Neue Bremsen vorne - und nun?

Diskutiere Neue Bremsen vorne - und nun? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Jungs, auch ich bin wieder registriert ... hat etwas gedauert - viel zu tun - bin wieder "niewbie". Apropos "zu tun" ... vor einer Woche...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
Hallo Jungs,

auch ich bin wieder registriert ... hat etwas gedauert - viel zu tun - bin wieder "niewbie".
Apropos "zu tun" ... vor einer Woche haben sich meine Bremsbeläge vorne lautstark angekündigt - klingt nach Metall auf Metall - ziemlich final ...

Deswegen habe ich mir bei den KOS-Jungs in Mering gleich Bremsscheiben und Beläge (verstärkte Version) bestellt. Jetzt habe ich die Beläge da und wundere mich, dass auf der Packung (FERODO TAR929) lediglich der Wrangler 4,0 ab 3/89 vermerkt ist ... :sleepgo:
Ich werde doch nicht schon wieder die falschen haben?

Bevor ich den ganzen Mist vorne abbaue und dann feststellen muss, dass es doch nicht passt ... meine Frage: passen die vielleicht doch?

Irgendwie sehen die rießengroß aus - ich habe zwar vorne noch nie nachgesehen (d'rum jetzt Metall auf Metall - Schande über mich) aber ich habe im letzten Jahr die hinteren Beläge getauscht und die sind ja nur ein Teil der jetzt gelieferten ... ???

Grüße
Günter
 
xjhardy

xjhardy

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
235
Danke
21
Standort
Rhein/Main
Die Bremsen, wenn vorne die DANA 30 verbaut, sind alle gleich.

D.h. die Bremsen des XJ und desYJ passen auch.

Stelle doch mal ein Pic hie rein, um zu sehen was für Beläge du da hast.

:sleepgo: :shocked:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
BTW: Die sind vorn immer größer :shocked:

Die müssen viel mehr schaffen :shocked:


:sleepgo:
 
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
Ja klar, das Auto fährt ja meistens nach vorne ... :shocked:

Habe gerade auf der Seite eines Bremsenhändlers recherchiert und die Bestätigung gefunden ... die Beläge passen sowohl für den ZJ wie auch für der Wrangler ...

Hier die Bilder (habe übrigens gerade eine geniale Digicam zum Testen ... Nikon D 200 :sleepgo: )






Sollte ich Zeit und Muße haben, werde ich den Ein- und Ausbau der Scheiben und Beläge dokumentieren und hier einstellen ... ähnlich wie einst mit dem verd..... versch.... Öldruckschalter.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
... sollte da noch eine komische federklammer sein reiss ab die is tinnef
Nix für Zimperlinge ... :shocked: :shocked:

@L.A.Cop
Hoffentlich haben dir die auch die richtigen Bremsscheiben geschickt. Bei mir hab ich beim Einbauen festgestellt daß die an dem Schutzblech hinter den Bremsscheiben geschliffen haben. :sleepgo:

Da gibt´s scheinbar welche mit unterschiedlicher "Einpresstiefe" :hehe:


:shocked:
 
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
Nix für Zimperlinge ... :hehe: :yes:

@L.A.Cop
Hoffentlich haben dir die auch die richtigen Bremsscheiben geschickt. Bei mir hab ich beim Einbauen festgestellt daß die an dem Schutzblech hinter den Bremsscheiben geschliffen haben. :sleepgo:

Da gibt´s scheinbar welche mit unterschiedlicher "Einpresstiefe" :shocked:
:shocked:
@davibengurion
Gute Besserung - wird schon wieder :shocked:

@kurtla
Bei meinem Glück sind es sicher die falschen Scheiben ...

Den blöden Sicherungsring werf' ich ganz weit weg ... ;)

Grüße an alle und einen schönen Abend
Günter
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
685
Danke
18
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
super was die bei kos alles haben!!

waren die belaege lagernd?
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.485
Danke
1.215
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Nix für Zimperlinge ... :hehe: :yes:

@L.A.Cop
Hoffentlich haben dir die auch die richtigen Bremsscheiben geschickt. Bei mir hab ich beim Einbauen festgestellt daß die an dem Schutzblech hinter den Bremsscheiben geschliffen haben. :shocked:

Da gibt´s scheinbar welche mit unterschiedlicher "Einpresstiefe" :yes:
:yes:


;) Ja gibts. Das Problem hatte ich auch.

Zu beachten ist das Baujahr, teilweise sind im Katalog die Grenzen fließend.
" bis Bj. 99" --"ab Bj. 99" :sleepgo:


:shocked: :shocked:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Jou :shocked:

Vorallem wenn da steht : XJ Bj.91-- ... :sleepgo:



:shocked:
 
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
super was die bei kos alles haben!!

waren die belaege lagernd?
Hallo Maico,

leider nicht auf Lager, hat aber nur ein paar Tage gedauert.
Dafür Beratung und Tipps und Hilfe, und, und, und ...
Kann über die Jungs nur positiv berichten.
 
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
musst nur beim tausch der klötzer vorne vergleichen- die sind seitenverkehrt- dh du vergleichst die wenn du die ausgebaut hast mit denen die du erneuerst- oder es steht manchmal auch hinten am klotz drauf L oder R
sonst bekommst einen wolf wenn du den linken versuchst rechts einzubauen ;)
Ratet mal, was trotzdem passiert ist ... :a060:


So - heute Nachmittag, MIttelschwaben, 14.00 Uhr, Sonnenschein ... ich bocke die Karre hoch ... Räder runter, SPV's runter ... uaaaah - da sieht es ja aus .... total runtergefahren die Beläge (wirklich ganz runter) und die Scheiben entsprechend ... ;)

Alles schön ausgebaut, saubergemacht, die alten Scheiben runter, die neuen drauf ... ein Kinderspiel ... auch auf den anderen Seite ... wow ... alles passt, die richtigen Beläge, die richtigen Scheiben .... Bremsflüssigkeit ausgetauscht/entlüftet ... fertig ... Probefahrt ... WOW ... da drückt es mir ja das Blut in die Augäpfel beim Bremsen ... so ein Unterschied ... wer hätte das gedacht ...

Ich bin begeistert ... bis auf einen abartigen Wolkenbruch, der mich für ca 30 Minuten unterbrach ... keine Probleme, alles passt und ... FUNKTIONIERT.

Es lebe der freie Zubehörhandel :a060:

Danke für eure Tipps!

Günter :yes:
 

Goldfinger

Guest
Dafür Beratung und Tipps und Hilfe, und, und, und ...
Kann über die Jungs nur positiv berichten.
Dem kann ich nur zustimmrn L.A.Cop. Bin mit Krügers bisher immer bestens gefahren. Kompetent und zuverlässig. Vor allem meckert keiner, wenn das Auto erst mal gewaschen werden muß :a060:

Gruß Harry
 
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
797
Danke
15
Standort
Bundesrepublik D
siehste aus dir wird noch ein richtiger schrauber- trotz der gummihandschuhe- die du sicher wieder anhattest
Den weißen Ganzkörperanzug nicht zu vergessen ... kuckst du hier:

http://www.br-online.de/kinder/fragen-vers...sen/2005/01077/

Fast ganz unten auf das Bildschirmsymbol drücken ... (der junge Mann mit der Latzhose ein Stück weiter oben ist übrigens mein göttlicher Schrauber "Harry")

:a060:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Neue Bremsen vorne - und nun?

Neue Bremsen vorne - und nun? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Neu: Bremsen, Backen, Klötze, Kleinzeug ZG und ZJ

    Erledigt Neu: Bremsen, Backen, Klötze, Kleinzeug ZG und ZJ: Hallo, hier noch Bremsenteile und Kleinzeug (Verteiler, Pufferelement). Alles neu. Soll weg, deshalb günstig zu haben. Alles zusammen erhältlich...
  • Bremse Entlüften mit neuen Bremsdruckverteiler

    Bremse Entlüften mit neuen Bremsdruckverteiler: Hallo zusammen, bekomme kein richtigen Druck auf meine erneuerten Bremsen, jetzt habe ich alles noch mal Kontrolliert und zum guten Schluss noch...
  • Kleines Update: Neue Bremsen, Nato-Knochen & neue Frontspeaker

    Kleines Update: Neue Bremsen, Nato-Knochen & neue Frontspeaker: Servus Zusammen, so, zum Herbstbeginn gab's ein kleines Update: nachdem der Yps von Werner Hamann vorne ein paar neue Scheibenbremsen und einen...
  • ein neuer .. bremse vorn blockiert ..

    ein neuer .. bremse vorn blockiert ..: jupp, ja .. ganz neu bin ich im forum nicht, in dieser fahrzeug-abteileung schon ;-) .. hoffe auf allzeitig freundliche hilfe durch euch :wave:  ...
  • Bremse neu vorne aber immer noch rubbeln

    Bremse neu vorne aber immer noch rubbeln: Hallo habe meine Bremsscheiben vorne gewechselt incl. Klötze natürlich. Hintergrund dieserer Aktion war das ich immer ein Rubbeln auf der Bremse...
  • Ähnliche Themen

    • Erledigt Neu: Bremsen, Backen, Klötze, Kleinzeug ZG und ZJ

      Erledigt Neu: Bremsen, Backen, Klötze, Kleinzeug ZG und ZJ: Hallo, hier noch Bremsenteile und Kleinzeug (Verteiler, Pufferelement). Alles neu. Soll weg, deshalb günstig zu haben. Alles zusammen erhältlich...
    • Bremse Entlüften mit neuen Bremsdruckverteiler

      Bremse Entlüften mit neuen Bremsdruckverteiler: Hallo zusammen, bekomme kein richtigen Druck auf meine erneuerten Bremsen, jetzt habe ich alles noch mal Kontrolliert und zum guten Schluss noch...
    • Kleines Update: Neue Bremsen, Nato-Knochen & neue Frontspeaker

      Kleines Update: Neue Bremsen, Nato-Knochen & neue Frontspeaker: Servus Zusammen, so, zum Herbstbeginn gab's ein kleines Update: nachdem der Yps von Werner Hamann vorne ein paar neue Scheibenbremsen und einen...
    • ein neuer .. bremse vorn blockiert ..

      ein neuer .. bremse vorn blockiert ..: jupp, ja .. ganz neu bin ich im forum nicht, in dieser fahrzeug-abteileung schon ;-) .. hoffe auf allzeitig freundliche hilfe durch euch :wave:  ...
    • Bremse neu vorne aber immer noch rubbeln

      Bremse neu vorne aber immer noch rubbeln: Hallo habe meine Bremsscheiben vorne gewechselt incl. Klötze natürlich. Hintergrund dieserer Aktion war das ich immer ein Rubbeln auf der Bremse...
    Oben