V-Max beim ZJ

Diskutiere V-Max beim ZJ im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute , war Gestern beim Tüv wegen Reifen eintrag.Dabei ist mir aufgefallen das meiner nur mit 180 und nicht mit 200 eingetragen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Hallo Leute ,
war Gestern beim Tüv wegen Reifen eintrag.Dabei ist mir aufgefallen das meiner nur mit 180 und nicht mit 200 eingetragen ist.Ausserdem ist eine Anhängelast gebremst von 2510 kg gebremmst eingetragen sollte das nicht 3500 kg betragen.Das Auto ist 95 Importiert geworden.Es handelt sich um einen ZJ 5,2.Wäre net wenn einer mehr über dieses Thema wüsste und ob mannn vieleicht die Anhängelast von 3500 kg nachtragen lassen kann. ;)

Alex
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Sind die dann bei 180 abgeregelt oder wie soll ich das verstehen. ;)

Alex
 
honka

honka

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
711
Danke
1
Standort
Kiel
ja, da denkst du dann, es hat deinen motor oder getriebe gerissen in dem moment, zumindest die ersten male....
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Nicht das 180 nicht schnell genug währen aber kann man diese begrnzung raus schmeissen. ;)

Alex
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Ach Ja !!!!!!!!!!!!! ;)

Noch mal gefragt so das ich vieleicht ohne zweideutigkeiten auskomme.Wo gibte es den besagten ECU zu bezihen oder wer baut sowas ein.

Alex :hehe:
 
V8BÄR

V8BÄR

Experte für ausgeprägtes Halbwissen!
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.042
Danke
1
Einbau: DU!!!

Bezug: Das ist so ne Sache - am besten aus den Staaten oder ab und zu bei ebay...

;)
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Na dann werde ich mal schauen wo ich sowas her bekomme. ;)

Alex
 
V8BÄR

V8BÄR

Experte für ausgeprägtes Halbwissen!
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.042
Danke
1
Wichtig:

Auf das Baujahr Deines Grannys achten!
 

Black Cherokee

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Die ECU ist das komplette Steuergerät vom Motor. Meiner ist ein 95er EU Model und er hat 180 eingetragen.

Ich hab die Performance ECU drin. Damit wird er wohl erst bei ca 225 abgeregelt. Mit den original Bremsen braucht du dir aber keine Sorgen machen versuchen das Ganze bei dem Tempo zum stehen zu kriegen. Das glüht nur ganz kurz einmal und dann ist die Bremse weg.
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Die ECU ist das komplette Steuergerät vom Motor. Meiner ist ein 95er EU Model und er hat 180 eingetragen.

Ich hab die Performance ECU drin. Damit wird er wohl erst bei ca 225 abgeregelt. Mit den original Bremsen braucht du dir aber keine Sorgen machen versuchen das Ganze bei dem Tempo zum stehen zu kriegen. Das glüht nur ganz kurz einmal und dann ist die Bremse weg.

Was hat das Teil gekostet und wo hast dus her. ;)

Alex
 
Icebear1983

Icebear1983

Member
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
58
Danke
0
Ich hab einen 5,2l von '94 und einen 4.0l von '92 beides Kanadaimporte. Von denen ist ab Werk keiner abgeregelt. Der Tachozeiger geht locker bis in die untere Vertikale. :hehe: Anraten kann ich das jedoch keinem, ab 180 glaubt man die Spiegel würden abreissen und das ganze Auto sich zerlegen ;) .

Grüsse aus Luxemburg
 

alex v8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
206
Danke
0
Standort
84347 Pfarrkirchen
Ich hab einen 5,2l von '94 und einen 4.0l von '92 beides Kanadaimporte. Von denen ist ab Werk keiner abgeregelt. Der Tachozeiger geht locker bis in die untere Vertikale. :hehe: Anraten kann ich das jedoch keinem, ab 180 glaubt man die Spiegel würden abreissen und das ganze Auto sich zerlegen :hehe: .

Grüsse aus Luxemburg

Das kann ich mir gut vorstellen.Mir geht es eigentlich auch dadrum das DC wider einmal unterschidliche ansichten hat was die gleichen Autos betrift.

Alex ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

V-Max beim ZJ

V-Max beim ZJ - Ähnliche Themen

  • Welche Ersatzteile mitführen beim WJ

    Welche Ersatzteile mitführen beim WJ: Hello Folks, ich bemühe Eure Erfahrung nochmal mit einer ungewöhnlichen Frage. Da ich doch oft weit weg von einer Werkstatt unterwegs bin...
  • Rubbeln beim Anfahren von hinten

    Rubbeln beim Anfahren von hinten: Gleich noch eine Frage hinterher: Wenn ich anfahren, vor allem in Kurven oder beim abbiegen rubbelt es sehr stark von hinten. Habe die vordere...
  • Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH)

    Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH): Ich habe gestern meinen SRT von einer Getriebespülung nach Hause gefahren und muß sagen, daß das jetzt ein völlig anderes Fahrgefühl ist, als...
  • Vorgehensweise beim Austausch der Fahrwerksfedern

    Vorgehensweise beim Austausch der Fahrwerksfedern: Moin zusammen, ich habe nun die Eibach-Fahrwerksfedern bei mir liegen und es soll jetzt an den Einbau gehen. Ich habe zwar vor etlichen Jahren...
  • Hupe beim ZJ Kontaktfehler am im Lenkrad

    Hupe beim ZJ Kontaktfehler am im Lenkrad: Moin, hab mir ein 96er ZJ gegönnt und war am Freitag beim TÜV. Sind ein paar kleine Mängel wie Spiegel blind, Scheinwerfer unsachgemäß montiert...
  • Ähnliche Themen

    • Welche Ersatzteile mitführen beim WJ

      Welche Ersatzteile mitführen beim WJ: Hello Folks, ich bemühe Eure Erfahrung nochmal mit einer ungewöhnlichen Frage. Da ich doch oft weit weg von einer Werkstatt unterwegs bin...
    • Rubbeln beim Anfahren von hinten

      Rubbeln beim Anfahren von hinten: Gleich noch eine Frage hinterher: Wenn ich anfahren, vor allem in Kurven oder beim abbiegen rubbelt es sehr stark von hinten. Habe die vordere...
    • Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH)

      Getriebespülung und neues Getriebeöl beim SRT (WH): Ich habe gestern meinen SRT von einer Getriebespülung nach Hause gefahren und muß sagen, daß das jetzt ein völlig anderes Fahrgefühl ist, als...
    • Vorgehensweise beim Austausch der Fahrwerksfedern

      Vorgehensweise beim Austausch der Fahrwerksfedern: Moin zusammen, ich habe nun die Eibach-Fahrwerksfedern bei mir liegen und es soll jetzt an den Einbau gehen. Ich habe zwar vor etlichen Jahren...
    • Hupe beim ZJ Kontaktfehler am im Lenkrad

      Hupe beim ZJ Kontaktfehler am im Lenkrad: Moin, hab mir ein 96er ZJ gegönnt und war am Freitag beim TÜV. Sind ein paar kleine Mängel wie Spiegel blind, Scheinwerfer unsachgemäß montiert...
    Oben