Grundrestaurierung MB 08/1943

Diskutiere Grundrestaurierung MB 08/1943 im Buildups Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo Das habe ich , die zwei Deutschen Anleitungen habe ich zusammen mit dem Jeep bekommen. Das Buch Jeep Complete (Englisch)habe ich schon 40...
AldiJeep

AldiJeep

Member
Mitglied seit
18.07.2011
Beiträge
1.163
Danke
517
Standort
Hückelhoven
Hallo
Das habe ich , die zwei Deutschen Anleitungen habe ich zusammen mit dem Jeep bekommen.
Das Buch Jeep Complete (Englisch)habe ich schon 40 Jahre zu menem erste Willys den ich mit Ende 16 in Einzelteilen über drei Jahre zusammengekauft habe . Das gibt es aber schon lange nicbt mehr im Handel,
Vereinzelt gibt es schon mal was gebraucht ( 80-350€).
20240323_193733.jpg20240323_193826.jpg20240323_193925.jpg20240323_194116.jpg20240323_193925.jpg20240323_193826.jpg20240323_193733.jpg
 
AldiJeep

AldiJeep

Member
Mitglied seit
18.07.2011
Beiträge
1.163
Danke
517
Standort
Hückelhoven
Das mit den Bilder einfügen muss ich noch lernen , ich weiß nicht warum die doppelt vorhanden sind.
Schau mal hier ob da was dabei ist. Die 455010 sollte passen, oder 455011 mit 455012
Willys MB Preisliste - Price list
Gruss Guido
 
VacuumSound

VacuumSound

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2023
Beiträge
46
Danke
111
Standort
Karachi / Pakistan
Fahrzeug
MB 08/1943
1947 von den Briten in Pakistan gelassen
@AldiJeep Dank für die Literaturquelle. Ich schaue mal was ich finde. Die drei Manuals aus Military Jeep Complete hatte ich bereits als Download gefunden und ausgedruckt. Spannend ist ganz klar die detaillierte Anleitung aus der Technischen Vorschrift für die Kraftübertragung, den Aufbau und das Fahrgestell der geländigängigen Kraftwagen B, 1/4 t ( Jeep )
Europa ist, was die Ersatzteile betrifft sehr teuer. Ich beziehe einzelne Kleinteile, wie z.B. Instrumente, über Kaiser-Willys und den Rest über MDJuan.
Die MS-Overland Seite ist aber schon ziemlich wirr gebastelt; intuitiv ist anders...:giveup:

"Das mit den Bilder einfügen muss ich noch lernen" Nimm einfach die Vorschaubilder. Die machen die Seite nicht voll, lassen sich vergrößern und doppeln nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
VacuumSound

VacuumSound

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.05.2023
Beiträge
46
Danke
111
Standort
Karachi / Pakistan
Fahrzeug
MB 08/1943
1947 von den Briten in Pakistan gelassen
@AldiJeep ich bin tatsächlich bei den Einstelldaten in einem Werkstattmanual der US Army fündig geworden, das ich in einer versteckten Ecke des Internets zum Download entdeckt habe. Also alles unter Kontrolle!
Heute habe ich dann das Lenkgestänge fertiggestellt. Einstellhülsen und Klemmen sind natürlich original, lediglich die Spurstangenköpfe sind neu. Hier habe ich auf japanische Produkte zurückgegriffen, weil ich zu denen qualitativ mehr Vertrauen als zu US-Produkten habe (Harley-geschädigt). Staubkappen für die Schmiernippel sind bestellt.
20240402_175225[1].jpg20240402_175219[1].jpg
Fahre erst einmal 2 Wochen weg; schauen wir mal, was sich bis dahin Neues ergeben hat.
Bis dann
Andi
 
Thema:

Grundrestaurierung MB 08/1943

Grundrestaurierung MB 08/1943 - Ähnliche Themen

  • MB 1943 Aufbau einer Ruine

    MB 1943 Aufbau einer Ruine: Ich hatte bei den Neuvorstellungen schon gesagt, dass ich z.Zt. in Pakistan wohne, das immer noch ziemlich viele MBs und Fords herumstehen hat. Da...
  • Jeep Willys MB (1943), Seilwinden Platte

    Jeep Willys MB (1943), Seilwinden Platte: Guten Tag, ich besitze einen Jeep Willys MB (1943) ich habe diesen auf 12V umgerüstet, hat hier jemand eine Bezugsquelle für eine...
  • Ähnliche Themen

    • MB 1943 Aufbau einer Ruine

      MB 1943 Aufbau einer Ruine: Ich hatte bei den Neuvorstellungen schon gesagt, dass ich z.Zt. in Pakistan wohne, das immer noch ziemlich viele MBs und Fords herumstehen hat. Da...
    • Jeep Willys MB (1943), Seilwinden Platte

      Jeep Willys MB (1943), Seilwinden Platte: Guten Tag, ich besitze einen Jeep Willys MB (1943) ich habe diesen auf 12V umgerüstet, hat hier jemand eine Bezugsquelle für eine...
    Oben