Unterflurgastank

Diskutiere Unterflurgastank im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo an alle Sch... Hacker die ganzen schonen Beiträge weg. Hat jemand von euch noch den Link von der Firma die den Unterflurtank für den...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thomas K.

Thomas K.

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Hallo an alle

Sch... Hacker die ganzen schonen Beiträge weg.

Hat jemand von euch noch den Link von der Firma die den Unterflurtank für den Wrangler anbietet?

Da war mal ein Thema, wo auch schon jemand Kontakt mit der Firma aufgenommen hat.
Mich würde noch mal interessieren, was dabei herausgekommen ist.

:newlaugh: :jester:
 

Black TJ

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
1
Standort
Ibbenbüren
Das Thema interessiert mich auch.
War das nicht ein Firma in Düsseldorf?

Gruss Detlev
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
Infos bekommt ihr bei

Uwe Hemp in Düsseldorf

http://www.kfz-hemp.de

Das sind 2 einzelne Tanks (Benzin 35l und Gas 70l) + Einbaurahmen, Montagekram (Montageset) und das alles kommt dann an Stelle des Originalbenzintanks.

Der Tank kostet aber einen guten Brocken Euros - ist aber mit TÜV-Gutachten.
 

Black TJ

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
1
Standort
Ibbenbüren
In welchen Euro Bereich bewegt sich denn die Sache?

Gruss Detlev
 
Thorty

Thorty

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.899
Danke
207
Standort
Gütersloh
:cry:

Zwischenfrage: Sind nach so nem Gasumbau eigentlich Tiefgaragen tabu? :cry:
Da hängen doch immer Schilder von wegen Druckgasbetriebene Fahrzeuge müssen draußen bleiben :jester:

Gruß Markus
Normalerweise sollen diese Schilder nicht mehr gültig sein, allerdings steht es jedem Tiefgaragenbetreiber wohl zu, von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und LPG-Autos eben doch zu verbieten.
Andererseits kann man dann ungehemmt das Auto auf 2 Meter und mehr hochbringen, dann fährt man sowieso nicht mehr in solche Dinger rein :unsure:

Thorty :newlaugh:

PS: mein TJ hat 2 Meter und LPG :hehe:
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
In welchen Euro Bereich bewegt sich denn die Sache?
Ruf da mal an und dann weißt Du es genau. Die TJ-Version ist auf alle Fälle teuerer als die YJ-Version. Der höhere Preis beim TJ hätte seine Ursache in der aufwändigeren Anbaukonstruktion. Es sind wohl so 750 - 900 € komplett - kanns aber nicht genau sagen. Das ist eben die Tanklösung deluxe, aber meiner Meinung nach auch die beste.

Nein, nicht bei LPG, das bezieht sich in der Regel auf erdgasbetriebene Fahrzeuge.
LPG (Flüssiggas) ist relativ schwer entflammbar.
Nein, das stimmt nicht. Erdgas ist leichter als Luft und Flüssiggas schwerer als Luft, sammelt sich also am Boden. Die Parkhäuser sind aber mittlerweile alle gut be-/entlüftet, so dass das Verbot in der Garagenordnung geändert wurde. Privatgaragen können es trotzdem - wie Thorthy schon schreibt - verbieten (Hausrecht).

Wenn LPG schwer entflammbar wäre - wie funktioniert denn dann ein Feuerzeug?
 
Thomas K.

Thomas K.

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Habe mal ein wenig gegoogled

http://www.vogelsautogas.com/onderdelen.asp?id=0

Die Art.Nr.387002000

Ich finde das könnte es einem wert sein.

Ich finde nur keine weiteren Info's.

War schon jemand erfolgreicher als ich?

:wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unterflurgastank

Unterflurgastank - Ähnliche Themen

  • Unterflurgastank ZJ und Offroad?

    Unterflurgastank ZJ und Offroad?: Hi all! Da mein Granny in ein, zwei Monaten auf Autogas umgerüstet werden soll, überlege ich ob ich als Raucher nen Zylinder-/Ersatzrad Tank...
  • Ähnliche Themen

    • Unterflurgastank ZJ und Offroad?

      Unterflurgastank ZJ und Offroad?: Hi all! Da mein Granny in ein, zwei Monaten auf Autogas umgerüstet werden soll, überlege ich ob ich als Raucher nen Zylinder-/Ersatzrad Tank...
    Oben