Knarzen der Hinterachse .... Venturi ....

Diskutiere Knarzen der Hinterachse .... Venturi .... im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hi, komme gerade aus dem Urlaub zurück, besonders nach langer Autobahnfahrt fängt bei der Abfahrt oder beim rangieren diese knarzerei an der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

soundaround

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
13
Danke
0
Hi,

komme gerade aus dem Urlaub zurück, besonders nach langer Autobahnfahrt fängt bei der Abfahrt oder beim rangieren diese knarzerei an der Hinterachse wieder an. Beim Stadtverkehr ist es meist ganz weg.

Bringt ein Ölwechsel mit Friction Modifier was?!? - wo bekomme ich das Zeug, ausser bei DC, denn mein nächster Dealer ist 50 km weit.

Zum nächsten Problem: Meine Autronic Venturi braucht bei gemässigter Autobahnfahrt (80 - 100 km/h) so um die 13 - 15 Liter. Im Stadtverkehr bei viel Stop and Go aber 22 Liter. Ist dieses Phänomen bei einer Venturi Anlage normal, da man ja gehört hat, daß diese nur grob regelt, oder welche Verbräuche habt ihr so?



Greetz
Mike
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
Also die Frage ist erstmal, hast Du eine geregelte (lambdageregelt mit 2 Stepmotoren) oder ungeregelte Venturi?

Ich habe eine geregelte LandiRenzo LCS2 im HO drin, 3" Fahrwerk, 31er Räder und Achsübersetzung noch nicht angepasst, also noch 3,55 drin.

Vor dem Fahrwerkseinbau - also stock mit 215er Rädchen - brauchte er auf der Autobahn (bes. mit Tempomat) auffallend wenig, in der Stadt ca. 14-15l Gas (ich habe sogar mal 11l geschafft - war ein Test wie weit man den Verbrauch runter bekommen kann).

Nach dem Umbau braucht er jetzt in der Stadt 16-17l Gas. Jetzt wo mein Tacho defekt ist, funktioniert die Schubabschaltung nicht mehr und der Verbrauch ist derzeit auf 19 - 20l Gas hochgegangen. Aber wie gesagt - Tachosignal fehlt derzeit.

Also auf der Autobahn braucht meiner selbst nach dem Umbau bei 80 - 100 km ca. 11-12l - ist eben sehr sparsam auf der Autobahn (benutze viel die Schubabschaltung od. Tempomat).

Wichtig wäre auch was Du für ein Gasgemisch getankt hast. Bei 95/5 kann ich Deine Werte als normal bestätigen, bei 60/40 wärs bissel viel. Ich vermute mal Du hast 95/5 getankt - probiers mal mit 60/40. Die Gasmischung macht sich bei unseren Fahrzeugen extrem in der Reichweite/Verbrauch bemerkbar.

Ich habe heute sogar noch besseres Gas (40/60) getankt und damit geht der ab wie Schmitts Katze und der Verbrauch ist erfreulich niedrig.
 

soundaround

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
13
Danke
0
Hallo,

die Anlage von Venturi ist Lambda controlled. Es ist also eine geregelte Venturi Anlage, vom Stepmotor habe ich leider keine Ahnung. Musste noch ein 2. Mal zum Umrüster fahren, da beim ersten Termin meine Lambda Sonde schrott war.

Das Gasgemisch hatte ich in Italien getankt, weiss nicht, was das für eine Mischung war.

Greetz
Mike
 
xjhardy

xjhardy

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
213
Danke
2
Standort
63165 Mühlheim/M
Hi,

komme gerade aus dem Urlaub zurück, besonders nach langer Autobahnfahrt fängt bei der Abfahrt oder beim rangieren diese knarzerei an der Hinterachse wieder an. Beim Stadtverkehr ist es meist ganz weg.

Bringt ein Ölwechsel mit Friction Modifier was?!? - wo bekomme ich das Zeug, ausser bei DC, denn mein nächster Dealer ist 50 km weit................

Jo, der Ölwechsel dürfte das Prob. beheben.

Den Modifier bekommst du auch, wenn du mal oben auf den Werbebanner klickst.

:unsure: :frust:
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Bestell das Achsöl und den FM direkt bei Joachim


:unsure:
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
die Anlage von Venturi ist Lambda controlled. Es ist also eine geregelte Venturi Anlage, vom Stepmotor habe ich leider keine Ahnung. Musste noch ein 2. Mal zum Umrüster fahren, da beim ersten Termin meine Lambda Sonde schrott war.

