Achsmanschette SKF

Diskutiere Achsmanschette SKF im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Ich habe mir heute 2 neue Achsmanschetten für meinen ZJ gekauft.  Hersteller ist SKF.   Die Manschetten sind scheinbar Universal Teile und können...
TGSA

TGSA

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
595
Danke
316
Standort
Neu-Isenburg
Ich habe mir heute 2 neue Achsmanschetten für meinen ZJ gekauft. 
Hersteller ist SKF.  
Die Manschetten sind scheinbar Universal Teile und können an den Umfang Gelenk angepasst werden. 
 
 
Hat da schon jemand Erfahrung damit ?? 
 
 
Jedenfalls ist das Material ein geschmeidiges Gummi und nicht so ein Hartplastikmist  von Crown. 
Mal sehen wie lange die Dinger diesmal überleben. 
Länger wie ein Jahr wäre schon ein Erfolg.
 
 
 

 

 
 
 
Steira

Steira

Member
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
951
Danke
406
Standort
am Berg
das problem ist die länge. kauf originale, und du hast 10 jahre ruhe
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.781
Danke
2.543
Standort
46519 Alpen
Für Fahrzeuge mit normalen Antriebswellen sind diese ok, verbaue ich auch oft, aber für die Steckachsen werden diese auf der kleinen Seite zu lang werden und im Achsrohr enden. 
 
 
 
Gruß D
 
TGSA

TGSA

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
595
Danke
316
Standort
Neu-Isenburg
Die Manschette muss gekürzt werden um den passenden Umfang am Gelenk zu erreichen.
Etwa die Hälfte fällt weg und kommt in den Müll. 
 
Ich mache eventuell mal Fotos bei der Montage am Freitag. 
 
Schellen und zwei Tuben Fett sind pro Seite auch dabei.
 
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
10.719
Danke
1.918
Die Dinger altern auch recht schnell...hatte das Spiel schon durch...und für Offroad nicht so uneingeschränkt zu empfehlen...
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
3.738
Danke
557
Standort
Solingen
Kurz bemerkt ... warum tut man sich das an ....
 
Manschetten mit richtigen Abmessungen aus Gummi und es muss noch nicht mal Mopar sein.
 
 
Gruß Michael
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.781
Danke
2.543
Standort
46519 Alpen
Natürlich wird sie noch kürzer, aber ich denke nicht kurz genug....ich denke mehr als zwei Ringe wirst du nicht abschneiden müssen.
 
Die Qualität ist eigentlich gut bei diesen dünnen von SKF
 
TGSA

TGSA

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
595
Danke
316
Standort
Neu-Isenburg
Mike63 schrieb:
Kurz bemerkt ... warum tut man sich das an ....
 
Manschetten mit richtigen Abmessungen aus Gummi und es muss noch nicht mal Mopar sein.
 
 
Gruß Michael
 
Ich habe leider noch keine Manschette aus Gummi gefunden.  Die Manschetten von Eberle, usw waren eher aus einem ungeschmeidigen Kunststoff. 
( ich bezeichne es mal so..)   Und die Haltbarkeit entsprechend !!  
 
Det65 schrieb:
Natürlich wird sie noch kürzer, aber ich denke nicht kurz genug....ich denke mehr als zwei Ringe wirst du nicht abschneiden müssen.
 
Die Qualität ist eigentlich gut bei diesen dünnen von SKF
 
 
Ich bin heute nicht zur geplanten Montage am Fahrzeug gekommen, aber eure Argumente wegen der Länge hat mich doch beschäftigt.
 
 
Das sollte doch passen ?     
 

 
 
Und die Winkel der Falten finde ich sehr interessant. 
Da berührt sich nichts.
 

 
 
 
 
Und mal ein Bild der Baustelle zum Vergleich 
 
 
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.781
Danke
2.543
Standort
46519 Alpen
Ja könnte passen..... Chirurg kannst du aber nicht mehr werden bei dem Schnitt.... :rofl:
 
 
Gruß D
 
Thema:

Achsmanschette SKF

Oben