POWER PROGRAMMER III

Diskutiere POWER PROGRAMMER III im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Power Programmer Lohnt sich der Kauf? Hat jemmand schon eigene Erfahrungen mit dem Teil gemacht? Wodurch kommt die Mehrleistung Zustande...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Black Thunder

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
152
Danke
0
Standort
im Kreis Paderborn
Power Programmer

Lohnt sich der Kauf?
Hat jemmand schon eigene Erfahrungen mit dem Teil gemacht?
Wodurch kommt die Mehrleistung Zustande?
Arbeitet das Gerät ähnlich wie der Power ECU von Mopar?
Was passiert wenn ich das Teil im Gas (LPG) Betrieb benutze?

Viele Fragen sorry :devil:
 

Stefan ZG

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
829
Danke
111
Standort
Mettmann
Ehrlich gesagt, kann ich mir das nicht vorstellen. Ich denke das das Teil auf der OBD Schnittstelle aufsetzt und nach meinem Kenntnisstand kann man nur Änderungen mit dem 10.000 Euro Teil von DC machen.
Ich kann nicht glauben, das man für kleines Geld ein Gerät bekommt, mit dem man ins Motormanagment eingreifen kann. Außerdem, was machst Du wenn es nicht funktioniert und die Karre danách nicht mehr fährt.
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
659
Danke
12
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
der jeeper72 hat sich doch so ein geraet zugelegt.
der muesste es kennen.

:devil:
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
Jo Jo das funzt...
kannst den Begrenzer von 180km/h auf ... erhöhen
ebenso den Drehzahlbegrenzer (glaub +/- 500rpm)
dann gibts noch ein Paar Tuning Optionen (Spritqualität abhängig).
Bei der "US-93Oktan" Einstellung brauchst aber Super Plus, sonst klingelt er teils.
Bringt ein paar einzelne Pferde, mehr nicht, trotzdem ganz spassig das Teil,
kannst auch Fehler auslesen und löschen.
Gerät funzt nur für einen I6 4.0L (oder mehr cui :devil: ), Gerät gibts net für 2,5er.
Am besten drüben kaufen (oder mitbringen lassen)
Wichtig: Softwarestand muss zum BJ passen (musste meinen 1x updaten lassen).
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
nochwas, geht erst ab den "OBDII" Modellen (war glaub >96/97) ZJ, WJ, XJ, TJ
musst halt bei Bestellung angeben
was es macht:
Verstellt Zündungskennfeld und Einspritzdauer, ja ähnlich wie die MOPAR
LPG:
sollte egal sein, da dein LPG Teil vermutlich ein eigenes Steuergerät hat
falls nicht - auch egal, da LPG heine höhere Klopffestigkeit hat,
musst halt mit zuviel Hitze an den Ventilen aufpassen
 
v8buffke

v8buffke

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
218
Danke
13
Standort
bei Laufenburg(CH),Aargau
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
Eigentlich wurde ja schon alles geschrieben.... wer n paar Euro uebrig und den passenden Jeep mit OBD Schnittstelle hat ist dat sicherlich eine lohnende Anschaffung,- besonders wenn man ihn sich mit mehreren teilt. Ist schon ne grosse Hilfe die Fehlercode abfragen und einige Parameter im laufenden Betrieb beobachten zu koennen.
Sicherlich ist auch der freie Zugriff auf einige Eckdaten recht vorteilhaft was man unter der Kategorie Feintuning einstufen kann bzw. Serviceeinstellungen... aber das war es auch schon,- ein Zugriff oder gar aendern der Kennfelder im Steuergeraet waere illosorisch und damit nicht machbar. :devil:
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
komplett teilen is nicht :devil:
das Gerät speichert den Code des Steuergerätes, daher Tuning nur 1x pro Auto.
Die Fehlergeschichten können an mehreren Jeeps geprüft werden.

Ulis Meinung zum ändern der Kennfeldern teile ich nicht.
Die Steuergeräte der OBD 4.0er haben einen flashbaren Speicher, bei dem sogar die Grundeinstellung geändert werden könnte (dies ist natürlich auch mit Vorsicht zu geniesen, da man alles putt machen könnte)
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
komplett teilen is nicht :devil:
das Gerät speichert den Code des Steuergerätes, daher Tuning nur 1x pro Auto.
Die Fehlergeschichten können an mehreren Jeeps geprüft werden.