Das Gasgemisch hatte ich in Italien getankt, weiss nicht, was das für eine Mischung war.

Das Gemisch in Italien wird schon was gutes gewesen sein. Nur in D wird das nicht so vorteilhafte 95/5 als Autogas verkauft.

Kein Wunder Dein Verbrauch. Mach eine neue Lambda rein und lass Deine Anlage neu einstellen. Wenn die Lambda bei der Grundeinstellung schon defekt war - dann kann der gar nicht anständig eingestellt werden. Mit kaputter Lambda säuft der wie S..
 

soundaround

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
13
Danke
0
Hi zurück,

eine neue Lambda ist drin und die Anlage auch mit dem Laptop und dem Programm neu programmiert (ging ja erst nicht, da Lambda defekt).

Danach bin ich nach Italien gefahren, dort getankt und ein bisschen Stadt und Überland gefahren mit 22 Litern Gas.

Meine Frage nun - normal oder Gasverlust (undicht) oder völlig pfuschig programmiert.

... denn dann muss der Umrüster hier nochmal antanzen.

Greetz
Mike
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Was für Reifen/Profil hast du drauf?

Bei mir sind 23 Liter mit den MT´s eigentlich ganz normal.....


Gruß Robert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Knarzen der Hinterachse .... Venturi ....

Knarzen der Hinterachse .... Venturi .... - Ähnliche Themen

  • Knarzendes Geräusch

    Knarzendes Geräusch: Hallo, ich bin ganz neu hier, genauso wie mein 2 Wochen alter Renegade (1Jahr gebraucht). Kurz was zum Auto: 120Ps, Benziner, Limited...
  • Innenraum knarzen entfernen lassen

    Innenraum knarzen entfernen lassen: Aloha zusammen, ich habe den Innenraum meines 98er nun soweit zu meiner Zufriedenheit kosmetisch aufbereitet. Technisch funktioniert seit gut...
  • Knarzen und knacken von der Hinterachse

    Knarzen und knacken von der Hinterachse: Hallo Compass Fahrer ,   war im Urlaub mit Wohnanhänger ca.  1300 Kg da kammen knarz und knack Geräusche ohne ende von der Hinterachse.   Ohne...
  • Knarzen Hinterachse bei niedriger Geschwindigkeit / Bordstein

    Knarzen Hinterachse bei niedriger Geschwindigkeit / Bordstein: Hallo zusammen,   ich habe bei meinem 2008er WH CRD das Problem, wenn ich langsam über einen Bordstein fahre und einlenke, an der Hinterachse...
  • große Inspektion: knarzen der Hinterachse

    große Inspektion: knarzen der Hinterachse: Bevor ich mich zur selbstgemachten, großen Inspektion überredete bin ich ca. 10000 km ;) mit diesem ominösen Kurvenknarzen :wave: an der...
  • Ähnliche Themen

    • Knarzendes Geräusch

      Knarzendes Geräusch: Hallo, ich bin ganz neu hier, genauso wie mein 2 Wochen alter Renegade (1Jahr gebraucht). Kurz was zum Auto: 120Ps, Benziner, Limited...
    • Innenraum knarzen entfernen lassen

      Innenraum knarzen entfernen lassen: Aloha zusammen, ich habe den Innenraum meines 98er nun soweit zu meiner Zufriedenheit kosmetisch aufbereitet. Technisch funktioniert seit gut...
    • Knarzen und knacken von der Hinterachse

      Knarzen und knacken von der Hinterachse: Hallo Compass Fahrer ,   war im Urlaub mit Wohnanhänger ca.  1300 Kg da kammen knarz und knack Geräusche ohne ende von der Hinterachse.   Ohne...
    • Knarzen Hinterachse bei niedriger Geschwindigkeit / Bordstein

      Knarzen Hinterachse bei niedriger Geschwindigkeit / Bordstein: Hallo zusammen,   ich habe bei meinem 2008er WH CRD das Problem, wenn ich langsam über einen Bordstein fahre und einlenke, an der Hinterachse...
    • große Inspektion: knarzen der Hinterachse

      große Inspektion: knarzen der Hinterachse: Bevor ich mich zur selbstgemachten, großen Inspektion überredete bin ich ca. 10000 km ;) mit diesem ominösen Kurvenknarzen :wave: an der...
    Oben