Radio eingebaut; Innenraumlicht geht nicht mehr aus?

Diskutiere Radio eingebaut; Innenraumlicht geht nicht mehr aus? im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo erstmal! Bin schon länger passiv hier unterwegs, habe einen 4.7 WJ (mit LPG-Umrüstung) seit ca einem Jahr, habe den jetzt an meine Frau...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GasV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
7
Danke
0
Hallo erstmal!


Bin schon länger passiv hier unterwegs, habe einen 4.7 WJ (mit LPG-Umrüstung) seit ca einem Jahr, habe den jetzt an meine Frau abgetreten und mir einen sehr lange gehegten Wunsch (so ungefähr seit ich sechs bin …) in Form eines YJ 2.5 (auch mit LPG …)erfüllt.


Jetzt mein Problem: Habe heute ein Radio eingebaut. Da war schon ein ISO-Adapter verbaut, allerdings vom Vorbesitzer einige Kabel abgeschnitten. Weiß nicht, ob da alles wirklich ISO ist. Auf jeden Fall lief das Radio bei eingeschalteter Zündung. Dauerplus hatte es aber keins. Um wirklich für hörbare Musik zu sorgen hab ich dann noch einen Verstärker und zwei Infinitys und ne Basspumpe implantiert. Beim Einbauen des Verstärkers hab ich dann einen kleinen Kurzschluss erzeugt (hab den Saft vom Radio angezapft). Die Sicherung "Cruise" war durch. Ausgetauscht und der Sound hat definitiv mehr Bumms als das Motörchen.


Nur: eben hab ich gesehen, dass das Innenraumlicht an war, obwohl beide Türen zu waren. Kann eigentlich nur irgenwie mit meiner Radiofrickelei zusammen hängen. ABER WIE um himmels Willen???


Ist wahrscheinlich kein ganz alltägliches Problem. Werde mir mal einen neuen ISO-Adapter besorgen. Oder kennt hier jemand die Kabelbelegung des länglichen Original Radio-Steckers?

Vielen Dank denen, die mir hoffentlich helfen können.
Sven
 
_chris

_chris

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
0
Standort
Düsseldorf
hallo sven,

also klemmt dein radio an 15. da hängt ja auch ein elektrionisches relais (vermute ich) dran, das beim AUSSCHALTEN der zündung, also 15 potentialfrei, die innenraumbeleuchtung einschaltet und nach gewisser zeit wieder abschaltet. ich glaube, daß da der (kupfer-)wurm drin steckt. ist sicher bei dem kurzen kurzen was gehimmelt worden. vielleicht hast du nen yj kollegen in der nähe und kannst dessen relais oder blackbox (falls es SOWAS ist) eben dran halten. ggf. ist ja sogar im tj noch das gleichen ding verbaut.

gruß,
christian
 
supi2000

supi2000

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
105
Danke
0
Standort
Hamm (NRW)
Hi Sven,

kann es eventuell sein, dass Du beim "Rumgefummel" an den Dimmer der Innenbeleuchtung gekommen bist?

Wenn man den Dimmer über Position "Hi" dreht, bleibt die Innenbeleuchtung immer an!

:shocked:
Orestes
 
onkellinus

onkellinus

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
196
Danke
0
Standort
Meerbusch
Hi Sven,

kann es eventuell sein, dass Du beim "Rumgefummel" an den Dimmer der Innenbeleuchtung gekommen bist?

Wenn man den Dimmer über Position "Hi" dreht, bleibt die Innenbeleuchtung immer an!

:wave:
Orestes
Jau, war auch meine erste Vermutung (ist mir neulich selber passiert, nach dem Prüfen aller in Frage kommenden Sicherungen hab ich dann diese Schalterstellung entdeckt :shocked: )

:wave:
 

GasV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
7
Danke
0
Hi und nochmal Dank für die schnellen Tipps!

Es war tatsächlich der Schalter auf Hi. Wäre ich nie drauf gekommen.
Ich hab auch keine Betriebsanleitung zum Wagen …

Welcher Gynäkologe hat eigentlich den Platz für die Sicherungen vorgeschlagen???


Ansonsten ist der Wrangler auf jeden das geilste Sommergefährt überhaupt. Selbst mit Kindersitz auf der Rücksitzbank. Muss halt nur drauf achten, dass die Kleine wirklich gut festgezurrt ist …

Bis die Tage
Sven
 
supi2000

supi2000

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
105
Danke
0
Standort
Hamm (NRW)
Es war tatsächlich der Schalter auf Hi. Wäre ich nie drauf gekommen.
Ich hab auch keine Betriebsanleitung zum Wagen …
...dafür hast Du uns ja! :wave:

Welcher Gynäkologe hat eigentlich den Platz für die Sicherungen vorgeschlagen???
....der war bestimmt nebenberuflich Limbo-Tänzer! :shocked:

..... Selbst mit Kindersitz auf der Rücksitzbank. Muss halt nur drauf achten, dass die Kleine wirklich gut festgezurrt ist …
....hast Du hoffentlich hinten Dreipunkt-Gurte??


