Schaltungsprobleme

Diskutiere Schaltungsprobleme im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo zusammen, Unser Diesel hat mal wieder n´Problemchen - diesmal ist´s die Schaltung : Wir hatten den XJ beim Händler, der den Simmerriing...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

xj.michel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
153
Danke
0
Standort
Im Badischen
Hallo zusammen,

Unser Diesel hat mal wieder n´Problemchen - diesmal ist´s die Schaltung :

Wir hatten den XJ beim Händler, der den Simmerriing zwischen Motor und Getriebe
erneuert hat. Danach hat der Wagen sich irgendwie "anders" angehört. Ich meine
daß im Stand ja ohnehin alles rappelt im Getriebe is ja klar ;) aber da war
irgend ein neues Geräusch dazugekommen .... :hehe:
Heute dann nach kurzer Fahrt mit dem Hänger (nich schwer - max 350 - 400 kg)
ging nach nem kurzen Stopp die Gänge (sämtliche) nicht mehr rein. Erst mit Gewalt ließ
sich dann der Gang einlegen. (blieb auch so beim weiterschalten - hat aber nicht "gekracht" ...)
Zuhause angekommen hab ich den Jeep erst mal stehenlassen - nach 10 min bin ich dann
wieder gefahren und alles war wieder OK (bis auf das neue Geräusch im Leerlauf ).

Hat jemand n Tipp was das sein kann ? Hab nämlich die Vermutung der DC hat vielleicht
n paar Teile über gehabt als er das Getriebe wieder an den Motor gebaut hat ....


Gruß Michel
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Hingehen, checken lassen.

Kosten gehn auf Ihn.

Was hats denn gekostet? Hast Du dann gleich die Kuppung mitgewechselt?


;)
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Vieleicht haben sie dir beim Zusammenbau das Pilotlager in der Schwungscheibe verknittert :hehe:

Dann macht die Getriebeeingangswelle Geräusche.


BTW: Haben die vieleicht das Getriebeöl gewechselt ?

Das hat einen sehr großen Einfluß auf die Schaltbarkeit.

Nach meinem ersten Getriebeölwechsel (ganz normales Getriebeöl) bekam ich auch keinen Gang mehr rein. Schlimm war´s wenn man vor einer Ampel stand und anfahren wollte. Da ging nix mehr.

Ich hab dann dieses Mopar-Öl (Den genauen Namen muß ich erst nachschaun) rein und seither schaltet sich das Getriebe wieder butterweich.

Gruß ;)
 

xj.michel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
153
Danke
0
Standort
Im Badischen
@TDiesler

mach ich auch ! :hehe: - der Simmerring leckt nämlich immer noch (oder schon wieder !?) - und
gekostet hats mit Wechsel von nem Kreuzgelenk Vorderachse und zwei weiteren Dichtungen an Achse / Verteilergetriebe pauschal 800 €

Grundsätzlich kann ich ja den Händler empfehlen ....

@Kurtla

wegen des Öls muß ich nachfragen - danke für den Tipp. Das war als ob man ne Schaltkulisse aus
Gummi hat die für den Ganghebel viiiiiel zu eng ist- was mich ja nur stutzig macht ist, daß
hinterher wieder alles OK war. ;)
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Kann es sein, dass das Getriebe nicht richtig sitzt? Nicht dass da jemand Spannungen eingebaut hat, die da nicht hingehören. Schau mal, ob es richtig fest verschraubt ist.


Gruß,
Matthias
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Meine Kiste sabbert auch am Simmerring zw. Motor und Getriebe. :hehe:

Ich hab das anders gelöst :

Hab mir ein flaches Wännchen aus Blech mit zwei Halterungen links und rechts unten rangeschraubt. Tropft jetz das Öl raus geht´s ins Wännchen :hehe:

Und fahr ich dann wird das Auto untenrum kostenlos mit Unterbodenschutz lackiert. ;)
BTW: Es is ja nid viel was da rausläuft. Vieleicht 1 bis 2 Tropfen über Nacht. Nur wenn das Auto immer an derselben Stelle steht sieht der Parkplatz dann nimmer schön aus. :yes:
Kostenpunkt: Eine Stunde Überzeugungsunterhaltung mit meiner Holden und ne halbe Stunde Arbeit. ;)

Das Getriebeöl heißt "Mopar api Gl-4 ET-Nr. 04874464 manual transaxle fluid und ist für kj und tj ab Bj. 02"

Bestehe darauf das sie dir dieses Öl reinschütten. ;) Von allein machen sie das nicht. :(

Und weise die Typen auf das Pilotlager hin. Lass es auf alle Fälle erneuern wenn das Getriebe eh schon weg is :wave:

;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schaltungsprobleme

Oben