges leises knacken. Instinktiv habe ich mal den Allrad zugeschaltet und wieder...
  • Verteilergetriebe defekt?

    Verteilergetriebe defekt?: Hallo! Seit neuestem habe ich eine Art Knacken/Poltern/Stoßen beim zügigeren Anfahren. Es kommt eher aus Richtung der Vorderachse. Kann es sich...
  • Verteilergetriebe defekt?

    Verteilergetriebe defekt?: Hallo zusammen!   Unser KJ macht seit einiger Zeit laute Brumm-Geräusche beim Fahren. Im Sommer hatte ich ihn beim Jeep Händler und hab mal für...
  • Dichtung Verteilergetriebe defekt ?

    Dichtung Verteilergetriebe defekt ?: Hallo zusammen,   Habe heute die nächste Undichtigkeit an meinen Grand Cherokee festgestellt. Um welches Bauteil habdelt es sich hier...
  • Defektes Verteilergetriebe 249J

    Defektes Verteilergetriebe 249J: Tach, ich habe ein defektes 249er und wollte erst mal als zwieschen lösung die vordere kardanwelle demontieren damit er nicht immer so verspannt...
  • Ähnliche Themen

    • Brauche Hilfe/Rat ... Verteilergetriebe defekt???

      Brauche Hilfe/Rat ... Verteilergetriebe defekt???: Hallo zusammen, Gestern als ich losgefahren bin hörte ich ein ständiges leises knacken. Instinktiv habe ich mal den Allrad zugeschaltet und wieder...
    • Verteilergetriebe defekt?

      Verteilergetriebe defekt?: Hallo! Seit neuestem habe ich eine Art Knacken/Poltern/Stoßen beim zügigeren Anfahren. Es kommt eher aus Richtung der Vorderachse. Kann es sich...
    • Verteilergetriebe defekt?

      Verteilergetriebe defekt?: Hallo zusammen!   Unser KJ macht seit einiger Zeit laute Brumm-Geräusche beim Fahren. Im Sommer hatte ich ihn beim Jeep Händler und hab mal für...
    • Dichtung Verteilergetriebe defekt ?

      Dichtung Verteilergetriebe defekt ?: Hallo zusammen,   Habe heute die nächste Undichtigkeit an meinen Grand Cherokee festgestellt. Um welches Bauteil habdelt es sich hier...
    • Defektes Verteilergetriebe 249J

      Defektes Verteilergetriebe 249J: Tach, ich habe ein defektes 249er und wollte erst mal als zwieschen lösung die vordere kardanwelle demontieren damit er nicht immer so verspannt...
    Oben