5.9er zu kräftig für die Hinterachse ?

Diskutiere 5.9er zu kräftig für die Hinterachse ? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, ich such ja noch. Jetzt bin beim Info sammeln :no: auf einen Bericht von Autobild gestoßen. Darin heist es, das die Hinterachse...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
jeepee

jeepee

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
74
Danke
0
Standort
Landkreis Stade
Hallo Leute,

ich such ja noch. Jetzt bin beim Info sammeln :no: auf einen Bericht von Autobild gestoßen. Darin heist es, das die Hinterachse beim 5.9er nur 50000 Km hält !? :devil: bier :)
Ist da was dran, oder ist es nur die übliche Schreiberei von Bild ?


regards jeepee
 
Thorsten_WG

Thorsten_WG

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
106
Danke
0
Standort
Bremerhaven
Generel kann die Hinterachse früher oder später kaputt gehen. Wenn die Achse gut eingestellt ist, hält sie hoffentlich so lange wie der Jeep.
Wenn sie schlecht eingestellt ist, kann sie auch schon nach 20 tkm kaputt sein.

Und beim 5.9'er spielt natürlich bei fast 480 NM der Umgang mit dem Gaspedal eine große Rolle.

Gruß Thorsten
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Da würde ich mir eher einen Bericht von Fachleuten antun. Oft sind die Berichte über echte Offroader hier in D so kompetent, dass sie ins Joke-Forum gehören.
(Es gab da z.B. mal einen verheerenden Crashtest mit einem Offroader, der uns von den Dingern abschrecken sollte. Später stellte sich heraus, dass die Testkarre vorn schon mehrmals gestaucht war... )

Die Achse hält schon, selbst wenn man den Wagen durchs Gelände scheucht. Ich weis zwar nicht, wieviel Nm der 5.9er hat, aber so aus Dieselsicht gesprochen hat sich bei mir noch keine Achs verabschiedet, obwohl ich die ersten beiden Jeeps als Treckerersatz misbrauchte.


Gruß,
Matthias
 
dhr

dhr

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.046
Danke
0
Standort
65817 Eppstein
also meine Achse hat ca. 140.000 runter, davon 50.000 mit modifizierter Maschine. Ich werde jetzt im Herbst hinten die Lager wechseln, aber nur weil ich sowieso ein vernuenftiges Sperrdifferential einbauen moechte.
 
germanlaws

germanlaws

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
163
Danke
0
Klar ist die belasteter als beim Golf Diesel...Aber meine macvht seit 100.000 km Geräusche und läuft immer noch. Wie oben schon gesagt, man hat´s im rechten Fuß oder - noch besser - im Kopf, wie lange alles hält. Und in Bild etc. sind eh grundsätzlich nur Autos gut, die aus Wolfsburg kommen oder einen Stern tragen. Da ist noch nie ein nicht-BRD-Auto gut weggekommen.

lg

dieter
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
... zu kräftig für die Hinterachse ?
Mann, solche Probleme würd ich mir wünschen bier

Dem Diesel mal ordentlich auf die Sprünge helfen ... so nach dem Motto :

Tritt´st das Gas zum Bodenblech - fliegt vieleicht die Achse wech :)

:no:

:devil:
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Bezogen auf das Fahrzeug und die Kenndaten der Achse sehe ich das anders.

Gruß,
Matthias

Wiso, erklär wir das mal bitte, der Golf hat doch Frontantrieb. Wo bitte ist da eine Belastung auf der Hinterachse bier

Aber mal Ernsthaft, bei vernünftiger Fahrweise hält die H-Achse auch.

Mit einer ordentlichen Portion Mutwille, kann ich Alles schrotten.

Sogar die Hinterachse eines Golf. :devil: :)
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Wiso, erklär wir das mal bitte, der Golf hat doch Frontantrieb. Wo bitte ist da eine Belastung auf der Hinterachse :huh:

Aber mal Ernsthaft, bei vernünftiger Fahrweise hält die H-Achse auch.

Mit einer ordentlichen Portion Mutwille, kann ich Alles schrotten.

Sogar die Hinterachse eines Golf. :) bier
Wo soll ich anfangen? Bein Urknall? :devil: Nee - ich wette, Du wolltest mich foppen. :no:
Du meinst schon wie ich´s weis oder so ähnlich :)

Gruß,
Matthias
 

alex v8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Wiso, erklär wir das mal bitte, der Golf hat doch Frontantrieb. Wo bitte ist da eine Belastung auf der Hinterachse :devil:

Aber mal Ernsthaft, bei vernünftiger Fahrweise hält die H-Achse auch.

Mit einer ordentlichen Portion Mutwille, kann ich Alles schrotten.

Sogar die Hinterachse eines Golf. :no: bier

und was ist mit dem Rally Golf :)
 
v8buffke

v8buffke

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
218
Danke
13
Standort
bei Laufenburg(CH),Aargau
Hallo Leute,

ich such ja noch. Jetzt bin beim Info sammeln :devil: auf einen Bericht von Autobild gestoßen. Darin heist es, das die Hinterachse beim 5.9er nur 50000 Km hält !? bier :) :no:
Ist da was dran, oder ist es nur die übliche Schreiberei von Bild ?
regards jeepee
Also ich habe jetzt 95tkm weg und jetzt fangen die Lager vom Diff. an Geräusche zu machen. Glaube aber das liegt an der schlechten Qualität der Lager selber(Timke?). Ansonsten müssen wir uns vielleicht schon ein wenig eingestehen, dass etwas daran ist?!


@jeepee ist der Beitrag von Bild noch irgendwo nachzulesen?

Gruss
v8buffke
 

Black Cherokee

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
nein hat auch ein mal einen geolf Rally gegeben 89-90 um den dreh G60 mit 160 pferde

Alex
War aber auch nur der Allradantrieb vom Syncro drin. Die Hinterachse wurde per Viscokupplung zugeschaltet wenn der Schlupf zu groß war.
 
Redneck

Redneck

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
57
Danke
0
Standort
Abterode
Die Achse hält schon, selbst wenn man den Wagen durchs Gelände scheucht. Ich weis zwar nicht, wieviel Nm der 5.9er hat, aber so aus Dieselsicht gesprochen hat sich bei mir noch keine Achs verabschiedet, obwohl ich die ersten beiden Jeeps als Treckerersatz misbrauchte.
Gruß,
Matthias
Treckerersatz...wie geil ist das denn?!?!?!?!! Ich stell mir das grad vor, wie du einen Traktor mit einem Pflug hinten am Jeep auf der Landstraße ünberholst....das Gesicht will ich dann mal sehn.... :devil:
 

pflasterspezi

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
93
Danke
1
Standort
Bonny-Island,Nigeria
Kurios-Bei mir hat sich die Vordere schon 2x verabschiedet aber die hintere hält seit der EZ bei mir durch und der Jeep wird bei mir wirklich artgerecht gehalten :devil:
Zb Hänger mit Bagger ziehen,berufliche Geländeeinsätze in Steinbrüchen/Tagebauen und im Winter sind meine eigenen Waldfächen drann.
bier Heiko
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

5.9er zu kräftig für die Hinterachse ?

5.9er zu kräftig für die Hinterachse ? - Ähnliche Themen

  • ZJ: Bremst sehr kräftig wenn Motor kalt

    ZJ: Bremst sehr kräftig wenn Motor kalt: Hallo,   ich habe mal eine sicherheitstechnische Frage zu meinem ZJ. Seit einiger Zeit bremst der Wagen extrem stark, so lange der Motor kalt ist...
  • kräftiger Qualm und beißender Geruch

    kräftiger Qualm und beißender Geruch: Hi zsamm,   heute morgen qualmte und stank der Dicke die komplette Tiefgarage zu. nun las ich im Forum, dass dies von dem DPF kommen könnte, wenn...
  • Ein Typ für kräftige Hände

    Ein Typ für kräftige Hände: Welt am Sonntag Auto-Quartett: Jeep Compass 2.2 CRD Autor: Björn Engel| 25.09.2011 Ein Typ für kräftige Hände Den neu aufgelegten Jeep...
  • WJ 2,7 kräftiges knarzen beim durchfedern

    WJ 2,7 kräftiges knarzen beim durchfedern: Hallo zusammen, Wagen hat nur 66tkm, kein Gelände. Vor kurzem wurden die Diff.-Öle getauscht, dabei haben wir (Jeep Mec. und ich) auch ein Blick...
  • Ein kräftiges Klak ist zu hören

    Ein kräftiges Klak ist zu hören: Guten morgen, weiß jemand was das sein könnte, wenn ich ein wenig mehr gas gebe und mein GC schaltet ist ein Klak zu hören, hat der GC evtl. eine...
  • Ähnliche Themen

    • ZJ: Bremst sehr kräftig wenn Motor kalt

      ZJ: Bremst sehr kräftig wenn Motor kalt: Hallo,   ich habe mal eine sicherheitstechnische Frage zu meinem ZJ. Seit einiger Zeit bremst der Wagen extrem stark, so lange der Motor kalt ist...
    • kräftiger Qualm und beißender Geruch

      kräftiger Qualm und beißender Geruch: Hi zsamm,   heute morgen qualmte und stank der Dicke die komplette Tiefgarage zu. nun las ich im Forum, dass dies von dem DPF kommen könnte, wenn...
    • Ein Typ für kräftige Hände

      Ein Typ für kräftige Hände: Welt am Sonntag Auto-Quartett: Jeep Compass 2.2 CRD Autor: Björn Engel| 25.09.2011 Ein Typ für kräftige Hände Den neu aufgelegten Jeep...
    • WJ 2,7 kräftiges knarzen beim durchfedern

      WJ 2,7 kräftiges knarzen beim durchfedern: Hallo zusammen, Wagen hat nur 66tkm, kein Gelände. Vor kurzem wurden die Diff.-Öle getauscht, dabei haben wir (Jeep Mec. und ich) auch ein Blick...
    • Ein kräftiges Klak ist zu hören

      Ein kräftiges Klak ist zu hören: Guten morgen, weiß jemand was das sein könnte, wenn ich ein wenig mehr gas gebe und mein GC schaltet ist ein Klak zu hören, hat der GC evtl. eine...

    Werbepartner

    Oben