Mein Indianer hat neu TÜV !

Diskutiere Mein Indianer hat neu TÜV ! im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Das muß ich einfach loswerden. :bye: Für n 14 Jahre altes "Auto" ist das immer wieder geil wenn der Prüfer nur ein "Abblendlicht rechts zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Manne

Manne

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Das muß ich einfach loswerden. :bye:

Für n 14 Jahre altes "Auto" ist das immer wieder geil wenn der Prüfer nur ein "Abblendlicht rechts zu tief" anmerkt, hätt ich ja im Leben nicht gedacht, da war vor 2 Jahren die Liste ja noch länger. :frust:

Da ist mir doch Steuer und Sprit mal wieder scheißegal, JEEP, s kommt nix anderes in Haus :unsure:
 

Strada

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
402
Danke
0
Mein Glückwunsch :unsure: :frust: :bye:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.047
Danke
6.082
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
:unsure: ist wie bei Wein :lol:

Glückwunsch auch von mir und das dir der Indianer noch lange erhalten bleibt :frust:

:bye:

Micha
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Wein?????

Hab ich was von Wein gehört :frust:

Glückwunsch

Aber warum zittert man immer vorm Tüv :unsure:



:bye:
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
Göückwunsch :unsure:

meiner hat mit 16 Jahren auch noch gut bestanden. Nächstes Jahr wird er volljährig und dann schau mer wieder beim TÜV vorbei!

Grüße
Harry
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
39
Standort
Raum Stuttgart
Mein Ergebnis vom TÜV gestern - Plaketten (AU und HU) problemlos erhalten, lediglich geringe Mängel wegen:

- fehlender Nebelrückleuchte (hatte ich mir kürzlich abgerissen)
- ABE für Scheibentönungsfolie ist mitzuführen (er hat den Zulassungsaufdruck nicht gefunden)
- Scheibenwischerblatt hinten schadhaft (stimmt, aber da Scheibentönungsfolie ist der Wischer fast überflüssig)


:unsure:
Markus
 
Manne

Manne

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Hat mich auch echt gefreut, da sind die nächsten 2 Jahre mal sicher und nachdem ich diesmal nach m Schweißen ordentlich Hohlraumwachs verbaut habe, sehe ich da zumindest beim Rost keine Probleme mehr. :unsure:

Ich habe natürlich vorher auch immer n flaues Gefühl, aber die kennen mich inzwischen ganz gut und da läufts echt super, diesmal sogar mit Bremsenprüfstand und nicht nur Fahrtest. :bye:

Meine Mängelliste wäre länger gewesen, oder stört das heute gar nicht mehr, früher wurde so "Gefitzel" auch bemängelt:

- Steckachsenspiel hinten
- AHK Typschild weg
- Heckwischer im Eimer
- Blinkerkontrolle tut nich
- Reifen vorne eh net grad gut
- Kein Ersatzrad (voll vergessen)

Naja, das Ergebnis zählt, wünsch euch allen einen ebenso erfolgreichen Tüvbesuch, damit noch n paar "gute Autos" auf der Straße bleiben dürfen. :lol: :frust:
 

cherokee779

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
30
Danke
1
Standort
Simmerath
Moin,

ich war letzte Woche Freitag mit meinem beim TÜV.

"Beginnende Korrosion an den Bremsleitungen" hat der superfreundliche TÜV-Mann in seinem Bericht vermerkt.
Sonst gab es keinerlei Mängel.

Vorher hatte ich ein wenig Schiss wegen der vor ein paar Monaten montierten HiJacker. Die waren ohne Gutachten. Habe dem guten Mann dann gesagt, dass ich wegen dem Gastank im Kofferraum und wegen dem häufigen Anhängerbetrieb hinten ein paar Stoßdämpfer eingebaut hätte, mit deren Hilfe man das Fahrzeug per Luftventil im Kofferraum ausnivellieren kann. Das der Jeep auch ohne Gastank schon hinten runter hing (wie viele andere XJ auch) habe ich nicht erwähnt...

Hat er sich dann von unten angesehen und gesagt:"Hey, gute Idee mit der Luft. Diese Art Stoßdämpfer braucht man, wie alle Stoßdämpfer, nicht einzutragen oder per Gutachten deren Zulassung nachzuweisen. Das ist so in Ordnung."

