Jeep mit 31er? Was beachten?

Diskutiere Jeep mit 31er? Was beachten? im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, ich will einen TJ 4.0 mit 31x10,5 R 15 Räder auf Felgen 7,5x15 gebraucht kaufen. Auf was muß ich achten? Was muß zusätzlich umgebaut...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

marcus911

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.08.2006
Beiträge
7
Danke
0
Hallo,

ich will einen TJ 4.0 mit 31x10,5 R 15 Räder auf Felgen 7,5x15 gebraucht kaufen.

Auf was muß ich achten?
Was muß zusätzlich umgebaut sein, damit es etwas taugt, oder ist dies Kombination noch harmlos?

Brauche ich eine andere Achsübersetzung? Welche ist die Orginale?
Muß z.B eine andere Achsübersetzun eingetragen sein?

Kann man mit diesen Reifen ins Gelände, oder muß dazu noch mehr umgebaut werden?

Gruß

Marcus
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
wäre schön, wenn du mehr zum fahrzeug schreibst. so kann man nur allgemeine inos geben. wegen übersetzung: schalter oder automatik, reifen: sind das ATs, MTs oder STs etc. falls der wagen vom fahrwerk original ist und 31er reifen drunter hat ohne lift, wäre es sinnvoll ein paar modifikationen vorzunehmen um damit ins gelände zu fahren.

gruß veit
 
CJ7Thomas

CJ7Thomas

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
415
Danke
3
Standort
Altdorf bei Nürnberg
Moin, Feldwege gehen gerade noch, kommt aufs Profil der Reifen an, Aber ein kleiner Lift wäre schon nicht schlecht, wegen der Verschränkung gelle
cu Thomas :devil:
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
9
Standort
Grevenbroich
Hallo :devil:
Beim TJ sind mit 31-10,5 15 Spurverbreiterungen nötig oder der Lenkeinschlag muss neu eingestellt werden sonst schleift es bei vollem Lenkeinschlag ,eine andere Achsübersetzung ist nicht nötig besonders beim 4,0l nicht. Der Federweg wird noch ausreichen .

Gruss Manuel
 
supi2000

supi2000

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
105
Danke
0
Standort
Hamm (NRW)
Hi Marcus,

eventuell ist auch eine Tachoangleichung erforderlich!

Mit etwas Glück kann Dir aber auch eine Eichstelle den nachweis erbringen, dass Geschwindigkeits- und km-Anzeige innerhalb der StVZO liegen!

:devil:
Orestes
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
9
Standort
Grevenbroich
Hallo nochmal bier
Beides liegt inerhalb der StVZO :devil:

Gruss Manuel
 
onkellinus

onkellinus

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
196
Danke
0
Standort
Meerbusch
Hallo :devil:
Beim TJ sind mit 31-10,5 15 Spurverbreiterungen nötig oder der Lenkeinschlag muss neu eingestellt werden sonst schleift es bei vollem Lenkeinschlag ,eine andere Achsübersetzung ist nicht nötig besonders beim 4,0l nicht. Der Federweg wird noch ausreichen .

Gruss Manuel
Naja, ob Spurverbreiterung notwendig sind, oder ob der Lenkeinschlag begrenzt werden muss, hängt wohl von der ET der Felge ab.

Bei meiner org. DC Felge musste nichts dergleichen gemacht werden.

bier
 
jens74

jens74

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
133
Danke
0
Hallo,

ich hatte damals die 31er auf original Felge und ein 2" BL verbaut, damit die 31er Platz zum verschränken haben. Dabei schleifte bei vollem Lenkeinschlag das Rad an der FW-Halterung.
Jetzt mit 2" OME schleift da nichts mehr.

Gruß
Jens
 
Hawkeye

Hawkeye

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
1.479
Danke
157
Standort
Hamburg
moin Marcus,
also ich fahre 31x10,5 auf einer original 7,5x15 Rubifelge
Habe einen TJ bj. 2004 mit original fahrwerk.
Eintragung der Räderer war fast unmöglich nur mit zureden und viel geld gabs ein Gutachten gemäß §19
die probleme waren. Felge nur bis 30x10,5 zulässig, und die angebl. abgaswerte des Fahrzeuges veränderten sich durch den größeren umfang der reifen.
ging auch nicht mit vorhandenem Brief mit eintragung usw.
sollen nicht eintragbar sein aber manchmal gehts ja doch
(danke für die Tipps hier aussen forum) wenn wieter info per PM

Zur Tachoabweichung:
habe beim Boschdienst den Tach überprüfen lassen läuft jetzt mit den Räder zu 99,7 % genau
war keine anpassung notwendig. Geld hätte ich mir sparen können ca. 120,-
die Uhren gehen original sowas von ungenau super

Zum Gelände:
war mit dem Dicken jetzt in leicht bis mittelschweren gelände Anschlag schleift nix habe ich auch auf der Hebebühne geprüft. bei Übeerfahrten (verschenkung schleift der Reifen aber doch oben im Radkasten
werde wohl 2 BL im Winter verbauen

Achsübersetzung:
habe noch die originale drin Motor (5.gang) zieht gut durch nur im 5 Gang auf der Autobahn wirds ab 100 schon zäh
dann meist im 4 Gang läuft er bis 130

Im gelände hatte ich das gefühl das er bei Steigungen und im tiefen sand etwas mehr bums vertragen könnte geht sicher und ist erfahrungssache. Ich überlege ob ich im Winter die übersetztung etwas anpasse
ist eventl. auch Spritzsparender (wenn man davon überhaupt bei dem Dicken sprechen kann)

achja nochwas seit ich die größeren räder drauf habe (jaja ich weis 33 sind größer) verbaucht der dicke so um die 15 L vorher 13L (bei zügiger fahrt)

So das waren meine persönlichen Infos zu diesem Thema, viel Glück
 
jens74

jens74

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
133
Danke
0
Zur Tachoabweichung:
habe beim Boschdienst den Tach überprüfen lassen läuft jetzt mit den Räder zu 99,7 % genau
war keine anpassung notwendig. Geld hätte ich mir sparen können ca. 120,-
die Uhren gehen original sowas von ungenau super
Wie jetzt 120€ ??
Ich hatte mir bei A S P ein anderes Zahnrad für die Tachoanpassung, gmeäß Tabelle bestellt und bin zum Boschdienst gefahren. Einmal Tacho-Überprüfung kostete ca. 30 Euronen (ist jetzt nicht ganz zwei Jahre her).

Gruß
Jens
 
Hawkeye

Hawkeye

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
1.479
Danke
157
Standort
Hamburg
jup, 119,60 inkl. MwSt. am Juni 2006 war auch etwas platt bekomme wenigstens die Märchensteuer wieder :)
 
JeeperJill

JeeperJill

Member
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Luxemburg
Hallo Leute

hab eigentlich die gleiche frage wie Markus. fahre einen 2003er TJ 2,4 und habe mir soeben 8 x 15 Mojok Felgen mit 31 x 10,5 x 15 ATs geleistet. der wrangler ist noch nicht höher gelegt (kommt aber nächstes jahr sicher), werde mir aber Kotflügelverbreiterungen basteln. muss ich mein dickerchen wirklich höher legen bis nix mehr schleift, und wenn ja, wie viel minimum?

danke im voraus für eure ratschläge

jill
 

hape

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
781
Danke
0
auf der strasse schleift mit 31ern nix.
 
JeeperJill

JeeperJill

Member
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
5
Danke
0
Standort
Luxemburg
und im gelände? fahre nächstes wochenende zu einem treffen in die normandie, ist zwar nur leichtes bis mittelschweres gelände, aber da sollte er wenn möglich schon geländetauglich sein
 

hape

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
781
Danke
0
solange die stabis drinnen bleiben würde ich mir keine grossen sorgen machen. selbst bei extremer verschränkung (wenn man das mit stabis drinnen überhaupt so nennen darf) wird da nix schleifen. ausser du hast die serien verbreiterungen dran und der reifen schaut seitlich raus. dann könnte das schon schleifen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Jeep mit 31er? Was beachten?

Jeep mit 31er? Was beachten? - Ähnliche Themen

  • Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

    Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
  • Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193

    Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193: Hallo Leute, Ich habe ein Problemchen mit meinem Jeep Wrangler JKU Rubicon 2.8 Crd bj.2015. 113000km Vorgestern morgen als ich den Motor gestartet...
  • Hilfe mein Jeep rostet......

    Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
  • Jeep GC Felgen WK II MJ 2014

    Jeep GC Felgen WK II MJ 2014: ich verkaufe 4 Felgen 8,0J*18H2 ET 56,4 bereift (überaltert Dot 4615 und ziemlich abgefahren) mit 265/60/R18 114H M+S bereift. VB 399€. Standort...
  • Querträger Jeep XJ

    Querträger Jeep XJ: Hab noch zwei originale Träger vom XJ hier stehen. Schön sind sie nicht, funktionieren aber. Alle 4 Füße sind in Ordnung (Entriegelung und Knopf)...
  • Ähnliche Themen

    • Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

      Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
    • Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193

      Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193: Hallo Leute, Ich habe ein Problemchen mit meinem Jeep Wrangler JKU Rubicon 2.8 Crd bj.2015. 113000km Vorgestern morgen als ich den Motor gestartet...
    • Hilfe mein Jeep rostet......

      Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
    • Jeep GC Felgen WK II MJ 2014

      Jeep GC Felgen WK II MJ 2014: ich verkaufe 4 Felgen 8,0J*18H2 ET 56,4 bereift (überaltert Dot 4615 und ziemlich abgefahren) mit 265/60/R18 114H M+S bereift. VB 399€. Standort...
    • Querträger Jeep XJ

      Querträger Jeep XJ: Hab noch zwei originale Träger vom XJ hier stehen. Schön sind sie nicht, funktionieren aber. Alle 4 Füße sind in Ordnung (Entriegelung und Knopf)...
    Oben