Kaufen oder nicht kaufen ? (oder: Ist der Diesel wirklich so schlimm ?)

Diskutiere Kaufen oder nicht kaufen ? (oder: Ist der Diesel wirklich so schlimm ?) im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Liebe Jeep Gurus, ich bitte um Nachsicht für diese Frage die sicher schon tausend mal in diesem Forum gestellt worden ist... die Situation ist...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

tscher

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
4
Danke
0
Liebe Jeep Gurus,

ich bitte um Nachsicht für diese Frage die sicher schon tausend mal in diesem Forum gestellt worden ist... die Situation ist folgende: ich hätte gern einen XJ und hab hier bei einem Händler einen entdeckt: 2,5TD, BJ 97, 160tkm. Der Vorbesitzer ist Mechaniker und hat angeblich an der Kiste etliches gemacht: Kreuzgelenke, Stoßdämpfer, Auspuff (angeblich Nirosta), Kopf. Auch hat er angeblich eine elektrische Nachlaufkühlung eingebaut. (Hatte noch keine Gelegenheit die Pumpe zu suchen....) Rost hat er keinen, Zustand innen und außen wirklich gut. Probegefahren bin ich auch schon: Springt sofort an (nach 2 oder 3 Monaten Stehzeit beim Händler), kein Knacksen oder sonstige auffällige Geräusche; ein bissl wackeln tut er um die Längsachse (das gehört sich wahrscheinlich so :wave: ), Motor zieht gut, raucht nix, Temperatur bei 90-95 ° lt. Anzeige. Im Motorraum schauts soweit trocken und sauber aus. Hab mich insgesamt sehr wohl gefühlt in der Kiste.

Nun hab ich hier (und auch anderwärts) schon einiges schlechte über den Diesel gehört. Den Benziner kann (und will) ich mir aber von den Betriebskosten (Versicherung, Steuer, Sprit) her nicht leisten. Daher meine Frage: Ist der Diesel wirklich so schlimm ? Oder kann man ihn soweit schonen das er am Leben bleibt ? (Nein, ich meine nicht daheim in der Garage stehen lassen. :wave: ) Ich bin kein Autobahnheizer; gemütliche 120 reichen mir vollauf, und ich meine gelesen zu haben das wenn man den Onkel auf der Strecke nicht über 2800 dreht er glücklich und zufrieden ist. (Wie schnell fahr ich dann eigentlich im 5. Gang ? Hab vergessen zu schaun bei der Probefahrt... :wave: ) Stimmt das ? Wenn ja könnt ich damit leben... wenn nicht werd ich mir den Kauf wohl verkneifen müssen...

Vielen Dank im Voraus für Eure Entscheidungshilfe,
& liebe Grüße aus Graz !

tscher
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Hallo

Preis?
Wenn Du Ihn schonend fährst hast keine probs.
Köpfe wurden ja schon gewechselt.
120 auf der AB ist ok, schneller fahre ich auch nicht.
Temp. bei der Hitze im Moment unter 100° laut Anzeige und mit Klimabetrieb.
Nachlaufen lassen bei längerer AB fahrt unbedingt.
Wenn er ne Nachlaufkühlung hat umso besser.

Gruß Andy :wave:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Jepp, würd ich auch sagen :wave:

Wenngleich ich mir aber keinen Diesel mehr kaufen würde. Schuld daran is aber auch unser Staat weil er nicht mehr weiß wie er uns Dieselfahrer noch das Geld aus den Taschen ziehen kann.

Noch ein Grund is die fehlende Automatik beim 2,5er Diesel. Die Schalterei im Stadtverkehr nervt.

Ach ja, Full-Time-Allrad gibt´s beim Diesel auch ned. :wave:

Ob das bisschen Minderverbrauch plus die Steuer plus die Angst vorm nächsten Kopfschaden die Entscheidung auf einen Diesel fallen lassen liegt dann an Dir selbst.

Ich würd keinen mehr nehmen :wave:


Gruß ;)
 
stefan

stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
Hallo,
wenn die Köpfe schon (in korrekter Weise!) erneuert wurden, sollte eigentlich mit diesem Thema bei einer gemäßigten Fahrweise für die nächsten 100.000 km Ruhe sein. Temperatur unter Last auch bei diesen Temperaturen auf der Bahn niemals über 100°, sonst ist was mit der Kühlung nicht OK. Ein neuer Kühler hat bei mir Wunder gewirkt. Ich würd den Diesel immer wieder kaufen.

Stefan
 
AirSun

AirSun

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
27
Danke
0
Standort
Butzbach (Taunus)
Zur Info!
Die Steuer ist beim 2.5 Diesel höher als beim 4.0 Benziner.
Ich zahle ca. 300 Euro im Jahr für den Benziner.
Der Diesel wird locker 500 Euro kosten.

Gruss
Ersan
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Der Diesel kostet 402 Euro Steuer bei E2

Gruß :wave:
 
MarcusV8

MarcusV8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
165
Danke
0
Standort
97769 Bad Brückenau
Ich würde eher den Benziner nehmen. Wenn alle Nebenaggragate wie Zündung, Filter usw. in Ordung sind ist der Verbrauch bei besonnener Fahrweise einigermaßen erträglich.
Wenn die beim Diesel mal wieder der Kopf verreckt, ist der Kostenvorteil schon dahin.

just my 0,02$

Marcus
 

tscher

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
4
Danke
0
Moin,

vielen Dank für die Auskünfte ! Preis wird sich so bei 6000 einpendeln, schätz ich... mal schaun wie weit der Händler sich noch runterjammern lässt. Ich werd halt amal auf :wave: machen *gg*

Wg. Steuer: das stimmt natürlich, tschuldigung... ich meinte die Versicherung (wg. mehr Leistung). Wieviel ist eigentlich Eurer Erfahrung nach der Verbrauchsunterschied ? Den Dieselonkel sollte man ja mit 10l über die Runden bringen, hab ich gehört...

lG
tscher
 
MarcusV8

MarcusV8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
165
Danke
0
Standort
97769 Bad Brückenau
Über den Diesel kann ich dir nix sagen sollte aber mit 10l hinkommen.
Den 4l hab ich immer so mit 12-14 Liter gefahren, allerdings nach oben offen je nach Fahrweise. Es soll ja Leute geben die den auch unter 10l bekommen das gehört für mich aber eher ins Reich der Legenden... :wave:

Gruß
Marcus
 
AirSun

AirSun

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
27
Danke
0
Standort
Butzbach (Taunus)
Fahr den 4.0 Limited einmal Probe und vergleiche mit dem Diesel :wave:
Und wieder wette ich um einen Kasten :wave:, dass Du Dich für den 4.0 entscheiden wirst :wave:
 
stefan

stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
Über den Diesel kann ich dir nix sagen sollte aber mit 10l hinkommen.
Den 4l hab ich immer so mit 12-14 Liter gefahren, allerdings nach oben offen je nach Fahrweise. Es soll ja Leute geben die den auch unter 10l bekommen das gehört für mich aber eher ins Reich der Legenden... :wave:

Gruß
Marcus


Also ohne hier mal wieder einen Verbrauchs-Thread zu starten ... aber 12-14 Liter beim Benziner :wave: ?
... und 10 l :wave: ?

Unser 99er Benziner ist technisch wirklich in einem Top-Zustand, hat erst 48.000 km runter und der braucht bei gemäßigter Fahrweise 16 l Punkt. Um den auf 15 l zu kriegen muss man sich schon anstrengen - auf 18 l geht dafür umso einfacher.

Seid doch mal realistisch - und lügt euch nicht selbst in die Tasche (nicht bös gemeint)

Den Diesel kann man mit 10-11 l fahren.

Stefan
 
Cooky

Cooky

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
115
Danke
0
Standort
Eifel
Also ohne hier mal wieder einen Verbrauchs-Thread zu starten ... aber 12-14 Liter beim Benziner ;) ?
... und 10 l :wave: ?

Unser 99er Benziner ist technisch wirklich in einem Top-Zustand, hat erst 48.000 km runter und der braucht bei gemäßigter Fahrweise 16 l Punkt. Um den auf 15 l zu kriegen muss man sich schon anstrengen - auf 18 l geht dafür umso einfacher.

Seid doch mal realistisch - und lügt euch nicht selbst in die Tasche (nicht bös gemeint)

Den Diesel kann man mit 10-11 l fahren.

Stefan

:wave: :yes: :wave:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Also ohne hier mal wieder einen Verbrauchs-Thread zu starten ... aber 12-14 Liter beim Benziner ;) ?
... und 10 l :wave: ?

Unser 99er Benziner ist technisch wirklich in einem Top-Zustand, hat erst 48.000 km runter und der braucht bei gemäßigter Fahrweise 16 l Punkt. Um den auf 15 l zu kriegen muss man sich schon anstrengen - auf 18 l geht dafür umso einfacher.

Seid doch mal realistisch - und lügt euch nicht selbst in die Tasche (nicht bös gemeint)

Den Diesel kann man mit 10-11 l fahren.

Stefan
Seh ich genauso :yes:

BTW: Den Diesel kann man auch mit 15 Litern fahren :wave:
ZB. Vom Jeeptreffen mit Anhänger heimfahren. Auf der Autobahn mit höchstens mal 95 Km/h.