Ulis Meinung zum ändern der Kennfeldern teile ich nicht.
Die Steuergeräte der OBD 4.0er haben einen flashbaren Speicher, bei dem sogar die Grundeinstellung geändert werden könnte (dies ist natürlich auch mit Vorsicht zu geniesen, da man alles putt machen könnte)

Selbstverstaendlich liest er die VIN des Steuergeraetes aus um abgespeicherte Eckdaten zum passenden Fahrzeug zu laden...das sind aber mehr oder weniger welche die der Hersteller eh vorgibt. Ich kann aber nirgenswo erkennen,- selbst Hypertech gibt nirgenswo an auf den geschuetzte Bereich der Kennfelder Einfluss genommen wird. Du koenntest vielleicht den Flash auslesen... das nuetzt Dir aber wenig wenn einmal nicht alle Daten in diesem abgelegt sind und zweitens aus diesen ein gut geschuetztes Geheimnis gemacht wird. Nur bestimmte Datenadressen sind "frei" zugaenglich und programmierbar... alles andere ist gesperrt und nur mit der noetigen Soft ist ein kompl. Zugriff erlaubt was selbst DC schwerfallen duerfte.

Eigentlich ist der Power Programmer nichts anderes als ein "einfaches" Servicegeraet und optimiert nur einige Parameter was Dir aber jede DC-Werkstatt auch machen koennte.
Ich streite ja nicht ab das durch Optimierung oder verschaerfen einiger Eckdaten etwas mehr Leistung rausgekitzelt werden kann... aber mehr ist es auch wirklich nicht.
Dazu benoetigst Du entweder das frei prog. Steuergeraet fuer den XJ aus Uebersee oder greifst gleich zu einen von Trijekt ectr. wo wirklich die Kennfelder angepasst und geaendert werden koennen.

Sollte die VIN fest abgespeichert und er nur fuer dieses Steuergeraet nutzbar sein waere dies ein Argument gegen den Kauf des Power Programmers was ich mir aber so nicht ganz vorstellen kann. bier
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
Wohin der Power Programmer schreibt oder liest ist hier ja eigentlich wurscht.
Fact ist, dass er liest und schreibt, wenn auch nur mit Benziner typischem kleinem messbaren Ergebnis.
Schön sind die weiteren Goodies (wie VMax Aufhebung, Fehlercodegeschichte, etc.)

Warum er nur bei einem Fahrzeug verwendbar ist:
zum einen aufgrund der Verkaufsphilosophie (Hypertech möchte ja schließlich möglichst viele davon Verkaufen)

es gibt aber auch einen technischen Hintergrund:
Der PRGer liest zuerst den Originalspreicher aus und speichert diesen (als Basis und VIN basiered) im eigenen Flash, dann kann man beliebig im Rahmen des Gerätes ändern.
Das Gute ist, daß man die ursprünglichen Fahrzeugdaten wieder zurückspielen kann.

Bei mehreren Fahrzeugen bräuchte das Gerät einen größeren Speicher und andere Software (=>teurer)
Für Händler, Mehrfahrzeugnutzer, etc. gibts dann Trijekt & Co (wesentlich teurer, kompliziert)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

POWER PROGRAMMER III

POWER PROGRAMMER III - Ähnliche Themen

  • DTE PowerControl X für Jeep Grand Cherokee WK2

    DTE PowerControl X für Jeep Grand Cherokee WK2: Hallo, biete hier meinen PowerControl X von DTE mit Kabelsatz für den Grand Cherokee WK2 3.0 - 250 Ps. Die Box hat die aktuellste Software und...
  • 40" LED Lichtleiste über Autostart Powerbank betreiben

    40" LED Lichtleiste über Autostart Powerbank betreiben: Hallo miteinander, spiele gerade mit dem Gedanken mir einen Frontrunner Dachträger auf meine Grand Cherokee zu packen. Zusammen mit einer 40" LED...
  • Erledigt VERKAUFT!! aFe Wide Open Power Luftfilter - Jeep Grand Cherokee SRT - VERKAUFT!!

    Erledigt VERKAUFT!! aFe Wide Open Power Luftfilter - Jeep Grand Cherokee SRT - VERKAUFT!!: Ich verkaufe einen absolut neuwertigen aFe Wide Open Power Luftfilter - mit TÜV - mit Teilegutachten. Passend für: - Jeep Grand Cherokee 6.4 SRT...
  • Eaton Detroit Truetrac vs Powertrax Grip Pro vs keines von beiden

    Eaton Detroit Truetrac vs Powertrax Grip Pro vs keines von beiden: Gugen Morgen meine sehr verehrten Damen und Herren, nachdem meine geplante Reise mit dem ZJ aufgrund des unaussprechlichen Virus nun definitiv...
  • Starthilfe Powerbank für JLU Diesel - Wer hat eine Empfehlung

    Starthilfe Powerbank für JLU Diesel - Wer hat eine Empfehlung: Hallo brauche mal eine Empfehlung von Euch. Hatte mit dem Wohnwagen ein Erlebnis, er hat mir die Autobatterie leergesaugt. Mein JLU wollte nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben