Hermes - Versand Saftladen?

Diskutiere Hermes - Versand Saftladen? im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo, hab Gestern verzweifelt versucht gebrauchte Reifen für einen Kollegen hier aus dem Forum zu versenden: Drama :hehe: Beim Hermes-Shop...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
yjochen

yjochen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
227
Danke
0
Standort
78078 Niedereschach
Hallo,

hab Gestern verzweifelt versucht gebrauchte Reifen für einen Kollegen hier aus dem Forum zu versenden:

Drama :hehe:

Beim Hermes-Shop 1:
Shop: Nehmen wir nicht an, ist uns zu groß
Ich: Ach: Habe die Frachtpapiere ganz normal über Internet eingetragen und ausfüllen lassen
Shop: Ist mir egal was im Internet steht, will nichts damit zu tun haben

Beim Hermes-Shop 2:
Shop: Geht nicht ohne Verpackung
Ich: Wieso denn das?
Shop: Ist halt so
Ich: Na gut, dann verpacken wir eben.

Wieder bei Hermes Shop 2:
Shop: Ok, nun mit Verpackung sind die Teile zu groß 80cm x 80cm x 29cm - Gurtmaß beachten
Ich: ;) Im Internet habe ich das berechnen lassen und da steht: längste Seite + kürzeste Seite - selbst im Konfigurator eingegeben mit allen 3 Maßen und alles ist richtig und wird normal gebucht.
Shop: Internet, die schreiben viel im Internet aber mir ist das egal. Nehmen wir so nicht an. Vielleicht
nimmt es der Abholfahrer mit (kostet pro Reifen ca. 6 Euro mehr)
;)

Lange Rede kurzer Sinn, ich gehe nie wieder zu Herpes :hehe:
Reifen gehen nun mit Spedition raus.

Habt Ihr denn auch solche Erfahrungen mit Herpes (sorry für die Polemik) gemacht oder sind nur bei uns die shops so doof?
 

Stefan ZG

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
829
Danke
111
Standort
Mettmann
Ich hab dieselben Erfahrungen mit DPD gemacht. Im Internet steht Nachnahme und Auslandsversand.
Im Paketshop: "Nee, machen wir nicht, da müssen Sie woanders hin." Anfrage bei DPD, wo ich per NAchnahme oder ins Ausland verschicken kann. Als Antwort bekam ich den Shop genannt wo ich schon war.
Nochmal Nachfrage wegen Weigerung des Shops die Sendung anzunehmen. Antwort:" Dann versuchen Sie es mal in einer anderen Stadt."
Zum Schluß hab ich die Sachen über die Post verschickt.
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Was lernen wir daraus?
Nicht alles was privatisiert ist, ist auch wirklich gut.
Aber das ist ja der neoliberale Trend: Hauptsache privat!
Wie es dann beim Kunden ankommt...ist sch***egal!

Gruß
Hans
 
V8pit

V8pit

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
504
Danke
0
Standort
Kansas, USA
hab jetzt schon einige sachen mit illox verschickt. funzte problemlos :hehe: , arbeiten auch
mit gls zusammen. waren auch sperrige und schwere güter. das schwerste 50kg mit
60 flaschen schnaps ;)
 
yjochen

yjochen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
227
Danke
0
Standort
78078 Niedereschach
Bis 30 kg/Karton UPS, alles darüber per Spedition
ja, das ist schon ok, das kann ich dann in der Regel auch per DHL versenden (wenn das Gutmaß stimmt) aber
es ging einfach um Reifen und zwar so preiswert wie möglich für den Kollgen.
Da ist mit UPS auch nix drin gewesen.
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.216
Danke
6.257
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Ich habe schon Reifen ohne Verpackung ( und klein waren die nicht gerade...) per Hermes verschickt. War alles kein Problem und bisher war es auch immer gut und pünktlich angekommen. ;)

Offensichtlich ist es wohl bei so Sachen wie Reifen oder anderen größeren und sperrigen Gegenständen ein wenig vom goodwill des Shop-Inhabers abhängig. :hehe:

Gruß

Micha
 
Thomas K.

Thomas K.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Ich habe mit Iloxx ganz schlechte Erfahrung gemacht.
War zwar nur der Empfänger, aber für mich nie wieder.

;)
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.149
Danke
1.559
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Seit 2 Jahren immer Hermes!
Damals hat mein Reifen-Futzi den Hermes-Shop mit übernommen.
Da funzt die Sache - naja, er verschickt ja selber jede Woche über Hermes ... .

