Erfahrung mit Versand aus den USA über Postfach/Dienstleister?

Diskutiere Erfahrung mit Versand aus den USA über Postfach/Dienstleister? im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, ich überlege mir gerade einige Sonderteile in den USA für meinen XJ zu bestellen. Leider bietet der Hersteller keinen internationalen...
lipa

lipa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.02.2019
Beiträge
96
Danke
31
Hallo,

ich überlege mir gerade einige Sonderteile in den USA für meinen XJ zu bestellen. Leider bietet der Hersteller keinen internationalen Versand an.

Nun habe ich Dienstleister wie Stackry | US shopping, global shipping oder Shipito | Shop In The US & Ship Anywhere | Free US Address gefunden. Die richtigen eine Art Postfach ein wohin ich die Ware in den USA verschicken kann. Anschließend schicken sie die Pakete über FedEx oder DHL weiter nach Deutschland. Klingt alles zuverlässig (siehe z.B. hier). Hat damit jemand anders hier bereits Erfahrungen gemacht?

Viele Grüße
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Ja, shipito funktioniert ganz gut bei kleinen bis mittleren teilen. Bei größeren und schwereren Gegenständen würde ich einen Containerdienst bevorzugen. Ich hab das mit USA Importservice gemacht.
 
Sarge

Sarge

Member
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
1.017
Danke
552
Standort
Sande
Sehe ich wie mein Vorredner
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.331
Danke
1.793
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
www.usa-importservice.de

Die Jungs bringen mir viele Dinge mit - funktioniert wirklich seit Jahren ohne Reibungsverlust.
Allerdings weiß ich nicht, ob es Größenordnungen gibt, wo andere Anbieter günstiger wären.

:wave:
Bodo
 
Christian72

Christian72

Member
Mitglied seit
29.08.2019
Beiträge
138
Danke
35
Standort
Berlin
Fahrzeug
Wrangler JLU Sahara
Overland 2,0 T-GDI,
MY20, Sky-One-Touch
Wenn es um Lieferungen größerer Teile aus den US geht, schau doch mal HIER .
Die sind darauf spezialisiert und durch Container können sie die Transportkosten gering halten.
 
lipa

lipa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.02.2019
Beiträge
96
Danke
31
Ihr seid ja sensationell, vielen Dank für die vielen Beiträge! :)

Der USA-Importservice macht echt einen super Eindruck, den kannte ich noch gar nicht. Habe da jetzt mal eine Anfrage gestellt. Sobald das Angebot da ist kann ich euch meine Erfahrungswerte und den Vergleich zu Stackry und Shipito mal teilen. Cargateus wirkt top, ist aber vermutlich für die Größe der Teile zu teuer.

Habt einen schönen Sonntag!!
 
lipa

lipa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.02.2019
Beiträge
96
Danke
31
Ein kurzes Update, denn ich hab schon Rückmeldung und habe mal kalkuliert. Ich möchte einen Dachträger kaufen, bestehend aus zwei Paketen, Maße und Gewicht wie folgt:

78x5x3 - 5lbs
61x9x6 - 20lbs

Preise und Lieferdauer sind wie folgt:

Shipito - $260, Luftpost DHL Express, 2-4 Tage
Stackry - $260, Luftpost FedEx, 3-8 Tage
Stackry - $280, Luftpost FedEx, 2-5 Tage
USA-Importservice - max. $200, Wartezeit bis zum Laden des Schiffes + ca. 4 Wochen

Wenn man es überhaupt nicht eilig hat und vor allem größere Gegenstände hat ist der USA-Importservice top. Wenn ich mir allerdings überlege, dass ich $60 mehr zahle und die Ware Ende nächster Woche hätte neige ich eher dazu.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Für mein Lenkgestänge war es die Hälfte günstiger bei Importservice im Gegensatz zu shipito.
 
