Steuereinstufung Grand Wagoneer

Diskutiere Steuereinstufung Grand Wagoneer im Full Size Jeeps Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo, welche Steuereinstufung haben den Eure Grand Wagoneers ? Habe schon mal einen in einer ANzeige gesehen der hatt Euro 1 ? Was ist denn...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
armin

armin

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
761
Danke
114
Standort
Limburg
Hallo,

welche Steuereinstufung haben den Eure Grand Wagoneers ?
Habe schon mal einen in einer ANzeige gesehen der hatt Euro 1 ?
Was ist denn maximal möglich und was kostet der Spaß den insgesamt ?

Viele Grüße

Armin
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.009
Danke
6.046
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
george-mountain

george-mountain

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
46
Danke
7
Standort
Köln
Euro 1 ?

Neee,

Euro 1490........................................................................und zwar ans Finanzamt :devil:

da hilft nix - heulen und zahlen oder zahlen und heulen.
 
armin

armin

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
761
Danke
114
Standort
Limburg
Also doch kein Euro 1 ?? Sondern Schlüsserlnummer 00 ?
Habe das aber schon gesehen daß einer Euro 1 behauptet !

Wie sieht das denn mit Autogas Umrüstung aus unter Reduzierung des Benzintanks auf 15 Liter = sog. Monovalenter Umbau ? Benzin nur zum Warmfahren und Notfall ?Schon mal jemand Nachgefragt ?

Viele Grüße
Armin



Euro 1 ?

Neee,

Euro 1490........................................................................und zwar ans Finanzamt :wave:

da hilft nix - heulen und zahlen oder zahlen und heulen.
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.621
Danke
500
Standort
(NRW)
Hallo armin,
ich stelle hier nur mal meine Vermutung in den "Raum"...
EGAL ob 15- oder 1,5 Liter Benzintank...
ES wird heissen... du könntest JA...
genau wie bei der GEZ... (Himmel, WAS für ein Vergleich!)
...die öffentlich Rechtlichen sind ja auch überall (zwangs)"eingespeist"...
...DA heisst es dann auch... du könntest JA... (auch wenn du es wirklich nicht schaust!)
...bedeutet - WEITER ZAHLEN...!

...ich schätze bei unser KFZ Steuer wird es wohl ähnlich sein,
glaube nicht dass die Ämter auf ihre Einnahmen soo leicht verzichten.

...aber, wie gesagt nur meine Vermutung.

gruss
needlees
 
george-mountain

george-mountain

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
46
Danke
7
Standort
Köln
Hey,

noch mal zur Klarstellung:
Schlüssel Nr. ist 00

Gruß
George Mountain
 
armin

armin

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
761
Danke
114
Standort
Limburg
Hallo,

nein das mit dem Tank geht im Prinzip schon.
Ist doch auch logisch.. Warum sollte man denn versuchen merh als absolut notwendig mit Benzin zu fahren wenn man eine Autogasanlage hat ?

Ich denke Koegi hier aus dem Forum hat das auch bei seinem Wrangler so realisiert.
Dieser Umbau auf Autogas führt normalerweise zu einer um eine Stufe besseren Abgaseinstufung.
Das wäre ja interesant denn damit würde man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen bzw. die Autogasanlage würde sich wesentlich schneller armotisieren...
Kraftstoffeinpaarung von min 12 € pro 100 Kilometer plus ca. 750 € KFZ Steuern pro Jahr wenn man statt 00 Euro 1 erreichen würde ?
Eine geregelte Venturi mit großem Tank kostet ca. 2000-2500 €

Bin mir aber nicht sicher ob das so auch mit Schlüsselnummer 00 geht.
Das Hängt wohl davon ab ob man eine GEREGELTE Venturi oder eine Sequentielle einbauen kann.
Haben die Wagoneers denn eine Lambdasondenregelung ? Oder nur einen ungeregelten KAT ?

Viele Grüße

Armin
 
george-mountain

george-mountain

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
46
Danke
7
Standort
Köln
...ungeregelter Kat :wave:
 
armin

armin

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
761
Danke
114
Standort
Limburg
Tja und damit hast sich das Thema nun wohl erledigt.

Könnten nur alle Wagoneerfahrer sich zusammentun und den Wurm dazu überreden einen Wurmkat für den Wagoneer aufzulegen...

