Ist die Historie von DC zu bekommen ?

Diskutiere Ist die Historie von DC zu bekommen ? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, hat von Euch schon mal jemand versucht, die Fahrzeughistorie von DC herauszubekommen ? Hintergrund bei mir ist folgender: Ich habe im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
Hallo,

hat von Euch schon mal jemand versucht, die Fahrzeughistorie von DC herauszubekommen ?

Hintergrund bei mir ist folgender:

Ich habe im Januar meinen ZJ BJ98 mit 86000 Meilen von einem Händler gekauft. Scheckheft wurde bis var 2 Jahren geführt und ist von einer DC Werkstatt soweit auch ausgefüllt und stimmig. Diese Werkstatt war allerdings nicht der Verkäufer.

Vor ca. 4-5 Wochen hab ich im Motorraum dann einen Zettel gefunden auf dem ein Flüssigkeitswechsel (ich weiss nicht mehr welche) notiert war. Km Stand auf dem Zettel: ca 170.000 !!!!

Da fand ich das zum ersten mal etwas komisch. Hab darufhin mal mit dem Vorbesitzer telefoniert, die sich jedoch nicht mehr so genau an den km Stand erinnerten. Ca. 85.000 "dachten" sie sei es gewesen. Da das ja soweit mit den Kaufunterlagen übereinstimmte nahm ich an dass der Flüssigkeitswechsel Zettel einfach falsch ausgefüllt sei.

Jetzt habe ich gestern aber im Motorraum wieder einen Wechselzettel gefunden der einen andere Wechsel bei km 173.000 bescheinigt. Jetzt werde ich dann doch etwas misstrauisch und würde einach gerne mal die Werkstattdaten "einsehen" bzw. erfahren, wann das Fahrzeug mit welchem km Stand in der Werkstatt war. Gibt mir der DC Händler diese DAten heraus ? Hat das schon mal jemand versucht ??

Grüße
Tobias
 
robby.k

robby.k

Member
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
191
Danke
0
Standort
Jeddah,KSA
Ruf doch einfach bei der DC Werkstatt an und frag nach, mehr als nein sagen können sie nicht !
Robby
 

mastercloser

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
116
Danke
0
Standort
97772 Wildflecken
wenn der tacho in mls läuft, wie kann dann ein wechselzettel in KM ausgefüllt werden ?????

das rechnen die doch nicht um.... :wave:
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
wenn der tacho in mls läuft, wie kann dann ein wechselzettel in KM ausgefüllt werden ?????

das rechnen die doch nicht um.... :wave:
Keine Ahnung ob das jemand umrechnet. Aber es stand eben auf beiden Zettel ca. 170.000 drauf. Das "km" war natürlich fest draufgedrickt, wie es eben bei den kleinen Werkstattzettel üblich ist.

Ich gehe im Moment mal nicht davon aus dass es schon 170.000 Meilen waren, das wäre dann schon etwäs heftig ..... :wave:
 

Christian Egger

Der absolute Jeep-Freak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.308
Danke
1
Hallo,

klingt schwer verdächtig nach Tachomanipulation... :yes: :no: :no:

Die Sache würde ich mit Nachdruck verfolgen ! :wave:

Gab es nur einen Vorbesitzer ? Vielleicht gab es ja einen Vor-Vorbesitzer und den würde ich mal kontaktieren. Vielleicht waren bei dem schon 85000 KM drauf und dann weisst Du was los ist ! :hmmm:

Außerdem gibt es in der Automobil-Branche zahlreiche schwarze Schafe...ein blanko Scheckheft :yes: nachträglich anhand Kalender, damit die Daten nicht gerade auf Sonntage fallen, auszufüllen bzw. nachzutragen dürfte da zu den leichtesten Übungen gehören... :cry:

Außerdem gibt es da Gutachter, die anhand der Brems- und Gaspedale, des Lenkrades, des Schaltknaufes und weiterer Anhaltspunkte ziemlich genau herausfinden können, was der Wagen tatsächlich schon drauf hat ! :wave:

Gruß Christian :wave:
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
:wave: 86000mls hat der Händler ausgeschrieben.
170000 km auf div. Zettelchen?

Fahr zum Händler und bitte um Aufklärung.
Was sagt denn der Tacho?

Notfalls Gutachter holen, der kann in etwa den mls Bzw. km Stand sagen



Viel Glück


:wave:
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
:wave: 86000mls hat der Händler ausgeschrieben.
170000 km auf div. Zettelchen?

Fahr zum Händler und bitte um Aufklärung.
Was sagt denn der Tacho?

Notfalls Gutachter holen, der kann in etwa den mls Bzw. km Stand sagen
Viel Glück
:wave:

Ja so siehts aus. Allerdings versuche ich, bevor ich zum Händler gehe, möglichst viel in der Hand zu haben. Ich möchte den Händler möglichst mit Tatsachen konfrontieren die nicht wegzudiskutieren sind. Daher versuche ich im Vorfeld soviel wie möglich zu erfahren.

Ich denke ich werde einfach morgen mal die Werkstatt anrufen und dort nachfragen. Da ich der dritte Besitzer bin ist es auch ne gute idee den Erstbesitzer zu fragen. Mal schaun was draus wird.
 

Christian Egger

Der absolute Jeep-Freak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.308
Danke
1
Hallo Tobias,

gib unbedingt bekannt, was dabei herauskommt ! :wave:

Bin mal gespannt... :wave:

Gruß Christian :wave:
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
So, habe eben mit der zweiten Chrysler Werkstatt gesprochen.

Ich denke dass soweit alles ok ist.

Letzter Recall wurde 2003 gemacht mit 70.257 Meilen. AU wurde in einer anderen Chrysler Werkstatt 2005 gemacht bei einem Meilenstand von 83592.

