Klimaanlage

Diskutiere Klimaanlage im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo zusammen, leider sind ja die alten Beiträge im Nirvana verschwunden, aber ich hoffe, dies gilt nicht für das Wissen. Kurz vor dem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Candyman

Candyman

ɯnuɐɹǝnq ɯnıɹǝdɯı
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
909
Danke
558
Standort
Buer in Westf.
Fahrzeug
'98 Cherokee XJ 4.0
Hallo zusammen,

leider sind ja die alten Beiträge im Nirvana verschwunden, aber ich hoffe, dies gilt nicht für das Wissen.

Kurz vor dem "Neubeginn" las ich etwas über eine Methode, wie ein verstopfter Ablauf der Klima wieder frei zu bekommen ist. Da wurde beschrieben, wo ein Loch zu bohren ist, damit man einen Schweissdraht o.ä. einführen kann.
Es könnte sein, daß ich diese Anleitung jetzt brauche, da ich keinerlei Wasser unter dem Wagen - auch nach längerem Gebrauch - entdecken kann.
Bevor mir der Fussraum unter Wasser steht, sollte man das wohl mal checken.

Könnte jemand diese Info nochmal posten ?

Dank und Gruß,

Michael.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Guckst du

Klick

Soll ich oder nid :wave:

Doch ich mach´s :yes:

Einfach mal die Suche benützen :wub:



:wave:
 
klimaprofi

klimaprofi

lang schon dabei.
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.432
Danke
40
Standort
Oestrich o.Kapstadt
Zitat Kurt:

Schau doch mal an der Spritzwand vorne rechts wo deine Heizungsschläuche reingehen. Da ist unterhalb davon so ein kurzer gebogener Schlauch der da rauskommt. Da sollte eigentlich das Kondenswasser der Klima rauströpfeln.

Das Ende des Schlauches setzt sich gerne zu. Einfach mal ein Stück passenden Schlauch drüber oder reinstecken und mal durchpusten.

Damit das Wasser nicht in den Rahmen reinläuft hab ich in diesen Schlauch einen 3/8 Luftschlauch gesteckt und ihn bis unten an die Längslenker verlegt. Wenn jetzt mal was verstopft sein sollte kann ich auch von außen, also ohne im Motorraum rumzuwursteln da mal kurz reinpusten und gut is wieder


Zitat Ende


...guter Mann :wave:
 
Candyman

Candyman

ɯnuɐɹǝnq ɯnıɹǝdɯı
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
909
Danke
558
Standort
Buer in Westf.
Fahrzeug
'98 Cherokee XJ 4.0
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Wie peinlich - hätte nicht gedacht, daß das Thema so schnell wieder behandelt wird. :wave:
Die Idee mit der Schlauchverlängerung werde ich aufgreifen.

Ihr seid gut, Männer !
 

lvcc

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Ihr seid gut, Männer !
Ist halt ein klasse Forum mit guten Leuten (aber nicht nur Männern!). :wave:

Gerade mal eine Woche nach der "Stunde Null" - und schon wieder fast 10.000 (!) Beiträge und 900 Neu-/Wiederanmeldungen - das schaffen andere Foren nichtin ihrem gesamten Lebenszyklus... :wave:


Mike (froh, das hier damals gefunden zu haben)
 
Candyman

Candyman

ɯnuɐɹǝnq ɯnıɹǝdɯı
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
909
Danke
558
Standort
Buer in Westf.
Fahrzeug
'98 Cherokee XJ 4.0
Ergänzung:

Habe den Ablaufschlauch zunächst nicht gefunden. Vom Motorraum aus ist er nicht zu sehen.
Gefunden habe ich ihn dann doch, allerdings nicht wie auf dem Foto (im anderen Thread) markiert, sondern weit unterhalb an der Spritzwand. Dort geht er auch nicht in den Längsträger, sondern direkt nach unten ins Freie und endet neben dem Längslenker.
Das Wasser kann ungehindert auf die Straße tropfen (bzw. mir ins Gesicht, als ich den Schlauch entdeckte). :wave:

Ist das evtl. mal geändert worden? Meiner ist Baujahr 96. Wer weiss.....

Nur zur Info.