Der hat auch schon alte 560 sec auf D4 bekommen.

Viele Grüße

Armin
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Tja und damit hast sich das Thema nun wohl erledigt.

Könnten nur alle Wagoneerfahrer sich zusammentun und den Wurm dazu überreden einen Wurmkat für den Wagoneer aufzulegen...

Der hat auch schon alte 560 sec auf D4 bekommen.

Viele Grüße

Armin
Geht aber nur mit Einspritzanlage!
 

Black Cherokee

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
...ungeregelter Kat :wave:
Ein 89er Wagoneer hat doch nen G-Kat. Oder bin ich da aufm Holzweg? Der hat doch son Elektrischen Vergaser und ne Lambdasonde?!

Kann mir nicht vorstellen das es in 89 in USA nen Auto ohne Kat gab. Selbst nen Scirocco hatte da nen Kat. Weiß ich zufällig da ein Arbeitskollege son ding hatte.
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
klar gabs damals schon im Amiland G-Kats. Mein 88er Cadillac Seville hatte schon einen. Aber das wars bei der Fraktion dann auch schon. Euro2 zum nachrüsten als Vorkat oder KLR -> Fehlanzeige... zumindest beim 4.5L / V8 Motor.
 
armin

armin

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
761
Danke
114
Standort
Limburg
Also wenn er eine Lambdasonde hat er wohl auch einen gergelten Kat der vieleicht hier nicht annerkant wird.
Dann könnte aber besagter monovalenter Umbau zumindest Euro 1 bringen..

Wäre doch vieleicht einen interessante Alternative zu 1500€ Steuer.
Die Anlage würde sich ja dann bereits in 3 Jahren rechnern ohne eine Kilometer zu fahren.


Viele Grüße

Armin
 
Jeep-Sylt

Jeep-Sylt

Member
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
29
Danke
0
Standort
Westerland/Sylt
Hallo!
Habe bei unseren Freunden vom Finanzcheff alles probiert.
Es blieb dabei. Schlüsselnummer 00, damit 1490 Euronen pro Jahr, und wo sie es gerade erwähnen, hier ihre Steuernachzahlung für das Jahr davor.
Bums 2980 Euro KFZ-Steuer bitte.
Und so habe ich meinen Woody dann verkauft. LEIDER!!!
 

XJoachim

Guest
Es gibt eine Umrüstung auf Euro 1, besteht aus Vergaser, Kat, Lambdasonden usw. Hab ich aber im alten Forum schon erwähnt. :angry:
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.573
Danke
2.514
Fahrzeug
Nunja, einige...
Hallo armin,
ich stelle hier nur mal meine Vermutung in den "Raum"...
EGAL ob 15- oder 1,5 Liter Benzintank...
ES wird heissen... du könntest JA...
genau wie bei der GEZ... (Himmel, WAS für ein Vergleich!)
...die öffentlich Rechtlichen sind ja auch überall (zwangs)"eingespeist"...
...DA heisst es dann auch... du könntest JA... (auch wenn du es wirklich nicht schaust!)
...bedeutet - WEITER ZAHLEN...!

...ich schätze bei unser KFZ Steuer wird es wohl ähnlich sein,
glaube nicht dass die Ämter auf ihre Einnahmen soo leicht verzichten.

...aber, wie gesagt nur meine Vermutung.

gruss
needlees

...na so schlimm ist es hier ja nun auch wieder nicht, bei einem Kraftstofftank kleiner als 15 l erfolgt die Einstufung als "Monovalent" mit entsprechender Steuerlicher Begünstigung...also hier das Stichwort: Monovalent

Da könnte ein Umbau sogar lohnen, aber erst schlau machen, bitte...


Grüsse :angry:


Sven
 

XJoachim

Guest
Heisst monovalent aber auch gleichzeitig andere Schadstoffklasse? Das ist der Punkt um den es geht. :angry:
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.573
Danke
2.514
Fahrzeug
Nunja, einige...
Heisst monovalent aber auch gleichzeitig andere Schadstoffklasse? Das ist der Punkt um den es geht. :hehe:
Nach meinen Informationen: JA, aber es richtet sich wohl auch nach der verbauten Gasanlage...usw...

Beim Vergaser käme ja nur eine Venturi in Frage, oder?

