jeep-werkstatt vs. carglass

Diskutiere jeep-werkstatt vs. carglass im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; guten morgen die damen. hatte mal wieder ne defekte frontscheibe. bei alteingesessener berliner jeep-werkstatt samstags neue scheibe bestellt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

flusenschorsch

.
Threadstarter
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
663
Danke
114
guten morgen die damen.

hatte mal wieder ne defekte frontscheibe. bei alteingesessener berliner jeep-werkstatt samstags neue scheibe bestellt. angekündigter reparaturaufwand 2 tage aufgrund der temperaturen, kleber etc.. gesamtkosten brutto: ca. 860,-€. es wurde lieferung bis dienstag der folgenden woche angekündigt. kein rückruf. ich rief mehrmals an und es sollten jeweils rückrufe erfolgen.... nix. gesamtdauer bis jetzt über 2 wochen.

daraufhin bei carglass angerufen: " die frontscheibe können wir morgen liefern, die ist in 4 std. drin. original. mit ´dritter sonnenblende´ und kleinem jeep in der ecke und allem firlefanz. mit garantie und allem was das herz begehrt. gesamtkosten 614,-€ "

habe daraufhin bei jeep die immer noch nicht gelieferte frontscheibe storniert.

werde berichten.



wie sind denn eure erfahrungen so ?
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
2.569
Danke
531
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Na dann wird das wohl meine verlorene Scheibe bei Carglass sein. Ich hatte im Dezember Steinschlag und Carglass wollte die Scheibe in zwei Tagen besorgen. Dann war sie schon unterwegs aus Belgien und ging irgendwie verloren. Innerhalb von zwei Tagen war Ersatz da, aber keine Originale sondern Aftermarket SaintGobain, mir auch Wurscht.

Ansonsten sehr ordentlich gearbeitet, schnell und sauber, sogar das Kennzeichen war auf die Umweltplakette gedruckt und nicht nur per Hand draufgeschmiert. Vereinbart war stressfrei früh abgeben und anrufen wenn fertig. Angerufen als er fertig war wurde auch.
 

Fliegerbaer

2,8 CRD Unlimited Bj.2010,BMW GS 1200 ADV
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
406
Danke
13
Standort
Wuppertal
@ all

ich arbeite als selbständiger Generalvertreter für Versicherungen und kann hier für den hiesigen Raum nur bestätigen, dass Carglass und ein m. E. noch besserer örtlicher Anbieter (hier :Autoglas Bergisch Land) professionell und i.d.R. ohne Reklamationen (im Gegensatz zu den Vertragshändlern, wo anschließende Undichtigkeiten an der Tagesordnung sind) und vor allen Dingen immer und ausnahmslos schneller und deutlich günstiger arbeiten als die sogenannten "Vertragswerkstätten".

In einigen mir persönlich bekannten Fällen, rücken sogar die genannte Firmen mit "neutralen" Fahrzeugen zu den jeweiligen Markenhändlern aus, reparieren vor bei denen vor Ort (oder die Fahrzeuge werden verbracht).

Sodann erhält der Kunde eine (natürlich deutlich höhere) Rechnung vom "Originalhändler" (z.T. mir bekannt mit bis zu 300-400 Euro höheren Rechnungen, als wenn der Kunde direkt zu einem genannten Anbieter gefahren wäre.

Aber insbesondere die "Premiummarkenfahrer" sind leider nur sehr schwer davon zu überzeugen (Dank entsprechender Bangemache des Originalhändlerpersonals) , dass eben die vermeintlichen "Billigheimer" hier eigentlich deutlich besser sind, da hier die Monteure wirklich täglich nichts anderes machen und daher auch sämtliche mögliche Fehler eher nicht machen, als ein "Ölwechselmonteur" der Markenwerkstätten.

Fliegerbaer
 

RoadsterS

Member
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
347
Danke
58
Standort
Spremberg
Ich kann das bestätigen: während der Garantiezeit (Regensensor def. – Prisma abgefallen) wurde an meinem Roadster S bei BMW die Frontscheibe getauscht. Ergebnis. Navi kaputt, weil Antenne (auch an der Scheibe) zerbrochen.
Beim 5er meiner Frau war auch die Frontscheibe fällig (auch Regensensor und Navi-Antenne dran). Carglass kam in die heimische Garage und hat für sehr günstiges Geld die Scheibe am Nachmittag gewechselt. Alles dicht und bestens. Ich würde, wenn es nicht gerade ein Garantiefall wäre, immer solche Profis beauftragen, die verstehen ihr Handwerk.

Gruß Hartmut
 

josefinesJK

Guest
Meine Frontscheibe ging im April 2011 hinüber, morgens um 9.00 Uhr bei Carclass angerufen , und zur Antwort bekommen : Jeep haben wir nicht da, wird schwierig wenns heute noch sein soll, aber morgen ab 10.00 Uhr wäre es machbar! Da ich nur die 150€ Selbstbeteiligungbez. der TK gezahlt habe , weiß ich die Kosten nicht mehr genau, aber um die 600 war es. FAZIT jederzeit wieder! :hehe:
 

flusenschorsch

.
Threadstarter
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
663
Danke
114
so. hab die schluffe heute abgeholt. alles tiptop in ordnung. pünktlich, sauber, ordentlich.

solche dienstleister unterstütze ich gern... die anderen müssen eben noch ein bisschen auf die weide...
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
ich würde Carglass am liebsten Katzenscheisse druch den Briefkasten pressen (wegen der nervtötenden Werbung)....aber wenn es gut und schnell und biliger ist....mal sehen, wann ich dazu genötigt werde, mir das zu überlegen.
 

LarsVegas51

Member
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
547
Danke
10
Standort
53804
Fahrzeug
JKU Rubicon X
Jo, die Werbung ist Mist, aber der Service passt.

Kann es zwar nicht für die Frontscheibe bestätigen, aber ich hatte mal die Seitenscheibe kaputt und die hatte mein örtlicher Carglass-Laden sogar auf Lager!!!! Mag ein großer Zufall gewesen sein, aber sie hatten die Scheibe!

Die Heckscheibe hatte ich auch schon mal geschrottet, die hat dann meine Jeep-Werkstatt aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei Chrysler , bei Carglass besorgt....

Gruss
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
2.569
Danke
531
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
OK, die Werbungsintensität als auch deren Inhalt ist grenzwertig, aber der Rest stimmt.
 

flusenschorsch

.
Threadstarter
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
663
Danke
114
....nun gut. da ich eben auf die autobahn ging und ab 80 klamotten nun ein sehr melodiöses pfeifen vernehme, was ich so vorher nicht hatte, haben wir hier eine für mich inzwischen völlig normale standardsituation. wenn es bei 1000 kunden bei einem vorkommt, dann bin ich es. das kenne ich. das verursacht bei nur noch ein müdes arschrunzeln. der liebe gott ist und bleibt nun mal ein spaßvogel. hin und wieder fühle ich mich zwar ein bisschen müde ob dieser tagtäglichen erheiterungsszenerien.......
wenn alles glatt läuft erkennt man eh nur schwerlich die qualität eines unternehmens. spannend wirds wenn was schiefläuft. da kann dann ein unternehmen mal zeigen wo der frosch die locken hat.

halte euch latürnich auf dem laufenden
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
2.569
Danke
531
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Scheißemagnet in der Hose?

Wie sieht denn die Scheibe aus? Pfeifen müsste ja eine Kante voraussetzen. Gut, dass du MEINE Scheibe hast. 8-)
 

Nighthawk1967

Member
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Was habt ihr denn alle gegen die CARglas Werbung.... ist auch nicht bescheuerter als die anderen Gigs im TV. Mir ist wichtig das die ihre Sache gut machen und das machen die .
 

flusenschorsch

.
Threadstarter
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
663
Danke
114
Scheißemagnet in der Hose?

Wie sieht denn die Scheibe aus? Pfeifen müsste ja eine Kante voraussetzen. Gut, dass du MEINE Scheibe hast. 8-)
das wurde mir schon öfters gesagt, daß ich ne scheibe hätte, daß das allerding deine ist..... daher kömmts also tststs
 

flusenschorsch

.
Threadstarter
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
663
Danke
114
so mädels:

die scheibe wurde, so wie´s aussieht, mit zu großer distanz zum rahmen geklebt. wir lassen nun den kleber ein paar tage aushärten, damit´s keine sauerei beim ausbau gibt, es wird eine neue scheibe präventiv bestellt. dann neu-einbau, ich krieg für die zeit einen ersatzwagen. hoffe beim 2x klappts.
 

Fliegerbaer

2,8 CRD Unlimited Bj.2010,BMW GS 1200 ADV
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
406
Danke
13
Standort
Wuppertal
du hast aber wohl wirklich die A.....karte für dich gepachtet.

Mein Beileid,aber vielleicht klappt das mit dem Zufall ja auch im Lotto, mach mal einen Schein.
Wenn du gewinnst, beteilige ich mich (ab 5 mit Zusatzzahl am Schein. :rofl: :rofl: :rofl:

Fliegerbaer
 

Redrat

Member
Mitglied seit
23.08.2011
Beiträge
186
Danke
29
Standort
Hannover
Hallo,

ich war bei Carglass mit nem Steinschlag Fahrerseite auf der Grenze zum "Bedruckten" Scheibenrand oben.
Wollten nur die komplette Scheibe tauschen weil Fahrerseite, Sichtbereich, blabla.
Kurze Abfertigung, mangelhafte Information Marke : Das ist so - basta.
Mitbewerber hat Beraten, rechtliche Hintergründe geliefert und nach "Augenmaß und Ermessensspielraum" repariert.
Nach Gesprächen auf Arbeit und im Freundeskreis scheint es bei CG Methode zu sein am liebsten die komplette Scheibe zu tauschen.

meine Erfahrung mit CG

Grüße

Tom
 

Fliegerbaer

2,8 CRD Unlimited Bj.2010,BMW GS 1200 ADV
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
406
Danke
13
Standort
Wuppertal
hallo Tom,

na klar, die wollen und müssen genauso möglichst viel Geld verdienen wie die anderen.
Und da hilft die gesamte Scheibe schon enorm.
Aber ob ein Steinschlag im Sichtbereich liegt, kann ich als Fahrer doch wohl auch noch selbst erkennen und mich entsprechend artikulieren und vorgehen (tatsächlich gibt es aber auch eine genaue gesetzliche Begriffsdefinition vom Fahrersichtfeld, und die ist größer als das subjektive "Gefühl" der meisten Betroffenen).
Das es auch "ehrliche" Werkstätten gibt, ganz klar.
Aber wenn die Scheibe schon getauscht werden muß, ist hier im Bergischen Autoglas Bergisch Land o. CG eher zu empfehlen als der Großteil der "Markenwerkstätten" , auch im Sinne der Kostenersparnis und daraus resultierender (späterer) Versicherungsprämienerhöhung . :angryfire:

Fliegerbaer
 

Redrat

Member
Mitglied seit
23.08.2011
Beiträge
186
Danke
29
Standort
Hannover
Moin Fliegerbaer,

natürlich müssen und wollen die Verdienen ist ja nicht die Kirche, obwohl die auch nichts anderes macht.
Aber zur Werbung alla "wir Reparieren" passen hier die Erfahrungen nicht wirklich. Selbst Steinschläge auf der Beifahrerseite "konnten" nicht repariert werden. "Da muss ne neu Scheibe her die ist zu alt da können wir nicht Reparieren" war der beste Brüller im Freundeskreis. bei einem Passat Bj 2006.
Sicherlich liegt viel an den "Eigentümern" im hintergrund der einzelnen Niederlassungen und deren Servicegedanken.

- es aber auch eine genaue gesetzliche Begriffsdefinition vom Fahrersichtfeld, und die ist größer als das subjektive "Gefühl" der meisten Betroffenen).
Ja das ist so, aber das würde bedeuten das du selbst einen Steinschlag im Schwarz bedruckten Rand oben nicht Reparieren dürftest wenn er innerhalb der Lenkradbreite ist. Und das nur, weil da auch die Scheibenwischer drüber wischen.
Sehen tust du da defenitiv nichts !


