Dachzelt auf einem kurzen JK (2-Türer)

Diskutiere Dachzelt auf einem kurzen JK (2-Türer) im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, ich bin am überlegen, mir für meinen Wrangler ein Dachzelt zuzulegen. Nun stehe ich vor der Frage, 1. Welches Zelt. 2. Welcher...
jockel42

jockel42

Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
63
Danke
33
Standort
Ruhrgebiet
Hallo,

ich bin am überlegen, mir für meinen Wrangler ein Dachzelt zuzulegen.
Nun stehe ich vor der Frage,

1. Welches Zelt.
2. Welcher Dachträger.

zu 1. Als Zelt würde ich gerne ein Hartschalenzelt nehmen. z.B. ANEES Alu Dachzelt Triangle Grey - dachzelte-kaufen.de
zu 2.Bei dem Dachträger Tendiere ich zu einem RinoRack Dachträger entweder mit oder ohne Plattform.
An dem Träger gefällt mir, dass er bei nichtgebrauch nicht so hoch aufbaut und eigentlich ganz (in meinen Augen)Dezent wirkt.

Ich frage mich jetzt nur, reicht die doch relativ kleine Auflagefläche für das Dachzelt aus, da ich es ja nicht mittig auf dem Auto und Dachzelt Montieren kann, sondern eher im hinteren Drittel sich das Gewicht befinden würde.

Hat vielleicht jemand von euch Erfahrung mit so einer Konstellation?

Für Tipps wäre ich Dankbar.

Gruß
Frank
 
Steira

Steira

brute force does not get you faster anywhere!
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
2.655
Danke
1.568
Standort
am Berg
Fahrzeug
Jeep
Guten Morgen!

1) Entweder einen Externen Rahmen nehmen - wackelt, oder das Dach durchbohren. Da würde ich das Rhino nehmen. Du brauchst nur die Querträger um ein Dachzelt zu montieren. Die Plattform ist da sehr hinderlich, und bringt zusätzliches Gewicht aufs Dach.

2) Wenn du schon Geld für ein Dachzelt ausgibst, dann kauf gleich was anständiges. Ein Stoff mit 3000mm Wassersäule wird schnell zum Problem. Die ausgeatmete Feuchtigkeit kann nicht raus. D.H. du wachst in der Früh in einer Tropfsteinhöhle auf.
 
mindcrime

mindcrime

Member
Mitglied seit
20.01.2024
Beiträge
98
Danke
72
Standort
NRW - Bergisches Land
Fahrzeug
Jeep Wrangler Rubicon JLU 4xe
Falls es nicht bekannt ist:
Die DZN (Dachzeltnomaden) machen regelmäßig Camps und Treffen wo man sich auch informieren kann und ganz viele verschiedene Lösungen direkt von den Besitzern ansehen kann.
Einfach mal hier reinschauen:
DZN Website
 
Steira

Steira

brute force does not get you faster anywhere!
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
2.655
Danke
1.568
Standort
am Berg
Fahrzeug
Jeep
das stimmt, aber wennst mit 10 leuten redest, hast 12 meinungen. auf das wesentliche geht keiner wirklich ein, und das eigene zelt immer das beste. auch klar.
such dir ein zelt, mit atmungsaktivem stoff. dann kommst aber auch an autohome ned vorbei.
 
jockel42

jockel42

Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
63
Danke
33
Standort
Ruhrgebiet
Guten Morgen!

1) Entweder einen Externen Rahmen nehmen - wackelt, oder das Dach durchbohren. Da würde ich das Rhino nehmen. Du brauchst nur die Querträger um ein Dachzelt zu montieren. Die Plattform ist da sehr hinderlich, und bringt zusätzliches Gewicht aufs Dach.

2) Wenn du schon Geld für ein Dachzelt ausgibst, dann kauf gleich was anständiges. Ein Stoff mit 3000mm Wassersäule wird schnell zum Problem. Die ausgeatmete Feuchtigkeit kann nicht raus. D.H. du wachst in der Früh in einer Tropfsteinhöhle auf.
Hallo Steira,
das sind erst mal gute Tips, mit dem Rahmen und dem weglassen der Platform.

Ich werde mal sehen, für was ich mich entscheide.

Gruß
Frank
 
Steira

Steira

brute force does not get you faster anywhere!
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
2.655
Danke
1.568
Standort
am Berg
Fahrzeug
Jeep
das genannte dachzelt hat aber auch keinen atmungsaktiven stoff….
 
Hamilkar

Hamilkar

Member
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
966
Danke
495
Standort
Nähe Ffm
Hi Frank,

mit dem Rhino Rack Backbone erhälst Du einen robusten, bewährten und sehr schlanken Dachträger.
Grunsätzlich genügen zwei Querträger, eine Plattform bringt in dem Fall nur zusätzliches Gewicht und keinen praktischen Nutzen.

Vorzugsweise wählt man dafür die flachen Füße RCL in Verbindung mit Vortex Querträgern. Gibt es als fertiges Kit unter Part Part-No: JC-01320, etwas klassischer auf mit Heavy Duty Querträger, Part No: JC-01322.
1709408648461.png1709408631078.png

Auch wenn die Namen etwas anderes vermuten lassen, sind die Vortex Querträger (geringfügig) stabiler.

Aufpassen müssen wir beim Abstand der Quertrger im Verhältnis zur Länge vom Dachzelt, da die beiden Querträger relativ weit hinten sind:
1709409075646.png
Wird das Dachzelt auf zwei Querträgern montiert, wird versucht, einen Abstand von ~80cm zwischen den Querträgern zu erreichen. Ich hab den genauen Abstand mit dem Backbone nicht im Kopf, aber gehen wir mal davon aus, dass es etwa 80 cm sind.

Dein Wunsch-Dachzelt ist 212cm lang, von einer gleichmäßigen Verteilung der Überstände vorne/hinten ausgehend, steht es also ~66cm hinten über.
Technisch möglich, optisch fraglich. Man kann das Zelt grundsätzlich noch etwas nach vorne ziehen, da im spitzen Bereich lediglich die Füße liegen werden.

Vielleicht gibt es eine Alternative zu dem Dachzelt? Was ist Dir bei dem zelt wichtig?

Gruß
:)
 
Steira

Steira

brute force does not get you faster anywhere!
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
2.655
Danke
1.568
Standort
am Berg
Fahrzeug
Jeep
ich würd den hd träger nehmen….
 
jockel42

jockel42

Member
Threadstarter
Mitglied seit
09.04.2015
Beiträge
63
Danke
33
Standort
Ruhrgebiet
Hallo Hamilkar,

und genau da kommen meine Zweifel, ob die (vielleicht) 80cm Abstand der beiden Traversen ausreichen, wenn man das Zelt doch ziemlich mittig auf das Fahrzeug montiert.
Für den Stand, also bei Benutzung könnte man den vorderen (Spitzen) Teil ja zusätzlich mit einer Stütze und Quertraverse auf dem Dach abstützen.
Mur wie verhalt es sich bei Fahren, wenn der Wind unter das Dach greift!?

Als Dachzelt würde ich schon ein Hartschalenzelt, wie aus meinem Link Bevorzugen, da es für mich, nicht so hoch aufträgt und wenn es nicht gebraucht wird, alles in einer festen Schale verstaut ist.
 
Hamilkar

Hamilkar

Member
Mitglied seit
25.10.2014
Beiträge
966
Danke
495
Standort
Nähe Ffm
Hi,
wenn Du das verlinkte Zelt so montieren möchtest, dass es mittig auf dem Dach vom JK ist, dann ist der vordere Überhang zu groß.

Wenn es für Dich (optisch) akzeptabel ist, kann das Zelt weiter nach hinten gezogen werden.
Ich hatte mal ein James Baroud mit ähnlichen Abemssungen auf einem JK gesehen, das sah optisch sogar ganz ok aus.

Wenn Du zeit hast, nimm Dir mal einen Zollstock, geh zum Auto und halte ihn an - Wo die Träger sind, wo das Zelt ungefähr liegt, und bekomm ein Gefühl dafür.

Gruß
:)
 
Thema:

Dachzelt auf einem kurzen JK (2-Türer)

Dachzelt auf einem kurzen JK (2-Türer) - Ähnliche Themen

  • Dachzelt für Gladiator

    Dachzelt für Gladiator: Hallo zusammen, hat jemand von euch bereits Erfahrung mit einem Dach Zelt mit der Größe von 220x240cm auf dem Gladiator? Mir wurde Gesagt das das...
  • Sardinien 2024, Dachzelt, welche Familie mit Kindern hat auch Lust ?

    Sardinien 2024, Dachzelt, welche Familie mit Kindern hat auch Lust ?: Hallo, nachdem wir im letzten Jahr eine wunderschöne Tour an tolle entlegene Strände auf Sardinien gemacht haben, planen wir das für 2024 wieder...
  • Hardschalen Dachzelt

    Hardschalen Dachzelt: Hallo, Ich bin 40 Jahre alt und suche für meinen Wrangler JLU mit Frontrunner Dachträger (237x143cm) ein Hardschalen Dachzelt. Was könnt ihr...
  • Dachträger/Querträger; Dachzelt; Dachkorb..

    Dachträger/Querträger; Dachzelt; Dachkorb..: Hallo zusammen, wie ich gelesen habe (und auch selbst bestätigen kann), ist es zwecklos passende Querträger für den GC ZG 97' 5.2l zu suchen...
  • Kurzer JK + Dachträger/Dachzelt + Sunrider

    Kurzer JK + Dachträger/Dachzelt + Sunrider: Hallo und Moin,   ich bereite langsam aber sicher meine erste Tour vor und möchte meinen 2008 er JK 2-Türer, "den Kurzen", entsprechend...
  • Ähnliche Themen

    • Dachzelt für Gladiator

      Dachzelt für Gladiator: Hallo zusammen, hat jemand von euch bereits Erfahrung mit einem Dach Zelt mit der Größe von 220x240cm auf dem Gladiator? Mir wurde Gesagt das das...
    • Sardinien 2024, Dachzelt, welche Familie mit Kindern hat auch Lust ?

      Sardinien 2024, Dachzelt, welche Familie mit Kindern hat auch Lust ?: Hallo, nachdem wir im letzten Jahr eine wunderschöne Tour an tolle entlegene Strände auf Sardinien gemacht haben, planen wir das für 2024 wieder...
    • Hardschalen Dachzelt

      Hardschalen Dachzelt: Hallo, Ich bin 40 Jahre alt und suche für meinen Wrangler JLU mit Frontrunner Dachträger (237x143cm) ein Hardschalen Dachzelt. Was könnt ihr...
    • Dachträger/Querträger; Dachzelt; Dachkorb..

      Dachträger/Querträger; Dachzelt; Dachkorb..: Hallo zusammen, wie ich gelesen habe (und auch selbst bestätigen kann), ist es zwecklos passende Querträger für den GC ZG 97' 5.2l zu suchen...
    • Kurzer JK + Dachträger/Dachzelt + Sunrider

      Kurzer JK + Dachträger/Dachzelt + Sunrider: Hallo und Moin,   ich bereite langsam aber sicher meine erste Tour vor und möchte meinen 2008 er JK 2-Türer, "den Kurzen", entsprechend...
    Oben