Hatte ich so nicht erwartet!!

Habe dann 106,xx € abgedrückt (inkl. GWP-Gasanlagenwiederholungsprüfung = 20,-€) und freue mich auf´s nächste Mal...

Bis dann
Wolfgang
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.622
Danke
509
Standort
(NRW)
...okay, ist zwar schon 3 Monate her,
als ICH mit meiner 93er Schüssel und flauem Gefühl im Unterleib
bei den TÜV'lern auftauchte und GROSSES Interesse bei allen Graukitteln weckte...
Ergebnis nach WIRKLICH Gründlicher Musterung:
NULL MÄNGEL !!!
...GEHT DOCH...

grüsse
needlees
 
Big Boss

Big Boss

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
12
Danke
0
Standort
Wiehl
Tach auch,
dann will ich auch einmal meine TÜV Geschichte erzählen.
Ich fahre also zur Hauptuntersuchung und nach der Begrüssung schleicht der Herr Ingenieur schon mal um mein Auto - "Kollege kommt gleich und macht die TÜV-Untersuchung" -
Ingenieur: Was sind denn das für Reifen?
Ich: Fette Räder (265/60/17) gehört so bei diesen Autos!
Ing.: Sind die eingetragen?
Ich: Ja!
Ing.: Na, wenn der Kollege meint das gehört so. Stehen aber ein bisschen über. (Spurverbreiterung 60 mm) Was ist denn das hier? (Zeigt auf das Endrohr ca.100mm)
Ich: Auspuff - gehört so bei soviel Hubraum!
Ing.: Sieht ja ganz gut aus!
Dann kommt der Kollege und fragt ob ich neuen TÜV haben möchte?
Ich: Nicht unbedingt. Wir fahren meinen Kleinen erst mal auf die Grube und Sie erklären und zeigen mir was ich alles machen muss um den Stempel zu bekommen.
Er also mit dem Auto auf die Grube und ich gleich mit in´s Loch. Taschenlampe raus, leucht, kuck. Schraubenzieher raus, stocher, brokel, klopf. Dann die Vorderräder mit den Achsenquälplatten hoch und geschüttelt und gerüttelt. Immer noch keinen Komentar. Taschenlampe raus und Schalldämpfer (GLASPACK) abgeleuchtet und irgendwas gesucht.
Ich: Kann ich helfen?
Ing.: Hat der keine Seriennummer? Kommt mir etwas klein vor. Ist das Original?
Ich: Ja ist original. Hab ich nur falsch eingebaut Nummer ist obendrauf. Hab ich erst gemerkt als er schon festgeschweißt war.
Ing.: Warum haben Sie den geschweißt?
Ich: Hält besser als mit den dummen Schellen. Mach ich immer so.
Ing.: Ja dann ist ja soweit alles in Ordnung! ( :nuts: )
Wir raus aus der Grube und auf den Bremsenprüfstand.
Vorne alles Top - Hinten gaaanz schlecht.
Ing.: Der hat doch hinten Trommelbremsen - Ich fahr mal auf die Grube und Sie nehmen einen Schraubenzieher und stellen die Dinger ein bisschen fester.
Ich: Das geht aber am besten wenn die Räder frei sind!
Ing.: Das stimmt! Er also mit in die Grube die Karre hochgebockt und ich mit dem Schraubenzieher an dem kleinen Rädchen gedreht und das Rad bewegt bis es ein bisschen schwer ging. Andere Seite das selbe.
Er wieder vorgefahren auf den Bremsenprüfstand - hinten re. gut li. nix gut.
Er wieder auf die Grube zurück und das gleiche Spiel nochmal.
Wieder auf den Bremsenprüfstand - alles o.k.
Dann noch das Licht die Hupe und soweiter alles funzt.
(Die ABS Warnlampe habe ich schon lange Ihrer Birne beraubt)
Dann noch einmal um´s Auto ich denke was denn noch. Da holt der Mensch den Zollstock raus und misst die Höhe der AHK - 52 cm - (AAL und die Federn noch gut)
Ing.: Ist aber ein bisschen hoch!
Ich.: Sie kennen meinen Hänger nicht! Ist ein fetter 3 Seitenkipper mit ziemlich dicken Rädern. Hing vorne immer runter und die Hauptlast war nur auf der einen Achse. Geht jetzt aber wunderbar steht alles gerade. :frust:
Ing.: Dann ist ja gut. Wenn die Achsen ungleichmässig belastet sind kann das Ding schon mal ein bisschen Eiern.
Ich habe übrigends an meinem Audi TT auch ne Hängerkupplung ist eine Sonderanfertigung ich brauche den Hänger nämlich zum Holzholen ich habe näml........................................................................................... :lol:
Tja dann hol ich mal die Plakette - ist ja alles in Ordnung -.
Ich.: Danke Chef.

Als ich wieder auf der Straße war - Ich sach Euch :unsure: ;) :p :wave: Und zu Hause erst mal ein ;)

So kanns auch gehen. Es gibt noch coole Leute auf der Welt. ( War allerdings nicht TÜV sondern GTU.)

Gruss Frank :bye: :lol:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.047
Danke
6.082
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Hallo Frank,

deine Geschichte erzeugt ein breites Grinsen auf meinem Gesicht... :bye:
Deckt sich aber mit meinen Erfahrungen beim GTU :frust:

:unsure:

Micha
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mein Indianer hat neu TÜV !

Mein Indianer hat neu TÜV ! - Ähnliche Themen

  • Da ist mein Indianer endlich!

    Da ist mein Indianer endlich!: So auf Wunsch werde ich euch natürlich mit Bildern und Infos von meinem Neuen versorgen. Hier ein par Eckdaten:   Es handelt sich um einen Bj...
  • Mein erster Kanadier / Indianer...

    Mein erster Kanadier / Indianer...: Moin Moin, also ich persönlich hänge schon seit über zehn Jahren am Schlüssel, mal schwarz, mal gelernt, und jetzt nur noch Hobbie... aber mit...
  • Mein grosser Indianer hat ein kleines Brüderchen bekommen

    Mein grosser Indianer hat ein kleines Brüderchen bekommen: Moin Loidde,   will euch mal kurz den Familienzuwachs vorstellen. Cherokee XJ, neu importiert 3/92, Europaausführung, 4,0 136 KW Automat...
  • Ich glaub mein Indianer spinnt

    Ich glaub mein Indianer spinnt: Hi Leute, wie oben schon beschrieben zickt mein JEEP GRAND CHEROKEE II (WJ, WG) 4.7 V8 seit Mitte Oktober herum wo es nur geht und ich weiß echt...
  • Vorläufiger Abschied von meinem Indianer

    Vorläufiger Abschied von meinem Indianer: Hallo Ich stelle meinen Indianer am 05.06.2012 vorläufig ein.Ich müsste ihn am 07.06. zum TÜV bringen. Die Jeep-Garage hat mir...
  • Ähnliche Themen

    • Da ist mein Indianer endlich!

      Da ist mein Indianer endlich!: So auf Wunsch werde ich euch natürlich mit Bildern und Infos von meinem Neuen versorgen. Hier ein par Eckdaten:   Es handelt sich um einen Bj...
    • Mein erster Kanadier / Indianer...

      Mein erster Kanadier / Indianer...: Moin Moin, also ich persönlich hänge schon seit über zehn Jahren am Schlüssel, mal schwarz, mal gelernt, und jetzt nur noch Hobbie... aber mit...
    • Mein grosser Indianer hat ein kleines Brüderchen bekommen

      Mein grosser Indianer hat ein kleines Brüderchen bekommen: Moin Loidde,   will euch mal kurz den Familienzuwachs vorstellen. Cherokee XJ, neu importiert 3/92, Europaausführung, 4,0 136 KW Automat...
    • Ich glaub mein Indianer spinnt

      Ich glaub mein Indianer spinnt: Hi Leute, wie oben schon beschrieben zickt mein JEEP GRAND CHEROKEE II (WJ, WG) 4.7 V8 seit Mitte Oktober herum wo es nur geht und ich weiß echt...
    • Vorläufiger Abschied von meinem Indianer

      Vorläufiger Abschied von meinem Indianer: Hallo Ich stelle meinen Indianer am 05.06.2012 vorläufig ein.Ich müsste ihn am 07.06. zum TÜV bringen. Die Jeep-Garage hat mir...
    Oben