Versicherungsprämienerhöhung . - Hab heute einen Brief meiner Versicherung erhalten :
Durch änderungen der Bedingungen sind Glasreparaturen nur noch unter der Berücksichtigung der Selbstbeteiligungen versichert ! :angryfire:

Sie regeln diesen Fall nun Kulant aber beim nächsten wäre ich dann selber dran.

Grüße

Tom dernichtgutaufversicherungenzusprechenistheute
 

Fliegerbaer

2,8 CRD Unlimited Bj.2010,BMW GS 1200 ADV
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
406
Danke
13
Standort
Wuppertal
Moin Fliegerbaer,

natürlich müssen und wollen die Verdienen ist ja nicht die Kirche, obwohl die auch nichts anderes macht.
Aber zur Werbung alla "wir Reparieren" passen hier die Erfahrungen nicht wirklich. Selbst Steinschläge auf der Beifahrerseite "konnten" nicht repariert werden. "Da muss ne neu Scheibe her die ist zu alt da können wir nicht Reparieren" war der beste Brüller im Freundeskreis. bei einem Passat Bj 2006.
Sicherlich liegt viel an den "Eigentümern" im hintergrund der einzelnen Niederlassungen und deren Servicegedanken.

- es aber auch eine genaue gesetzliche Begriffsdefinition vom Fahrersichtfeld, und die ist größer als das subjektive "Gefühl" der meisten Betroffenen).
Ja das ist so, aber das würde bedeuten das du selbst einen Steinschlag im Schwarz bedruckten Rand oben nicht Reparieren dürftest wenn er innerhalb der Lenkradbreite ist. Und das nur, weil da auch die Scheibenwischer drüber wischen.
Sehen tust du da defenitiv nichts !


Versicherungsprämienerhöhung . - Hab heute einen Brief meiner Versicherung erhalten :
Durch änderungen der Bedingungen sind Glasreparaturen nur noch unter der Berücksichtigung der Selbstbeteiligungen versichert ! :angryfire:

Sie regeln diesen Fall nun Kulant aber beim nächsten wäre ich dann selber dran.

Grüße

Tom dernichtgutaufversicherungenzusprechenistheute
Na dann, lieber Tom

was besseres als dieses Schreiben kann den "echten" und ehrlichen Serviceversicherern und deren Vertretern (ich bin auch so einer) doch gar nicht passieren!!!!!

Sorry, aber ein derartiges Verhalten und Politik betreiben nur die "AUFTEUFELKOMMRAUSBILLIGVERSICHERER" bzw. die "Billiglinien" der etablierten Versicherer.
Es gibt nämlich keine Wunder und daher auch keine Versicherungen, welche ggfs. 20-30 % unter den marktüblichen Prämien versichern und dabei auch noch gleichwertigen Versicherungsschutz,--- ohne wenn und aber bieten---.(für diese Gesellschaft würden dann nämlich alle Vers.Makler arbeiten und bräuchten nie wieder mühsam Bedingungen und/oder Prämien vergleichen )

Der KFZ Markt ist derart umkämpft und die Margen der Versicherer (in dieser Sparte) daher derart gering, dass größere "Preisunterschiede" immer zu Lasten des Deckungsumfanges gehen .

J E D E S Angebot deutlich unter dem Marktpreis hat Lücken im Deckungskonzept, welche diese "Billigprämie" ermöglichen, das bemerkt der Kunde nur meist erst dann , wenn es zu spät ist, --im Schadenfall--. (günstigstensfalls sind die Lücken für den jeweiligen Kunden tatsächlich verkraftbar oder nicht relevant)

Wir Versicherungsvermittler haben schon lange weder Spaß noch "echte aufwandsgerechte Provisionen" aus der Sparte KFZ und würden daher diese betriebswirtschaftlich (für uns) äußerst "undankbare" Sparte in der Mehrzahl liebend gerne abgeben oder "anderen" überlassen.
Aber da KFZ einerseits eine Pflichtversicherung ist und deutsche Autofahrer meist auch nur da(andere Versicherungsprodukte) kaufen wo auch das geliebte Kind "Auto" ist, machen die Servicevermittler gute Miene zum bösen Spiel und liefern gute Arbeit/Vergleiche für absolut lächerliche und unauskömmliche Provisionen.

Bei echten Direktversicherern entfallen diese Beratungen und das sind dann die Kunden die uns Servicevermittler dann eben nach dem berühmten "ersten Schaden" (meist gar nicht oder nur unvollständig ersetzt), wieder mehr oder weniger reumütig "beehren". :no: :no: :no:

So, das tat gut, dass mußte ich hier mal los werden. :wave: :wave: :wave:

Fliegerbaer
 

Redrat

Member
Mitglied seit
23.08.2011
Beiträge
186
Danke
29
Standort
Hannover
Hallo Fliegerbaer,

du sprichst mir aus der Seele. Gute Leistung kostet eben. Ist bei mir im Job auch nicht anders.
Leider sehen das die meisten Kunden anders. Es fehlt in Deutschland besonders eins : Wertschätzung der Arbeit anderer.
De meisten halten sich für die besten und es für föllig gerecht das Sie viel Geld verdienen. Aber wehe da kommt zB. ein Hadwerker und will Geld für seine Abeit. Ght doch nicht, wofür den ? Und warum soll ich die Afahrt bezahlen, der fährt doch sowiso hier rum.

Einige "abgeschwächte Beispiele" sind doch hier im Forum auch vertreten, siehe z.B Thema was der einbau eines OME kosten darf !

Aber zurück zur Vsicherung : Es ist leider kein Billigheimer, sonderen ein hier in Hnnover ansässiges Unternehmen. Und da habe ich eigentlich was anderes erwartet !
Wede mich also diese Jahr mal umschauen was andere so in Ihrer Listungsbeschreibung haben und zu welchen Kurs.
Dann wird ma sehen wo man unterkommt.

Grüße

Tom
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

jeep-werkstatt vs. carglass

jeep-werkstatt vs. carglass - Ähnliche Themen

  • Werkstatt für Jeep JK (2007)-für Motorschaden

    Werkstatt für Jeep JK (2007)-für Motorschaden: Hallo ihr da draußen, ich brauche bitte einmal einen Rat. Ich suche eine gute passionierte Werkstatt für meinen Jeep JK Baujahr 2007. Der Motor...
  • Freie Werkstatt in oder um Karlsruhe, mit Kenntnissen in JEEP WH

    Freie Werkstatt in oder um Karlsruhe, mit Kenntnissen in JEEP WH: Hallo zusammen, immer noch fahre ich einen JEEP GC WH, Bj. 2006, 3.0 CRD, 218 PS. Nach langen Jahren bei einer Vertragswerkstatt bin ich nun auf...
  • Inspektion selber machen - oder aus Kulanzgründen besser Jeep-Werkstatt

    Inspektion selber machen - oder aus Kulanzgründen besser Jeep-Werkstatt: Hallo zusammen,   ich schraube eigentlich alles soweit selber, als gelernter KFZ-Schrauber ist das kein Problem.   Mein Dicker ist nun 5 Jahre alt...
  • Können die "neuen" Jeep Werkstätten (sprich Fiat) auch Jeep?

    Können die "neuen" Jeep Werkstätten (sprich Fiat) auch Jeep?: Folgendes, habe mir meinen Wrangler von einem ca. 1,5 Std. entfernten Jeep Händler in HH gekauft. Für Servicearbeiten ist das mir aber zu weit...
  • CAN-C Probeme, Jeep Werkstatt, Empfehlung

    CAN-C Probeme, Jeep Werkstatt, Empfehlung: MOin, ich habe leider ein kleines CAN-C Bus Problem das sporadisch auftritt. Scheinbar ist das CAN hight oder low immer mal wieder "unsauber" (so...
  • Ähnliche Themen

    Oben