;)
Bodo
 

Eagle Eye

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
726
Danke
92
Ich hab dieselben Erfahrungen mit DPD gemacht. Im Internet steht Nachnahme und Auslandsversand.
Im Paketshop: "Nee, machen wir nicht, da müssen Sie woanders hin." Anfrage bei DPD, wo ich per NAchnahme oder ins Ausland verschicken kann. Als Antwort bekam ich den Shop genannt wo ich schon war.
Nochmal Nachfrage wegen Weigerung des Shops die Sendung anzunehmen. Antwort:" Dann versuchen Sie es mal in einer anderen Stadt."
Zum Schluß hab ich die Sachen über die Post verschickt.

da hätte ich mir die mühe gemacht, deren hauptverwaltung angerufen und davon berichtet.
die freuen sich immer über ein feedback bzgl. der subs
;)

:hehe:
EE
 
kristian b

kristian b

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
808
Danke
0
Standort
Dresden
bis vor nem knappen jahr oder so, hatte ich nen hermesshop gegenüber vom büro. war eigentlich immer zufieden. da hat das auch immer mit längste + kürzeste seite geklappt. leider hat der laden zu gemacht, der nächste ist nich so schön nah.

ansonsten hab ich nur gute erfahrungen mit ilox gemacht. die sind so ziemlich am flexibelsten. da können auftragsgeber, versender und empfänger drei verschiedene personen sein, und alles geht gut. verrhältnissmäßig preiswert sind sie auch. und schnell dazu.
 

melvin66

Member
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
35
Danke
0
Standort
Brachttal
Hallo,

es ist wie überall, mal macht man gute Erfahrungen un manchmal auch schlecht. es kommt halt
immer auf das Servicepersonal an. Versucht mal bei einer Postagentur einen Maxibrief Weltweit
Landbeförderung aufzugeben und dann" Das ist aber ein Päckchen und wieso ohne Postleitzahl?"
Da wächst die Warteschlange ;)


Gruß, Udo
 
xjhardy

xjhardy

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
213
Danke
2
Standort
63165 Mühlheim/M
Habe mit Hermes bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Habe mal eine AHK verschickt. Das einzigste was gefragt wurde, ist sie etwas eingepackt.

;) :hehe:
 
hadda

hadda

Mitglied
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
504
Danke
7
UPS ist aber für´n privaten Empfänger der arbeitenden Klasse reichlich besch...
Wenn da eine Nachnahme kommt und weit und breit keiner zu hause ist, ist man verratzt.
Ich fahr doch nicht durch halb München um im UPS-Stützpunkt das Ding zu holen.
Da ist mir die Post dreimal lieber, die gibt´s überall in der Nähe, da kann man
nochmal kurz vorbei gehen.
Grüße
Harald
;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hermes - Versand Saftladen?

Hermes - Versand Saftladen? - Ähnliche Themen

  • Truppenübungsplatz Hermeskeil

    Truppenübungsplatz Hermeskeil: Moin, kommt denn jemand aus dem Saar/Pfalz Kreis? Da es jetzt ja endlich mal die nächsten paar Tage regnet, wollte ich die Tage mal nach...
  • Erledigt Biete 4 neue große Gummipuffer für die Hinterachse 20,-€ plus Versand.

    Erledigt Biete 4 neue große Gummipuffer für die Hinterachse 20,-€ plus Versand.: Hallo, ich gebe die Gummipuffer für die Hinterachse ab.
  • Versand rockauto mehrere Lagerorte

    Versand rockauto mehrere Lagerorte: Hallo zusammen,   wenn ich bei rockauto eine Bestellung von mehreren Sachen aus unterschiedlichen Lagerorten vornehme: Kommen dann mehrere Pakete...
  • Versand von Amerika (UPSP)

    Versand von Amerika (UPSP): Hallo,   ich hab am 5. Dezember in Amerika paar Teile fürn Jeep Bestellt. Nichts großes, lauter Kleinkram (small Packages) :D . Ein Packet ist...
  • US Felgen importieren........Versand????Hilfe!!!!

    US Felgen importieren........Versand????Hilfe!!!!: Hallo ihr lieben,       Ihr konntet mir schon sehr oft helfen.Danke an alle..... Nach langem hin und her mit meinen CHINA Chromfelgen,die ja so...
  • Ähnliche Themen

    Oben