Grand Cherokee 3.0CRD Servicekosten?

Diskutiere Grand Cherokee 3.0CRD Servicekosten? im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, habe meinen GC Bj06 3.0CRD nun schon ein paar Monate und nun steht das Service an (70.000km ). Habe gehört, dass das Service bei...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
gutsch6

gutsch6

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
36
Danke
0
Standort
obersteiermark
Hallo Leute,

habe meinen GC Bj06 3.0CRD nun schon ein paar Monate und nun steht das Service an (70.000km ).
Habe gehört, dass das Service bei Chrysler fixe Preise hat (grosses Service ,kleines Service usw.)
Stimmt das? Was kostet das Service bei meinem Wagen?
Danke für die Info

lg
 

rengaw1966

Member
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
6
Danke
0
Standort
Köln
hi gutsch,

Die Serviceintervalle meines CRD sind bei km-Stand 20000, 40000, 60000, 80000 usw., aber vielleicht nutzt du ja nen anderen Intervall. (20000 kleine Inspektion, 40000 groß usw.)
Eine kleine Inspektion kostet so 300-400 Teuros und ne große Inspektion etwa nen Tausender. Hängt halt davon ab, was neben den vorgeschriebenen Arbeiten noch so anfällt. Das sind meine Erfahrungen. Lass dir nen Kostenvoranschlag machen und du weisst es genau ;-).
Hoffe, ich konnte dir helfen.

Tschö Dirk
 

manfredo

Banned
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
344
Danke
0
Hallo,
ich kann und will es einfach nicht glauben, dass z.B eine Inspektion bei 40000 km einen Tausender kosten soll. Natürlich gehe ich davon aus, dass bei einem ca. 2 Jahre alten GC CRD bei gefahrenen 40000 km noch keine großen Verschleißkosten anfallen können oder sollen. Der Austausch von Ölen und Bremsflüssigkeit kann doch nicht 1000,-€ kosten, selbst nicht, wenn ich mein Motoröl bei D/C höchstpersönlich zum Apothekenpreis von 28,-€pro Liter beziehe. Ich hab schon hier an anderer Stelle empfohlen, das ÖL für den GC( z.B. Aral Supertronic 0 W 40, welches die Mercedes Werkstätten in meinem Ort verfüllen) zum Bucht-Preis von unter 7,-€/Liter selbst mitubringen. Allein die 9,5l selbst gekauftes Motoröl würden eine Reduzierung der Inspektionskosten um 200,-€ bedeuten.
Aber, selbst, wenn du alles in der Apotheke kaufst, zweifele ich nen Tausender pro große Inspektion an. Nicht mal bei 60000 km oder 80000 km wäre dieser Preis ohne größere Verschleißkosten gerechtfertigt.

LG manfredo :(
 

xblack

Member
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
149
Danke
0
Wow ! Ich dachte die rund 2,5 TEuro die mein 5***** Paket laut Händler wert sein soll wären halt ein Marketing-Gag. Bei den Preisen bin ich allerdings froh, dass ich es habe!

Rainer
 

Pit18

Member
Mitglied seit
29.08.2007
Beiträge
10
Danke
0
Hallo
Preis bei 40000km am 18.05.09 waren 973,28 Euro.
Und was kostet es bei einer nicht---- feundlichen Werkstatt?
Wer kann was sagen?
Gruß
Petermann
 

cornetto

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
105
Danke
0
Standort
72555 Metzingen
Hi,

habe für die 40.000 Wartung bei meinem Jeep-Händler 577.-€ bezahlt, allerdings Motoröl selbst eingebracht.
 
boxster

boxster

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
588
Danke
0
Standort
Bayern
Für die 60.000er Inspektion habe ich bei mitgebrachtem Öl - dafür aber incl. ASU und TÜV - genau 238,64 Euro zuzüglich MwSt. bezahlt.
 

uwe10

Member
Mitglied seit
03.09.2008
Beiträge
266
Danke
1
Also so kann´s ja nun nicht sein:
Bei 20000km heist das Pflegeservice, bei 40000 Wartungsservice etc.
Und das wird nach vorgegebenem Plan abgearbeitet und beinnhaltet u.U. Ölwechsel Motor,Verteilergetriebe, Bremsflüssigkeit, div. Dichtungen/Filter usw.
Ich setze voraus, dass Chrysler hierfür die Kosten in AW vorgibt. So ist es unerheblich, ob die Inspektion im Hamburg od. München erledigt wird, sprich die Kosten sind überall gleich.
Die Preisunterschiede können doch nur auftreten, wenn "zusätzliche" Arbeiten( Verschleißteile, od. festgestellte Defekte) angefallen sind. Aber da müßte der Kunde erst informiert werden, denn solchen "zusätzlichen " Arbeiten muß er zustimmen.
Bei meinem Commander hat der 40000 Wartungsservice vor 4 Wochen 472 € gekostet

Gruß

uwe
 
boxster

boxster

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
588
Danke
0
Standort
Bayern
Ich setze voraus, dass Chrysler hierfür die Kosten in AW vorgibt.
Chrysler gibt die AW pro Leistung sicher vor. Aber jedes Unternehmen hat seine Stundensätze.