Nicht´s ist unmöglich :no:


Gruß :wave:
 

tscher

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
4
Danke
0
Das der Benziner lusticher ist das glaub ich Euch sofort... der hat dann auch Klima und Cruise Control, das is natürlich schon fein. Aber eben die Verbrauchszahlen (Eure hier und auch die von den wenigen Jeep Besitzern die ich leibhaftig kenne) lassen mich halt schwindlig werden... (täglicher Weg zur Arbeit 30 km...)

nochmal Dank für die Auskünfte !
lG
tscher
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Klima hat der Diesel auch :wave:

Die Cruise-control is im rechten Fuß :wave:


:wave:
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Ich würde immer wieder den TD nehmen.
Wie Kurtla schon sagte nervt die Schalterei.

Als alternative: Such nen 4 Liter mit Gasumbau, da sparst Du dann auch.
Nur gibts da nicht so viele Angebote.

Schwierige Entscheidung, ich weiß.

6000€ ? Laut Dat etwa bei 5000€, das würde ich Ihm geben



:wave:
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Dann würde ich nicht lang überlegen und mir nen Diesel zulegen.
Nimm doch noch jemanden mit der sich auskennt mit Jeeps, wirst
bestimmt jemanden aus A hier finden, wenn nicht bei Jeepforum.at

Ein Tip noch: schau auf die Köpfe. Da ist das Herstelldatum eingestanzt.
Da kannst sicher sein ob auch neue drauf sind


:wave:
 

tscher

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
4
Danke
0
Danke Euch allen ! Jeepforum.at ... hätt ich auch selber draufkommen können :wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kaufen oder nicht kaufen ? (oder: Ist der Diesel wirklich so schlimm ?)

Kaufen oder nicht kaufen ? (oder: Ist der Diesel wirklich so schlimm ?) - Ähnliche Themen

  • Kaufen oder nicht Kaufen

    Kaufen oder nicht Kaufen: Hallo zusammen, meine Frau und ich wollen demnächst längere autotouren machen. Als erstes innerhalb Europa und als große ziel dann in die Türkei...
  • Hilfe erbeten (Grand Wagoneer BJ 1991 kaufen oder nicht)

    Hilfe erbeten (Grand Wagoneer BJ 1991 kaufen oder nicht): Liebes Jeep-Forum, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. ICh hab mir bereits alle Threads hier durchgelesen - aber ein paar Fragen stellen sich mir...
  • XJ 1998 4.0 - Kaufen oder nicht?

    XJ 1998 4.0 - Kaufen oder nicht?: Hallo liebe Forengemeinde, ich hatte mich vor einiger Zeit hier mal angemeldet da ich schon lange mit dem Gedanken spiele mir einen Traum zu...
  • Jeep Wagoneer kaufen oder nicht?

    Jeep Wagoneer kaufen oder nicht?: Hallo zusammen, ich schlage mich gerade mit dem Gedanken herum einen Wagoneer anzuschaffen. Fahrzeug wäre als Zweitwagen zusehen. Folgenden...
  • Kaufen oder nicht?

    Kaufen oder nicht?: Hallo erstmal an alle hier im Forum.   Ich bin neu hier und gerade am überlegen mir nen Grand Cherokee 5,7 Hemi Bj.2005 mit Gasanlage zu kaufen.  ...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufen oder nicht Kaufen

      Kaufen oder nicht Kaufen: Hallo zusammen, meine Frau und ich wollen demnächst längere autotouren machen. Als erstes innerhalb Europa und als große ziel dann in die Türkei...
    • Hilfe erbeten (Grand Wagoneer BJ 1991 kaufen oder nicht)

      Hilfe erbeten (Grand Wagoneer BJ 1991 kaufen oder nicht): Liebes Jeep-Forum, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. ICh hab mir bereits alle Threads hier durchgelesen - aber ein paar Fragen stellen sich mir...
    • XJ 1998 4.0 - Kaufen oder nicht?

      XJ 1998 4.0 - Kaufen oder nicht?: Hallo liebe Forengemeinde, ich hatte mich vor einiger Zeit hier mal angemeldet da ich schon lange mit dem Gedanken spiele mir einen Traum zu...
    • Jeep Wagoneer kaufen oder nicht?

      Jeep Wagoneer kaufen oder nicht?: Hallo zusammen, ich schlage mich gerade mit dem Gedanken herum einen Wagoneer anzuschaffen. Fahrzeug wäre als Zweitwagen zusehen. Folgenden...
    • Kaufen oder nicht?

      Kaufen oder nicht?: Hallo erstmal an alle hier im Forum.   Ich bin neu hier und gerade am überlegen mir nen Grand Cherokee 5,7 Hemi Bj.2005 mit Gasanlage zu kaufen.  ...
    Oben