Michael
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Hallo Michael

Wie´s bei jedem Auto im Einzelnen is - das zu beschreiben würde den Rahmen sprengen. Bei mir ist der Schlauch auch dort wo du schreibst. Hauptsache die grobe Richtung passt. Und daß du damit was anfangen konntest seh´mer ja :wave:

Wichtig is daß du ihn gefunden hast. :wub:


Gruß :wave:
 

Pendagon

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
556
Danke
0
Hallo,

hab bei mir auch schon geschaut. Der Ablauf kommt ca. 25 cm unterhalb der von Kurt beschriebenen Stelle aus dem Kasten und ragt ca. 1 cm heraus. Sehr schön gelöst, denn das Wasser tropft direkt in den Rahmen :wave:

Ich vermute eher, dass dort mal ein Schlauch war, der aber im Laufe der Jahrhunderte abgerutscht ist.

Werde jetzt einen Gartenschlauch draufstecken und nach unten rausführen. Blöd ist nur, dass man die ganze ABS Pumpe ziemlich "verbiegen" muss, um dranzukommen.

Grüße

Alex
 
Candyman

Candyman

ɯnuɐɹǝnq ɯnıɹǝdɯı
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
909
Danke
558
Standort
Buer in Westf.
Fahrzeug
'98 Cherokee XJ 4.0
Wie gesagt, kann sein, daß da irgendwann etwas geändert wurde.
Der Schlauch ist bei mir abgewinkelt und geht dann ca. 20 cm nach unten ins Freie.

Da landet nichts im Rahmen... bestimmt eine gute Idee, den Schlauch zu erneuern und anders zu verlegen.

Ist bei mir übrigens von unten frei zugänglich und durch nichts verbaut. Aber das wird ein schwacher Trost für Dich sein. :wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Klimaanlage

Klimaanlage - Ähnliche Themen

  • Kann das Kondensat von der Klimaanlage sein?

    Kann das Kondensat von der Klimaanlage sein?: Hallo zusammen, mein Cherokee MY14, bildet seit kurzem nach dem Fahren kleine Wasserlachen. Die Flüssigkeit ist klar und geruchsneutral, weshalb...
  • Klimaanlage und Geräusche

    Klimaanlage und Geräusche: Hallo Freunde, Ich habe einen Wrangler JK, 2,8 Ltr. Diesel, Bj. 2008 und ein Problem mit der Klimaanlage. Angeblich sei der Kompressor...
  • Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?

    Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?: Guten Abend, morgen steht sowohl der Ölwechsel rundum an, als auch das Tauschen des Klima-Kondensators sowie der Trocknerpatrone. Zu dem leicht...
  • Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal

    Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal: Hallo zusammen, seit kurzem macht die Klimaanlage deutliche Geräusche, es zischt/rauscht - ich denke mal aus dem Verdampfer. Kühlleistung ist...
  • Klimaanlage schwächelt(e)

    Klimaanlage schwächelt(e): Hallo, kurz und knapp. Die Klima schwächelte sporadisch. Erster Gedanke, natürlich, muss befüllt werden. Wollte erst zu einem freien...
  • Ähnliche Themen

    • Kann das Kondensat von der Klimaanlage sein?

      Kann das Kondensat von der Klimaanlage sein?: Hallo zusammen, mein Cherokee MY14, bildet seit kurzem nach dem Fahren kleine Wasserlachen. Die Flüssigkeit ist klar und geruchsneutral, weshalb...
    • Klimaanlage und Geräusche

      Klimaanlage und Geräusche: Hallo Freunde, Ich habe einen Wrangler JK, 2,8 Ltr. Diesel, Bj. 2008 und ein Problem mit der Klimaanlage. Angeblich sei der Kompressor...
    • Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?

      Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?: Guten Abend, morgen steht sowohl der Ölwechsel rundum an, als auch das Tauschen des Klima-Kondensators sowie der Trocknerpatrone. Zu dem leicht...
    • Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal

      Klimaanlage zischt/rauscht, kühlt aber normal: Hallo zusammen, seit kurzem macht die Klimaanlage deutliche Geräusche, es zischt/rauscht - ich denke mal aus dem Verdampfer. Kühlleistung ist...
    • Klimaanlage schwächelt(e)

      Klimaanlage schwächelt(e): Hallo, kurz und knapp. Die Klima schwächelte sporadisch. Erster Gedanke, natürlich, muss befüllt werden. Wollte erst zu einem freien...

    Werbepartner

    Oben