:wave:
Orestes
 

GasV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
7
Danke
0
....hast Du hoffentlich hinten Dreipunkt-Gurte??
:shocked:
Orestes
… ich habs mit Panzerband versucht, aber da hat die Kleine ein furchtbares Theater gemacht beim lösen … jetzt nehm so Spanngurte, wie man sie im Transportwesen verwendet. Darf man nur nicht zu fest zurren, sonst setzt bei meiner Tochter so ne Schnappatmung ein und der Kopf wird ganz blau. Außerdem schimpft meine Frau dann mit mir.



Klar hab ich Dreipunktgurte. Bin zwar etwas schräg, trage das aber nicht zu Lasten meiner Tochter aus. (Wobei ich schon ernsthaft drüber nachgegrübelt habe, ob man den Kindersitz nicht irgendwie oben auf dem Bügel festschrauben könnte. Mit Babysonnenbrille müsste das gehen. Mal nen neues Thema starten …


Greetz
Sven
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Radio eingebaut; Innenraumlicht geht nicht mehr aus?

Radio eingebaut; Innenraumlicht geht nicht mehr aus? - Ähnliche Themen

  • Doppel Din Radio eingebaut

    Doppel Din Radio eingebaut: Hallo Leute, hier ein kleiner Beitrag. Habs geschafft, Doppel Din Radio im WG. Ist ein sch.. Arbeit   Bei Interesse schreiben, dann schick ne...
  • Radio eingebaut, Wegfahrsperre an.

    Radio eingebaut, Wegfahrsperre an.: Hallo an alle, ich bin neu hier, da ich mir erst vor einer Woche einen GC zugelegt habe. Baujahr 2000, 4.0l mit Gasanlage, perfekt für das...
  • Orig. USA Radio eingebaut, nun schepperts

    Orig. USA Radio eingebaut, nun schepperts: Hallo zusammen. Ich habe vor ein paar Tagen ein Orig. USA Radio in meinem Z eingebaut. Nun schepperts wen ich ich den Bass Regler in der mitte...
  • Radio eingebaut,geht an aber kein ton

    Radio eingebaut,geht an aber kein ton: hallo, ich habe Heute in mein GC Wj.Bj 2000, ein neues Radio eingebaut.Die Adapter Stecker habe ich bei eBay bekommen.Anschliessen in 2min.Nur ich...
  • Autoradio kann nicht eingebaut werden

    Autoradio kann nicht eingebaut werden: Hallo leute Ersteinmal Gruss an alle da ich neu hier bin ich bin seit samstag stolzer besitzer eines Grand Cherokee, ZG, 4,0 TSI Baujahr 1998...
  • Ähnliche Themen

    • Doppel Din Radio eingebaut

      Doppel Din Radio eingebaut: Hallo Leute, hier ein kleiner Beitrag. Habs geschafft, Doppel Din Radio im WG. Ist ein sch.. Arbeit   Bei Interesse schreiben, dann schick ne...
    • Radio eingebaut, Wegfahrsperre an.

      Radio eingebaut, Wegfahrsperre an.: Hallo an alle, ich bin neu hier, da ich mir erst vor einer Woche einen GC zugelegt habe. Baujahr 2000, 4.0l mit Gasanlage, perfekt für das...
    • Orig. USA Radio eingebaut, nun schepperts

      Orig. USA Radio eingebaut, nun schepperts: Hallo zusammen. Ich habe vor ein paar Tagen ein Orig. USA Radio in meinem Z eingebaut. Nun schepperts wen ich ich den Bass Regler in der mitte...
    • Radio eingebaut,geht an aber kein ton

      Radio eingebaut,geht an aber kein ton: hallo, ich habe Heute in mein GC Wj.Bj 2000, ein neues Radio eingebaut.Die Adapter Stecker habe ich bei eBay bekommen.Anschliessen in 2min.Nur ich...
    • Autoradio kann nicht eingebaut werden

      Autoradio kann nicht eingebaut werden: Hallo leute Ersteinmal Gruss an alle da ich neu hier bin ich bin seit samstag stolzer besitzer eines Grand Cherokee, ZG, 4,0 TSI Baujahr 1998...
    Oben