Sarge

Sarge

Member
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
1.017
Danke
552
Standort
Sande
Ich glaube, pauschal kann man das gar nicht beurteilen. Ich hatte mal ne größere Bestellung von Rockauto.com über Shipito kommen lassen, weil der Versand über Rockauto knapp 600$ gekostet hätte. Bei Shipito sollte es laut der Kostenschätzung 200$ sein sollen, tatsächlich wurden es aber 500$ und ich musste beim Zoll noch alles rechtfertigen, weil die Zollerklärung scheiße ausgefüllt war.
Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich das alles Rockauto machen lassen, das hat immer reibungslos geklappt.
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.331
Danke
1.793
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
www.usa-importservice.de
Die Jungs bringen mir viele Dinge mit - funktioniert wirklich seit Jahren ohne Reibungsverlust. ...
:hmmm: .... ohne Reibungsverlust ist schon ge_l :cool: Ärger mit dem Zoll sind absolut überflüssig :coolman:

Daher - selbst wenn ein Verfrachter mal `nen Euro preiswerter wäre,
werde ich an meinem 'Verfrachter' festhalten - die machen einen guten Job.
Lediglich - es darf nicht eilen, denn es werden immer Container vollgeladen - regelmäßig.

:wave:
Bodo
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Hat jemand auch noch einen Tipp für einen Pickup-Service?

Ich müsste in den USA was abholen lassen (groß/schwer) und zu mir nach Deutschland holen. Das hab ich bisher noch nicht gemacht...
 
Sarge

Sarge

Member
Mitglied seit
16.07.2015
Beiträge
1.017
Danke
552
Standort
Sande
Schreib mal Classic N Chrome an, er kommt viel rum und kann Dir sicher helfen.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.655
Danke
3.763
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Ich hab jetzt Transglobalexpress benutz. FedEx und DHL direkt waren unheimlich teuer. Bin Mal gespannt wann/wie/wo das ankommt.

Jetzt kommt es auch mit FedEx aber zu einem deutlich günstigeren Preis. Zumindest mit FedEx läuft bei mir immer alles gut.
 
Thema:

Erfahrung mit Versand aus den USA über Postfach/Dienstleister?

Erfahrung mit Versand aus den USA über Postfach/Dienstleister? - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Dachträger EVO Trail Roof Rack und Dachträger Kit Rugged Ridge

    Erfahrungen Dachträger EVO Trail Roof Rack und Dachträger Kit Rugged Ridge: Hallo zusammen, ich bin auf der suche nach einem Dachträger und mir sind neben dem Rhino und dem Fronntrunner auch die beiden aus der Überschrift...
  • Wer hat Erfahrung beim "Ausbau" eines klemmenden Zündschlosszylinders? XJ 2000

    Wer hat Erfahrung beim "Ausbau" eines klemmenden Zündschlosszylinders? XJ 2000: Hallo Leute und Leutinnen, Wer hat einen Tip, wie ich möglichst ohne Kollateralschäden einen Schliesszylinder rausbekomme, dernicht mehr dreht...
  • Achsmanschette - speedi boot- Erfahrungen?

    Achsmanschette - speedi boot- Erfahrungen?: Guten Tag liebe Jeepgemeinde! Wieder einmal, zu allem anderen Baustellen, sind bei meinem Dicken nun wieder beide Achsmanschetten fällig. Sie...
  • Erfahrungsbericht: Neue Musikanlage für XJ mit platzsparendem Subwoofer

    Erfahrungsbericht: Neue Musikanlage für XJ mit platzsparendem Subwoofer: Hallo in die Runde, da ich ständig Fragen stelle und immer sehr hilfreiche Antworten erhalte teile ich im Gegenzug natürlich auch meine...
  • Update zu Erfahrung mit Autodoc

    Update zu Erfahrung mit Autodoc: Hallo, hier ein kleines Update. Nachdem ich eine Bewertung bei Trustpilot geschrieben habe und einen Antrag auf Käuferschutz bei PayPal...
  • Ähnliche Themen

    Oben