Klimaanlage - Ventil defekt Jeep Cherokee

Diskutiere Klimaanlage - Ventil defekt Jeep Cherokee im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; :wave: <<-- schön wärs! Hallo, ich habe einen Jeep Cherokee limited 4.0 von 1991, leider kühlt die Klimaanlage nicht mehr. Der Klimatechniker...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
:wave: <<-- schön wärs!

Hallo,
ich habe einen Jeep Cherokee limited 4.0 von 1991, leider kühlt die Klimaanlage nicht mehr.
Der Klimatechniker meinte, das Ventil am Trockner wäre defekt, es bläst bei 0,3 Atü alles wieder raus.
Wo bekommt man denn einen neuen Trockner bzw. kann man das Ventil einzeln austauschen oder reparieren?

Ausserdem war es ein Riesenaufstand eine Firma zu finden, die die Anlage befüllen konnte, weil niemand einen Adapter für die Befüllstutzen hatte.
Kann man diese Adapter irgendwo kaufen? Das würde es erheblich vereinfachen!
Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

Gruß
Hendrik, dem ziemlich warm in seinem schwarzen Auto ist.
 
tino

tino

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
112
Danke
0
Standort
Buchholz (WW)
Hab noch einen geschlachteten 92er XJ in der Werkstatt stehen. Sag mir wo das Ding sitzt und ich schick es Dir.
Gruß Tino
 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Hallo Tino,
vielen Dank. Hoffe es klappt irgendwann mit dem Abholen.

---> Hat denn noch jmd. eine Idee wg. der Adapter? (s.o.)

Gruß
Hendrik
 
klimaprofi

klimaprofi

Mitglied der ersten Stunde
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.433
Danke
46
Standort
Oestrich o.Kapstadt
Den Trockner solltest du erneuern und nicht durch einen gebrauchten ersetzen. Wenn der ne Stunde offen gelagert wird, ist der im Eimer weil er die Luftfeuchtigkeit aufnimmt.

Das ist ungefähr so als ob du einen gebrauchten Ölfilter für deinen Motor hier suchen würdest. Der Trockner ist ein Verschleißteil.

Mit dem Adapter ist es so das deine Anschlüße nur für R 12 passen das allerdings nicht mehr gefüllt werden darf. Wenn du sowieso einen neuen Trockner brauchst, dann mache es gleichrichtig und stelle auf R134a um.
 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Danke fürden Tipp,
aber ich brauchte ja eigentlich nur das Ventil, kann man das nicht austauschen? Was kostet denn ein neuer Trockner und wo bekommt man ihn?
Und durch die alten Befüllventile kann man doch auch mit entsprechendem Adapter das neue Gas einfüllen, oder nicht?

Gruß
Hendrik
 
klimaprofi

klimaprofi

Mitglied der ersten Stunde
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.433
Danke
46
Standort
Oestrich o.Kapstadt
Mach mal ein Bild davon und stelle es rein, dann kann ich dir mehr sagen
 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Würde ich ja gerne, aber hier geht das nicht!
Jedenfalls kann ich es nicht, Bilder habe ich davon. Gibts einen Trick hier im Forum?
 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Damit gehts ...





 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Auf dem oberen Bild ist - glaube ich - das defekte Ventil unten am Trockner zu erkennen. Das zweite Bild sind oben dieEinfüllventile für R12 .. oder eben anderes Gas ..
 
klimaprofi

klimaprofi

Mitglied der ersten Stunde
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.433
Danke
46
Standort
Oestrich o.Kapstadt
...den Trockner auf dem oberen Bild solltest du tauschen, nicht nur das Ventil
 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Ok, danke, habe ich verstanden,
und was kostet wohl so ein Teil und wo bekommt man es günstig?
Gruß
Hendrik
 
Brüllmücke

Brüllmücke

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
242
Danke
2
Standort
Viersen
Irgendwie siehts bei mir anders aus, wie kann das?

 

hal

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
20
Danke
0
Genau was du da hast bräuchte ich eben auch, du hast die allgemein gängigen Anschlüsse für europäische Anlagen, ich habe wohl die Ami-Version. Deshalb fragte ich ja, ob jmd. dafür einen Apapter hat bzw. weiss wo man einen bekommt.
Gruß
Hendrik
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Klimaanlage - Ventil defekt Jeep Cherokee

Klimaanlage - Ventil defekt Jeep Cherokee - Ähnliche Themen

  • Instandsetzung der Klimaanlage 1996ger Cherokee

    Instandsetzung der Klimaanlage 1996ger Cherokee: Servus, bin nun mal dabei, meine Klimaanlage ans laufen zu bekommen (Kondensator undicht) Kondensator habe ich einen gefunden... die Hoffnung...
  • Klimaanlage nachrüsten

    Klimaanlage nachrüsten: Hallo, ich spiele schon lange mit dem Gedanken eine originale Klima nachzurüsten. Hab mittlerweile die meisten Teile zusammen. Ist so als kleines...
  • Klimaanlage hat laut Schrauber irgendwo ein Leck

    Klimaanlage hat laut Schrauber irgendwo ein Leck: Moin zusammen, wollte endlich meine Klimaanlage wieder in Betrieb nehmen und brachte meinen XJ zum Überprüfen in die Werkstatt. Nach Test wurde...
  • Flüssigkeitsverlust Klimaanlage?

    Flüssigkeitsverlust Klimaanlage?: Ich fahre meinen Dicken jetzt seit 7 Jahren: bislang war mir noch nicht aufgefallen, dass es nach einer Fahrt mit Klimaanlage unter dem Fahrzeug...
  • Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?

    Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?: Guten Abend, morgen steht sowohl der Ölwechsel rundum an, als auch das Tauschen des Klima-Kondensators sowie der Trocknerpatrone. Zu dem leicht...
  • Ähnliche Themen

    • Instandsetzung der Klimaanlage 1996ger Cherokee

      Instandsetzung der Klimaanlage 1996ger Cherokee: Servus, bin nun mal dabei, meine Klimaanlage ans laufen zu bekommen (Kondensator undicht) Kondensator habe ich einen gefunden... die Hoffnung...
    • Klimaanlage nachrüsten

      Klimaanlage nachrüsten: Hallo, ich spiele schon lange mit dem Gedanken eine originale Klima nachzurüsten. Hab mittlerweile die meisten Teile zusammen. Ist so als kleines...
    • Klimaanlage hat laut Schrauber irgendwo ein Leck

      Klimaanlage hat laut Schrauber irgendwo ein Leck: Moin zusammen, wollte endlich meine Klimaanlage wieder in Betrieb nehmen und brachte meinen XJ zum Überprüfen in die Werkstatt. Nach Test wurde...
    • Flüssigkeitsverlust Klimaanlage?

      Flüssigkeitsverlust Klimaanlage?: Ich fahre meinen Dicken jetzt seit 7 Jahren: bislang war mir noch nicht aufgefallen, dass es nach einer Fahrt mit Klimaanlage unter dem Fahrzeug...
    • Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?

      Ventil / Ventileinsatz in Befüllstutzen der Klimaanlage - ist das was Besonderes?: Guten Abend, morgen steht sowohl der Ölwechsel rundum an, als auch das Tauschen des Klima-Kondensators sowie der Trocknerpatrone. Zu dem leicht...
    Oben