Probleme beim Navi-Einbau

Diskutiere Probleme beim Navi-Einbau im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Jungs, wollte heute mein Radio (Becker Traffic-Star 2238- ebay Glücksschuss :frust: ) endlich für die Navigation bereit machen ... Jetzt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L.A.Cop

L.A.Cop

Too many assholes - not enough bullets ...
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
791
Danke
12
Standort
Bundesrepublik D
Hallo Jungs,

wollte heute mein Radio (Becker Traffic-Star 2238- ebay Glücksschuss :frust: ) endlich für die Navigation bereit machen ...

Jetzt brauche ich dazu ein "Geschwindigkeitssignal" sowie ein "Rückfahrsignal".

Was hat denn der 94er ZJ für einen Tacho? Wo bekomme ich das Geschwindigkeitssignal her?
Und wo befindet sich der Schalter für den Rückfahrscheinwerfer bzw. ein Kabel, an dem ich anklemmen kann?
:unsure:

Grüße
Günter
 
Pelle78

Pelle78

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
287
Danke
0
Standort
Kerken (NRW)
hi,

benutz mal die suche, war gerade vor ein paar Tagen schon drin.

Rückfahrsignal hab ich keine Ahnung, braucht man m.E. auch nicht.

Das Speedsignal findest du vorne links im Motorraum . Kühlwasserbehälter ab und dann das weiss-orange Kabel angeschlossen fertig.

Gruß

Pelle
 
McManni

McManni

Gelöscht
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
724
Danke
4
Standort
Erkerode/Elm
Hallo Günter,

Du findest das Signal am PCM im Motorraum auf der Beifahrerseite unter dem Ausdehnungs-
gefäß an der Spritzwand. Am mittleren Stecker des Power Control Modul suchst Du das
weiß/orange Kabel oder den Pol 27. Das Rückfahrsignal habe ich erst gar nicht angeschlossen.

Becker TrafficStar 2238 ist ein super Teil! Glückwunsch!

:unsure: Manfred
 

WJN

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
62
Danke
0
...Becker TrafficStar 2238 ist ein super Teil! Glückwunsch!
Ich zitiere einmal aus einem anderen Forum (www.geo24.de):
... die letzte Software trug die Versionsnummer 4.0 und stammt aus dem Jahr 2000. Seit dem wird der Traffic Star nicht mehr unterstützt
:unsure:

Gruß
WJN
 
McManni

McManni

Gelöscht
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
724
Danke
4
Standort
Erkerode/Elm
... und stammt aus dem Jahr 2000. Seit dem wird der Traffic Star nicht mehr unterstützt.

Da ich nicht ständig in irgendwelchen Neubaugebieten herumdüse, finde ich das kompakte Gerät
wirklich sehr gut. Bisher hatte ich noch keinen Fall, wo das System die Straße nicht kannte.

Außerdem vermute ich mal, dass Günter einen guten Preis bekommen hat.

:unsure: Manfred
 
Redman

Redman

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
135
Danke
0
Moin,

fürs Rückfahrsignal gehste einfach an das Pluskabel des Rückfahrscheinwerfers.

Gruß :unsure:

Redman
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Ich zitiere einmal aus einem anderen Forum (www.geo24.de):
... die letzte Software trug die Versionsnummer 4.0 und stammt aus dem Jahr 2000. Seit dem wird der Traffic Star nicht mehr unterstützt
:unsure:

Gruß
WJN
Bis zum Umstieg auf den WG fuhr ich mit Navi-Software von 1995 herum. Mein jetziges VDO bringt mich mit der Software von 2002 auch gut ans Ziel. Zudem bin ich trotz Navi noch in der Lage Schilder zu lesen, falls ich mal in ein stark verändertes Gebiet komme.

Gruß,
Matthias
 

WJN

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
62
Danke
0
...Außerdem vermute ich mal, dass Günter einen guten Preis bekommen hat. ...
Ich wollte ja lediglich die Info geben, dass der Traffic Star nicht mehr unterstützt wird.
Seitens Becker gab es sogar mal Tauschangebote auf moderne Becker-Navis.

Der Preis muß schon gut gewesen sein, wenn man neue moderne Radionavis, mit TMC und 24 Monaten Garantie ab €250,- bekommen kann (z.B. Medion MD41400, baugleich zu VDO MS4140) :unsure:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Probleme beim Navi-Einbau

Probleme beim Navi-Einbau - Ähnliche Themen

  • Probleme beim tanken

    Probleme beim tanken: Hi Folks, als TJ-Neuling brauch ich mal Euer Schwarmwissen - die Suchfunktion hier im Forum ergibt leider keine Treffer zum Thema und 2...
  • Probleme beim ersten Schaltvorgang

    Probleme beim ersten Schaltvorgang: Hallo zusammen :wave:, ich lese sehr viel mit und mache auch das ein oder andere selbst an meinem Jeep aber nun bin ich am Ende mit meinem Latein...
  • Probleme beim Kaltstart WK2 5,7 Hemi

    Probleme beim Kaltstart WK2 5,7 Hemi: Hallo zusammen, seit etwa einem Monat muckt mein Fahrzeug beim Kaltstart, ab einem Tag Standzeit, unso länger er steht (mehrere Tage) umso...
  • Navigationsprobleme beim MyGig / JK 2007

    Navigationsprobleme beim MyGig / JK 2007: Hi,   wir haben in unserem JK Baujahr 2007 das serienmäßige MyGIG-Navi verbaut, immer alle Software-Updates eingespielt und bis vor 3, 4 Monaten...
  • Probleme beim Radio/Navieinbau

    Probleme beim Radio/Navieinbau: :sneaky: Hallo, ich fahre einen Jeep Grand Cherokee WJ Bj. 6/1999 und habe mir das Navigationsgerät AVIC-X1BT von Pioneer eingebaut. Alles...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme beim tanken

      Probleme beim tanken: Hi Folks, als TJ-Neuling brauch ich mal Euer Schwarmwissen - die Suchfunktion hier im Forum ergibt leider keine Treffer zum Thema und 2...
    • Probleme beim ersten Schaltvorgang

      Probleme beim ersten Schaltvorgang: Hallo zusammen :wave:, ich lese sehr viel mit und mache auch das ein oder andere selbst an meinem Jeep aber nun bin ich am Ende mit meinem Latein...
    • Probleme beim Kaltstart WK2 5,7 Hemi

      Probleme beim Kaltstart WK2 5,7 Hemi: Hallo zusammen, seit etwa einem Monat muckt mein Fahrzeug beim Kaltstart, ab einem Tag Standzeit, unso länger er steht (mehrere Tage) umso...
    • Navigationsprobleme beim MyGig / JK 2007

      Navigationsprobleme beim MyGig / JK 2007: Hi,   wir haben in unserem JK Baujahr 2007 das serienmäßige MyGIG-Navi verbaut, immer alle Software-Updates eingespielt und bis vor 3, 4 Monaten...
    • Probleme beim Radio/Navieinbau

      Probleme beim Radio/Navieinbau: :sneaky: Hallo, ich fahre einen Jeep Grand Cherokee WJ Bj. 6/1999 und habe mir das Navigationsgerät AVIC-X1BT von Pioneer eingebaut. Alles...
    Oben