Dann benötigt man noch ein Abgasgutachten, welches bescheinigt, dass diese Anlage in dem Auto jene Norm bringt, und das wird schon schwieriger...

Einfach mal in den entsprechenden Gas - Forum mal nachfragen....
Soooo bewandert bin ich nun auch wieder nicht.... :hehe:

Aber auf jeden Fall ein interessanter Gedanke.


:wave: :wub: :judge:


Sven
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
meld ihn doch (wenn er älter als 20 Jahre ist) mit nem 07er an. Hab meins grad beantragt. Brauchst nen pol. Führungszeugnis KBA, Ausweis und Versicherer. Geht aber nur noch dieses Jahr. Nach vielen Berichten und Aussage des Leiters der Zulassungsstelle bei uns behalten alle 07er, die dieses Jahr ausgegeben werden solange ihre Gültigkeit, bis du das Kennzeichen zurückgibst, also auch in den nächsten Jahren, es sei denn, unser Staat hat nichts besseres zu tun, als mal wieder ne Änderung vorzunehmen. Aber bis dahin hoffe ich dann aufn Oldtimer-Kennzeichen. Was natürlich klar ist: Fahrtenbuch und nur Sonderfahrten sind erlaubt (Fahrten zum TÜV, Treffen, Ausfahrten etc.)

Gruß Veit
 
george-mountain

george-mountain

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
46
Danke
7
Standort
Köln
er sieht ja älter aus, aber meiner ist gerade erst volljährig geworden.

18:hehe:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Steuereinstufung Grand Wagoneer

Steuereinstufung Grand Wagoneer - Ähnliche Themen

  • Grand Cherokee SRT8 6.1

    Grand Cherokee SRT8 6.1: Sportauspuff, ( Borla ) oder änl. gesucht oder 2 Original Endtöpfe in guten Zustand gesucht. Gruß Piet
  • Erledigt VERKAUFT! Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

    Erledigt VERKAUFT! Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
  • Automatikgetriebeöl Grand Cherokee WH CRD 2007

    Automatikgetriebeöl Grand Cherokee WH CRD 2007: Hallo Zusammen, Ich möchte bei meinem 2007er WH CRD 4x4 (Quadra-Drive II) das Getriebeöl wechseln! Lt. Info´s sollte da Fuchs ATF 4134 rein. Auf...
  • Suche: Grand Cherokee WJ Benziner

    Suche: Grand Cherokee WJ Benziner: Hallo zusammen Ich suche im Auftrag einen gepflegten Jeep Grand Cherokee WJ. Der Jeep muss TÜV und sollte nicht zu viel KM haben. Bitte keinen...
  • Grand Cherokee WH 5.7 Hemi

    Grand Cherokee WH 5.7 Hemi: Ich verkaufe meinen Hemi aus 2005 mit 250.000 km aus 3. Hand. Es ist eine Prins VSI Gasanlage mit 95 Liter Tank verbaut. TÜV 12/21 Auto steht auf...
  • Ähnliche Themen

    • Grand Cherokee SRT8 6.1

      Grand Cherokee SRT8 6.1: Sportauspuff, ( Borla ) oder änl. gesucht oder 2 Original Endtöpfe in guten Zustand gesucht. Gruß Piet
    • Erledigt VERKAUFT! Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

      Erledigt VERKAUFT! Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
    • Automatikgetriebeöl Grand Cherokee WH CRD 2007

      Automatikgetriebeöl Grand Cherokee WH CRD 2007: Hallo Zusammen, Ich möchte bei meinem 2007er WH CRD 4x4 (Quadra-Drive II) das Getriebeöl wechseln! Lt. Info´s sollte da Fuchs ATF 4134 rein. Auf...
    • Suche: Grand Cherokee WJ Benziner

      Suche: Grand Cherokee WJ Benziner: Hallo zusammen Ich suche im Auftrag einen gepflegten Jeep Grand Cherokee WJ. Der Jeep muss TÜV und sollte nicht zu viel KM haben. Bitte keinen...
    • Grand Cherokee WH 5.7 Hemi

      Grand Cherokee WH 5.7 Hemi: Ich verkaufe meinen Hemi aus 2005 mit 250.000 km aus 3. Hand. Es ist eine Prins VSI Gasanlage mit 95 Liter Tank verbaut. TÜV 12/21 Auto steht auf...
    Oben