So kann es leicht sein, dass ein AW in Hamburg deutlich mehr kostet als in Passau
 

manfredo

Banned
Mitglied seit
30.05.2009
Beiträge
344
Danke
0
Aber das rechtfertigt doch keine Differenz von 500,-€ zwischen dreirad und Petermann oder von 400,-€ zwischen Petermann und cornetto. Selbst bei Cornettos 577,-€ bei selbst mitgebrachtem Öl, schlägts doch 13 bei solchen unverschämten Preisen.
Was muss denn da alles ausgewechselt werden, um einen solchen Preis zu rechtfertigen. Die reine Arbeitszeit für eine 40000er Inspektion kann doch nicht mehr als 1 - 2 Stunden dauern.
Bei meinem BMW-Service hatte ich nie mehr als 400,-€ für eine große Inspektion bezahlt, und da war Öl, Ölfilter, Bremsflüssigkeit, Bremsbeläge u.a.kleinere Verschleißteile inklusive.(BMW 5er und BMW X3).
Wir sprechen hier doch von Service-Kosten, nicht von Unfallreparaturen oder Auswechslung teurer Verschleißteile( bei 40000 km?). Bremsscheiben, Getriebe, Auspuff, tralala, sollten doch bei einem Auto mit gehobenem Anspruch bei 40000 km oder mehr noch nicht verschlissen sein.

Da geh ich nach Ablauf meiner Garantie doch gleich in die freie Werkstatt um die Ecke!


Freundliche Grüße!

manfredo
 

xuckjeep

Member
Mitglied seit
16.12.2009
Beiträge
13
Danke
0
Standort
Eifel
Hallo,

80tkm Service kostet zwischen 800 und 1000eur. Da wird ja alles gewechselt
 
jakyj

jakyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
8.242
Danke
69
Standort
25551 Lohbarbek
ihr könnt doch bei chrysler anfragen was die jeweilige inspektion alles beinhaltet

BMW ist nicht Jeep
die haben ein Getriebe weniger, eine differential weniger und im automaten ne lifetimefüllung
 

madmaxx79

Member
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
54
Danke
0
Standort
Aachen
Hallo. Hab zwar nen Commander sollte sich ja aber nichts tun...

Ich war letzte Woche in der ersten 20.000er.
Hat mich 208€ gekostet wobei ich mir das Öl selber mitgebracht habe und nichts ausserplanmässiges dran war.

mfg
Martin
 

lordmoeter

Member
Mitglied seit
02.08.2009
Beiträge
37
Danke
0
Hallo

auch bei mir und meinem freundlichen Mercedes Händler, bei dem ich mich wirklich gut aufgehoben fühle, waren für die 40.000 er rund 870 € drinn, Motoröl habe ich mitgebracht...

...
 

joergi

Member
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
56
Danke
3
Standort
Kasssel
Hi,

habe für die 40000 beim Commander 970 Euro inkl. Bremsklötze v+h bezahlt. Motoröl selbst gestellt, VG Öl wurde gewechselt, ebenso Öl-, Diesel- und Luftfilter.
Im Februar steht die 60000 er an, inkl. HU, mal sehen was das Kostet.

Viele Grüsse


Jörg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Grand Cherokee 3.0CRD Servicekosten?

Grand Cherokee 3.0CRD Servicekosten? - Ähnliche Themen

  • Motoröl Grand Cherokee WK2 3.0CRD 250PS

    Motoröl Grand Cherokee WK2 3.0CRD 250PS: Moin zusammen, welche Ölsorte verwendet Ihr beim Ölwechsel ? Ich habe gelesen das Jeep auf 5W40 umgestellt hat ?! Ich fahre zur Zeit noch das...
  • Grand Cherokee WK2 3.0CRD VM-Motori Erfahrungen

    Grand Cherokee WK2 3.0CRD VM-Motori Erfahrungen: Moin zusammen, mich würden mal eure Erfahrungen mit Kilometerlaufleistungen über 150.000 -200.000Km Interessieren. Musstet Ihr schon teure...
  • Turboschaden am Grand Cherokee WH, 3.0CRD, 2007 ??

    Turboschaden am Grand Cherokee WH, 3.0CRD, 2007 ??: Hallo Zusammen, ich bräuchte mal eine Einschätzung. Mir ist aufgefallen, dass vorne am Motorblock, wo das Metallrohr von der Druckseite des...
  • Mein JEEP Grand Cherokee 3.0CRD Summit (2015)

    Mein JEEP Grand Cherokee 3.0CRD Summit (2015): Hallo   Seit kurzem bin ich auch stolzer Besitzer eines JEEP Grand Cherokee 3.0CRD Summit (2015).   Hab ihn jetzt 5 Tag und 250 km auf der Uhr. In...
  • Stellmotor VTG Stecker undicht - Ölaustritt WH 2006 3.0CRD Grand cherokee

    Stellmotor VTG Stecker undicht - Ölaustritt WH 2006 3.0CRD Grand cherokee: Hallo! Habe vor 2 Wochen einen Jeep G.C CRD BJ 2006 mit 44tkm erstanden, habe schon im vorhinein das tolle Forum durchstöbert um auf mögliche...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben