1. Inspektion Renegade - Kosten?

Diskutiere 1. Inspektion Renegade - Kosten? im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo an alle! Ich hab letztes Jahr im Mai mir einen neuen Renegade zugelegt und jetzt steht die 1. Inspektion bevor. Hab einen Kilometerstand...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jeep068

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2016
Beiträge
4
Danke
0
Hallo an alle!

Ich hab letztes Jahr im Mai mir einen neuen Renegade zugelegt und jetzt steht die 1. Inspektion bevor.

Hab einen Kilometerstand von 10550. Als ich bei meinem Händler (+Werkstatt) angefragt hab, wollten die für diesen ersten Jahresservice satte 400. Da kann doch was nicht stimmen oder?? Das ist doch viel zu viel ..

Ich würd gern wissen wie viel Ihr gezahlt habt bzw. was so die durchschnittlichen Preise sind.

Und wenn Ihr eine gute Jeep/ Fiat Werkstatt in Wien kennt, die nicht abzockt, bitte bitte lasst es mich wissen :D
 

Jeeper4x4

Member
Mitglied seit
02.03.2015
Beiträge
774
Danke
181
Standort
Kleinsibirien
es gibt Unterschiede zwischen Benziner und Diesel.
Und Jeep war noch nie günstig was Werkstattpreise angeht.
Und Wien ist eh teuer, also so auch die Werkstatt Preise
Ansonsten Frage doch einfach mal bei einer anderen Werkstatt nach.
 
Habe auch schon gelesen das einer nur 170€ für die erste hingelegt haben, allerdings ohne Angabe was genau gemacht wurde.
Der wohnte allerdings auch auf dem Land und nicht im Ballungsgebiet.
 
 

Jeep068

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2016
Beiträge
4
Danke
0
Jeeper4x4 schrieb:
es gibt Unterschiede zwischen Benziner und Diesel.
Und Jeep war noch nie günstig was Werkstattpreise angeht.
Und Wien ist eh teuer, also so auch die Werkstatt Preise
Ansonsten Frage doch einfach mal bei einer anderen Werkstatt nach.
 
Habe auch schon gelesen das einer nur 170 für die erste hingelegt haben, allerdings ohne Angabe was genau gemacht wurde.
Der wohnte allerdings auch auf dem Land und nicht im Ballungsgebiet.
 
Ich habe jetzt bei einer anderen Jeep Werkstatt in Wien nachgefragt und die haben mir ähnliche Kosten genannt. Wird wohl seine Richtigkeit haben...

War ein wenig skeptisch, da ich mich im Internet ein wenig schlau gemacht habe und in einigen Foren deutlich günstigere Preise genannt wurden.

Ich habe einen Dieselmotor, ich glaub die sind ohnehin teurer, was das betrifft. Mit 170 wäre ich aber mehr als zufrieden aber was solls :D

Danke für die schnelle antwort :D
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
549
Danke
110
2.0 Diesel 4x4 Limitied:
 
1. Inspektion 20000 km : knapp 70,-€
bei 28000 km das Öl gewechselt obwohl immer noch ok war ~ 140,- € mit Filter und pipapo
2. Inspektion bei knapp 34000 km (1 Jahr war um seit dem letzten Service) 119,- €  Pollenfilter und Bremsflüssigkeit getauscht Sommerräder umgesteckt ...
 
Ist allerdings ein Jeep Servicepartner (der Ahnung hat) und kein Händler trotzdem alles nach Jeep Wartungsplan gemacht ...
 
Was will dein Lump denn für 400,- € alles machen an dem Teil (vor allem bei 10000 km Fahrleistung)
 
Lass dich nicht über den Tisch ziehen, Updates werden im Rahmen der Garantie gesondert mit Jeep verrechnet und bezahlt, die kosten dich gar nichts ... nicht das der zweimal kassiert
 


 

Jeep068

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2016
Beiträge
4
Danke
0
ManEater666 schrieb:
2.0 Diesel 4x4 Limitied:
 
1. Inspektion 20000 km : knapp 70,-
bei 28000 km das Öl gewechselt obwohl immer noch ok war ~ 140,- mit Filter und pipapo
2. Inspektion bei knapp 34000 km (1 Jahr war um seit dem letzten Service) 119,-   Pollenfilter und Bremsflüssigkeit getauscht Sommerräder umgesteckt ...
 
Ist allerdings ein Jeep Servicepartner (der Ahnung hat) und kein Händler trotzdem alles nach Jeep Wartungsplan gemacht ...
 