Auch wenn evtl. ein "fader" Beigeschmack bleibt und nicht geklärt werden konnte woher die beiden "seltsamen" Aufkleber stammen, denke ich dass der Meilenstand soweit ok ist.
 
Granny Smith

Granny Smith

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
623
Danke
0
Standort
VIENNA
also man müßte es dem dicken doch auch bissl ansehen ob er 86000 oder 170000 mls runter hat ..is ja nen kleiner unterschied von etwa 135.000 km
wer weiß vielleicht doch umgerechnet und den umrechnungsfaktor für seemeilen verwendet ...steht ja jeden morgen irgendwo nen idiot auf..........................
also erst mal ruhig blut ..und so wie du das geprüft hast scheint ja wirklich umgerechnet worden zu sein
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
also man müßte es dem dicken doch auch bissl ansehen ob er 86000 oder 170000 mls runter hat ..is ja nen kleiner unterschied von etwa 135.000 km
wer weiß vielleicht doch umgerechnet und den umrechnungsfaktor für seemeilen verwendet ...steht ja jeden morgen irgendwo nen idiot auf..........................
also erst mal ruhig blut ..und so wie du das geprüft hast scheint ja wirklich umgerechnet worden zu sein
Ja, den Unterschied müsste man in der Tat sowohl sehen alsauch merken.

Und das beruhigt mich eben auch wieder - bis auf das schon fast übliche "klackern" an der Vorderachse ist nicht. Auch Lenkrad, Pedale usw. sind absolut ok. Im Prinzip hatte ich auch kaum Zweifel daran dass der Stand nicht stimmt. Aber man macht sich ja trotzdem so seine Gedanken.

Aber ich denke das wars jetzt - Nachforscung für mich abgeschlossen !

Grüße
Tobias
 

Christian Egger

Der absolute Jeep-Freak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.308
Danke
1
Ja, den Unterschied müsste man in der Tat sowohl sehen alsauch merken.

Und das beruhigt mich eben auch wieder - bis auf das schon fast übliche "klackern" an der Vorderachse ist nicht. Auch Lenkrad, Pedale usw. sind absolut ok. Im Prinzip hatte ich auch kaum Zweifel daran dass der Stand nicht stimmt. Aber man macht sich ja trotzdem so seine Gedanken.

Aber ich denke das wars jetzt - Nachforscung für mich abgeschlossen !

Grüße
Tobias
Hallo Tobias,

freut mich für Dich, daß es doch noch gut ausging... :wave:
Dachte schon man hätte Dich über'n Tisch gezogen !

Aber vielleicht ist dem Schrauber damals aus der Hemdentasche womöglich
die Zettelwirtschaft rausgefallen, die er an einem zuvor bearbeiteten Jeep
abgepfriemelt hatte... :wave: Denkbar wär es ja ! :yes:

Dennoch: Besser einmal zuviel telefoniert, als in's Klo gegriffen ! :wave:

Gruß
Christian
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ist die Historie von DC zu bekommen ?

Ist die Historie von DC zu bekommen ? - Ähnliche Themen

  • Servolenkungs Fluid - MS-9531 woher bekommen?

    Servolenkungs Fluid - MS-9531 woher bekommen?: Hallo und Guten Abend liebe Jeepler, ich mal wieder.... Stelle gerade fest, Servolenkungsöl ist weit im Minimun... In der Betriebsanleitung steht...
  • Hab heute mein gobi träger bekommen ! Wieder einen schritt weiter

    Hab heute mein gobi träger bekommen ! Wieder einen schritt weiter:
  • JK 2015 Wartungshistorie

    JK 2015 Wartungshistorie: Hallo miteinander, ich würde gerne die Wartungshistorie meines JK 2015 einsehen. Habe es bereits aus der US-Seite von Mopar durch Eingabe der...
  • Hilfe bei Identifikation Historie M38A1

    Hilfe bei Identifikation Historie M38A1: Hallo zusammen,   ganz kurze Vorstellung, bevor ich direkt mit meiner ersten Frage loslege :-) Mein Name ist Fabian, ich bin Anfang dreißig und...
  • Historie eines Wagens

    Historie eines Wagens: Ists eigentlich möglich, etwas über die Historie eines Wagens zu erfahren (wann und wo das erstmal zugelassen, Vorbesitzer)? Meiner hat nun 99.950...
  • Ähnliche Themen

    • Servolenkungs Fluid - MS-9531 woher bekommen?

      Servolenkungs Fluid - MS-9531 woher bekommen?: Hallo und Guten Abend liebe Jeepler, ich mal wieder.... Stelle gerade fest, Servolenkungsöl ist weit im Minimun... In der Betriebsanleitung steht...
    • Hab heute mein gobi träger bekommen ! Wieder einen schritt weiter

      Hab heute mein gobi träger bekommen ! Wieder einen schritt weiter:
    • JK 2015 Wartungshistorie

      JK 2015 Wartungshistorie: Hallo miteinander, ich würde gerne die Wartungshistorie meines JK 2015 einsehen. Habe es bereits aus der US-Seite von Mopar durch Eingabe der...
    • Hilfe bei Identifikation Historie M38A1

      Hilfe bei Identifikation Historie M38A1: Hallo zusammen,   ganz kurze Vorstellung, bevor ich direkt mit meiner ersten Frage loslege :-) Mein Name ist Fabian, ich bin Anfang dreißig und...
    • Historie eines Wagens

      Historie eines Wagens: Ists eigentlich möglich, etwas über die Historie eines Wagens zu erfahren (wann und wo das erstmal zugelassen, Vorbesitzer)? Meiner hat nun 99.950...

    Werbepartner

    Oben