Bodo mit dem Bagger

Diskutiere Bodo mit dem Bagger im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Liebe Lenkraddreher, mir ist neulich jemand begegnet, der an seinem Kombi am Lenkrad diesen Knauf, den man wohl aus LKW, Baggern, Trekkern kennt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
Liebe Lenkraddreher,

mir ist neulich jemand begegnet, der an seinem Kombi am Lenkrad diesen Knauf, den man wohl aus LKW, Baggern, Trekkern kennt, installiert hatte.

Wisst ihr was ich meine? Der Knauf, den man mit der Hand umschliessen kann und mit ihm dann das Lenkrad einhändig kurbeln kann. Gibts wohl auch für Behindertenfahrzeuge.

Hat jemand von euch sowas im Offroadeinsatz? Interessiert mich einfach nur.
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Kenn ich aber is in D nicht erlaubt wegen hängenbleiben mit dem Hemdärmel :sleepgo:
aber praktisch is son teil schon


Gruß
Karsten
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
hi,

des trumm bekommst bei jedem landmaschinenhändler in bester qualität für nicht allzu viel kohle.
ich mag die dinger schon, im jeep hab ich aber noch keinen bedarf gehabt.

gruss,

volli
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
verboten hin, verboten her, was solls, wenn ich nach allem fragen würde , was ich darf und was nicht, dann machts doch keinen spass mehr.

ich hatte son teil in unserem alten womo, und da war es äusserst notwendig, die citrone hatte keine servo, der knuppel war vom feinsten.

wenns mal stressig war, konnte man auch mit beiden händen dran kurbeln, zum beispiel wenn du mal ganz schnell wo wenden musst, wo kein platz is.

war zwar nicht erlaubt, zum tüv halt raus damit, aber dann sofort wieder hin und gut wars.

hat sich nie jemand drüber beschwert.

gruss,

volli
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
Hat jemand von euch sowas im Offroadeinsatz?
so ein zu fall :shocked: ich hab so ein ding in meinen anderen drin . vorteil ist das mann superschnell
lenken kann . aber sehr auf passen muß das man sich nicht bei einem fahrfehler den daumen verletzt .
also immer den daumen nach ausen legen .

:sleepgo:
 
TJ40

TJ40

Rinnsteingondoliere
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
266
Danke
1
Standort
Dortmund
aber sehr auf passen muß das man sich nicht bei einem fahrfehler den daumen verletzt .
also immer den daumen nach ausen legen .
Diese Aussage kenne ich auch. Aber m.E. stammt die aus einer Zeit, als die Servolenkung noch nicht Serie war, oder ?

Es geht doch dabei um den Rückschlag des Lenkrades und der ist bei Servo doch nur äußerst gering.
 
hjbucher

hjbucher

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
135
Danke
3
Standort
Friesenheim
Ich kann von so einem Teil nur abraten.
Von der bescheidenen Optik mal ganz abgesehen - habt Ihr Euch schon mal überlegt was passiert wenn Ihr einen Unfall habt und so einen Rippenbrecher (im günstigsten Fall) am Lenkrad habt.


Versicherung freut sich natürlich dem Fall auch weil sie ja ne Menge Kohle spart für die Verletzungen und alle damit verbundenen Kosten die so ein Ding verursacht.

Und zum Daumen (evtl mit dem Teil die ganze Hand):
Warum soll einen Servolenkung weniger "zuschlagen" als eine manuelle?
 
Timber Crawler

Timber Crawler

Nr.816
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
2.284
Danke
39
Standort
jüchen
äää ich hatte noch schreiben müßen das ich mit dem teil nicht auf öffendlichenstraßen fahre . meinfehler :sleepgo:
 
sidschejfajf

sidschejfajf

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
31
Danke
0
Standort
zwischen HN und HD oder Split/HR
Nichtöffentlich ist eines. Spaabremse ist was anderes, nur kann es wirklich ätzend enden.
Falls du es vergisst abzuschrauben, dann kann es böse enden.
Vor ca 10-12 Jahren, Knauf dran, von der Strasse abgekommen, Fahrer tot (2-facher Familienvater). Hinterbliebenen gingen leer aus, da sich die Versicherung auf die erloschene AGB (?) berufen hatte.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Ich hab so ein Ding in sämtlichen LKW´s eingebaut die ich bisher gefahren hab und beim TÜV gab´s da keine Probleme :shocked:

Im Cherokee hab ich ein´s dringehabt. Das hab ich wieder raus weil´s beim schnellen Lenken eher hinderlich war. Da schlägste dir die Ärme kaputt damit weil das Lenkrad im Vergleich zu einem LKW doch recht steil steht.

Außerdem bekommst das nid ordentlich fest. Die Lenkräder am Auto sind zu dünn. Ich hab die Halterung entsprechend dem dünneren Durchmesser angepasst - dann dreht´s die Gummibeschichtung des Lenkrades mit bzw. die löst sich im innern und dreht sich mitsammt dem Knebel mit :shocked:

Am besten - vergiß es :sleepgo:


Gruß :shocked:
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.149
Danke
1.560
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Am besten - vergiß es ;)
Gruß :shocked:
:shocked: :shocked: :hehe:

Hallo - hier Bodo!
Sorry, mein Bagger hätte es vielleicht - am Indianer sollte es eintragungspflichtig sein!

Subjektiv - überflüssig und eher hinderlich!


Gruß,
Bodo


:sleepgo:
 

Schmitzi.at

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
13
Danke
0
Standort
Wien
In Österreich ist das Ding erlaubt, und ich finde es noch ziemlich praktisch z.B. beim Einparken.
 
Gowi11

Gowi11

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Standort
Brühl/Rheinland
In D sind die Dinger nur zugelassen wenn eingetragen - theoretisch also möglich.

Praktisch würde ich auch eher von abraten - hab schon mal gesehen wie das aussieht wenn ein Lenkrad zurückschlägt und den Daumen trifft.

Wer es dennoch mag sollte sich die Dinger aber im Fachhandel besorgen (z.B. Gabelstaplerhersteller, gibts da auch für schmale Lenkradspeichen) - nicht diesen Billigsch... vom Flohmarkt.

Beim Stapler sind die Dinger Serienmäßig dran - die Lenkgetriebe aber gegen (möglichen) Rückschlag entkoppelt.

Alles eine Preisfrage - oder auch Gefühlsfrage - bei höheren Geschwindigkeiten kein richtiges Fahrgefühl mehr.

Früher war ich auch so ein Knauffetischist - hat sich aber zum Glück gelegt.

Ob das wohl am Bauchumfang liegt ??

Hatte mal einen Fahrer, der hätte im LKW mit so einem Ding keine volle Lenkraddrehung hinbekommen - aber zum rangieren sind se halt doch recht praktisch.
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
Hallo,

hab noch 2 Traktoren, einen International 533 Bj 78 und einen John Deere 1130 Bj 77.

Einer mit Servo, der andere ohne. Beide mit Lenkhilfsknopf. Beim Fahren bringts kaum was, aber wenn ich mit dem Frontlader arbeite möchte ich das Ding nicht mehr vermissen. Rückschlag is aber wirklich sehr gefährlich. Hab ich vor Jahren bei einer Einfahrt ins Feld beinah voll abbekommen, zum Glück war es dann nur eine kurze Überdehnung des linken Daumens (war mit ohne Servo).

Gruß Harry
 

misimoko

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
18
Danke
0
Standort
Rheinhessen
Hallo,

Ich hatte so ein Lenkradknopf mal bei einem Radlader.
Da war es sehr sinnvol, weil man die zweite Hand zum Betätigen der
anderen Hebel, z.B. zum senken und heben der Schaufel benötigt.

Aber beim Autofahren sehr hinderlich.

MISIMOKO
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Im LKW macht das auch Sinn. Nu haben wir gutgehende Servolenkungen und kleine Lenkräder. Das ist wohl kein Vergleich. So ganz hinterhältig würd ich da bemerken, dass gesunde Leute, die das Teil im Jeep zum Fahren im öffentlichen Land benötigen, sich auch einen Chauffeur holen könnten. :a060:

Gruß,
Matthias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Bodo mit dem Bagger

Bodo mit dem Bagger - Ähnliche Themen

  • Bodo hat heute Geburtstag

    Bodo hat heute Geburtstag: :birthday:  :birthday: :birthday:     Alles erdenklich Gute zu deinem heutigen Geburtstag, Hans.   Vor allem viel Gesundheit und eine baldige...
  • Bodo hat Geburtstag!

    Bodo hat Geburtstag!: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Hans! :birthday: Feier schön und auf ein glückliches, erfülltes und vor allem gesundes neues Lebensjahr...
  • Herzlichen Glückwunsch, Bodo !

    Herzlichen Glückwunsch, Bodo !: Hallo Hans,   :birthday:  :birthday:  :birthday:   Zu deinem neuen Lebensjahr wünsche ich dir alles Gute, vor allem Gesundheit.   Gönne dir...
  • Bodo feiert

    Bodo feiert: Hallo Bodo Mach heute mal langsam, denn der Lack ist ab. Wird jetzt langsam Zeit für 'nen Skoda mit Hut auf der Ablage. Viele Grüsse...
  • Bodo hat Geburtstag!

    Bodo hat Geburtstag!:
  • Ähnliche Themen

    • Bodo hat heute Geburtstag

      Bodo hat heute Geburtstag: :birthday:  :birthday: :birthday:     Alles erdenklich Gute zu deinem heutigen Geburtstag, Hans.   Vor allem viel Gesundheit und eine baldige...
    • Bodo hat Geburtstag!

      Bodo hat Geburtstag!: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Hans! :birthday: Feier schön und auf ein glückliches, erfülltes und vor allem gesundes neues Lebensjahr...
    • Herzlichen Glückwunsch, Bodo !

      Herzlichen Glückwunsch, Bodo !: Hallo Hans,   :birthday:  :birthday:  :birthday:   Zu deinem neuen Lebensjahr wünsche ich dir alles Gute, vor allem Gesundheit.   Gönne dir...
    • Bodo feiert

      Bodo feiert: Hallo Bodo Mach heute mal langsam, denn der Lack ist ab. Wird jetzt langsam Zeit für 'nen Skoda mit Hut auf der Ablage. Viele Grüsse...
    • Bodo hat Geburtstag!

      Bodo hat Geburtstag!:

    Werbepartner

    Oben