Induktivgeber am Cherokee

Diskutiere Induktivgeber am Cherokee im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Moin moin,kennt sich jemand mit dem Induktivgeber am Cherokee (bj.10/95) aus? Hier kommt oben am Schalter keine Info(Saft) mehr an, was zur Folge...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

FONS1

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Moin moin,kennt sich jemand mit dem Induktivgeber am Cherokee (bj.10/95) aus?
Hier kommt oben am Schalter keine Info(Saft) mehr an, was zur Folge hat das der Hobel nicht startet!!!
Anlasser läuft,Batterie ok,Verteiler und Co .i.o., bloß dieser Geber am Getriebe sagt nein,ich will nicht mehr.

Kann mir jemand helfen???

Danke Fons
 

v acht

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Reisbach
Zieh ml den Stecker vom Geber ab, warte ein paar Minuten und Probiers nochmal.
Startet er immer noch nicht, wirst du wohl einen neuen Geber brauchen. Kostet bei DC ca. 120€.Im zubehörhandel ist er etwas billiger.Einbau ist kein Problem. 2 Schrauben auf der Getriebeglocke.
 

FONS1

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Erstmal vielen Dank. Ausseinander hatte ich den Stecker schon, mit Kontaktspray nochmals versucht, aber nix war.... Also ab zu DC. Naja wat solls. Komme ich so an den Schalter am Getriebe ran, oder muß ich auffe Bühne damit?
 

lvcc

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Was für ein Indianer? Welcher Motor?
Füll doch bitte am besten direkt mal deine Signatur aus.
Ansonsten schmeisse ich schon mal meine Glaskugel an:


Ich vermute, du meinst den OT-Geber?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß du ihn wirst wechseln müssen.

Als erstes könntest du aber mal oben den Stecker reinigen und mit Kontaktspray behandeln. Zieh ihn ab und warte mal so gut 10 Minuten - oft reicht auch das schon.

Ach ja - check das Kabel! Es wird dicht am Krümmer entlanggeführt und verkokelt dann schon mal...


Mike
 

v acht

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Reisbach
Mit einer langen Verlängerung und ein oder zwei Kreuzgelenken für die Ratsche + etwas Fingerfetigkeit dürftest du das ohne Bühne hinbekommen.
 

lvcc

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Holla, ihr seid zu schnell für mich :shocked:

Aber 120,- kann nicht sein - meiner hat bei DC gerade mal 59,- gekostet!?



Mike
 

FONS1

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Zunächst einmal vielen Dank für die ganzen guten TIPPS.

Die Nummer mit dem OT-Geber (Induktivgeber oder Kurbellwellensensor)
wie auch immer, scheint jedenfalls der Auslöser zu sein.
Werde morgen noch mal bei KTS mein Glück versuchen und dann den Vogel neu einbauen.

Vielen Dank für alles.

CU

FONS
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Ich hatte gestern das Problem das der Stecker wo der OT-Geber dran hängt nen tierisch bösen Wackler hatte... und der Wagen deswegen richtig üble Aussetzer hatte und zum Schluß sogar gar nimmer anlief.... (also Kabel abgezwickt, Stecker gekickt und Kabel direkt zusammengelötet...)

Event. könnte es sowas ja auch sein bei dir....


Gruß Robert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Induktivgeber am Cherokee

Induktivgeber am Cherokee - Ähnliche Themen

  • Neuvorstellung Jeep Grand Cherokee ZJ 5,2 V8 aus Barcelona

    Neuvorstellung Jeep Grand Cherokee ZJ 5,2 V8 aus Barcelona: Hallo Jeep Community, möchte mich und meinen Jeep vorstellen! Wir, also ich und der Jeep sind aktuell in Barcelona, Spanien ansässig. Bin aber...
  • Suche Dachträger Thule oder Atera für Grand Cherokee ZJ 5,2 93-98

    Suche Dachträger Thule oder Atera für Grand Cherokee ZJ 5,2 93-98: Hallo Jeep Community, wie so viele zuvor suche Ich auch verzweifelt nach einer Dachträger-Lösung für meinen Jeep. Die Originalträger taugen ja...
  • Grand Cherokee wk2 bj 2014 differential

    Grand Cherokee wk2 bj 2014 differential: Servus Leute, hab nun auch ein Problem bei meinem GC. Das Differential hat sich bei mir leider verabschiedet, nun brauch ich ein Neues. Mein Jeep...
  • Suche Füllstandsrohr - Automatikgetriebe für Grand Cherokee 2,7CRD

    Suche Füllstandsrohr - Automatikgetriebe für Grand Cherokee 2,7CRD: Hallo Jeeper! Suche ein Füllstandsrohr für das Automatikgetriebe vom Jeep Grand Cherokee 2,7l CRD! Passend könnte auch das im Mercedes ML 270 sein!
  • Hilfe für Service Bj:07/2008 Grand Cherokee 3.0 CRD

    Hilfe für Service Bj:07/2008 Grand Cherokee 3.0 CRD: Ich stehe kurz vor einem Kauf für einen Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD BJ : 07/2008 Steht bei einem Händler . aktuell 146TKM und der letzte Service...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben