96l Radmulden Gas-Tank - Füllmenge ?

Diskutiere 96l Radmulden Gas-Tank - Füllmenge ? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Bin stolzer Besitzer einer Stargas Polaris Anlage mit 96l Radmuldentank. Im Winter bekomme ich je nach Tankstelle bis zu 89l rein. Bei den...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Bocke

Bocke

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
150
Danke
0
Standort
Münsterland
Bin stolzer Besitzer einer Stargas Polaris Anlage mit 96l Radmuldentank.

Im Winter bekomme ich je nach Tankstelle bis zu 89l rein.
Bei den derzeitigen Außentemperaturen allerding nur noch 63 Liter ! :sleepgo:

Das kann´s doch nicht sein, oder? Kann das jemand bestätigen? Ist das normal?
 

drflotte

Member
Mitglied seit
28.07.2006
Beiträge
33
Danke
0
Standort
61194
Hallo,

...also, 63L halte ich auch für ein bisschen zu weinig. Bei "normalen" Tankstellen mit 6-10 Bar Druck bekomme ich bei meinem 95L Tank etwa 85L rein. Mehr sollte man auch nicht füllen, da gerade bei diesem Wetter sonst unter Umständen die 5L die man mehr reingibt "abgeblasen" werden.
Kurz nach dem Einbau meiner Prins Anlage hatte ich aber ähnliche Probleme! Es ging sogar soweit, dass ich an manchen Tankstellen gar nicht tanken konnte, weil der Tankdruck nicht reichte.....die Punmpe ist dann gar nicht erst angesprungen. Zu dieser Zeit habe ich maximal 75L reinbekommen. Mein Umrüster hat dann ein Ventil am Tank erneuert. Seitdem Tanke ich wesentlich schneller, und es geht mehr rein. Lass das doch mal checken. Die Ventile haben wohl viel Einfluss auf Mange und Geschwinigkeit des Tankvorgangs.

Gruss,
Peter
 
Pussy

Pussy

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
171
Danke
0
Standort
Herscheid
Hay Bocke,

die Füllung ist abhängig a) von der Außentemperatur :shocked: von dem eingestellten
Druck an der Zapfsäule und natürlich von dem evtl. eingestellten
Abblassventil an deiner Anlage im KFZ.

In der Regel sagt man, dass sich der Tank ein 10%iges Luftpolster wegen Ausbreitung
der Flüssigkeit bzw. Druckanstieg etc. vorbehält. :sleepgo:

Hab einen 80l Tank und hab gestern auch nur knapp 70l reinbekommen.
Liegt bei mir also auch 4-6 Liter unter dem "kälteren" Limit.

Bei dir ist es noch etwas weniger, würde an deiner Stelle mal den Verbauer
deiner Anlage konsultieren, vielleicht hat der noch ne bessere Erklätung.

Schönen Sontag noch
 
cyberk

cyberk

furchtloser Buschreiter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
380
Danke
2
Standort
SU
hallo bocke,

ich bekam die ersten 10 tankfüllungen auch nur max. 66 l in meinen 95 l tank rein (zapfsäulendruck 15 bar, alles im sommer). mein umrüster hat dann festgestellt, dass stako (oder zulieferbetrieb) den falschen füllstopp vom 88 l tank verbaut hatte. wird bald geändert.
aber das scheint ja nicht für dich zu gelten ....

cu
cy
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

96l Radmulden Gas-Tank - Füllmenge ?

96l Radmulden Gas-Tank - Füllmenge ? - Ähnliche Themen

  • Unterfahrschutz orvis zj vtg/Tank/Lenkung

    Unterfahrschutz orvis zj vtg/Tank/Lenkung: Ich habe noch die drei sonder unterfahrschutze meines geschlachteten zj sondermodels orvis zu veräußern. Alles Orginal Mopar ungeschweisst und...
  • LPG Umbau mit Reserverad-Tank

    LPG Umbau mit Reserverad-Tank: Guten Morgen zusammen. Mein ZJ soll auf LPG umgerüstet werden. Geplant ist ein Tank stehend im Reserverad. Mein Umrüster hatte mir diesen Tank...
  • Wasser in der Radmulde

    Wasser in der Radmulde: Hallo zusammen, habe seit letztes Jahr einen WJ zum wenig fahren aber viel Spaß haben ;-)...   Ich habe allerdings ein Problem mit Feuchtigkeit...
  • Tankanzeigenschwimmer im Radmulden Gastank klappert

    Tankanzeigenschwimmer im Radmulden Gastank klappert: als wenn der Schwimmer von der Anzeige bei Kurvenfahrten gegen die Tankwand kloppt.   Normal? oder hat sich der Schwimmer verabschiedet und...
  • Problem Radmulden-/Torodialtank im Cherokee XJ

    Problem Radmulden-/Torodialtank im Cherokee XJ: Hallo würde meinen Cherokee xj 98 gerne auf autogas umrüsten. Umrüster sagt er könne wenn dann nur sehr kleine stehende Torodialtanks verbauen...
  • Ähnliche Themen

    • Unterfahrschutz orvis zj vtg/Tank/Lenkung

      Unterfahrschutz orvis zj vtg/Tank/Lenkung: Ich habe noch die drei sonder unterfahrschutze meines geschlachteten zj sondermodels orvis zu veräußern. Alles Orginal Mopar ungeschweisst und...
    • LPG Umbau mit Reserverad-Tank

      LPG Umbau mit Reserverad-Tank: Guten Morgen zusammen. Mein ZJ soll auf LPG umgerüstet werden. Geplant ist ein Tank stehend im Reserverad. Mein Umrüster hatte mir diesen Tank...
    • Wasser in der Radmulde

      Wasser in der Radmulde: Hallo zusammen, habe seit letztes Jahr einen WJ zum wenig fahren aber viel Spaß haben ;-)...   Ich habe allerdings ein Problem mit Feuchtigkeit...
    • Tankanzeigenschwimmer im Radmulden Gastank klappert

      Tankanzeigenschwimmer im Radmulden Gastank klappert: als wenn der Schwimmer von der Anzeige bei Kurvenfahrten gegen die Tankwand kloppt.   Normal? oder hat sich der Schwimmer verabschiedet und...
    • Problem Radmulden-/Torodialtank im Cherokee XJ

      Problem Radmulden-/Torodialtank im Cherokee XJ: Hallo würde meinen Cherokee xj 98 gerne auf autogas umrüsten. Umrüster sagt er könne wenn dann nur sehr kleine stehende Torodialtanks verbauen...
    Oben