Differential Öl + Friction Modifier

Diskutiere Differential Öl + Friction Modifier im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo zusammen, aus verschiedenen Beiträgen hab ich verstanden, daß im hinteren Diff. das richtige Öl eingefüllt wird bis es an der Einfüllöffnung...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
hadda

hadda

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
504
Danke
8
Hallo zusammen,
aus verschiedenen Beiträgen hab ich verstanden, daß im hinteren Diff. das richtige Öl
eingefüllt wird bis es an der Einfüllöffnung rausläuft.
Wenn nun in das Diff. zusätzlich Friction Modifier rein muß, wegen der Diff-Bremse:
-wieviel muß denn da rein ?
-misch ich den vorher (vorm einfüllen) unters frische Öl und hab dann theoretisch weniger Öl drin,
weil der Füllstand ja gleich bleibt ?
- oder (blöde Idee ! :unsure: ) kipp ich den FM in der richtigen Menge ins schon volle Diff. dazu,
müßte dann aber doch den Jeep hinten anheben, weils sofort wieder rausläuft ???
Wer kann mich den da aufklären, bitte ?
Grüße
Harald
:frust:
 
brummbrumm

brummbrumm

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
97
Danke
0
Standort
Schweiz
Hallo Harald!

1. altes Oel raus
2. Friction Modifier rein
3. neues Oel rein

C`est tout!

Gruss Alfie
 
xjhardy

xjhardy

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
231
Danke
16
Standort
63165 Mühlheim/M
Ich mache es so, das ich erst ein wenig Öl einkippe, Modifier dazu und den Rest mit Öl auffülle.

:unsure: :frust:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.335
Danke
6.496
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Altes Öl raus, FM rein und dann das Öl hinterher. Zumachen und ein paar Runden drehen, damit sich alles gut vermischt- Das war's.

( Der Jeep muß aber schon gerade stehen beim befüllen :unsure: )

Gruß

Micha
 
hadda

hadda

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
504
Danke
8
Ok, danke,
und wie ist das mit der Menge des FM ? Wieviele ml müssen da rein ?
Grüße
Harald
:unsure:
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
180 ml. FM .... leider wird das bei DC nur 120ml weise verkauft.....


Gruß Robert
 

Eagle Eye

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
726
Danke
93
Hinten anheben :unsure: interesant.

Gruß
Karsten

isses wirklich.

was passiert denn, wenn zuviel öl drin ist, weil ich "bergab" stand ??

wo drückt es sich hin ?? :bye:

platz ist def. genug

:frust:
EE
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Hinten anheben is für die Leut mit Höherlegung wenn die Achse nach oben gedreht is. Da dann das Loch ja tiefer sitzt mußt eben das Auto dementsprechend bergab stellen oder hinten anheben bis das Gehäuse annähernd gerade steht. :frust:

Gruß :unsure:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Na ich glaub nich das en paar tröpkes mehr oder weniger was ausmachen.kiste auf geradem Grund und gut is



Gruß
Karsten
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Na ich glaub nich das en paar tröpkes mehr oder weniger was ausmachen.kiste auf geradem Grund und gut is
Gruß
Karsten
Quatsch nid :unsure:

Wenn bei einem nach oben gedrehten Differenzial zu wenig Öl drinn is wird das Trieblingslager nimmer geschmiert. Desshalb wird ein gedrehtes Diff immer "überfüllt" :frust:


:bye:
 

Eagle Eye

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
726
Danke
93
also schadet es nicht, wenn zuviel drin ist :unsure:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Wenn´s nid gleich ein Liter is schadet´s nid :bye:

Auch mal nach der Achsentlüftung gucken damit sich im Gehäuse kein Druck aufbau´n kann der dir die Simmerringe durchdrückt :frust:

:unsure:
 

toddy1

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.703
Danke
0
Zuviel öl sabert aus den siries wieder raus

:unsure:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Quatsch nid :unsure:

Wenn bei einem nach oben gedrehten Differenzial zu wenig Öl drinn is wird das Trieblingslager nimmer geschmiert. Desshalb wird ein gedrehtes Diff immer "überfüllt" :frust:
:bye:
Ja Ja is schon recht aber nicht auf den mililiter genau also auto aufbocken und son schwachsin.is das in deinem sine?

Gruß
Karsten
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
4
Standort
Unterfranken
Ja Ja is schon recht aber nicht auf den mililiter genau also auto aufbocken und son schwachsin.is das in deinem sine?

Gruß
Karsten
Wenn bei Euch das Wasser den Berg rauf fließt bekommst das sicher anders auch gebacken :frust:

Und Schwachsinn ist höchtens das was Du schreibst :unsure:

Wie will´st denn das sonst machen ?

Das sind keine Millimeter sondern Zentimeter :lol:

:bye:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Blödsin also ob ich die kare hinten hochhebe oder nich is dem Diff sowas von scheißegal .

Ich spritz das rein bis es mir entgegen kommt und dann schnell die schraube drauf und vedich wilst die kare mit ner Wasserwahge richtich hinstellen oder was :unsure:

Gruß
Karsten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Differential Öl + Friction Modifier

Differential Öl + Friction Modifier - Ähnliche Themen

  • Welches Differential / Diff Lock

    Welches Differential / Diff Lock: Hallo zusammen Ich überlege mir einen 2002 Grand Cherokee 4.7l V8 Overland fürs Offroaden zuzulegen. Bevor ich beim Angebot zuschlage möchte ich...
  • Welches Differential ist das - benötige LS Additiv?

    Welches Differential ist das - benötige LS Additiv?: Guten Abend liebe Jeep Freunde. Ich wollte meinem Granny ('99 4,7 Limited) neue Difföle und ein neues Diff Cover gönnen. Ich weiß leider nicht...
  • Lagerung Aufhängung VA-Differential und Spurstangen /-köpfe erneuern ...

    Lagerung Aufhängung VA-Differential und Spurstangen /-köpfe erneuern ...: Hallo Gemeinde, möchte mich in nächster Zeit um die weiteren, noch offenen Punkte bei meinem geliebten Dieselmonster kümmern. Zum einen ist die...
  • Ölwechsel Differential, VT, Schaltgetriebe

    Ölwechsel Differential, VT, Schaltgetriebe: Hallo Ihr Lieben, mein GC WK2 3.0 crd, EZ 10.2012, 73000 km hat noch die Werksöle. Ist ein Wechsel jetzt sinnvoll? Für das Diff. vo/hi steht in...
  • Mopar Friction Modifier auch ins vordere Differential?? Quadra-Trac

    Mopar Friction Modifier auch ins vordere Differential?? Quadra-Trac: Moinmoin,   ich habe heute mal an meinem neuen Gefährt (Grand Cherokee ZJ, 5.2, Baujahr 1996) die Öle in den beiden Diff´s sowie dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben