kristian b wieder on board...

Diskutiere kristian b wieder on board... im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; hi leute, bin nu wieder zurück aus F. war ne geile zeit. nur der gestrige montag war mit nem schreck verbunden, als mir das forum den zugang...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
hi leute, bin nu wieder zurück aus F.

war ne geile zeit. nur der gestrige montag war mit nem schreck verbunden, als mir das forum den zugang verweigerte....


naja nun bin ich wieder da, und werde versuchen das forum wieder mit zu füllen...



bis später...
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
Mitglieds-Nr.: 888 das haste super hinbekommen :wave:

mir ging es auch nicht anders als ich aus thailand zurück kam.

haupsache der urlaub war schön, und der td hat durchgehalten .

:wave:
 
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
ja, der TD hat ganz gut durchgehalten, bis auf:

am 4. oder 5. tag verabschiedete sich ein lagertopf des vorderen linken kreuzgelenks. ich habe dann mit meinem vater die linke steckachse gezogen und das achsrohr mit putzlappen & co. verschlossen. vortan konnte ich mich eben nur noch auf 2WD verlassen...

auf der rückfahrt überraschte mich mein auto 200km vor der deutschen grenze mit kraftlosigkeit: normalerweise hatte ich immer den tempomat auf 110km/h im 5. gang, ohne dass sich an bergen daran etwas änderte. nun musste ich in den 4. später sogar in den 2. runterschalten um über die berge zu kommen. augenscheinlich stimmte mit der dieselzufuhr etwas nicht. ich errinnerte mich daran, dass der letzte filterwechsel gut 50.000km hinter mir lag... nur wo soll man bitte am samstag um 1800 in frankreich(!) einen dieselfilter für nen grand cherokee bekommen? chanzenlos! da hätte ich wohl bis mittwoch drauf warten können. ich hab mir dann an der nächsten raststätte für 2€ nen kugelschreiber gekauft, dessen hülle ich als rohr zwischen die wei schläuche steckte. so bin ich gut 500km gefahren, bis ich tatsächlich an der 6. oder 7. raststätte in deutschland einen leitungsfilter erstehen konnte, den ich gegen die kulihülle ersetzte. daran habe ich schon nicht mehr geglaubt, sind doch heutige tanstellen zu allererst supermärkte, handyshops und comptuerläden...

zu guter letzt machte dann 200km vor dresden noch der öldruck probleme, und sank ins bodenlose. war aber nach kurzer zeit wieder da. der ienbau des ölkühlers machte ja einen kleineren ölfilter notwendig. ich schätze fast, dass dieser nach nun knapp 5000km zu war, und dadurch kurzzeitig, bis zur öffnung des im filter befindlichen bypasses, der öldruck sank. ich habe mich jetz entschieden alle 3000km den fliter zu wechseln. und alle 6000 das öl.
 
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
:wave:


wie kommst du darauf? ´n urlaub ohne ne kleine bastelei ist doch kein urlaub, oder :yes:


auch hat das alles nicht viel zeit in anspruch genommen. der ausbau der steckachse war nach 1,5h erledigt! und die sieselfiltergeschichte hab ich in der zeit gemacht, in der meine frau unsere tochter gestillt hat. alles nich so schlimm...


nur die nummer mit dem kugelschreiber war witzig:
als mir klar war, dass ich das problem mit irgend nem kleinen rohr beheben könnte, bin ich erstmal über den ganzen rasplatzt gestromert, in der hoffnung ich würde was passendes finden. denn einen leitungsfilter gab es in dieser tanke natürlich nicht. als nächstes bin ich dann in den rasplatzt und sah mich dort nach einer lösung um. zuerst habe ich mir überteuerte suveniers angesehen. zinn-kanonen, von denen ich das rohr verwenden wollte. die rohre waren aber nicht durchgebohrt. weiter also durch die regale, unter ständiger beobachtung der kassiererin. dann hab ich die kulis entdeckt, zuerst überteuerte mit parisaufschrift für 6,5€, dann endlich hinter der kasse die billigen, angesehen, ausgesucht, gekauft und vor den augen der kassieren mit dem leatherman kaputt gemacht, um die hülle zugewinnen :yes:, das gesicht der kassiererin hättet ihr sehen müssen :wave:

ich glaub nicht, dass ich dazu beigetragen habe, dass sie von deutschen viel hält :wub:
 
