Anlasser

Diskutiere Anlasser im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo An meinem CJ mit 350 Chevy Small Block habe ich einen "High-Performance"-Anlasser, d. h. auf Grund der hohen Verdichtung des Motors hat...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bayernjeeper

Bayernjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
307
Danke
13
Standort
Südbayern
Hallo

An meinem CJ mit 350 Chevy Small Block habe ich einen "High-Performance"-Anlasser, d. h. auf Grund der hohen Verdichtung des Motors hat dieser Anlasser eine niedrigere Drehzahl beim Starten, dafür hat er mehr Drehmoment.

Nun mein Problem: Der Anlasser bleibt seit einiger Zeit hängen, wenn der Motor kalt ist. Der Motor startet, wenn ich mit einem Stück Flacheisen auf den Magnetschalter klopfe.

Das nervt gewaltig. Ich kann zwar alleine den Motor starten, aber es sieht recht dämlich aus, wenn ich auf der Beifahrerseite stehe, mich in den Jeep reinbeuge, um überhaupt an das Zündschloß hinzukommen und gleichzeitig mit einem Flacheisen, das schon im Auto als "Quasi-Zubehör" liegt, auf den Anlasser draufhaue.

Was gibt es dafür für eine Lösung? Einen neuen Anlasser kaufen wäre die einfachste, aber auch die teuerste Lösung. Wenn ich bis zum Ende der Saison nichts anderes weiß, dann kauf ich einen neuen, aber ich weiß dann immer noch nicht, ob ich nicht das gleiche wieder bekomme wie jetzt.

Der jetzige Anlasser ist 9 Jahre alt, Seit drei Jahren habe ich damit Probleme. Erst habe ich gemeint, es wäre die Batterie, weil bei einem Fremdstart hat es dann immer funktioniert, fragt mich bloß nicht wieso. Ich habe jedenfalls drei Saisons und eine Batterie gebraucht, um festzustellen, dass nur der Anlasser daran Schuld ist.

Vielleicht hat jemand einen Tip.

Danke
 

Ungarnfreund

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
73
Danke
3
Magnetschalter würde ich sagen...

Gruß

Michael
 
Bayernjeeper

Bayernjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
307
Danke
13
Standort
Südbayern
Ja Magnetschalter, schon klar, aber was genau?

Ich kann den Hund zerlegen, aber was könnte es sein?

Vielleicht hat schon irgendwer das gleiche Problem gehabt....
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
659
Danke
12
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
also, wenn er genau so wie ein serien anlasser aufgebaut ist, dann kannste
des hintere teil des magnetschalters abschrauben.
da ist eine runde kontaktplatte drinnen und die musst du einfach reinigen.
dabei kannst du die kontakte, die in der backelitkappe um 180° drehen.

den magnetschalter kannst normalerweise abbauen ohne den anlasser auszubauen.

:rofl:
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
:wave: ausbauen wurde ich den schon !

um besser alles wieder rein zufumeln . und wenn er orginal ist sind die schraubkopfe
auch gestaucht und sehr fest :rofl: .

:wave:
 
Maico

Maico

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
659
Danke
12
Standort
bayr.Schwoab / Augsburger
:hmmm: ausbauen wurde ich den schon !

um besser alles wieder rein zufumeln . und wenn er orginal ist sind die schraubkopfe
auch gestaucht und sehr fest :rofl: .

:wave:

was soll da gestaucht sein??

die 3 oder 4 elektr. dinge abschrauben, dann die 2 schrauben seitlich am
magnetschalter rausdrehen. nun kann man den magnetschalter durch
drehen rausnehmen.

:wave:
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
4
Standort
B-Town Route 66/A3
ich würde auf die kohlen tippen
die werden nur von kleinen federn auf der kolektor gedrückt und sind eben verschleisteile
und wenn recht kurz haben die nicht mehr den richtigen anpressdruck durch die federn
was durch die vibrationen beim klopfen kurzfristig behoben wird
kann man aber tauschen
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
die 3 oder 4 elektr. dinge abschrauben, dann die 2 schrauben seitlich


drei schrauben ! schlecht zu erreichen bei mir und das ist da bestimmt nicht anders am 350er .
 
Bayernjeeper

Bayernjeeper

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
307
Danke
13
Standort
Südbayern
Danke für die Tipps

ich werde doch erst mal versuchen zu reparieren. Auf die Kohlen bin ich noch nicht gekommen.... :rofl:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Anlasser

Anlasser - Ähnliche Themen

  • Anlasser defekt?

    Anlasser defekt?: Hallo! Ich bin heute morgen mit meinem WH (CRD, BJ 2005, 125 TKM) gefahren. Haben ihn kurz abgestellt und wollte nach 10 Minuten wieder...
  • Anlasser... Markenempfehlung bei RA?

    Anlasser... Markenempfehlung bei RA?: Hi, mein Anlasser wird wohl bald den Geist aufgeben, der Freilauf ist wohl fritte. Welchen aus dem RA Sortiment kann man bedenkenlos einbauen...
  • 5.9 Anlasser

    5.9 Anlasser: Hello Folks Ich hatte etwas vergessen. Der Anlasser muss erneuert werden, Hier gibt es wieder gefuehlte 20 Versionen die wohl alle passen, gibt...
  • Commander CRD Anlasser

    Commander CRD Anlasser: Hallo Leute, mein Commander Bj. 2009 springt sehr schlecht an, die Batterie wurde getauscht. Das Problem soll der Anlasser sein sagt der Bosch...
  • Erledigt Grand Cherokee 5.2 / 5.9 Anlasser + Kohlebürsten

    Erledigt Grand Cherokee 5.2 / 5.9 Anlasser + Kohlebürsten: Original Chrysler / Jeep Anlasser für den 5.2 + 5.9 Teilenummer 56004934 inkl. neuem Satz Kohlebürsten Preis 50€
  • Ähnliche Themen

    • Anlasser defekt?

      Anlasser defekt?: Hallo! Ich bin heute morgen mit meinem WH (CRD, BJ 2005, 125 TKM) gefahren. Haben ihn kurz abgestellt und wollte nach 10 Minuten wieder...
    • Anlasser... Markenempfehlung bei RA?

      Anlasser... Markenempfehlung bei RA?: Hi, mein Anlasser wird wohl bald den Geist aufgeben, der Freilauf ist wohl fritte. Welchen aus dem RA Sortiment kann man bedenkenlos einbauen...
    • 5.9 Anlasser

      5.9 Anlasser: Hello Folks Ich hatte etwas vergessen. Der Anlasser muss erneuert werden, Hier gibt es wieder gefuehlte 20 Versionen die wohl alle passen, gibt...
    • Commander CRD Anlasser

      Commander CRD Anlasser: Hallo Leute, mein Commander Bj. 2009 springt sehr schlecht an, die Batterie wurde getauscht. Das Problem soll der Anlasser sein sagt der Bosch...
    • Erledigt Grand Cherokee 5.2 / 5.9 Anlasser + Kohlebürsten

      Erledigt Grand Cherokee 5.2 / 5.9 Anlasser + Kohlebürsten: Original Chrysler / Jeep Anlasser für den 5.2 + 5.9 Teilenummer 56004934 inkl. neuem Satz Kohlebürsten Preis 50€
    Oben