Was will dein Lump denn für 400,- alles machen an dem Teil (vor allem bei 10000 km Fahrleistung)
 
Lass dich nicht über den Tisch ziehen, Updates werden im Rahmen der Garantie gesondert mit Jeep verrechnet und bezahlt, die kosten dich gar nichts ... nicht das der zweimal kassiert
 

Wow jetzt fühl ich mich aber mehr als vera****t. Das kanns doch nicht sein, dass es da preislich so enorme Unterschiede gibt?!

Ich weiß selber nicht, was die da groß machen wollen bei 10000km. Das ist mir echt ein Rätsel woraus sich diese 400er Summe zusammensetzt bei denen.

Leider hab ich das Auto heute in Auftrag gegeben. Aber ich will mir das morgen, wenn ich das Auto abhol, von denen genau erklären lassen.

Darf ich fragen, wer Dein Serviceparter ist und wo?

Hätte ich überhaupt einen machen müssen bei 10000km ? Es kommt mir irgendwie unnötig vor, bei 20000 km käme mir schon sinnvoller vor..
 
Voodoo1993

Voodoo1993

Member
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
1.471
Danke
799
Standort
Forchtenberg
400 Euro klingen für mich eigentlich noch im rahmen. Man muss auch mal überlegen was Material und zeit Kosten. Man selber will doch auch angemessen für seine Leistungen bezahlt werden. Ich Kenn jetzt zwar nicht den Leistungsaufwand, aber der komplette service dauert schon seine zeit.

Ich hab auch schon 600 für einen service bezahlt und auch schon mal 750 für's Motorrad. kling für außenstehende erst mal viel, aber wenn man weiß was alles gemacht wurde war das angemessen.
 

Jeep068

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2016
Beiträge
4
Danke
0
Voodoo1993 schrieb:
400 Euro klingen für mich eigentlich noch im rahmen. Man muss auch mal überlegen was Material und zeit Kosten. Man selber will doch auch angemessen für seine Leistungen bezahlt werden. Ich Kenn jetzt zwar nicht den Leistungsaufwand, aber der komplette service dauert schon seine zeit.

Ich hab auch schon 600 für einen service bezahlt und auch schon mal 750 für's Motorrad. kling für außenstehende erst mal viel, aber wenn man weiß was alles gemacht wurde war das angemessen.
Stimmt schon, was du sagst. Klar will man für die Leistungen angemessen bezahlt werden, das versteh ich vollkommen. Schließlich liebe ich mein Auto und das wäre es mir wert, also nichts lieber als angemessen zahlen :D Aber wie hoch kann denn der Verschleiß nach 10000 km sein? Und Arbeitsaufwand?

Um das geht es mir. Ich bin leider kein Mechaniker (im nächsten Leben bestimmt :D ) und kann das deshalb nur schlecht nachvollziehen und beurteilen. Deswegen hab ich mich hier auch angemeldet, um auch andere Meinungen und Erfahrungen zu hören

Wär der Großteil der Menschen nicht so egoistisch, geld- und machtgierig, wär ich weniger skeptisch. Aber leider ist das ja nicht so. Man hat leider wirklich nichts davon naiv durch die Welt zu gehen. Ich glaub es versteht jeder was ich mein ..
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
549
Danke
110
Aufwand ist beim 20000 er (oder nach einem Jahr) kaum der Rede Wert .. die Kiste wird aufgebockt, nachgeschaut ob alles dicht ist, einzustellen ist nichts ... das EVIC wird mittels PC /Laptop zurückgesetzt und das war es schon. das bischen Füllstand kontrollieren ist alles nichts was insgesamt länger als ne Halbe Stunde dauern darf ...
 
Das einzige was aufwändig ist, ist das einspielen von Updates ... aber das ist in den ersten beiden Jahren eine Gewährleistung/Garantiesache und bekommt die Werkstatt von Jeep direkt bezahlt und nicht im Rahmen des Kundendienstes vom Autobesitzer ...
 

snow

Member
Mitglied seit
22.08.2015
Beiträge
9
Danke
2
Standort
Weitnau Allgäu
Für den ersten Service am Renegade Trailhawk bei 20000 km nach
einem halben Jahr habe ich EUR 394   incl Mwst
= 331 EUR netto bezahlt  und das find ich absolut in Ordnung

es wurde gemacht
Kundendienst nach Hersellerangaben
Ölstand Motor korrigiert
Ölstand Hinterachse korrigiert
Kühlwasserstand korrigiert
Gummipflege,
Inneraumfilter ersetzt
Luftfilter ersetzt  
Scheibenreiniger aufgefüllt,
Fahrzeugwäsche
ein Ersatzfahrzeug ohne Berechnung zur Verfügung gestellt

man muss bereit sein gute Arbeit anständig zu bezahlen !