V8pit

V8pit

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
504
Danke
0
Standort
Kansas, USA
:yes:-->ZITAT(kristian b @ 25.07.2006, 15:55 ) [snapback]9015[/snapback]


das gesicht der kassiererin hättet ihr sehen müssen :wave:
ich glaub nicht, dass ich dazu beigetragen habe, dass sie von deutschen viel hält :yes:
[/quote]


wenn sie aber noch gesehen hätte :wave: . was du mit dem ding gemacht hast :yes: ,
ich denke sie wäre beeindruckt gewesen von der pfiffigkeit der jeeper :top: :wub:
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
:yes:--><div class='quotetop'>ZITAT(kristian b @ 25.07.2006, 15:55 ) [snapback]9015[/snapback]</div><div class='quotemain'><!--quotec-->
:wave:
um die hülle zugewinnen :wub:, das gesicht der kassiererin hättet ihr sehen müssen :wave:

ich glaub nicht, dass ich dazu beigetragen habe, dass sie von deutschen viel hält :yes:
na was die sich gedacht hat kann ich dir sagen- :top:
so ein netter kerl, und dann jagt der sich das teufelszeug in die nase- das wird die gedacht haben :top:
Und Du meinst wirklich, dass jemand meint, Kristian schnüffelt Diesel ??? Kaum zu glauben :top: :yes:

Gruß,
Matthias
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
toll, was dir in solchen Situationen alles für Reparaturhilfsmittel einfallen :wave:
Das ganze Werkzeug, um ne Steckachse auzubauen hätte ich im Urlaub nicht dabei :wave:
 
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
ich auch nicht. musste es nach kaufen. aber man braucht fast nix um die steckachse zu ziehen.

ich brauchte:

19er radschlüssel (war dabei)

wagenheber (war dabei)

500g fäustel (7€ nachgekauft)

13er gekröpften ringschlüssel (10€ nachgekauft)

zwei schraubendreher um den C-clip eines lagertopfes zu entfernen (waren dabei)

kleiner hammer um lager topf auszuschlagen (war dabei)



habe also nen knappen zwanni investieren müssen...
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
und gibt es keine fotos :wave:

:wave:
 
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
doch, sind noch auf der kamera, kommen später. zuerst müssen die neune netzwerkkabel für zuhause kommen, da is irgend was inne dutten. und hier auf arbeit kann ich die kamera nich anschließen.
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Hallo Kristian

:wave: on board ääähhh ich meinte :wub: back :wave:

:yes: Kögi
 
rolf-dus

rolf-dus

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
27
Danke
0
Standort
Hennef/Sieg
Hallo Kristian,

warst Du derjenige, der vor dem Urlaub im alten Forum Dein Netzwerkproblem gepostet hatte, unterbrochene Netzwerkverbindungen?

Ich hatte drauf geantwortet als Du schon unterwegs warst. Bevor Du anfängst die Strippen zu tauschen schau dochmal, ob in den Eigenschaften der betroffenen Netzwerkverbindung der Haken bei "Benachrichtigen, wenn diese Verbindung eingeschränkte oder keine Konnektivität besitzt" raus ist. Wenn nicht, hak aus und probier mal obs jetzt problemlos funzt.



:wave:
Rolf
 
kristian b

kristian b

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
danke für den tip, rolf. werde das heute überprüfen bevor ich die kabel tausche.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

kristian b wieder on board...

kristian b wieder on board... - Ähnliche Themen

  • QuadraDrive II - Untersetzung geht nicht wieder raus

    QuadraDrive II - Untersetzung geht nicht wieder raus: Moin zusammen, momentan kommt irgendwie eins zum anderen... Seit kurzem geht die Untersetzung nicht mehr zuverlässig wieder raus (kleiner...
  • Wieder mal die Bremsen fest

    Wieder mal die Bremsen fest: woran liegt es das die Bremsen immer wieder fest sitzen, liegt am Kolben oder an den Führung Bolzen hat jemand eine Antwort darauf Gruß vom...
  • Airbag Leuchte kommt beim Bremsen und geht wieder aus (nur wenn im Regen gestanden)

    Airbag Leuchte kommt beim Bremsen und geht wieder aus (nur wenn im Regen gestanden): Hi, Dieses Problem der Airbag Leuchte besaß mein Indianer schon wie ich ihn gekauft hatte aber die Leuchte ging jetzt über einen längeren Zeitraum...
  • Kristian (Kristianb) hat Geburtstag

    Kristian (Kristianb) hat Geburtstag: Alles Gute zum Geburtstag!!! :cry:
  • Auch der kristian b feiert Geburtstag

    Auch der kristian b feiert Geburtstag: Herzlichen Glückwunsch und alles gute zum Geburtstag dem kristian b :wave: MfG Bratensaft
  • Ähnliche Themen

    Oben