Erfahrung mit xbb?

Diskutiere Erfahrung mit xbb? im Wrangler JL, JLU Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, langsam steht bei mir das Projekt Beleuchtung auf der Agenda. Damit nicht so viele Kabel quer durch das Auto verlegt werden müssen, was ja...

Chris_ED

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
146
Danke
79
Hallo,

langsam steht bei mir das Projekt Beleuchtung auf der Agenda. Damit nicht so viele Kabel quer durch das Auto verlegt werden müssen, was ja Zeit, Geld und Bohrlöcher kostet, bin ich hier auf diese Lösung gestoßen:

XBB Einheit - Plug and Play CanBus Modul mit Bluetooth Relais - Ullstein Concepts GmbH

XBB Smart Button - Ullstein Concepts GmbH


Hat jemand von euch Erfahrung damit sammeln können und/oder bei sich verbaut? Wie "klingt" das für euch? Interessant oder lass die Finger weg?


Danke und herzliche Grüße

Chris
 
TheoYJ

TheoYJ

Member
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
758
Danke
1.270
Standort
Niederrhein bei Wesel
Fahrzeug
JL 2-Türer
Dann hast Du aber nur 2 Ausgänge mit 5 und 15 Ampere. Dann doch lieber den werksmäßigen 4-fach Auxiliary-Schalter, da sind Relais schon mit drin, und Du kannst zweimal 15A und zweimal 40A schalten. Und Du kannst die als Schalter oder Taster und mit Dauerplus von der Batterie oder nur Zündungsplus im UConnect-Menue konfigurieren. Wenn nicht ab Werk vorhanden, kann man die auch einfach selber nachrüsten, hab ich auch geschafft.....

Genuine Mopar Auxiliary Switch Bank Black - 82215190AE | All Mopar Parts
 

Bengt

Member
Mitglied seit
31.08.2022
Beiträge
57
Danke
38
Fahrzeug
MY22 Wrangler 4xe Rubicon
Die Frage ist, wofür du es nutzen willst. Habe gerade mal gesucht und ein Video auf YouTube gefunden, in dem es über eine Sekunde dauert, bis die Lightbar abschaltet, nachdem das Fernlicht ausgeschaltet wurde. Das ist für eine solche Funktion m.M.n. inakzeptabel und auch nicht konform mit der ECE-Norm. Für Arbeitsscheinwerfer wäre diese Verzögerung egal, aber dafür brauchst du dann auch den Dongle nicht, da keine Interaktion mit den integrierten Modi stattfinden muss.

Und das mit dem Geldsparen ist wohl eine ziemiche Milchmädchenrechnung. Für den Anschaffungspreis bekommst du übertrieben gesagt mehr Kabelbäume, als du sinnvoll Beleuchtungsgruppen am Fahrzeug befestigen kannst. Und die Verkabelung vom Licht in den Motorraum nimmt dir die Technik ja auch nicht ab.
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
2.617
Danke
6.113
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Servus Chris,

bete Samstag Abend für gutes Wetter... du wirst am Stammtisch viel Zeit vor der Tür verbringen... :jester:

Es werden beide Autos vor Ort sein, an denen @Luigi und ich schon viel externes Zubehör verbaut haben. Löcher haben wir dafür noch keine bohren müssen - es sind ausreichend "natürliche" Durchlässe vorhanden wenn man weiß wo man suchen muss... und die Schaltungen halbwegs intelligent plant;)

Der Kürbis hat aktuell 12 AUX-Schalter und zusätzliche verstecke Gimmicks ohne dass wir ein einziges Loch in der Karosse gebohrt haben - nur 2 in Kunststoffblenden da die Zusatzschalter versenkt eingebaut werden sollten.

Wenn du beweglich genug bist, kannst du mal durch beide Wrangler kriechen... aber erwarte nicht dass wir mitmachen - wenn wir satt sind bewegen wir uns nicht mehr so gerne.. :icon-smile-lachuh:

PS. vergiss die "XBB" du wirst deine OBDII-Dose noch anderweitig brauchen
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris_ED

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2021
Beiträge
146
Danke
79
@Todi ich sehe zu, dass ich euch auf dem Parkplatz abfange. Essen gibt es erst danach! :hehe:

jetzt bin ich aber wirklich gespannt. Wahrscheinlich fahre ich mit einer sehr langen "haben wollen"-Liste zurück. ;)
Ich freue mich schon auf das Treffen. Jetzt müssen wir nur noch bis dahin alle gesund bleiben, drei hat es ja leider schon erwischt! :wave:
 
Luigi

Luigi

Member
Mitglied seit
11.01.2020
Beiträge
2.419
Danke
7.313
Standort
München
Fahrzeug
2019er Sahara, 2,2 Diesel
1997er Cherokee XJ 2,5 Diesel
Wenn du beweglich genug bist, kannst du mal durch beide Wrangler kriechen
Oida! Jetzt setzt mich echt unter Druck. Wenn du solche Angebote machst, muss ich meinen Kürbis doch mal wieder waschen. Da hängt noch ein bisschen Großmehring dran. Und sakrisch viel bosnischer Acker. Er sieht momentan aus als ob mein Kürbis unter der Erde wachsen würde und nur mal kurz heraus kommt um nach dem Wetter zu sehen. Danke für die Motivation. Das büsst du mir am Samstag.
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
2.617
Danke
6.113
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Oida! Jetzt setzt mich echt unter Druck. Wenn du solche Angebote machst, muss ich meinen Kürbis doch mal wieder waschen. Da hängt noch ein bisschen Großmehring dran. Und sakrisch viel bosnischer Acker. Er sieht momentan aus als ob mein Kürbis unter der Erde wachsen würde und nur mal kurz heraus kommt um nach dem Wetter zu sehen. Danke für die Motivation. Das büsst du mir am Samstag.
Quatsch... wir binden dem Chris einfach ein paar feuchte Lappen um... dann erledigt sich das von alleine... :devil:
 
Thema:

Erfahrung mit xbb?

Erfahrung mit xbb? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen mit „Jeep Wrangler Parts for Sale“

    Erfahrungen mit „Jeep Wrangler Parts for Sale“: Moinsen zusammen, hat wer mit der o.g. Firma schon Erfahrungen gemacht? Gruß Frank
  • Was für Felgen auf XJ ZJ Erfahrungen usw.

    Was für Felgen auf XJ ZJ Erfahrungen usw.: Hallo Leute, da immer wieder die Felgen, Reifen Fragen auftauchen, dachte ich mir wir XJ und ZJ Fahrer sollten unsere Erfahrungen mit Daten und...
  • WILDPEAK R/T RT01 // Erfahrungen

    WILDPEAK R/T RT01 // Erfahrungen: Hallo zusammen, ich möchte im Rahmen eines neuen Fahrwerks auf 285/65 R18 wechseln, da ich meine gepulverten Sahara-Serienfelgen weiterfahren...
  • Erfahrungen mit Bawarrion Jcontrol Leistungssteigerung?

    Erfahrungen mit Bawarrion Jcontrol Leistungssteigerung?: Hallo, beim Stöbern bin ich auf der ORZ Seite über das Bawarrion Jcontrol mit App Steuerung gestolpert...
  • Erfahrungen aus 10 schönen Jahre WK2

    Erfahrungen aus 10 schönen Jahre WK2: Liebe Grand Cherokee Gemeinde, ich verlasse nach 10 Jahren mit meinem Juni 2014 zugelassenen WK2 3.0D Overland das Forum und möchte meine nur...
  • Ähnliche Themen

    Oben