Knarren der Hinterachse

Diskutiere Knarren der Hinterachse im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen Seit einigen Tagen habe ich ein Knarren in/an/um/auf der Hinterachse :newlaugh: . Es kommt nur vor wenn: - Der Granny warm (fast...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
Hallo zusammen

Seit einigen Tagen habe ich ein Knarren in/an/um/auf der Hinterachse :newlaugh: . Es kommt nur vor wenn:

- Der Granny warm (fast heiss) ist
- vom kompletten Stillstand in eine Linkskurve weggefahren wird (ca. halbe Lenkradumdrehung)
- Nach rechts macht er es manchmal, aber lange nicht so häufig wie nach links
- Sehr gerne nach Autobahnfahrten beim Abbiegen nach der Ausfahrt oder wenn Stau ist bei einer Ausfahrt, und ich da anhalten muss mit eingeschlagenen Rädern)
- Es tönt als ob jemand an die HA poltert (3-7 mal) ca. 0,5 Sekunden lang
- Ich habe das Gefühl (hoffentlich subjektiv) dass der Granny mit der Hinterachse, während dem Knarren, versetzt :unsure:

- Kürzlich, vor ca. 450km. wurden die Diff Oele gewechselt (80W90 wurde eingefüllt)
- Ja, FM ist drinnen :hehe:
- Nein, sowas gegen Schaumbildung fehlt (kann es das sein?) :jester:

Ich hoffe ihr habt einige Tipps für mich. Vielen dank jetzt schon.

Grüsse,
Marcel :cry:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Versuchs mal damit Klick mich

Da is bestimmt was dabei für dich :jester:

Fall´s nicht könnte die Visco-dose im VTG der Übeltäter sein :newlaugh:
Aber normalerweise schiebt das Auto dann über die Vorderräder :hehe:


:unsure:
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
Hallo Kurtla

Danke! Ja, so 1-2 Artikel beschreiben das selbe Phänomen, das ich auch habe.

Betr. ViscoDose: Ich habe den Versuch gemacht und den Granny gerade im D hingestellt, auf die Bremse, und dann ganz nach Links eingelenkt. Dann ab der Bremse. Er rollt dann von alleine los, ohne Gas zu geben. Rechts eingelenkt und er rollt auch davon.

Hab mal gelesen, dass so auch die ViscoDose getestet werden kann. Somit sollte sie - wenigstens nicht ganz - am :jester: sein. Ueber die Vorderachse schieben kenn ich auch. Ich finde es aber nicht schlimm.

Ich versuchs mal mit Castrol 75W140 und FM im HA Diff. Vielleicht mag er das 80W90 Oel nicht :newlaugh:
Soll ich *antischaum" dazuschütten?

Was meint Ihr dazu?

Danke

Gruss,
Marcel
 
steve80

steve80

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
346
Danke
1
Standort
76470 Ötigheim
@marcel ZJ
hatte vor ein paar Jahren die gleichen Probleme..., die Geräusche waren nur im warmen Zustand-, und beim einlenken auch nur in eine Richtung zu hören.
Bei mir war es die Viscodose...

Testen kannst du das Teil indem du die Hinterräder auf ne glatte, und die Vorderräder auf ne griffige Fläche stellst (z.b. Schotterparkplatz mit Asphalteinfahrt...), aus der Position mit Vollgas losfahren...
wenn die Hinterräder hierbei kurz durchdrehen und die Vorderräder nicht ist die Viscodose i.O.,
falls nicht isse hin (quasi immer gesperrt).


Grüsse, steve
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
es gibt 2 Castrol Oele:

MTX Full Synthetic 75W-140 oder SAF-XJ 75W-140

Welches muss ich nehmen für die Diff's?

Danke!

Gruss,
Marcel
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Ich denk mal die schenken sich beide nix :wave:

Nimm´s SAF-XJ 75W-140

Der Joachim wird wissen warum er dieses verkauft :shocked:



:wave:
 
Granny Smith

Granny Smith

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
623
Danke
0
Standort
VIENNA
also da kann ich david nur zustimmen ....... das 80W90 is fürn arsch ...hab ich selber mal probiert und ab da gingen die probleme los ..nach der befüllung mit castrol 75W140 keine probleme mehr ...... durch das 80W90 wird verstärkt abrieb produziert das öl verschlechtert seine qualität super fix und es kommt dann zu dieser geräuschkulisse ... das castrol kostet 20 euro je liter inder 4x4 garage damit kann man leben und das sollte einem der dicke auch wert sein
 
V8pit

V8pit

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
504
Danke
0
Standort
Kansas, USA
- Es tönt als ob jemand an die HA poltert (3-7 mal) ca. 0,5 Sekunden lang
- Ich habe das Gefühl (hoffentlich subjektiv) dass der Granny mit der Hinterachse, während dem Knarren, versetzt :shocked:

überprüfmal deine stoßdämpfer :wave:
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
@ Granny Smith:
Oel ist bestellt und der Granny wird bis zum Wechsel nicht mehr gefahren. :wave:

@Lone Wolf:
Diese Befürchtung habe ich auch noch! :shocked: Da die Teile schon alt sind, und sich der Dicke wie ein Boot fährt, fliegen sie auch raus. Ich will den 2" BB von Joachim einbauen. :wave:

Bin im Moment mit unserem Strassenverkehrsamt in Zürich am verhandeln... Wens interessiert:

Merkblätter für Kanton Zürich

Fahrwerks Höher und Tieferlegung


Gruss,
Marcel
 
Marcel ZJ

Marcel ZJ

Modellhelikopterpilot
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
426
Danke
0
Standort
Zürich Unterland
So, nun habe ich meine Diffoele gewechselt. Und siehe da... es funktioniert wieder!!! Kein Knarren mehr, Diff's laufen ruhiger und der Dicke mag auch wieder lieber Kurven fahren! :wave:

Fazit: Wieder mal bestätigt, Oelwechsel mit dem richtigen Oel tut dem Dicken gut!

Grüsse,
Marcel :wave:
 
honka

honka

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
711
Danke
0
Standort
Kiel
das knarzen kommt aber in erster linie vom fehlenden friction modifier, und nicht von der falschen viskosität des öls. die lamellen verkleben ohne fm.
hatte meiner anfangs auch (alle öle in sind fachwerkstatt vor kauf gewechselt worden!!), das knarzen erschreckt einen ganz schoen :wave:

trotzdem hab ich auch 75/140 da reingemacht, besser is.
 
Granny Smith

Granny Smith

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
623
Danke
0
Standort
VIENNA
ich hatte dat aditiv drin ..und knarren war trotzdem angesagt .....neuer wechsel mit gutem öl ..und welch ein wunder ruhe is im schiff .....klar geb ich honka recht das aditiv muss sein ..aber ohne gutes öl kackt das diff och ab
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Knarren der Hinterachse

Knarren der Hinterachse - Ähnliche Themen

  • Schlagendes/Knarrendes Geräusch Hinterachse WH

    Schlagendes/Knarrendes Geräusch Hinterachse WH: Hallo Jeep Freunde,   ich fahre einen WH 2005 5,7 und habe seit einiger Zeit ein knarrendes bzw. manchmal schlagendes Geräusch an der Hinterachse...
  • "knarren" von der Hinterachse

    "knarren" von der Hinterachse: Hi Gemeinde, seit ca. 4 Tagen vernehme ich ein "knarren" oder "knacken" von der Hinterachse, sobald ich abbiege oder in eine Kurve einlenke. Ich...
  • Knarren,ruckeln an der Hinterachse beim KJ Jeep

    Knarren,ruckeln an der Hinterachse beim KJ Jeep: Hallo, habe an der Hinterachse ein "Knarren". Ich habe gestern nun mal beim langsam Fahren im Hof die Tür auf gelassen und mir das Hinterrad...
  • knarren an der hinterachse 89iger xj

    knarren an der hinterachse 89iger xj: hallo xj freunde..habe mal eine frage.seit ner weile kommt beim anfahren ein komisches geräusch von der hinterachse.aber nur wenn ich ne weile...
  • Knarren an der Hinterachse

    Knarren an der Hinterachse: hallo, habe ein knarren an der Hinterachse, beim anfahren.... der Wagen stand ein halbes Jahr, ohne bewegt zu werden (Motorschaden) wer kann mir...
  • Ähnliche Themen

    • Schlagendes/Knarrendes Geräusch Hinterachse WH

      Schlagendes/Knarrendes Geräusch Hinterachse WH: Hallo Jeep Freunde,   ich fahre einen WH 2005 5,7 und habe seit einiger Zeit ein knarrendes bzw. manchmal schlagendes Geräusch an der Hinterachse...
    • "knarren" von der Hinterachse

      "knarren" von der Hinterachse: Hi Gemeinde, seit ca. 4 Tagen vernehme ich ein "knarren" oder "knacken" von der Hinterachse, sobald ich abbiege oder in eine Kurve einlenke. Ich...
    • Knarren,ruckeln an der Hinterachse beim KJ Jeep

      Knarren,ruckeln an der Hinterachse beim KJ Jeep: Hallo, habe an der Hinterachse ein "Knarren". Ich habe gestern nun mal beim langsam Fahren im Hof die Tür auf gelassen und mir das Hinterrad...
    • knarren an der hinterachse 89iger xj

      knarren an der hinterachse 89iger xj: hallo xj freunde..habe mal eine frage.seit ner weile kommt beim anfahren ein komisches geräusch von der hinterachse.aber nur wenn ich ne weile...
    • Knarren an der Hinterachse

      Knarren an der Hinterachse: hallo, habe ein knarren an der Hinterachse, beim anfahren.... der Wagen stand ein halbes Jahr, ohne bewegt zu werden (Motorschaden) wer kann mir...
    Oben