Zwei Fragen ; Wagenheber ; Halterung unter dem Beifahrersitz

Diskutiere Zwei Fragen ; Wagenheber ; Halterung unter dem Beifahrersitz im Wrangler TJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo TJ Spezi's Zur Ausrüstung von meinem TJ gehört auch so ein Wagenheber (inkl. dem Gestänge). Das Ansetzen jeweils an der Achse ist soweit...
lebch

lebch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2014
Beiträge
381
Danke
103
Standort
Schweiz, Nähe Bodensee
Hallo TJ Spezi's

Zur Ausrüstung von meinem TJ gehört auch so ein Wagenheber (inkl. dem Gestänge).

IMG_7835.JPG

Das Ansetzen jeweils an der Achse ist soweit kein Problem, habe mal in der Garage ein Rad mehrere Zentimeter mit diesem Wagenheber angehoben, so als Trockentest. Nicht die schnellste Methode aber funktioniert.

Zwei Fragen dazu:
  • wo wird denn dieser Wagenhaber im TJ korrekt verstaut? Gibt es da eine Halterung dazu?
    Hab mal irgendwo gelesen unter dem Sitz. Aber mein TJ hat diese Komfort-Sitze, welche sich nach vorne bewegen lassen als Einstiegshilfe für die hinteren Passagiere. Daher geht das wohl da nicht. Oder ich weiss nicht wie.
  • Bei grösseren Rädern muss man diesen Wagenheber recht ausfahren bis sich das Rad ab Boden hebt, bei mir sicherlich über 2/3 der Hubhöhe von diesem Waganheber. Habt ihr da eine Unterlagen dabei? So einen Holzklotz mitführen finde ich weniger sinnvoll. Wie macht ihr das?

Achja, ich spreche hier nicht von Off-Raod Einsätzen, normales Cruisen auf der Strasse. Ist ja doof wenn man mal ein Reifenpanne hätte (wenn überhaupt) und das Reserverad ist prominent an der Hecktüre aber der Wagenheber fehlt oder man kann den nicht benutzen wegen fehlender Hubhöhe.


Zweiter Punkt

Unter dem Beifahrersitz hat es solche Halterungen.

IMG_7831.JPG

IMG_7832.JPG

Kann mir bitte jemand erklären wo für diese Halterung ist?

Besten Dank
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.263
Danke
2.699
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Diese Komfortsitze, wie du sie bezeichnest haben alle TJ, denn es gab nie einen 4 Türer. Selbst der TJU hat nur zwei Türen. Also brauchts genau diese Sitze um auf die Rückbank zu kommen.

Dort kommt dein Wagenheber rein. Auf der Unterseite hast du ein Loch, was in diese kleine Nase rechts eingehangen wird. Zwischen die zwei linken Nasen kommt der Kopf des Wagenhebers. Dann drehst du mit der Hand noch ein bißchen am gelben Rad und verspannst den da drin. Fertig. Steht übrigens auch alles auf Seite 107 der Bedienungsanleitung.

Wenn du eine Panne hast, dann kommt der Wagenheber nicht unter den Rahmen, sondern unter die Achse. Um den Reifen von der Straße zu heben, brauchts nur ein paar Umdrehungen. Und selbst bei richtig großen Reifen brauchts vielleicht 5 cm mehr Hubweg.

P1010225.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
lebch

lebch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.10.2014
Beiträge
381
Danke
103
Standort
Schweiz, Nähe Bodensee
Besten Dank, so auf dem Bild macht das Sinn. ;)

Ich habe es eben nicht geschnallt.

Hoffe Du hattest das Bild schon auf dem Rechner (oder Handy/Tablet) und musstest nichts extra wegen mir so eine Fotosession machen.

Danke :up:
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.263
Danke
2.699
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Ne wie du siehst ist der Sitz ja auch raus. Das wäre wohl etwas zu viel des Guten.
 
Thema:

Zwei Fragen ; Wagenheber ; Halterung unter dem Beifahrersitz

Zwei Fragen ; Wagenheber ; Halterung unter dem Beifahrersitz - Ähnliche Themen

  • Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:

    Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:: Hallo Zusammen, hab's getan und mir noch einen TJ für die Eisdiele zugelegt, der allerdings noch etwas Liebe benötigt. Deshalb mal gleich ein...
  • Zwei Fragen zum Thema Computer im WG

    Zwei Fragen zum Thema Computer im WG: Hallo an Alle,   kein Riesenproblem, sondern mehr oder weniger aus Interesse an der Sache:   Ich habe zwei CRD; der Computer im 2002er zeigt mir...
  • Zwei Fragen zum Wrangler

    Zwei Fragen zum Wrangler: Hallo an alle. Ich bin neu hier und hätte zwei Fragen bzgl.meines JK Sahara. 1. Handelt es sich bei den Original Ledersitzen um echtes Leder oder...
  • WJ Positiver Sturz!! Zwei Fragen...

    WJ Positiver Sturz!! Zwei Fragen...: Hallo! Ich habe vor ungefähr einem Jahr neue Traggelenke einbauen lassen. Haben damals im Zusammenhang mit der Höherlegung nur die Spur...
  • Neu hier...mit ein, zwei Fragen

    Neu hier...mit ein, zwei Fragen: Hallo Forum, ich bin der Vinzent, 32 Jahre alt, komme aus Oberhausen.Vor knapp 7 jahren war ich stolzer Besitzer eines 5,2L 97er Jeep Grand...
  • Ähnliche Themen

    • Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:

      Der Trend geht zum Zweitjeep: TJ gekauft und ein paar Fragen:: Hallo Zusammen, hab's getan und mir noch einen TJ für die Eisdiele zugelegt, der allerdings noch etwas Liebe benötigt. Deshalb mal gleich ein...
    • Zwei Fragen zum Thema Computer im WG

      Zwei Fragen zum Thema Computer im WG: Hallo an Alle,   kein Riesenproblem, sondern mehr oder weniger aus Interesse an der Sache:   Ich habe zwei CRD; der Computer im 2002er zeigt mir...
    • Zwei Fragen zum Wrangler

      Zwei Fragen zum Wrangler: Hallo an alle. Ich bin neu hier und hätte zwei Fragen bzgl.meines JK Sahara. 1. Handelt es sich bei den Original Ledersitzen um echtes Leder oder...
    • WJ Positiver Sturz!! Zwei Fragen...

      WJ Positiver Sturz!! Zwei Fragen...: Hallo! Ich habe vor ungefähr einem Jahr neue Traggelenke einbauen lassen. Haben damals im Zusammenhang mit der Höherlegung nur die Spur...
    • Neu hier...mit ein, zwei Fragen

      Neu hier...mit ein, zwei Fragen: Hallo Forum, ich bin der Vinzent, 32 Jahre alt, komme aus Oberhausen.Vor knapp 7 jahren war ich stolzer Besitzer eines 5,2L 97er Jeep Grand...
    Oben