Wer immer nur das billigste Angebot sucht darf nicht die
beste Leistung erwarten.
 
 

Jeeper4x4

Member
Mitglied seit
02.03.2015
Beiträge
774
Danke
181
Standort
Kleinsibirien
snow schrieb:
man muss bereit sein gute Arbeit anständig zu bezahlen !

Wer immer nur das billigste Angebot sucht darf nicht die
beste Leistung erwarten.
 
 
Sorry aber das sind Dinge die einfach und schnell erledigt sind und rechtfertigen keine 400.-€
 
und in Bezug auf den Zeitaufwand braucht man dafür nicht unbedingt ein Ersatzfahrzeug.
Und dieses wurde mit Sicherheit auch indirekt berechnet auf der Rechnung.
 
 
 
 

skunker

Member
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
9
Danke
0
Standort
Göttingen Umgebung
Heute ist meine erste Inspektion bei 20.000 Km , angekündigt sind 350€ Kosten.
 
Ich war geschockt, mein anderer Wagen bekommt eine kleine Inspektion mit Ölwechsel für 130€ und eine Große für 440€, und der hat 5 Liter Hubraum und fährt nur importiertes Öl...
 
1,45 Stunden wurden angesetzt als Arbeitszeit.
 

Kryptoo

Member
Mitglied seit
11.05.2016
Beiträge
12
Danke
1
Mal gut das ich beim Kauf 2x Service kpl. mit Ölwechsel ausgehandelt habe.
 

Koch

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
153
Danke
6
Hallo! 
1. Service bei 1 Jahr und 19.826km   beim Freundlichen.
    Service lt. Wartungsplan 2o.ooo km    Pauschale       €  224,--
    Materialkosten: Ölfilter, Dichtung Motoröl, Luffilter, Pollenfilter € 223,-
                              div. Kleinteile
    abzüglich einer Gutschrift von € 3o,--                                  Gesamt  € 415,56
 
Hier gibt es anscheinend große Differenzen.
 
Frage: Welche Leistungen wurden bei den günstigeren Preisen nicht erbracht?  Wurde bei allen das Motoröl nach einem Jahr getauscht.
 
Motoröl:  Laut Serviceheft/Plan sollte SAE OW-30 ACEA C2    eingefüllt werden.
Bei mir wurde 5W3o eingefüllt!  Lt. Zusatz bei der Bedienungsanleitung wäre das ein Garantieverlust!!
 
Freue mich auf Antworten und grüße
 
 

GiveMeGrip

Member
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
47
Danke
8
Standort
Bergisches Land
Hi Boing,
 
Anfragen bei Jeep Händlern zur Erstinspektion lagen durchweg zwischen 300€ und 400€ in meiner Gegend.
 
Nur bei Vergölst war es deutlich günstiger, hinzu kommen noch 19% MWSt  . Also rund 260€ im Endbetrag  :wave:
 
In diesem Sinne
 
GmG
 

Anhänge

scar2

Member
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
385
Danke
135
Standort
Deutschland
Heute die 1. Durchsicht bei 14.000 km.
Bezahlt habe ich 152,98 . Dazu kommt noch Motoröl für 49,90 , das ich selbst dazu gegeben habe.
 

duedo

Member
Mitglied seit
17.07.2012
Beiträge
861
Danke
136
Standort
Düsseldorf
Die oben genannten Inspektionskosten entsprechen dem GC...[emoji102]
 

fridolin27

Member
Mitglied seit
06.07.2015
Beiträge
21
Danke
3
Standort
Siersburg
Nach einem Jahr bei KM-Stand von ca. 8000 km beim 1,6 Liter e-torq Benziner habe ich 86,- Euro bezahlt. Öl habe ich (nach den Spezifikationen im Handbuch) selbst dazu gegeben.
 

Postofficer

Member
Mitglied seit
31.05.2015
Beiträge
31
Danke
12
Hab meinen Renegade Trailhawk am 4. Juli in Wr.Neustadt abgeholt. Mein Freundlicher hat mich informiert, dass es eine Aktion für das Easy Care Wartungspaket geben wird. Er hat dann zwei Wochen später für das 48M./60.000km Paket €690,- inkl. aufgerufen und ich hab meine Unterschrift auf das Papier gesetzt.
 
Lt. Wartungsplan sind das
mind. 2x Motoröl + Ölfilter, Bremsflüssigkeit, Luft + Pollenfilter sowie 1x Kraftstofffilter + natürlich die Arbeitszeit dafür.
 
