"Fasty" schrieb was von einer eigenbau-stosstange

Diskutiere "Fasty" schrieb was von einer eigenbau-stosstange im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; hallo zusammen, ich habe gestern einen beitrag von "Fasty" gelesen und wollte ihm ein paar fragen bez. meines projektes stellen. leider funkt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Elias Myers

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
65
Danke
0
Standort
Passau
hallo zusammen,

ich habe gestern einen beitrag von "Fasty" gelesen und wollte ihm ein paar fragen bez. meines projektes stellen.

leider funkt das nicht, wenn ich einem mitglied eine nachricht zukommen lassen möchte. bin zwar berechtigt, hier beiträge zu machen, aber nicht, mit einem mitglied in kontakt zu treten. so versuche ich, da er öffters in diesem forum ist, ihn hier anzutreffen.

ich habe im "cherokee"-forum unter "endlich bald wieder ein jeeper" 24.08. einen beitrag reingesetzt, wo ich so ähnliche sachen wie eigenbau, reingesetzt habe.

ja, wie ist denn das nun mit der eigenbau-stosstange?????

a) wenn ich, die im fahrzeugbrief angegebende fahrzeuglänge, nicht ändere?

:rofl: ich was mit einer winde vorhabe, denn dadurch wird gezwungener massen die fahrzeuglänge verändert?

genau das gleiche gilt für den reserveradhalter, den ich hinten anbauen möchte.

viele grüsse,

elias myers
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.620
Danke
21
Standort
88074 Meckenbeuren
Fahrzeug
Jeep Wrangler YJ 4L
Hallo,
Was für einen Wagen fährst Du denn ? Beim Wrangler komt die Winde so zu sagen hinter die Stostange also wird da nicht´s mit der Lange verändert. Mit dem Reserverad halter weiss ich nicht wie das ist.
Du kannst PN erst nach 10 Postings versenden.
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
40
Standort
jüchen
ich habe im "cherokee"-forum unter "endlich bald wieder ein jeeper" 24.08. einen beitrag reingesetzt, wo ich so ähnliche sachen wie eigenbau, reingesetzt habe.

ja, wie ist denn das nun mit der eigenbau-stosstange?????
ich habe diese beiden selber gebastelt .

und wir waren damit schon zur HU gefahren und es gab keine probleme das diese nicht
eingetragen sind .
oder einfach mal fragen fahren mit einem bild wie sie aussehen soll .
:rofl:
 

Elias Myers

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
65
Danke
0
Standort
Passau
hallo markus yj,
hallo timber crawler,

vielen dank für euren beitrag. aber ich bin ein paar tage ausser haus gewesen. so kann ich erst jetzt darauf antworten.

ich bekomme in absehbarer zeit den chreokee xj bj. 93, welchen ich dann mit fahrwerk, reifen und div. anderen kleinigkeiten aufmöbeln möchte.

ich werde die nächsten tage mal meinen netten mann beim TÜV bez. verlängerte stosstange und reserverad-halter näher befragen.

bis bald,

elias myers
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

"Fasty" schrieb was von einer eigenbau-stosstange

Oben