Bremsen Problem und Frage zu Bremssattel

Diskutiere Bremsen Problem und Frage zu Bremssattel im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; An Phenolplasten oder -harzen (- je nach dem, ob mit saurer- oder basischer Kondensationsmitteln versetzt) hängen (immer noch) Hydroxygruppen...
Carlo-ZJ

Carlo-ZJ

Member
Mitglied seit
28.06.2020
Beiträge
3.437
Danke
6.669
Standort
Österreich
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee ZG Limited ('96 Facelift) 5.2L
Fred, wir reden hier aber nicht von Phenol, sondern von Phenolplast oder Phenolharz. Wäre mir jetzt wirklich neu, dass z.b. Bakelit Feuchtigkeit aufnimmt und deshalb quillt.
An Phenolplasten oder -harzen (- je nach dem, ob mit saurer- oder basischer Kondensationsmitteln versetzt) hängen (immer noch) Hydroxygruppen (OH-).


Das saugt jetzt deshalb kein Wasser wie ein Schwamm auf. Und das "aufquellen" ist wohl auch nicht mit einem normalen Messchieber messbar.

Was aber vorher gerade so noch gepasst hat kann dadurch halt irgendwann dann doch Klemmen.

In der Regel sind die meisten Kunststoffe mehr oder weniger hygroskopisch.
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
3.644
Danke
2.827
Standort
Remscheid
An Phenolplasten oder -harzen (- je nach dem, ob mit saurer- oder basischer Kondensationsmitteln versetzt) hängen (immer noch) Hydroxygruppen (OH-).


Das saugt jetzt deshalb kein Wasser wie ein Schwamm auf. Und das "aufquellen" ist wohl auch nicht mit einem normalen Messchieber messbar.

Was aber vorher gerade so noch gepasst hat kann dadurch halt irgendwann dann doch Klemmen.

In der Regel sind die meisten Kunststoffe mehr oder weniger hygroskopisch.
Hallo Fred,

die Kunststoffe, die Feuchtigkeit aufnehmen werden in der Regel konditioniert, dadurch erst erhalten sie die endgültige Maße und können entsprechend belastet werden. Eins dieser Kunststoffe ist PA. Unkonditioniertes PA ist spröde, also bricht sehr schnell, maßlich verändert es sich ebenfalls.

Kleine Geschichte dazu: wir haben Tacho-Antriebe nach GM Brasilien geliefert, hier wird ein Zahnrad auf eine Getriebewelle geschrumpft. Durchmessertoleranz war -0,05mm. Die Teile haben wir in speziell beschichtete Beutel eingeschweisst nachdem diese nach Spezifikation konditioniert wurden.
Es kam eine Reklamation das die Tachonadel hin und her pendelt => ergo Reise gewonnen. Die Brasilianer hatten die gesamte Ware aus den Beuteln in eine offene Gitterbox geschüttet, bei konstanten 90-95% Luftfeuchtigkeit.

Aber um darauf zurück zu kommen, die gängigsten Kunststoffe PP, ABS, PC-ABS, POM, mit oder ohne Füllstoffe...da ist Wasser egal.

Das Material woraus die Kolben bestehen ebenfalls.

Grüße und sorry falls OT
 
Thema:

Bremsen Problem und Frage zu Bremssattel

Bremsen Problem und Frage zu Bremssattel - Ähnliche Themen

  • Problem mit überhitzenden Bremsen

    Problem mit überhitzenden Bremsen: Vielleicht kennt das jemand und hat mir mal einen Tipp:   Bei längeren Bergabfahrten werden meine Bremsscheiben und Klötze derart heiß, dass es...
  • WJ Bremsen Problem

    WJ Bremsen Problem: Hallo leute, ich habe ein riesen Problem, bei meinem WJ, nach etlichen problemen mit dem Motor (unterdruck) wurde ein neuer BKV eingebaut seit...
  • Problem beim bremsen?? komisches Geräusch

    Problem beim bremsen?? komisches Geräusch: Hi, ich hab folgendes Problem mit meinen Bremsen. Scheiben sind neu und die Klötze sind auch noch gut.. Wenn ich ganz leicht Bremse ist alles...
  • Bremsen erledigt neues Problem , ZKD ??? oder Riß ??

    Bremsen erledigt neues Problem , ZKD ??? oder Riß ??: Langsam geb ich es dran mit meinem Z. Soviel kann ich einfach nicht reparieren. Bin ich mit einem Defekt fertig, stelle ich schon den nächsten...
  • Problem mit der Bremse

    Problem mit der Bremse: Hi Leutz, heut ist meine Bremse auf der Beifahrerseite zu. Hab jetzt alles auseinander. Konnte im eingebautem Zustand, die Bremsbacken nicht...
  • Ähnliche Themen

    • Problem mit überhitzenden Bremsen

      Problem mit überhitzenden Bremsen: Vielleicht kennt das jemand und hat mir mal einen Tipp:   Bei längeren Bergabfahrten werden meine Bremsscheiben und Klötze derart heiß, dass es...
    • WJ Bremsen Problem

      WJ Bremsen Problem: Hallo leute, ich habe ein riesen Problem, bei meinem WJ, nach etlichen problemen mit dem Motor (unterdruck) wurde ein neuer BKV eingebaut seit...
    • Problem beim bremsen?? komisches Geräusch

      Problem beim bremsen?? komisches Geräusch: Hi, ich hab folgendes Problem mit meinen Bremsen. Scheiben sind neu und die Klötze sind auch noch gut.. Wenn ich ganz leicht Bremse ist alles...
    • Bremsen erledigt neues Problem , ZKD ??? oder Riß ??

      Bremsen erledigt neues Problem , ZKD ??? oder Riß ??: Langsam geb ich es dran mit meinem Z. Soviel kann ich einfach nicht reparieren. Bin ich mit einem Defekt fertig, stelle ich schon den nächsten...
    • Problem mit der Bremse

      Problem mit der Bremse: Hi Leutz, heut ist meine Bremse auf der Beifahrerseite zu. Hab jetzt alles auseinander. Konnte im eingebautem Zustand, die Bremsbacken nicht...
    Oben