Wenn ich das hier lese bin ich ganz gut gefahren.....mal sehen was in 4 Jahren raus kommt.....
 

Joky

Member
Mitglied seit
19.10.2015
Beiträge
33
Danke
1
Standort
Hannover
Hallo zusammen,
Ich habe meinen Renny am Donnerstag zur ersten Inspektion gebracht. Das schlug bei meinen Jeep Händler mit 508 zu gute. Es gab ein großes update neues Öl und Filter sowie neue Bremsflüssigkeit und noch ein neuen Luftfilter. Fand ich nicht ganz billig. Aber er soll ja laufen und das tut er.
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
549
Danke
110
Joky schrieb:
Hallo zusammen,
Ich habe meinen Renny am Donnerstag zur ersten Inspektion gebracht. Das schlug bei meinen Jeep Händler mit 508 zu gute. Es gab ein großes update neues Öl und Filter sowie neue Bremsflüssigkeit und noch ein neuen Luftfilter. Fand ich nicht ganz billig. Aber er soll ja laufen und das tut er.
 
erste Inspektion ca. 60,- eur, Ölwechsel mit Filter ca. 130,- eur, Updates sind Garantiesache und kosten normalerweise erstmal nichts ... such dir ne andere Werkstatt ...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

1. Inspektion Renegade - Kosten?

1. Inspektion Renegade - Kosten? - Ähnliche Themen

  • Inspektion / Öle und Füllmengen

    Inspektion / Öle und Füllmengen: Liebes Forum, ich hoffe sehr, dass dieses Thema nicht schon durchgekaut wurde und ich es nicht gesehen habe! Unser Summit WK2 Baujahr 07/2015...
  • Laufleistung und Inspektion beim SRT Bj 2016

    Laufleistung und Inspektion beim SRT Bj 2016: Hallo zusammen, wollte mal fragen zum Srt wenn man alle 10-12tk Inspektion macht und das Auto 136000 tkm hat dann muss er ja ca 3-4 mal im Jahr...
  • 1. Inspektion: Kosten, heul +rum gejammer

    1. Inspektion: Kosten, heul +rum gejammer: Hallo Jl- Fahrer ich hatte die Woche meinen bei der Inspektion und muss mich ein wenig hier ausheulen, vieleicht kann mir das jemand erklären...
  • Erstinspektion jeep wrangler jlu 2.0 t-gdi

    Erstinspektion jeep wrangler jlu 2.0 t-gdi: Hallo zusammen Was wird ausser dem Ölwechsel bei der ersten Inspektion eigentlich noch gemacht? Macht es Sinn am hinteren Differenzial auch schon...
  • 1. Inspektion beim dem Jeep Renegade 4W

    1. Inspektion beim dem Jeep Renegade 4W: Hallo,   wer hat sie schon hinter sich und was ist gemacht worden?   Teile getauscht?   Kosten?   Ich bin Mitte März dran.    
  • Ähnliche Themen

    • Inspektion / Öle und Füllmengen

      Inspektion / Öle und Füllmengen: Liebes Forum, ich hoffe sehr, dass dieses Thema nicht schon durchgekaut wurde und ich es nicht gesehen habe! Unser Summit WK2 Baujahr 07/2015...
    • Laufleistung und Inspektion beim SRT Bj 2016

      Laufleistung und Inspektion beim SRT Bj 2016: Hallo zusammen, wollte mal fragen zum Srt wenn man alle 10-12tk Inspektion macht und das Auto 136000 tkm hat dann muss er ja ca 3-4 mal im Jahr...
    • 1. Inspektion: Kosten, heul +rum gejammer

      1. Inspektion: Kosten, heul +rum gejammer: Hallo Jl- Fahrer ich hatte die Woche meinen bei der Inspektion und muss mich ein wenig hier ausheulen, vieleicht kann mir das jemand erklären...
    • Erstinspektion jeep wrangler jlu 2.0 t-gdi

      Erstinspektion jeep wrangler jlu 2.0 t-gdi: Hallo zusammen Was wird ausser dem Ölwechsel bei der ersten Inspektion eigentlich noch gemacht? Macht es Sinn am hinteren Differenzial auch schon...
    • 1. Inspektion beim dem Jeep Renegade 4W

      1. Inspektion beim dem Jeep Renegade 4W: Hallo,   wer hat sie schon hinter sich und was ist gemacht worden?   Teile getauscht?   Kosten?   Ich bin Mitte März dran.    

    Werbepartner

    Oben